Heilung von Gedankenmuster

von Charlotte

Das Heilen von Gedankenmuster, die über schlimme Ereignisse berichten, ist immer möglich !

Ich wundere mich immer darüber, warum in den Zeitungen soviele sehr stark herunterziehende Nachrichten verbreitet werden.

Doch als spirituell aufgeklärte Menschen können wir, wenn wir sowas lesen, mit Ho‘oponopono sehr viel Heilung auf Gedankenebene leisten!

Unter diesem Aspekt und durch eigene Erfahrung, dass ich per Gedanken Liebe und Licht schicken kann, wodurch sich alles ändert, je nachdem wie viele hier mitmachen, habe ich die herunterziehenden Gefühle beim Lesen von negativen Nachrichten nicht mehr, sondern ich übernehme Verantwortung als Mitschöpfer und verändere aktiv direkt in der Matrix die Schwingung bezüglich der Themen, welche ich gerade mit Liebe oder Licht senden versorge. Bei diesem aktiven Lesen, wo ich immer innerlich Liebe sage, bin ich selbst geschützt und merke, wie es mir immer besser geht, je mehr ich mich damit beschäftige.

Bei Fernsehnachrichten weigere ich mich, dass Zugriff auf meine Gefühle stattfinden, was bei hochschwingenden Menschen wichtig ist, damit sich nicht irgendwelche negativen Gefühle anheften können, was sehr schnell geschehen kann.

Nur mal kurz aufgeregt und es ist passiert, irgendwo taucht dann kurz darauf ein Schmerz auf, und man versteht nicht, wie das kam. Wenn man dann seine geistige Führung befragt, erhält man die Antwort und ist froh, dass es nichts Schlimmeres ist.

Jedenfalls sehe ich es als Übungsaufgabe in der jetzigen Zeit, soviel wie möglich darauf zu achten, in unserer Mitte zu bleiben, um als Mitschöpfer zum Wohle allen Seins erhalten zu bleiben, was bei Schmerzen, Unwohlsein, Müdigkeit, alle körperlich plötzlich auftauchenden Krankheiten, nur schwer möglich ist.

Bei aufkommenden Berichten über mögliche Kriegsabsichten, sage ich bewusst nein und erkläre auf geistiger Ebene, dass ich diese Energie der 3. Dimension, wo es Täter und Opfer gibt, aufhebe und allen Beteiligten auf der geistigen Ebene erkläre, das dies ein veraltetes Muster ist und es auf allen Seiten in jeder Hinsicht nur Verlierer gibt.

Es gibt immer Lösungen um Differenzen zu bereinigen, wobei hier jeder Mensch sich einbringen kann und ganz klar hier ein „NEIN dazu“ geistig auf die göttliche Ebene sendet, mit der Absicht, dass man sich für den Frieden und Toleranz einsetzen will, was schon im kleinen, der Familie und am Arbeitsplatz geübt werden kann.

Nur wer sich im Alltag darum aktiv bemüht, hat auch im Himmel ein entsprechendes Gewicht, denn dort wird genau darauf geschaut, ob wir unsere Vorstellungen von Frieden und Ausbalancieren im täglichen Leben umsetzen.

In Liebe zu unserem Schöpfer, Mutter Erde und allem Sein von Charlotte

Dieser Beitrag wurde unter Verantwortung übernehmen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s