Warum ist es jetzt so wichtig, sich selbst als Mensch voll anzunehmen!

von Charlotte

In der letzten Woche habe ich eine gute Bekannte angerufen, die sehr viel Auflösungsarbeit leistet. Wir sprachen über die verschiedenen Techniken und sie erklärte mir, dass nur ihre Art voll zum Tragen kommen würde, nicht meine, und das geschah, weil ich sie diesbezüglich gefragt habe. Hätte ich doch diese Frage nicht gestellt!

Schon nach dieser Aussage fühlte ich mich schlecht, und ich fragte mich und mein göttliches Hohes Selbst, warum ich dieses Gefühl habe?

Ich erhielt folgende Antwort: Jede Form der Auflösung ist gleichwertig und es gibt kein schlechter und besser. Da ich diese Form der Bewertung für mich angenommen habe, fühlte ich mich schlecht. Jeder Lichtarbeiter wird geführt und bringt die Form der Heilung auf die Erde, wo er ein Spezialist ist.

Es ist jetzt, wo die hohen Energien auf die Erde kommen, ganz wichtig, dass wir jede Form der Bewertung unterlassen, egal wie die Menschen sich benehmen, deren Lichtkörper noch nicht soweit ist. Sie haben jetzt die größten Probleme und wir dürfen absolut nichts davon persönlich nehmen, auch wenn sie uns verbal angreifen.

Ihnen sollen wir innerlich Liebe senden und so tun, als würden wir alles gar nicht mitbekommen, was sie uns an den Kopf werfen, auch wenn es uns manchmal wie das Benehmen von kleinen Kinder vorkommt. Jede Form von Selbstkritik schadet uns am meisten, ebenso Minderwertigkeitsgefühle, weil wir etwas nicht so können, wie es jemand kann, den wir dafür bewundern. Dies gilt fürs Aussehen, für jede Form der Andersartigkeit, die wir jeder einzelne haben.

Freuen wir uns über all die verschiedenen Begabungen, denn sie bringen Farbe und Abwechslung in den Alltag. Das gilt auch für all die verschiedenen Ansichten, Meinungen und Wege, die die Menschen gehen, wodurch wir so viele unterschiedliche Denkanstöße erhalten, um etwas Neues kennen zu lernen.Übernehmen wir dann das, was uns am meisten liegt und wo wir ein gutes Gefühl haben, wenn wir es durchführen! Doch das Wichtigste ist, das wir uns mit all unseren Begabungen und Schwächen so annehmen, wie wir sind, denn genau dafür sind wir hier, um dies zu erfahren, denn als rein geistige Wesen in der 5. Dimension können wir das nicht erleben !

Für jede Form der Begrenzung in der 3. Dimension können wir dankbar sein, denn wir wollen erfahren, wie wir diese Hindernisse für uns auflösen. Der Schlüssel liegt allein in unserem Denken und den daraus resultierenden Schlussfolgerungen. Aus all diesen Überlegungen kann ich nur noch Liebe denken und jedem senden, um so in meiner Mitte bleiben zu können, denn wir erfahren jetzt schon umgehend die Folgen unserer Gedanken!

Vielen  Dank an alle Wesen, die mich umgeben und durch ihr Verhalten mich das lehren.  In Freude, Liebe und Dankbarkeit an meine geistige Führung niedergeschrieben für alle, die mit auf dem Weg der Erleuchtung gehen.

Alles Liebe von Charlotte

Dieser Beitrag wurde unter Selbstliebe abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Warum ist es jetzt so wichtig, sich selbst als Mensch voll anzunehmen!

  1. Imlasari schreibt:

    Wir sind alle einzigartig und wundervoll auf eine einzigartige Weise – engelsgleich! Keiner ist wie der andere! Jeder hat seine ureigensten Facetten! Nur im Vergleich mit Anderen fühlen wir uns oft so minderwertig. Deshalb ist es so wichtig sich selbst anzuschauen – nicht zu vergleichen!!! – und seine ureigensten einzigartigen Fähigkeiten zu erkennen und ans Tageslicht zu holen. Jeder von uns hat seine ureigenen einzigartigen Fähigkeiten, die kein Anderer kopieren oder imitieren kann. Deshalb ist es quatsch sich mit Anderen zu vergleichen. Seine eigenen Fähigkeiten gilt es zu fördern und zu verstärken – und zu leben.

    Charlotte, Du hast eine wundervolle Gabe zu schreiben und die Menschen auf ihrem Weg zu begleiten. So wie Du, auf Deine Weise, schreibt kein Anderer. Schau Dich um! Das ist eine einzigartige Facette von Dir! Und Du hast noch viele andere einzigartige wundervolle Facetten, die auch Deine Freundin nicht hat und auch nicht kopieren kann. Und so hat auch Deine Freundin ihre einzigartigen Facetten, die ihr eigen sind und nicht kopierbar sind. Wir wollen doch keine billige Kopie eines Anderen sein! Und auch in 5D sind wir noch Individien mit einem ureigenen Licht und eigenen Facetten, zwar angeschlossen an das Einheitsbewusstsein und doch individuell. Erst in den höheren Dimensionen ab der 8. D schwimmen wir in der Ursuppe der Energien in Einheit ohne Individualität.
    Erkenne Dein ureigenstes individuelles Licht und verstärke das immer mehr!

    Liebe, Licht & Vertrauen! Herzlichst Imlasari

  2. Charlotte schreibt:

    Liebe Imlasari,
    vielen Dank für Deine einfühlsamen Worte, denen ich nur zustimmen kann, doch vor einem
    Jahr, als ich diesen Text schrieb, war ich erst am Anfang meines Weges in Bezug auf spirituelle Texte, was mir nicht leicht fiel, da ich in Deutsch immer die schlechteste Note hatte, bedingt durch meine Gabe, es einfach und klar zu schreiben, ohne große Phantasien, was mir immer von meinen Deutschlehrern gesagt wurde. Ich habe mehr die Tendenz alles sehr nüchtern und pragmatisch zu schreiben, aber es ist bei meinen Texten heute so, dass die göttliche Liebe mitschwingt, was die Menschen spüren und es ihnen ermöglicht, es anzunehmen, was ich selbst erst später bemerke, wenn ich meine Texte nach Wochen selbst lese. Dann wird es mir voll bewusst. In Liebe von Charlotte

Schreibe eine Antwort zu Imlasari Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s