Aus dem Lichtforum: Frage, warum ESU, Jesus oder Jesu das Gleiche ist?

von Charlotte

Ein Miglied wollte wissen, wie es zu den unterschiedlichen Bezeichnungen der geistigen Wesen kommt !

Esu kommt von Jesus (Esu ist als Stamm im Wort Jesus enthalten) und wurde von der englischen Übersetzung her so übernommen, wie die Channelmedien es reinbekommen haben, vielleicht haben sie das „J“ vorne und das „S“ hinten nicht wahrgenommen. Im Urantiabuch lautet die Übersetzung “ Jesu“. Nun geht man in der geistigen Welt so vor, dass man sich mit dem Namen meldet, der dem Medium/Aufschreibenden bekannt ist, um es nicht zu verwirren. Esu war als Jesus mit Christ Michael sehr stark in seinem Leben vor 2000 Jahren hier auf der Erde
anwesend, eine Art Doppelinkarnation, was bedeutet das Jesus in der Lage war die erhöhte Energie von CM als Mensch immer in sich zu fühlen. Er ging uns vorraus und jetzt können ganz viele Menschen auch die Vereinigung mit der Energie von CM bewusst erfahren, wenn sie das wollen, was der Aufstieg eines jeden bedeutet!

Aber ich kann Dir sagen, das die Energie von „CM = Christ Michael und Nebadonia“ in allen spirituellen Wesen enthalten sind, also in allen Wesen, welche in diesem Universum sind, da es ein physisches Universum ist und andere kosmische Gesetze hat, wie rein geistige Universen, die es auch gibt. So ist jedes geistiges Wesen mit dem Geist von CM und Nebadonia, die die männliche und weibliche Energie darstellen, verbunden und so ein Teil von ihm. So kommt es, dass alle mit CM und durch CM mit Gottvater verbunden sind und ab der 5.Dimension aufwärts werden die kosmischen Regeln noch strenger beachtet, was bedeutet, wenn man einen negativen Gedanken hat, wird man gleich die Auswirkung spüren und in die niederen Dimensionen zurückfallen, wo es etwas länger dauert, bis sich der negative Gedanke verwirklicht. Je höher man aufsteigt, um so schneller setzen sich die Gedanken um, wenn man es will. Die Energie, welche das physische Universum erschuf, entstammt aus der Urquelle, ein geistige Licht, welches Gottvater ist und Christ Michael, bzw. Aton oder Atos ( was lateinisch klingt) ist sein Sohn. Ich hoffe, dass es jetzt klarer ist, soweit ich es bis jetzt verstanden habe. Es kann sein, dass wir eines Tages noch mehr darüber wissen werden. Im Urantia Buch wird viel darüber erkärt, doch es ist nicht so einfach zu lesen ( . Auch ich habe da meine Probleme und deshalb schreibe ich es so einfach als möglich).

Ich danke meiner geistigen Führung, die hier mitgeholfen hat.
Alles Liebe von Charlotte

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s