Wie überwinden wir unsere Ungeduld? von Charlotte

Wodurch sehr oft Zweifel aufkommt, weil sich etwas nicht so umsetzt, wie wir es uns vorgestellt haben!

Doch jede Form von Ungeduld lässt uns aus der Mitte fallen und wir werden unzufrieden, weil wir mit unseren Gedanken in den Themen hängen, was sich immer noch nicht verändert hat, obwohl wir schon alles mögliche von unserer Seite aus unternommen haben, damit es sich ändert.

Die größte Gefahr bei unserer Ungeduld besteht darin, dass dann Zweifel aufkommen können, die dann all unsere Wünsche und Vorstellungen sofort auflösen, sodass wir wieder von vorne in unseren persönlichen Bereichen anfangen dürfen.

Der Zweifel verhindert und behindert alles auf der geistigen Ebene und es wird durch den Zweifel alles zerstört, was wir geistig schon erschaffen haben. Es kann sich dann nicht mehr manifestieren. Darum tretet jeder Form von Ungeduld und Zweifel sofort auf der geistigen Ebene entgegen, indem ihr diese Gefühlen der 3. D. Ebene in die Arme nehmt, ihnen Liebe schickt und Euch dann bei ihnen bedankt, für alles, was ihr durch diese Emotionen lernen konntet, nämlich, wie sehr man darin gefangen und gelähmt wird. Dann erklärt ihr diesen Gedanken und Emotionen, dass ihr jetzt auf der 5.D. Ebene angekommen seid und dass es dort diese Gefühle nicht mehr gibt, sondern nur das jetzt, aus dem alles entsteht und das sich umsetzt, was von Gott erwünscht ist und unserer Blaupause entspricht.

Ihr seid jetzt eins mit Gott und was ihr als Mensch hier auf der Erde noch nicht versteht, da ihr nicht den gesamten Überblick habt, dass übergebt ihr jetzt Eurem inneren göttlichen Sein, damit sich das umsetzt, was uns und allen dient. So verfahre ich immer bei mir selbst. Zuerst unternehme ich alles, was ich an Impulsen bekomme, bitte um Unterstützung und wenn ich dann nicht weiterkomme und alles getan habe, dann übergebe ich es an meine göttliche Führung, an meine ICH-BIN-GEGENWART mit der Bitte, es so in die Wege zu leiten, wie es sich am besten umzusetzen lässt.

Es es ist halt der Zeitpunkt noch nicht bekannt, wann es auf der Erde eintrifft, was uns aber nicht stört, denn wenn wir fest in unserem Glauben sind, trifft es ein und bis dahin, handeln wir nach unseren Impulsen aus dem Herzen. Vielleicht bedarf es gerade dieser Umsetzungen, dass sich was für uns manifestieren kann.

Die Emotionen, welche durch unsere Ungeduld und Zweifel entstehen und in der Vergangenheit schon entstanden sind, wollen jetzt alle erlöst werden, wollen noch einmal bei jedem jetzt wahrgenommen werden, um sie dann endgültig ins Licht zu entlassen. Und das ist jetzt bei allen noch einmal richtig heftig, da wir uns den Aufstieg ganz anders vorgestellt haben, als wir es in unserem Umfeld wahrnehmen. Doch das sollte uns persönlich nicht wundern, denn viele sind noch nicht erwacht und erhalten dadurch die letzte Möglichkeit aufzuwachen.

Unsere Aufgabe ist es, jetzt in unserer Mitte zu bleiben, Liebe in alles zuschicken, wenn wir die Impulse dazu haben und alles so zu lieben und anzunehmen, wie es derzeit um uns abläuft, denn dadurch stabilisieren wir alles, mildern es ab und ermöglichen damit einen schnelleren Aufstieg.

Es kommt jetzt so sehr auf jeden von uns an und es wird in unserem persönlichen Umfeld alles getan, dass wir unsere Aufgaben umsetzen können, die wir uns für diese Zeit vorgenommen haben, nämlich alles aufzulösen für das Kollektiv Menschheit. Ich bin allen Menschen zu tiefst dankbar, die alle nach ihren inneren Impulsen handeln, ob sie bewusst sind oder nicht, spielt keine Rolle!

Neues DENKEN:  “ Die Ungeduld und der Zweifel sind überwunden worden! „In Liebe über den Tag hinweg denken!

Ob ein Mensch sich in der 5. Dimension halten kann, hängt im wesentlichen davon ab, dass er all seine Zweifel aufgelöst hat und die Ungeduld gänzlich überwunden hat. Wenn es mal hochkommt, ist es wichtig, es sofort zu erkennen und daran zu arbeiten, dass es wieder aufgelöst wird!!!

In tiefer Dankbarkeit zu Eurem Sein gegeben durch CHRIST MICHAEL herzlichst von Charlotte

Dieser Beitrag wurde unter Neues Denken, Selbstliebe abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Wie überwinden wir unsere Ungeduld? von Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s