Wenn Mann seine eigene Herzensliebe entdeckt ?

Von Angelika

Es war gestern ein denkwürdiger Abend (Mittwoch). Irgendwas war verrückt, so dass ich den ganzen Tag darüber grübelte. Aber erst durch das Gespräch mit meiner Freundin fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Oh Mann oh Mann, dachte ich hinterher, das wird ja noch was geben in der nächsten Zeit! Und alles fing so an:

Ich war mal wieder auf einem Seminar. Mit dabei waren mein Ex-Freund, ein paar Kollegen und meine Ex-Dualseele. Von den anderen Teilnehmern kannte ich ein paar flüchtig. Ansonsten jede Menge fremder Menschen. Der Inhalt des Seminars war für mich nichts Neues, so dass ich mich immer wieder ausklinkte und mich in mein Herz versenkte, meine Liebe spürte und einfach wunderschöne Gedanken hatte.

Die erste Pause kam und ich ging ganz in mir versunken hinaus. Wums, ich stolperte über einen, der da mitten im Weg stand und mich gleich umarmte. Den kannte ich und wir unterhielten uns angeregt. Ein Zweiter gesellte sich hinzu und wir scherzten und lachten. Ich war immer noch ganz in mir und fühlte mich einfach wohl und geborgen. Aus den Augenwinkeln beobachtete ich meine Ex-Lieben wie sie immer wieder herüberstarrten. Ich dachte mir aber nichts dabei.

Den Referenten kannte ich vom ersten Abend und ich bemerkte, dass er etwas steif und mühsam seine Sache vortrug. Ich nickte ihm zu, schenkte ihm meine Aufmerksamkeit und sandte ihm Licht. Ja, da taute er auf wie ein Eiswürfelchen im Sonnenschein. Das veranlasste mich, dem ganzen Saal Licht zu schicken und ein paar liebevolle Gedanken dazu.
Die nächste Pause kam und ich wollte rasch auf die Toilette. Nichts da, draußen wartete schon einer, der mich sooo… lange nicht gesehen hatte (gerade mal ne Woche) und musste mir unbedingt einiges erzählen. Meine Ex-Dualseele warf ihm einen wütenden Blick zu, den ich noch registrierte.
Der Referent gesellte sich auch hinzu und meine Blase drückte. Also drehte ich mich um und steuerte auf den Ort der Erleichterung zu. Wieder zurück, standen die zwei, mit denen ich zuvor gesprochen habe, wie Indianer auf dem Kriegspfad vor der Tür und nahmen mich gleich wieder in Beschlag. Äh, ich wunderte mich doch etwas darüber, doch noch dachte ich mir nichts dabei.
Ich hatte mich im Saal ganz hinten platziert, um ungestört ein wenig Lichtarbeit zu machen. Hatte, wohlgemerkt, denn im letzten Akt saß da ein mir fremder Mann und fragte ganz unschuldig, ob da frei wäre ( es waren 5 freie Plätze in der Reihe).

Am Ende waren wir dann alle draußen und unterhielten uns. Ich wollte etwas Ruhe, da ich müde wurde, aber nix da! Denkste, da waren einfach dauernd Männer um mich, die mich etwas fragten und mich anstrahlten. Sogar der Eine, der bisher immer auf Abstand war, verwandelte sich zu einem liebenswerten aufmerksamen Mann, der mir Kaffe brachte. Was meine Ex-Dualseele dazu veranlasste, mir ein paar Pralinen zu bringen.

Gott allein weiß, wo er die her hatte! Als ich ihn aber nicht weiter beachtete, da die anderen wieder meine Aufmerksamkeit auf sich zogen, platzierte er sich in voller Größe hinter mich. Das störte aber die Herren nicht weiter, denn ein paar zogen mich einfach weiter zur anderen Gruppe. So langsam wurde mir das alles dann doch unheimlich. Was ist denn heute mir den Männern los? Oh Mann, ihr seid zwar in der Überzahl, aber ich bin doch nicht das einzige weibliche Wesen hier!

Also zog ich rüber zur Frauenabteilung, die schon alle grinsten und fragte da mal nach: Na, es ist Frühling, lachten sie. Ja, aber heftig, meinte ich. Da wurde ich schon von hinten vom Referenten umarmt, der mich anflehte, ihn vor einem Fragesteller zu retten. Wie bitte? Spinn ich jetzt? Kaum hatte ich mich wieder frei gemacht, da kam ein Künstler zu mir, den ich nur vom Sehen kannte und lud mich gleich in seine heiligen Hallen ein. Der nächste Fremde steuerte schon in unsere Richtung und fragte mich, mir tiiief in die Augen blickend, ob ich ihm denn den letzten Teil des Vortrags etwas genauer erklären könne ……

Ich wollte mich umdrehen, prallte aber wieder gegen die volle Größe meiner Ex-Dualseele. Oh Mann, was geht hier bloß ab? Machen die Hormone alle gleichzeitig Überstunden?
Auf der Rückfahrt war dann mein ganz alter Ex Freund aller miesester Laune und ich einfach k.o.! Soviel männlicher Hormonüberschuss machte mich einfach fertig!!!
Nach dem Gespräch mit meiner Freundin, erkannte ich dann, was da im Hintergrund los war.
Da ich sehr viel hohe Lichtenergie in mir trage und ganz bei mir war, ganz ich selbst war, zog das die Seelen der Männer an. Sie fühlten einfach mal wieder Energie/Liebe fließen, einmal ihre eigene Herzensliebe, was ihnen aber nicht bewusst ist. Viele wahrscheinlich zum ersten Male, einige nach langen Jahren wieder. Da sie aber in keinster Weise über diese Dinge Bescheid wussten, war ich als weibliches Wesen für sie der Bezug dazu, also fühlten sie sich von mir angezogen.

Jedem Menschen, der zum ersten Male wirklich ganz heftig durch einen anderen seine wahre Eigenliebe spürt, projeziert das natürlich auf den anderen. Etwas anderes kennen wir ja nicht. Da ich das selber erfahren hatte, begriff ich natürlich die Tragweite der Situation. Ich hatte ihnen ihre eigene Göttlichkeit gespiegelt und keiner weiß es, da sie alle noch nicht aufgewacht sind und sich auch bis jetzt noch nicht spirituell mit irgendetwas davon beschäftigt haben!

Alles gut und schön. Aber, jetzt habe ich ein mächtiges Probleme: das Seminar läuft noch seeeehr lange, ich und all die anderen sind noch mit dabei. Was aber mache ich denn jetzt mit so einer Situation? Oh Mann oh Mann! Da muss ich heute mal eine Sitzung mit der geistigen Welt einberufen, denn da brauche ich echt hohen Rat…..!

Morgen, am Sonntag kommt die Besprechung mit den Hohen Selbsten!

Dieser Beitrag wurde unter Aufweckung, Beziehungsthemen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s