Merlin: Ihr werdet zu fühlenden Denkern!

von Angelika

Merlin sprach zu den Männer. Es begannen sich auch Frauen zu nähern, erst einige, dann immer mehr. Er schaute die Menschen aufmerksam an. Seine Stimme war ein sanfter Windhauch , doch jeder konnte sie in seinem Herzen deutlich hören.

„Wir beginnen eine neue Ära hier, darum ist es bedeutsam, dass ihr versteht, wir ihr damit umgehen sollt.

Wenn ihr euch auf alle die Schreckensnachmeldungen und den täglichen Kampf in eurem Alltag konzentriert, wenn ihr es dauernd beachtet, es mit anderen diskutiert, euch darüber aufregt, ärgert, es täglich wie Nahrung zu euch nehmt und das alles durch eure Gedanken und Emotionen füttert, was glaubt ihr bewirkt dies?

Ihr werdet es verstärken und es immer wieder erleben!

Aber wie soll man das alles ignorieren? Es betrifft doch euer Leben, meint ihr. Das ist die Wahrheit. Eure Realität. Ihr seht es, fühlt es, erlebt es am eigenen Leib.

Wisst ihr was Denken ist? Eine Illusion. Gedanken sieht man nicht, aber sie sind da. Sie sind euer Boss geworden. Euer Verstand koppelt alte Erfahrungen zu den Aktuellen und so ihr dreht euch dauernd im Kreis. Tagtäglich!

Jetzt heißt es aussteigen aus dem Schema. Es ist Zeit, dass ihr wirklich euer Denken beobachtet, dass ihr erkennt, was ihr an einem Tag so alles an Futter da oben hineinstopft!
Angst, Wut, Frustration? Die alten Dramen und Geschichten, ungeprüfte Glaubenssätze und Überzeugungen? Da kommt noch vieles hinzu. Tagtäglich spielt ihr dieses Spiel.

Was aber, wenn ich einen negativen Gedanken ganz bewusst umwandle? Wenn ich beginne bewusst zu überlegen, was mir stattdessen gefallen würde? Während ich nachdenke, steige ich aus den negativen Gefühlen aus und erschaffe mir Positive.

Ich denke fühlend. Denn es fühlt sich gut an, was ich denke. Ihr mögt euch doch „Gut fühlen“ nicht wahr?

Das ist ja nur Träumerei meint ihr? Was glaubt ihr habt ihr bisher getan?

Ihr habt geträumt, eure Gedanken und unterdrückten Gefühle sind Träume, die für euch Realität geworden sind. Nicht gerade den schönsten Traum habt ihr bisher real werden lassen, denn wenn ich mich hier so umsehe …

Also, ihr könnt jetzt damit beginnen eure neuen Vorstellungen von Leben mit den anderen zu teilen, darüber zu sprechen, euch auszutauschen. Das macht ihr sowieso ständig. Warum also nicht auch im positivem aufbauenden Sinn? Eure Gedanken von heute sind die Realität von morgen.

Aber weil ihr niemals im Morgen lebt, sondern immer das was gerade ist, werdet ihr immer eure eigene Schöpfung erfahren!

Wer von euch hat schon einmal in der Zukunft gelebt, außer in euren Vorstellungen und Träumen? Wie viele von euch tragen die Vergangenheit mit sich herum, obwohl sie gar nicht mehr existiert außer in eurem Denken und Erinnerungen? Lebt ihr so wirklich ein Leben?

Doch wisst ihr, wie ihr eure Zukunft gestaltet?
Mit dem fühlenden Denken das ihr heute, jetzt habt!

Euer Denken soll euer Diener sein, ihr bestimmt was ihr denken und welche Gefühle ihr dabei erleben wollt.

Was wollt ihr? Liebe, Freiheit, Frieden, Wohlstand? Harmonie, Glück, Verbundenheit, Wahrheit? Freude, Erfüllung, Erfolg, ein sinnvolles erfülltes Leben, gute Gefühle erleben, euch gut fühlen?

Entscheidet euch heute, welchen Gedanken ihr Nahrung gebt, denn dieses werdet ihr als nächstes leben!

In euch ist ein fühlender Schöpfer, der immer erschafft!

In euch ist das Geheimnis der Magie. Diese Magie ist immer verbunden mit dem Fühlen. Jeder schöne Traum besteht aus guten Gefühlen. Welchen Traum wollt ihr jetzt beginnen zu leben?

Die neue männliche Magie ! mit Merlin

Dieser Beitrag wurde unter Bewusstseinserweiterung, Gefühle abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s