Achtsamkeit ist jetzt das Gebot der Stunde!

Liebe Lichtwesen in Menschengestalt,

nun heißt es jede Minute in der Achtsamkeit zu verbringen, um zu wissen, wann es soweit ist, wann die Schlusswehen einsetzen und wann Mutter Erde nicht mehr kann! Erst durch unsere Achtsamkeit können wir das Einssein mit Gott erfahren und fühlen!

Jedes vollbewusste Wesen kann jetzt durch seine Achtsamkeit und Liebe „Mutter Erde“ so unterstützen, wie nie zuvor! Jetzt gilt es, alle menschlichen 3D-Geschichten in Euren Herzen endgültig zu bereinigen und sich nur noch auf sein inneres göttliches Sein auszurichten und das mit großer Liebe und Achtsamkeit! Lasst Liebe und Licht durch Euch zum Herzen von Mutter Erde fließen und bleibt gelassen in Bezug auf alles, was um Euch herum geschieht!

Daher ist es von großer Bedeutung diese “ Achtsamkeit“ in einer Meditation in Euren Herzen bewusst zu verankern, wie all die anderen göttlichen Attribute, die ich noch unten dran kopiere mit Datum, damit ihr Euch jederzeit nachträglich verbinden könnt. Die Uhrzeit ist immer dieselbe. Es kommt darauf an, dass Ihr es aus tiefsten Herzen durchführt, diese Texte lest und verinnerlicht, die Ihr Euch ausdrucken könnt. In tiefer Dankbarkeit für Euer Sein und Eure Mitarbeit in Liebe von Charlotte in Zusammenarbeit mit CHRIST MICHAEL


EINLADUNG ZUR MEDITATION – 12. Attribut:  „ACHTSAMKEIT „

 BEDINGUNGSLOSE INTEGRATION DES GÖTTLICHEN TRIGGERS
12. Attribut der Zeit: ACHTSAMKEIT

am 17.6.2011Uhrzeit 20—21 Uhr
Ort: Deiner Wahl
Diese Meditation transformiert dein komplettes Wesen, und ist mit der violetten Flamme und dem weißen göttlichen Licht geführt.
MEISTER ST. GERMAIN, ERZENGEL MICHAEL und ERZENGEL RAPHAEL sind bei dir.

Wir erschaffen die neue Erde und wir erschaffen eine neue Wirklichkeit, so wir in uns restlos geklärt sind und zur Gänze akzeptieren, was zu akzeptieren ist, zur Gänze tolerieren,
was Toleranz erfordert und so wir absolut bedingungslos sind, in allem, was die Attribute dieser Zeit von uns einfordern. Geht also in die BEDINGUNGSLOSIGKEIT und ihr werdet
das Himmelreich erben. Wir verändern die Welt, kein anderer wird das für uns tun.

V E R A N K E R U N G des 12. Attributs der Zeit: ACHTSAMKEIT

ICH GEHE ACHTSAM MIT MIR SELBST UM.
UND IN DIESER ACHTSAMKEIT BEGEGNE ICH ALLEN MENSCHEN
UND ALLEM LEBEN AUF DER ERDE: BEDINGUNSLOS!

Nachdem du diesen Text gelesen hast – laut oder leise – bitte um die restlose

Transformation dieses Attributes in dir und es ist Dir gegeben.
Es ist deine Stunde und die Zeit, in der die Menschheit erwacht.
ZENTRALE SONNE, DIE MEISTER, DIE ERZENGEL

siehe auch – vollständige Botschaft und alle Termine:
http://www.lichtweltverlag.com/shop/blog/meditation-zum-goettlichen-trigger/index.html
Nächste Meditation: am 1.7.2011, 20—21 Uhr
13. Attribut der Zeit: TRANSFORMATION

Die Einladung dazu wird an dieser Stelle veröffentlicht.

——————————————————————————————

Frühere göttliche Attribute können jederzeit nachträglich verankert werden, hier habe ich alle bisher erschienenen mit Text und Datum eingefügt und unten drunter gesetzt!

————————————————————————————————————————————-

V E R A N K E R U N G des 11. Attributs der Zeit: “ SANFTMUT „ (2.6.11)

DIE SANFTMÜTIGEN WERDEN DAS HIMMELREICH ERBEN. UND DURCH MEINEN SANFTMUT, BRINGE ICH DAS HIMMELREICH AUF DIE ERDE: BEDINGUNSLOS!

—————————————————————————————-

V E R A N K E R U N G  DES  10. Attributes der Zeit: “ BARMHERZIGKEIT „ ( 20.5.11 )

DIE VOM LEID GEPLAGTEN ERFAHREN BARMHERZIGKEIT.
AUF DASS SIE IHR LEID ABSTOSSEN UND GANZ WERDEN IN SICH SELBST.

IN MEINER BARMHERZIGKEIT FINDEN DIE MENSCHEN IN IHRE SELBSTLIEBE ZURÜCK. ICH BIN DIE BARMHERZIGKEIT: BEDINGUNSLOS!

——————————————————————————————

V E R A N K E R U N G  DES  9. Attributes der Zeit: “ MITGEFÜHL“ ( 6.5.11 )

ICH BIN DAS MITGEFÜHL ZU ALLEM LEBEN. ICH BLEIBE UNBERÜHRT VOM LEID,
DOCH ICH FÜHLE DIE NÖTE DER MITMENSCHEN. MEIN LIEBENDES MITGEFÜHL,
DAS ICH BIN, BERÜHRT DIE MENSCHEN UND ERINNERT SIE AN IHRE EIGENE VOLLKOMMENHEIT: BEDINGUNSLOS!

——————————————————————————————-

V E R A N K E R U N G  DES  8. Attributes der Zeit:  „FREUDE „ ( 22.4.11 )

IN DER FREUDE FINDET MEIN LEBEN STATT. ICH BIN DIE FREUDE UND
JEDE ZELLE MEINES KÖRPERS SCHWINGT IN DER FREUDE, DIE ICH BIN.
SICHTBAR FÜR ALLE MENSCHEN: ICH BIN DIE FREUDE: BEDINGUNSLOS!

———————————————————————————————————————–

V E R A N K E R U N G  des  7. Attributs : “ GLÜCKSELIGKEIT “ vom ( 8.4.11)

IN DER GLÜCKSELIGKEIT MIT GOTT BIN ICH WIRKLICH. UND IN DIESER
WIRKLICHKEIT LEBE ICH ALS MENSCH UNTER MENSCHEN.
ICH BIN DAS GLÜCKSELIG MACHENDE SEIN AUF ERDEN, ZUM
WOHLE ALLER UND ALS ZEICHEN DER GEGENWART GOTTES: BEDINGUNGSLOS!

—————————————————————————————————————————-

V E R A N K E R U N G : des  6.  Attributs:  “ Einheit „  vom ( 20.3.11 )

ICH BIN IN EINHEIT MIT DEM LEBEN UND IN EINHEIT MIT ALLEN MENSCHENAUF ERDEN. ICH ERLEBE MICH ALS EINS MIT DER SCHÖPFUNG GOTTES – JEDE TRENNUNG IST ILLUSION. AUS DER EINHEIT DES SEINS KOMME ICH, SO WIE JEDES LEBEN DIESER EINHEIT ENTSPRINGT. ALLES IST EINS:
BEDINGUNGSLOS!

——————————————————————————————————-

V E R A N K E R U N G : des  5. Attributs:  „ Frieden „  vom ( 11.3.11 )

ICH HABE DAS FRIEDENSREICH ERLANGT! ICH BIN IN FRIEDEN MIT MIR
UND MIT ALLEM LEBEN. NICHTS KANN MEINEN FRIEDEN BEEINTRÄCHTIGEN, DENN DER FRIEDEN IST DER NATÜRLICHE AUSDRUCK  MEINES SEINS. ICH BIN DER FRIEDE – EWIG: BEDINGUNGSLOS!

——————————————————————————————————-

V E R A N K E R U N G : des  4. Attributs “ GERECHTIGKEIT “ vom  ( 25.2.11)

ICH SÄE DIE GERECHTIGKEIT. ÜBERALL WO ICH BIN, KOMMT DEN MENSCHEN DURCH MICH GERECHTIGKEIT ZUTEIL. ICH BEGEGNE DEM LEBEN GERECHT UND ICH ERFAHRE DAS LEBEN ALS GERECHT. ICH AKZEPTIERE NUR DIE GERECHTIGKEIT, ALS WAHRHEIT IN MEINEM LEBEN: BEDINGUNSLOS!

——————————————————————————————————————————-

V E R A N K E R U N G : des 3. Attributs “ RECHTSCHAFFENHEIT “ vom  ( 11.2.11)

ICH ERSCHAFFE RECHT, ÜBERALL WO ICH BIN. MEIN TUN IST RECHTENS,
MEINE SPRACHE IST ANGEMESSEN UND IN WAHRHEIT UND MEINE GEDANKEN
SIND REIN UND RECHTSCHAFFEN. ICH TRENNE RECHT VON UNRECHT, ICH
NENNE DIE DINGE BEIM NAMEN, ICH ERSCHAFFE DADURCH DIE NEUE
WIRKLICHKEIT AUF ERDEN: DIE RECHTSCHAFFENHEIT, DURCH DIE WAHRHEIT
DIE ICH BIN. UND  SO BEGEGNET MIR AUCH DAS LEBEN: BEDINUNGUNSLOS!
——————————————————————————————————————————-

V E R A N K E R U N G : des 2. Attributs “ AKZEPTANZ “ vom  ( 28.1.11 )

ICH ERFAHRE MICH ALS AKZEPTIERT. AKZEPTIERT FÜR DAS, WAS ICH BIN,
AUF GRUND, MEINER GÖTTLICHEN HERKUNFT. UND IM SELBEN AUSMASS,
AKZEPTIERE ICH JEDES LEBEN, DA ICH UM DESSEN ABSTAMMUNG WEISS.
ICH AKZEPTIERE JEDES LEBEN ALS GÖTTLICHEN AUSDRUCK, SO WIE ICH
MICH SELBST ALS GÖTTLICHEN AUSDRUCK  AKZEPTIERE: BEDINUNGUNSLOS!

——————————————————————————————————————————-

VERANKERUNG :des 1. Attributs der Zeit:  “ TOLERANZ “ vom ( 14.1.11 )

ICH ERFAHRE MICH ALS TOLERANT. AUCH WENN ICH DIE HANDLUNGEN,
DIE WORTE, DIE GEDANKEN MANCHER MENSCHEN UND VÖLKER NICHT
VERSTEHEN ODER NACHVOLLZIEHEN KANN, SO TOLERIERE ICH DIESE
ALS SELBSTGEWÄHLTEN AUSDRUCK: BEDINGUNGSLOS!

Dieser Beitrag wurde unter Lichtarbeit, Meditation abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.