Ein kurzer heftiger CME gegen 1.30 heute früh am 9.7.11

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

wer heute nacht mal wieder nicht schlafen konnte und aufgedreht war, braucht sich nicht zu wundern, denn ab ca. 23 Uhr ging die Post ab und es war sehr heftig, weil es bei den Aufzeichnungen von ca. 23.40 bis ca. 1. 40 in der Früh unter den Auflistungen von der Zwischenzeit keine Bilder gibt, wie ich beim Runterschrollen bemerkt habe. Ich bringe dies noch heute, weil alles bei mir noch schläft und ich die Bilder sichern wollte. Auf dem zweiten Bild könnt ihr höchste Reibung sehen und auf dem 6-Stundendiagramm die ca. 10 Minuten anhaltende grüne Zacke, wo die Messeinheit nicht ausreicht, um es  hier darzustellen, wie heftig das war. Dies ist kein normaler Vorgang, sondern wird von der GFL ausgelöst. Es kann sein, das dies alles war fürs Wochenende, doch wir werden sehen, wie es weitergeht. Es kommen jetzt zweierlei Energien rein und dass kann sehr heftig werden, einmal jene Energie, wo wir kaum messen können, wobei diese auch schon mehr runtergefahren wurde und dann die mehr physischer Art. Denkt daran, es braucht all dies, damit wir unser Gottesselbst immer mehr wahrnehmen und erfahren, egal wie es Euch geht, es ist zum Besten von  uns allen. Alles Liebe von Charlotte

Aufzeichnungen fehlen! von

07/08/2011 23:32:06 UT

07/09/2011 00:01:36 UT

Dieser Beitrag wurde unter Sonnenaktivitäten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Ein kurzer heftiger CME gegen 1.30 heute früh am 9.7.11

  1. Tina schreibt:

    Hallo Charlotte 🙂

    Hatte darüber in Deinem anderen Post auch schon berichtet 🙂

    Was mir aber nun dazu noch einfiel , die Zeitrechnung der Nasa stimmt ja mit unserer Zeit nicht überein. Daher denke ich , dass wir die Eruption (früher oder später?) zu spüren bekommen.

    Die einfließenden Energien spüren wir ja trotzdem … *lach*

    Alles Liebe
    Tina

    • Petra schreibt:

      Hallo zusammen,
      kann gerade nicht schlafen…
      Mit dem Zeitunterschied hab ich mal geschaut, und wir sind wohl 6 Std hintendran.
      Also wenns da ne Eruption um 23h gibt, dann ist es bei uns 17h rum.
      Ich hoffe es stimmt…
      Laut dem stereo Video vom 9.7. könnte es passen. Da gabs was ganz am Ende zu sehen, was gewaltig war und ich war um 18h sooo müde mit Herzklopfen, dass ich mich etwas hinlegen musste und für mich sein.
      http://stereo-ssc.nascom.nasa.gov/browse/2011/07/09/ahead_20110709_cor2_256.mpg
      Bei den zukünftigen Eruptionen werd ich die Zeiten und meine Empfindungen mal dagegen prüfen, ob das auch passt.
      Liebe Grüße
      Petra

      • Petra schreibt:

        so, in dieser recht schlaflosen Nacht hatte ich wirklich Zeit mir nochmal Gedanken über diese Zeitunterschiede zu machen.
        Wir sind der USA (EDT Zeitzone) ja zeitlich voraus, also kann das mit den 6 Std hinterher ja nicht stimmen. zB New York sind wir 6 Std voran.
        Vielleicht kann das mal wer prüfen wie sich das mit den Zeiten verhält.
        Ich werd da nicht wirklich schlau momentan.
        UND – was ich auch noch gern wissen möchte – bekommen wir die Auswirkungen zeitgleich mit der Eruption zu spüren oder erst Stunden (wieviele) später….???
        Wünsche allen einen schönen Tag und liebe Grüße
        Petra (gähn)

      • Dorina*Starseed schreibt:

        Ich bin in Mexiko, wir sind 7 Stunden hintenan! Also kann das doch stimmen mit deiner Muedigkeit. OK? 😉 Ganz liebe Gruesse.

  2. Tina schreibt:

    Hallo Liebe Petra 🙂

    Mit der Zeitrechnung komme ich auch nicht so richtig klar.Typisch für uns ,
    die mit der rechten Gehirnhälfte stärker dominieren *lach*

    Also ich denke schon , dass wir die Eruption sofort spüren , weil Sternis *zwinker* mit der Sonne sehr verbunden sind.

    Gestern hatten wir insgesamt 3 Eruptionen ! Der , welcher um 16:48 Uhr war ,
    hatte es schon in sich. War stärker als die der letzten Tage 🙂

    http://soho.nascom.nasa.gov/data/LATEST/current_c2small.mpg

    Ich bin gestern sehr müde gewesen. Und habe auch Nachmittags mich ne Runde schlafen legen müssen. Und nachts aber auch wieder weiter geschlafen. Jeder spürt es anders. manche sind fit , und könnten Bäume ausreisen , und andere sind müde :-))) Vielleicht hast Du bereits Dich an diese Energie Schübe besser gewöhnt ?

    Dazu kann ich mal einen interessanten Link dazu mit einstellen , der das Ganze sehr wertvoll erleuchtet.

    http://www.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.ashtor2012.de%2Fwarum-wir-immer-so-m%25C3%25BCde-sind-neu%2F&h=UAQCE3TdH

    Alles Liebe
    Tina 🙂

  3. Tina schreibt:

    Hallo Liebe Petra 🙂

    Mit der Zeitrechnung komme ich auch nicht so richtig klar.Typisch für uns ,
    die mit der rechten Gehirnhälfte stärker dominieren *lach*

    Also ich denke schon , dass wir die Eruption sofort spüren , weil Sternis *zwinker* mit der Sonne sehr verbunden sind.

    Gestern hatten wir insgesamt 3 Eruptionen ! Der , welcher um 16:48 Uhr war ,
    hatte es schon in sich. War stärker als die der letzten Tage 🙂

    http://soho.nascom.nasa.gov/data/LATEST/current_c2small.mpg

    Ich bin gestern sehr müde gewesen. Und habe auch Nachmittags mich ne Runde schlafen legen müssen. Und nachts aber auch wieder weiter geschlafen. Jeder spürt es anders. manche sind fit , und könnten Bäume ausreisen , und andere sind müde :-))) Vielleicht hast Du bereits Dich an diese Energie Schübe besser gewöhnt ?

    Dazu kann ich mal einen interessanten Link dazu mit einstellen , der das Ganze sehr wertvoll erleuchtet.

    http://www.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.ashtor2012.de%2Fwarum-wir-immer-so-m%25C3%25BCde-sind-neu%2F&h=UAQCE3TdH

    Alles Liebe
    Tina 🙂

    PS: Denke der Link geht nicht , weil ich ihn aus Facebook rauskopiert habe…

    Nehmen wir den hier :-))

    http://www.ashtor2012.de/warum-wir-immer-so-m%C3%BCde-sind-neu/

  4. Petra schreibt:

    Jetzt aber zum letzten mal hier ein post von mir.
    Hab nun wohl genug Verwirrung hier gestiftet mit den Uhrzeiten. Sorry.
    Auf den Grafiken oben steht ja immer „UT“ (Weltzeit) das ist die Greenwich Time, also passt zu unsrer Uhrzeit in etwa.
    Nur in den Videos ist das wohl anders, glaub ich.
    Nice day
    Petra 🙂

  5. Hanne schreibt:

    Das mit der Greenwich Time muss wohl stimmen. Die ganze letzte Woche bin ich spätestens gegen 22h so was von eingebrochen und gestern war ich um 24h immer noch fit, bin aber dann trotzdem ins Bett. Konnte ewig nicht einschlafen und hab Ventilator gespielt (umdrehen, umdrehen….). Muss dann wohl gegen 3h wirklich eingeschlafen sein. Bis dahin hab ich ständig überlegt, steh ich wieder auf, oder nicht…….war aber dann doch zu faul dazu.
    In letzter Zeit wünsch ich mir nur mal einen Tag, an dem ich mich wirklich fit und klar fühle, und nicht ständig transformiert oder umgebaut werde………

  6. Dorina*Starseed schreibt:

    Ich lebe in Mexiko, sind also 7 Stunden hinter Eurer Zeit, das weiss ich wegen meiner linken Gehirnhaelfte die einfach noch zu aktiv sein kann… jeje…
    Ich konnte in dieser vergangenen Nacht nicht einschlafen, trotz 2 Pillen Melatonina… *ggg¨*
    Und die Aktivitaet fuehlte ich seit 17:30-18:00 uhr vorher… da ging’s durcheinander in Kopf und Herz. Aber auch der ganze gestrige Tag war ein schoenes Chaos. GLG!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s