Thoth durch Emilie: Das Spiel mit den Energien

von Emilie

Da ich innerhalb der letzten Woche jetzt mehrmals über das Thema Energien gestolpert bin, oder besser gesagt drauf gestoßen wurde, habe ich mich entschlossen, die persönliche Mitteilung von Toth zu veröffentlichen:

27.06.11

Hi Toth, Du willst mit mir sprechen.  Über was?

Über Dich

Mich?

Ja, Dich.

Bin gespannt!

Weißt Du wo Du hin gehst?

Nein, nicht wirklich, ich treibe.

Du weißt was Du willst, aber Du weißt nicht wirklich, wie Du da hin kommst.

Richtig.  Irgendwie habe ich das Verlangen, das weibliche und männliche in mir zu vereinen, zu versöhnen.  Weiß nicht, ob ich damit auf dem Holzweg bin und etwas anders Vorrang hat.

In der Tat.

In der Tat was?

Du musst zu Dir stehen, Du bist ein großartiges Wesen, aber willst es nicht so sehen.  Du hast Angst vor Dir selbst.

Angst vor was sein wird, wenn ich „abhebe“.

Keine Sorge, davor brauchst Du Dich nicht ängstigen.  Es wird brillant auch für Deine Familie.  Du entlässt auch Deinen Mann aus seiner traditionellen Rolle, was für ihn befreiend ist.  Und Deine Tochter braucht den ganzen gesellschaftlichen Mist nicht erst durchmachen.  Sie kann es dann auch ganz frei und unbeschwert angehen.

Und wie soll ich das machen?

Atme und lebe, genieße es. Denk immer daran, alles ist Energie.  Schau zu, schau wie sie sich bewegt, sieh die verschiedenen Farben.  Gebe Dich immer bewusst in die Energie, die Du Dir wünschst, Du hast die Macht.  Spiele, alles ist leicht, Du machst es nur schwer.  Vergiß nie, Du bist der Regisseur.  Spiel Dein Leben, Spiele mit der Energie.  Es ist ganz lustig – immer zum Besten für alle Beteiligten.  Versuchs einfach.

Danke – ich versuche es.

Kann ich bitte einen Leichtigskeitsschub haben?

Gerne.  Setze Dich einfach hin und beobachte die Menschen.  Mach nichts – lass es geschehen.

Danke im voraus.

Ich habe mir darüber Gedanken gemacht und es wurde mir auch bewusst, dass es Menschen gibt, welche die Energien nicht sehen oder fühlen können.  Vielleicht wäre es ja mal ein Versuch, sich die Energien als Farbe vorzustellen.  Wenn ein bestimmtes Thema oder Situation einem beschäftigt, dass man es sich in Farbe vorstellt und eine neue liebevolle Energie (Farbe) reingibt und beobachtet was passiert.

Nach meinem Gespräch mit Toth musste ich noch warten, bis ich beim Arzt dran kam und saß solange draußen.  Neben mir saßen 2 Menschen und es gesellte sich nochmals einer zu ihnen.  Auf einmal kam das Gespräch auf die Ausländer und das Gespräch der dreien entwickelte sich sehr Ausländerfeindlich.  Mich hats ungemein gestört und ich habe Liebe in einer goldenen Farbe nach nebenangeschickt und sie eingehüllt.  In kürzester Zeit haben sie sich getrennt.

Ich versuche mich immer dran zu erinnern dass wir ja aus Energie bestehen, Energien abgeben und aufnehmen und somit ich sie ja dirigieren kann wie ein Dirigent sein Orchester.  Ich habe das unbestimmte Gefühl, dass man somit ganz viel und mit Leichtigkeit bewirken kann.  Man muß sich nur immer daran erinnern und es tun.

Dieser Beitrag wurde unter Göttlichkeit annehmen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Thoth durch Emilie: Das Spiel mit den Energien

  1. helga schreibt:

    sehr schön, liebe emilie,arbeite momentan auch an und mit erergien
    vielen dank für deinen kommentar
    grüße von helga!

  2. Angelika schreibt:

    Liebe Emilie,
    du hast mich wieder an eine Visione erinnert, in der ich unter einem Regenbogen stand und alle seine Farben auf mich herunter und in mich hinein rieselten. Das war so ein herrliches Gefühl im Körper und ich fühlte mich so grossartig dabei. Du hast recht, alles ist Energie, wir müssen uns nur immer wieder daran erinnern, danke dafür.
    Alles Liebe, Angelika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s