Das Erlösen aller Gefühle meiner Kindheit !

Linda Zwienerschreibt: als Kommentar

Liebe Charlotte,
möchte Dir ein Kompliment aussprechen für das wunderbare Forum, welches Du hier erschaffen hast und uns anbietest. Meinen Herzendank und was mich besonders erfreut, ist hier diese Herzenswärme und die gemeinsame Sprache, gepaart mit gegenseitigem Respekt und Toleranz.
Ich gehe nun meinen Pionierweg seit meiner, von der Seele geplanten, Lebenswende im Jahre 1999. Im Grunde habe ich mich schon immer für Bewusstseinsarbeit Themen interessiert, aber nicht in dieser Tiefe, weil ich noch andere Erfahrungen zu machen hatte.

Möchte hier heute ein besonderes Thema ansprechen, da mir durch die letzten „Wellen“ nochmals klar wurde, wie tief sich unsere Kindheit in unser ganzes Energiesystem, in jede Zelle, in jeden Knochen, in jedes Organ, einprägt. Aus diesen Verletzungen und Mustern heraus, agieren wir unbewusst und es kreiert unser Leben. Erst wenn wir lernen, in Eigenverantwortung zu gehen, den Eltern und uns selbst verzeihen können, geschieht Heilung. Wir können erst dann bei uns ankommen, wenn wir all diesem Schmerz ins Auge gesehen haben, ihn liebevoll in unser Herz nehmen, damit er transformiert werden kann und sich in „REINE ENERGIE“ verwandelt ….

Ich sollte die letzten Woche, all diesem verdrängten Schmerz, nochmals auf der Körperebene, begegnen, wie wohl so viele hier. Ich war der Meinung, ich hätte jetzt all diese langen und mühsamen Jahre alles aufgearbeitet und „erlöst“, aber da wurde ich eines Besseren belehrt und die „Welle“ kam gewaltig. Ich konnte vor innerem Druck und Schmerz kaum mehr schlafen und es flossen sogar Tränen, weil ich vor Überforderung nicht mehr konnte. War schier nicht mehr fähig aufzustehen und ich suchte nach Antworten, obwohl auch der Widerstand des Verstandes – ich kann nicht mehr, am liebsten würde ich gehen, was soll ich noch alles ertragen und aushalten, da war. Ich nahm meine ganze Wahrnehmung nach innen und so kam mir der Gedanke, das sind doch all diese Schmerzen und die dazugehörenden verdrängten Gefühle, die du schon als Kind ausgehalten hast. Ja, es sind all meine „SCHATTENKINDER“ …..alle Teile meines inneren Kindes, die niemals gesehen und geliebt wurden, so wie Eltern tun sollten….und mir wurde klar…..jetzt liegt es an mir und meiner Liebe zu mir selbst, diese „SCHATTENKINDER“ zu erlösen und nochmals zu erkennen, was ich da alles getragen habe.
.
Ich schaute mir nochmals meine Eltern an. Wie waren sie ? Wie haben sie sich verhalten? Was hat das mit mir gemacht ? Wie habe ich reagiert ? Mir kamen sofort die Antworten und dann war es auch ein leichtes, all diese Schmerzen zu benennen und ich konnte sogar verstehen, warum sie da waren. Ich konnte ihnen mein Herz öffnen und all die „SCHATTENKINDER“ aus ihrem Verließ holen –

das einsame Kind, das traurige Kind, das mißverstandene Kind, das mißbrauchte Kind, das wütende Kind, das aggressive Kind, das überforderte Kind, das ungeliebte Kind, das leidende Kind, das verlassene Kind, das zornige Kind, das unterdrückte Kind, das geschlagene Kind, das beschimpfte Kind, das gestresste Kind, das depressive Kind…..und da gab es doch auch ein lustiges und fröhliches Kind, dass da sein wollte…..

Ich machte mein Herz weit und sah all diesen „Kindern“ nacheinander in die Augen und nahm sie nacheinander liebevoll in den Arm und erklärte Ihnen, dass dieses Gefühl richtig sei und es ist in Ordnung, dass es gefühlt wird und das der Schmerz darüber jetzt seine Berechtigung hat und das ich es über alle Maßen liebe, so wie es ist. Ich habe mich selbst, mit all meinen ungelebten und vermeintlich ungeliebten Gefühlen angenommen, wie es im Grunde Eltern tun sollten – ich bin in die absolute Eigenverantwortung gegangen und bekam nochmals Mitgefühl für meine Eltern, weil sie ja selbst Opfer ihrer eigenen Gefühle waren und daraus gehandelt haben. Ich konnte ihnen und mir selbst nochmals von Herzen verzeihen. Ich finde immer wieder zu dieser Antwort – es geschieht alles aus LIEBE – es sind unsere Erfüllungsgehilfen und wenn du die innere Haltung änderst, erkennst du den wahren Sinn des Lebens – LIEBE ZU ALLEM WAS IST UND WIR SIND ALLE MITEINANDER VERBUNDEN –

Vielleicht konnte ich einige von Euch damit berühren und nochmals auf das „Innere Kind“ aufmerksam machen, denn nur das „geheilte, innere Kind“ ist unser Fundament für eine neue, bessere Welt……..seid „EINFACH“, wie KINDER…..seht mit Euren Herzen…..

Dieser Beitrag wurde unter Heilung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Das Erlösen aller Gefühle meiner Kindheit !

  1. Imlasari schreibt:

    Liebe Linda, das hast Du wunderschön geschrieben! Das fühlt sich absolut richtig an! Die Schattenkinder lieben und umsorgen, in die Eigenverantwortung gehen, sich selbst Liebe zu geben, anstatt sie im Außen zu forden: Das heilt!!!
    Ich arbeite viel mit Menschen, die Heilung bedürfen und mache Emotions- und Traumaarbeit. Drei Fragen, die ich immer stelle, sind: „Sind Sie mit sich versöhnt?“ „Kennen Sie sich und Ihre Fähigkeiten und Talente?“ „Lieben Sie sich selbst?“
    Hier ist die Heilung zu finden! Exakt so wie Du es beschreibst! Danke für die wundervollen Zeilen und Anregungen!
    Liebe, Licht & Freude! Herzensgrüße Imlasari

  2. helga schreibt:

    liebe linda, das war sehr lehrreich, das muß ich auch probieren
    vielen dank helga!!!!!!!!

  3. Angelika schreibt:

    Liebe Linda,
    wunderschön wie du das geschrieben hast – ich mußte weinen, weil ich auch mit meinen Kindern gearbeitet habe und die waren so verletzt. Danke

  4. Charlotte schreibt:

    Liebe Linda,
    auch mich hat der Text so berührt, dass ich ihn ganz viel in meinem Freundeskreis verteilen werde. Aus diesem Grund habe ich nicht bis zum Wochenende mit der Veröffentlichung gewartet, sonders es gleich herausgebracht, da jetzt die große Welle läuft. Vielen Dank für diesen ausführlichen, liebevollen und sehr aufwühlenden Text. Alles Liebe von Charlotte

  5. Linda Zwiener schreibt:

    Liebe Charlotte,

    habe Dir heute schon per Email geschrieben und es freut mich, dass Du den Text veröffentlich hast. Ich finde es einfach schön, dass wir uns hier so gegenseitig unterstützen können…
    ich fühle mich hier so angenommen und angekommen – meinen Herzensdank an Euch alle

    Alles Liebe
    Linda

  6. Pingback: Der Schlüssel zum ” Bewusstseinszustand der Liebe ist das Heilsein “ « Einfache Meditationen 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s