Lichtarbeiter sind das Salz in der Suppe!

Liebe Lichtwesen,

wer immer es geschafft hat, seine Schwingung zu erhöhen, ist durch so viel Leid gegangen, hat dabei so viele Erfahrungen gesammelt, wie sich alles anfühlt und das in kürzester Zeit, wie es in früheren Leben nie zuvor geschah. So ein Mensch ist geläutert, versteht warum Mitmenschen so und so reagieren, weshalb was geschieht und kann Opfer und Täter verstehen, annehmen und lieben.

Viele von diesen wundervollen Seelen sind jetzt inkarniert, um den Aufstieg hier auf der Erde mit allen Mitteln zu unterstützen und setzen sich als vollbewusste Seelen überall ein, wo sie können. All dies wird auf den Schiffen bei der GFL genau registriert, weil alle, die einen Lichtkörper haben, Empfänger und Sender zur gleichen Zeit sind.

Es wird auch genau hingesehen, ob wir für das, was wir vertreten, ob wir dies in unserem Leben selbst umsetzen und das nicht nur einmal, sondern dauernd. Wir sind dort oben permanent auf dem Bildschirm, und alle hohen Lichtwesen schauen hin, was wir mit unseren inneren Impulsen machen, ob wir sie umsetzen und wie wir es anstellen, immer mehr, trotz all des Chaos um uns  herum, in der bedingungslosen Liebe und in der Freude zu bleiben.

Wenn nun so ein Mensch direkt Kontakt zu Gott aufnimmt, was übrigens jeder kann, auch wenn ihr ihn nicht seht oder fühlt, und dann klar und deutlich zu verstehen gebt, was hier auf der Erde alles abläuft, was nicht dem Leben dient, und dies ohne Parteinahme vortragt aus Mitgefühl für alle Menschen, dann wird dies sehr ernst genommen, eben weil wir uns nicht für uns persönlich einsetzen, sondern für andere, die auf Grund all des Leids und der Emotionen sehr oft als Seelen in diesen Momenten nicht in der Lage dazu sind, für sich zu beten und Energie dafür bereit zu stellen.

Sie sind so in einem Schock, dass sie selbst oft gelähmt sind und aus eigener Erfahrung weiß ich, wie sehr der 2. Weltkrieg, den mein Vater als Arzt im Lazarett und in der Kriegsgefangenschaft miterlebt hat, ein ganzes Leben lang traumatisiert und dann noch auf die Kinder übergeht und noch deren Leben mit involviert . Ich habe damals all dies auf mich geladen, und zwar unbewusst und daran 47 Jahre getragen. Ich weiß was Krieg in Menschen auslöst und daher stehe ich zu diesem Aufruf, alle Kriege sofort zu beenden und ich bitte auch darum, dass all die negativen Energien, die durch Kriege hervorgerufen wurden und zur Zeit noch entstehen, durch den Strahl der Gnade und die violette Flamme, die zur Zeit auf der Erde wirken, transformiert werden.

Jeder von uns Lichtarbeiter kann auf dem Gebiet, wo man durch seine Auflösungsarbeit gegangen ist, ganz viel mit Gott bewirken, wenn wir für alle Menschen, die ähnliches durchmachen und nicht verstehen, wie sie sich von all dem befreien können, wenn wir dann darum bitten, dass es für sie alle mit erlöst wird. Wann immer mir so was bewusst wird, bitte ich um diese Erlösung für alle meine Weggefährten, denn dafür kamen wir als Sternensaat hierher. Darin besteht unsere wahre Macht, die wir in den Händen halten, dass wir durch unsere Leben, sehr oft als Hausfrau und Mutter, Arbeitsloser, Hartz IV Empfänger oder Rentner, Zeit dafür erübrigen können, um diese einzigartigen Aufgaben zum Wohle aller zu vollbringen.

Daher ist mein Wunsch, lasst uns diese Macht endlich bewusst annehmen und zum Wohle aller einsetzen, indem wir darum bitten, dass all dieses Leid auf allen Ebenen so schnell als möglich erlöst wird, damit wir im Turbogang im Ziel ankommen.

Um das alles zu beschleunigen, können wir Energien in Krügen oder Blasen jeden Tag bereitstellen, die wir dauernd füllen, die wir geistig den Engeln übergeben, damit sie dort eingesetzt werden, wo es jetzt am meisten gebraucht wird. All dies wird alles beschleunigen, wie wir es uns gar nicht vorstellen können. Jeder Gedanke und jeder Mensch zählt. Das ist das Salz in der Suppe, was wir durch unsere Arbeit bewirken!  Wer hat Einfluss auf das Massenbewusstsein der 5.D.-Ebene? von Charlotte

Ihr könnt auch Energie für die göttlichen Attribute bereit stellen, wo ich regelmäßig hier dazu schreibe, wenn wieder ein Termin ansteht, wie morgen. Das wichtigste ist aber Vergebung, welches da nicht aufgeführt wird, weshalb ich Euch darum bitte, dass dafür Energie bereitgestellt wird, damit durch diesen Prozess, des tiefen Verstehens und Annehmens,  eine endgültige Bereinigung der Energien ermöglicht wird.

In tiefer Dankbarkeit für all euer Tun und euer Durchhaltevermögen ist es mir eine Ehre, dass ich mit Euch allen diesen Weg des Aufstiegs gemeinsam gehen kann. In Liebe von Charlotte in Zusammenarbeit mit Christ Michael

Das Leben in zwei Welten    Hier ein Ausschnitt aus diesem wundervollen Text: wo Gott sprach:

Ausserdem braucht es solche Menschen wie du, die hier mal sagen was Sache ist. Das ist wie das Salz in der Suppe. Ihr bringt hier nämlich einiges auf Trab, selbst wenn ihr davon nichts mitbekommt.

Dieser Beitrag wurde unter Schwingungserhöhung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Lichtarbeiter sind das Salz in der Suppe!

  1. APIS schreibt:

    Ein neuer Tag.

    vergebt euch zu aller erst, – allem was in Euch von Anbeginn, in Euch mit schwingt. Somit erlöst Ihr Dies in Vergebung.

    Verurteilt nichts aus der Vergangenheit. Sie ist in euch und Teil von Euch. Teil von allem was ist.

    „Freude schöner Götterfunken, Tochter aus Elysium, Wir betreten feuertrunken, himmlische Dein Heiligtum.
    Deine Zauber binden wieder, was die Mode streng geteilt.

    Alle Menschen werden Brüder wo Dein sanfter Flügel weilt“.

    Wenn euch unwohl ist, – tanzt, singt und lacht, das ist Schwingungserhöhung,PUR.

    Ihr dürft alles mit ins Licht nehmen. Keine Schuld, kein Leid – länger, so Ihr euch einen Schritt „seitwärts“ begeben wollt.

    Desilusionierung und ent – Täuschung finden jetzt statt.

    Beendet den Kampf in euch, Ihr Gesegneten. Ihr sollt genießen, bewusst den Wandel erleben, ohne Grahm…. und fern des Leids.

    Wer,- wenn nicht IHR?

    Ihr wisst doch dass Ihr die Stellvertreter aller derer seid die glückselig, arm im Geiste sind.
    Ja Ihr seid das Salz in der Suppe, Ihr seid jedoch ebenso die Lampe welche Ihr AUF den Tisch und eben nicht länger unter den Scheffel stellt.
    Wie wolltet Ihr durchhalten wenn Ihr euch weiter selbst kasteit.

    Jetzt.

    PACE
    Ameen
    APIS

    • charlotte schreibt:

      VIELEN DANK Apis für Deine Aufmunterung, die wir alle jetzt sehr dringend brauchen!!! Alles Liebe von Charlotte

  2. Alice schreibt:

    Danke liebe Charlotte,

    du sprichst mir aus dem Herzen, wir sind eins, also können wir nie vollkommen in Frieden und glücklich sein, solange ein Mensch unter den Kriegen leidet, solange ein Kind auf dieser Welt verhungert, jedesmal verhungert ein Teil von uns. Jeden Tag sende ich die Energie von Liebe, Freude und Frieden zu Menschen und zu Orten auf diesem Planeten.
    Es gibt Menschen, dir mir sagen, dass ich ihnen erschienen sei und sie getröstet habe, Menschen die ich kenne und solche die ich nicht persönlich kenne, aber auch wenn wir keine solche Bestätigungen erhalten, so weiss ich, dass jeder liebende Gedanke eine Energie ist, die irgendwo auf der Welten ein Wesen trösten und aufbauen kann. Ich selbst habe dies schon so oft erfahren.
    Einmal spazierte ich durch die Stadt und hörte auf meinem MP3 das Lied Ave Marie, in Gedanken sagte ich; „Marie, so viele schöne Lieder sind dir gewidmet worden“ sofort kam da die Antwort; „ich brauche sie nicht, ICH BIN die Liebe, sende diese Freude und Liebe in deinem Herzen zu jedem Menschen hin, der dir auf deinem Spaziergang begegnet!“ Dies tue ich jetzt immer und oft rennt ein fremdes Kind auf mich zu und begrüsst, umarmt oder küsst mich.
    Und auf dieser Seite fühle ich auch diese tiefe Liebe zur ganzen Schöpfung, den Wunsch nicht für sich selbst die „Erleuchtung“ zu erreichen, sondern erleuchtet zu sein, um das Licht auszustrahlen.
    Hab euch alle so lieb, Alice

    • charlotte schreibt:

      Liebe Alice,
      ich bin glücklich, dass Du uns das mitgeteilt hast und diese Arbeit für die Menschen umsetzt. VIELEN DANK!!! Alles Liebe von Charlotte

  3. helga schreibt:

    liebe charlotte, du kannst immer noch nicht los lassen, die lichtwesen sagen uns, wenn wir uns reinigen, klären und an uns arbeiten uns schleifen und feilen, dann helfen wir der gesamten menschheit und der mutter erde sowie dem ganzen universum. aber wenn wir jedes kriegsgeschehen verfolgen und ständig ängste haben, ständig die nachrichten verfolgen und dabei negative energie aussenden, dann schaden wir der ganzen aufstiegsphase.liebe charlotte, es gibt auch kriege oder zumindest aufstände die wichtig sind. du weißt, daß sich in vielen ländern jetzt die menschen nach jahrelanger unterdrückung wehren „müssen“, liebe charlotte, wenn ich das sagen darf, ohne dich angreifen zu wollen, du hast ein kriegstrauma, das müßte unbedingt geheilt werden. da währe eine systemische aufstellung sehr hilfreich. dabei könntest du auch deinen verwandten helfen die im krieg waren. liebe charlotte, schau keine nachrichten mehr an, das was wir zu hören und sehen bekommen, ist sowieso alles maniipuliert worden, du wirst nie die wahrheit erfahren. liebe charlotte, laß los und bleib in deiner mitte, viele grüße
    helga!

    • charlotte schreibt:

      Liebe Helga,
      so wie Du es hier geschrieben hast, kann ich Dir in vielem zustimmen. Ich wollte nur
      darauf hinweisen, wie sehr all unsere positiven Gedanken und Gefühle all jenen Menschen helfen, die jetzt mitten in diesen Geschehen drin stecken. Ich habe all dies losgelassen, sonst wäre ich nicht da, wo ich bin. Doch es war mir wichtig den Lesern aufzuzeigen,
      warum ich so denke und weshalb ich das schrieb. Und es geht mir darum, immer wieder
      Euch alle zu ermuntern, Liebe und Licht als Gedanke und Gefühle dort hinzuschicken!!!

      Vielen Dank für Deine aufrüttelnden Gedanken, die alle ihre Berechtigung haben. Doch der tiefere Sinn hinter all dem ist, zu verdeutlichen, dass wir all eins sind und dass wir auch sehr große Schöpferkraft haben, um hier überall alles zum Positiven hin zu verändern. Und diese Schöpferkraft wächst jetzt so schnell, wie wir es uns nicht vorstellen können.
      Ich danke Dir für all Deine tiefergehende Worte. In großer Dankbarkeit und Liebe zu Deinem Sein,
      herzlichst von Charlotte

  4. helga schreibt:

    vielen dank liebe charlotte, das hast du lieb gesagt
    gruß helga!!!!!!!!!

  5. kreadiv schreibt:

    Alle Menschen sind das „Salz in der Suppe.“
    Herzliche Grüße
    Andrea

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Andrea,
      Du hast in gewissem Sinn recht, alle Menschen können es sein, wenn sie ihren Impulsen von innen, ihrer Seele, her folgen. Alles Liebe von Charlotte

  6. Imlasari schreibt:

    Liebe Charlotte,
    ich muss Helga zustimmen. Wir sollen uns nicht mehr mit den Missständen, wie Kriege beschäftigen und keinen Einfluss nehmen, es sei denn wir haben einen direkten Zugang etwas wirklich zu ändern, also in die richtige Richtung zu bringen. Viele Dinge müssen so geschehen, wie sie gerade geschehen, damit das Bewusstsein der Menschen sich ändern kann.
    Viel Wichtiger ist es unsere Version einer schönen neuen Welt aufrecht zu erhalten, die Überzeugung aufrecht erhalten, dass das Gute geschieht.

    Und auch ich fühle, dass das Thema Krieg bei Dir noch nicht zu 100% geheilt ist, denn sonst hättest Du keinen Fokus darauf und wärst in einer unglaublichen Gelassenheit dem gegenüber. Ich kenne das selbst, man ist immer ein stückchen blind für sich selbst. Wir meinen, dass wir ja schon soo viel daran gearbeitet haben und doch sitzt da noch ein Rest der erlöst, geliebt werden möchte. Nimm das Geschehen liebevoll an in Deinem Herzen. Es sollte so sein, damit Menschen Erfahrungen machen. Und die Seele hat diese Erfahrungen immer selbst gewählt. All das Dunkle, die Schatten sind auch ein Bestandteil des Lichtes. Die Dunkelheit ist notwendig um das Licht zu erkennen. Dafür sind wir hier in der Polarität.
    Alles zu lieben, auch die Dunkelheit, darum geht es, denn dadurch löst sie sich auf und integriert sich im Licht!

    Liebe, Licht & Vertrauen! Herzlichst Imlasari

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Imlasari,
      vielen Dank für Deine weisen Worte und an all dem ist was dran. Aber für mich sind wir alle Mit-Schöpfer dafür, was hier auf der Erde geschieht und da übernehme ich auch meinen Teil der Verantwortung und daher dieser Aufruf.

      Wenn alle dies tun, gibt das eine riesige Bewusstseinserweiterung beim Kollektiv der Menschheit auf der geistigen Ebene, die den ersehnten Aufstieg schnellst möglich herbei führt. Darauf wartet man auf der geistigen Ebne, auf jene Bewusstseinserweiterung, um weiter zu gehen und für diese Angelegenheit brauchen wir so viele Menschen als möglich! In Liebe von Charlotte

  7. Kirstin schreibt:

    Liebe Charlotte,

    bisher hatte ich große Schwierigkeiten, diese Gedanken anzunehmen. Ich habe diese Aufforderungen so verstanden, daß ich als einzelner Mensch losgehen und bestimmen soll, wie die Welt zukünftig zu laufen hat. Und ich habe mich dagegen gewehrt. Ich habe mir gesagt, ich habe weder den Überblick noch das Recht dazu, für andere Menschen zu entscheiden, wie die Welt aussehen soll. Weil alles irgendwie seine Berechtigung hat. Entscheiden kann ich nur für mich selbst.

    Nun erfahre ich, daß Du es möglicherweise ganz anders gemeint hast. Kannst Du nochmal erklären, was wir eigentlich machen sollen. Daß es Deiner Meinung nach nicht um die alte Welt, sondern um die neue Welt geht. Denn das war bislang bei mir und einigen anderen nicht so angekommen. Danke.

    Alles Liebe von Kirstin

    • charlotte schreibt:

      Liebe Kirstin,
      es ist richtig, dass alles seine Berechtigung hat auf 3D und wir dadurch sehr viel lernen können. Doch um die neue Software (Gedankenfeld) für die 5D Ebene zu stärken, braucht es neue Vorgaben, die wir in uns verankern und die wir leben wollen. Daher unterstütze ich die Verankerung der göttlichen Trigger, denn es stärkt das morphogenetische Feld aller Menschen, sodass ganz viele Menschen dann von innen heraus die Impulse bekommen, dann so zu leben. Und genau das ist es, was wir Erwachten aus Liebe zu all unseren Brüdern und Schwestern machen dürfen. Dieses Gedankenfeld für 5D immer mehr auszubauen und zu stärken, damit dann ganz viele es einfach leben. Und da wir uns klären, klären wir auch für ganz viele Menschen deren Gedankenfelder, Gefühlsfelder und Emotionsfelder mit, dasselbe hat auch seine Gültigkeit beim Erneuern des Gedankenfeldes. Und so ist der Aufruf für „Frieden“ eine Stärkung des morphogenetischen Gedanken-Feldes, was dazu führt, dass es immer mehr
      wollen, gerade weil es im Moment weltweit so viele Kriege gibt. Und da wir ERWACHTEN durch unsere hohe Schwingung der göttlichen Quelle so nah sind, erschaffen wir durch unsere Gedanken, die dem Wohl aller dienen, entscheidend mit. Ein voll erwachter und geklärter Mensch, der aus bedingungsloser Liebe handelt, manifestiert für ca. 450000 Menschen die Realität hier auf der Erde mit! Das ist unsere Macht, die wir für die Erde in unseren Händen haben und da ich mir dessen bewusst bin, habe ich immer wieder darauf hingewiesen. Ich hoffe, dass es Dir weiterhilft liebe Kirstin zu verstehen, welch große Schöpfer wir alle sind, wenn wir unsere eigene Göttlichkeit annehmen für die neue 5D-Ebene, welches sich dann im Außen manifestiert. Und ein entscheidendes Merkmal der 5. Dimension ist der weltweite „FRIEDEN“! Dadurch zeichnet sich eine Gesellschaft aus, die aufgestiegen ist!
      Alles Liebe von Charlotte

  8. Charlotte schreibt:

    Liebe Kirstin, mit Triggern ist gemeint, dass man damit etwas in Bewegung setzt, etwas anstößt, damit es sich entfalten kann. Ich hoffe, dass Du es so annehmen kannst. In Liebe von Charlotte

Schreibe eine Antwort zu Imlasari Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s