Auswirkungen durch den erneuten Sonnenwind! ab 17.7.11

Der Einfluss der Sonne auf unseren Aufstieg ist einfach nicht mehr abzustreiten!

Auf dem linken Bild vom 18.7.11 könnt ihr eine unterschiedliche Einfärbung des Schutzschildes sehen, was früher so nicht vorkam und wo ich mich frage, woher dies kommt. Weiter sieht man, dass die Geschwindigkeit zugenommen hat, nach dem zuvor leicht erhöhte Protonenwerte beim Eintreffen gemessen wurden. Siehe die links die 6 Stundendiagramme .

Die nächste WELLE mit leicht erhöhter Geschwindigkeit und Protonenwerten sind gestern, am 17.7.11 und heute am 18.7.11 von mir auf dem „RTMS“  beobachtet worden. Auf dem rechten Bild von gestern abend, wo wieder die Messgeräte ausgefallen sind, wir ihr sehen könnt und gegen 12 Uhr mittags beim Einstellen von Texten wackelte das Bild so stark, dass ich garnichts anwählen konnte. Also legte ich eine Pause ein, was dann aber mehrmals noch am Tag vorkam. Sowas habe ich bisher nur bei starken Sonnenstürmen erlebt, doch diesmal war auf dem „RTMS“ nur wenig zu sehen, außerdem war ich immer mal ganz plötzlich müde,  was dann nach 1 bis 2 Stunden wieder weg war. Nach meinem Gefühl sind hier so hoch schwingende Energien eingetroffen, die viele Menschen einfach lahm legten, sodass sie sich hinlegen mussten.

Was bedeutet dies nun für uns alle. Es zeigt sehr deutlich, dass wir immer mehr mit unseren feinstofflichen Körpern das Licht aufnehmen und ohne dieses nicht mehr sein können. Jetzt wird uns dies immer mehr bewusst, was diese Energien für uns darstellen!

Wie sehr wir mit einem Lichtkörper davon abhängen, was uns früher nicht bewusst war, und was wir in Wirklichkeit sind, Energiewesen, die es mit ihren physischen Körper durch die Augen, Ohren, Nasen und Mund, also unseren körperlichen Sinne, so kaum erfassen, dafür aber über unsere feinstofflichen Körper immer mehr wahrnehmen. Dies nun unseren Mitmenschen zu vermitteln, ist recht schwierig, weshalb ich immer „CM“ darum bitte, dass er alle innerlich führt, dass sie es einfach von innen her annehmen, denn im Moment sind alle, die noch nicht in der Liebe schwingen, oberempfindsam und reagieren auf Erklärungen eher abweisend. Daher erkläre ich es nicht mit der Stimme, sondern ich gehe immer mehr dazu über, es telepatisch zu erklären, was funktioniert, nur dass der Empfänger dann noch nicht weiß, woher er die Info hat.  Aber da es von innen kommt, kann er/ sie es besser annehmen. Die jetzigen einttreffenden Energien aktivieren in uns Potenziale, die wir von innen heraus noch nicht wahrgenommen haben, es will etwas ganz neues aus uns selbst kommen, wodurch wir jetzt sehr viel Zeit uns selbst widmen dürfen, um diese neuen Möglichkeiten wahr zunehmen und zu leben

In Liebe von Charlotte in Zusammenarbeit mit CHRIST MICHAEL

Dieser Beitrag wurde unter Sonnenaktivitäten abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Auswirkungen durch den erneuten Sonnenwind! ab 17.7.11

  1. un ji schreibt:

    oh danke für die hilfreichen worte ….
    ich habe gerade überlegt, wie ich meinen sohn heute bei seiner disputation unterstützen kann,
    jetzt sende ich ihm telepathisch selbstsicherheit und vertrauen das alles gut ist.
    es ist ein schööner tag …..eine schööne zeitqualität …und überhaupt :))
    alles liebe für euch
    unji

    • Hallo un ji,
      schön dass Du dies mit der Telepathie annehmen und umsetzen willst, darüber freue ich mich. Beobachte bitte, was geschieht und dann berichte mal hier darüber. Du kannst mir auch einen Text darüber schreiben und oben unter Kontakt zusenden. Alles Liebe von Charlotte

  2. Arash schreibt:

    Liebe Charlotte,
    das hast Du sehr gut beobachtet!
    Die neuen Energien sind ein Segen für Mutter Erde und alle Menschen. Auch für die Menschen, die sich noch quer stellen, ist dies ein Segen, weil gerade diese immer unmittelbarer mit den Konsequenzen ihrer eigenen Gedanken konfrontiert werden. Dies wiederum sollte im Zweifel dazu führen, dass sie die Augen öffnen und ihre eigene Schöpferkraft erkennen.

    Auch jetzt gerade, wo ich dies schreibe, tut sich eine gewaltige Welle auf.
    Ich kann allen nur raten, den Ritt zu genießen, sich zu öffnen, über nichts zu urteilen und alles mit bedingungsloser Liebe anzunehmen, wie es geschieht. Es gibt keine Täter und Opfer. Wir spielen alle nur unsere Rollen, um letztendlich in uns EINS zu werden. Lasst uns also alle dankbar sein für unser Sein, den jeder spielt genau die Rolle, die den Aufstieg überhaupt möglich macht, jede/r Einzelne ist von unschätzbarem Wert und ein nicht hinwegzudenkender Teil des Ganzen.
    Selbst die, die wir als dunkel empfinden, mögen dem Licht näher sein, als wir vermuten könnten. Daher sollten wir uns nie vom Äußeren beirren lassen, das Innere bleibt zumeist verborgen.
    Am Ende ist alles Licht und Liebe, wenn wir unser volles Bewusstsein wieder erlangt haben.
    Liebe ist das Allheilmittel!
    Lasst un
    s mit unserem ganzen Sein und Wesen durch und durch LIEBEN! Denn genau das sind wir, reine Herzensliebe! Fühlt es! Es ist so!

    In Liebe,

    Arash

  3. Hardy Kröger schreibt:

    ICH BIN…

    tolle Erklärung, für mein Fühlen…. viele neue Erklärungen…. was du schreibst,
    erlebe ich gerade…. genieße in vollen Zügen…. Alles ist mein schönster Gedanke….
    Erkenne die „Angst“, als Botschafter, und du kannst sie lieben… so liebst du Alles….

    ICH BIN…

  4. Kirstin schreibt:

    hallo zusammen,

    also, ich mache nicht immer mal wieder pause – mein ganzer tag ist eigentlich eine pause. aufstehen tu ich in letzter zeit nur noch, weil der körper irgendwie über den tag gebracht werden muß. ansonsten mag ich am liebsten in meinem herzen sein. und alles andere wird gleichgültig. nur die seelen nicht, von mensch und tier und pflanze. das bedeutet mir viel. aber alles so an struktur fällt immer mehr zusammen. ok, ich könnt natürlich den tag irgendwelche blockaden aufspüren und lösen, aber selbst das ist mir gleichgültig. ich will nur noch ruhe und meine mitte genießen.

    alles liebe von kirstin

    • Lieber Kirstin,
      mach einfach alles, wie es reinkommt und es ist richtig, geh raus aus allem, wo andere denken, was man tun soll. Wir bearbeiten soviel für andere mit, dass wir uns all die Pausen gönnen dürfen. In Liebe zu Deinem Sein von Charlotte

Schreibe eine Antwort zu einfachemeditationen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s