Sonneneruptionen und ihre Auswirkungen!

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

jede Sonneneruption hat in unserem Sonnensystem ihre Auswirkung, ob sie sich nun zur Erdseite hin enfaltet oder sich auf der Rückseite abspielt. Denn alle Planeten sind in Kommnikation untereinander und beeinflussen sich gegenseitig. Ich habe hier nun eine kurze Zeitfolge von Sonneneruptionen als Beispiel aus dem “ Spaceweather Archiv“vom 2.8.11 reinkopiert, wo ihr es anklicken könnt und dann sehen könnt, wie sich der durch Eruptionen entstandene Sonnenwind sich in unserem Sonnensystem ausbreitet und sämtliche Planeten streift. Die runden farbigen Kreise stehen für die der Sonne am nächsten gelegenen Planeten: Erde (gelb), Mars (rot), Mercury (orangebraun), und die Venus (grün) und den vier um die Sonne kreisenden Satelliten, die als Quadrate dargestellt sind.

Das, was ihr hier auf der atomaren Ebene in schneller, zusammengefasster Folge seht, findet auch auf der rein feinstofflichen Ebene statt, nämlich auf der Lichtteilchen oder Wellenebene/ Strahlen, die sich mit hoher Geschwindigkeit in unserem Sonnensystem verteilen und von diesen Eruptionen haben wir in der letzten Woche einige gehabt, denn ich habe mehrmals ganz starke Schwitzanfälle in der letzten Woche erlebt. Zuletzt gestern zwischen ca. 15 und 18 Uhr, am Donnerstag, den 11..8.11 vormittags von ca. 7.30 bis ca. 9 Uhr und am Mittwochmorgen auch um ca. 8 Uhr morgens  bis 9.30.

Wenn ich dann auf das „RTMS“ sah, nahm ich nur eine kleine Erhöhung des K-Wertes wahr und ansonsten, gab es nicht viel zu sehen! Was bedeutet dies nun für alle, die die hohen Energien aufnehmen, herunter transformieren und unbewusst verteilen. Ich schwitze dann sehr viel, ohne dass ich groß was mache und in dieser Zeit brauche ich einfach mehr Ruhe, um es zu genießen in diesen Energien gebadet zu werden. Das bedeutet für mich dann sehr flexibel zu sein und in erster Linie auf meinen Körper zu hören, denn nur durch unseren Körper sind wir hier auf der Erde in der Lage, den Aufstieg für Mutter Erde und all unseren Brüder und Schwestern zu unterstützen.

Aus diesem Grund ist es so wichtig, alles zu unternehmen, damit wir uns in unserem Körpern wohlfühlen, was jetzt auch ein wichtige Form unserer Selbstliebe darstellt. Doch das Wichtigste ist, jede Form von Druck immer mehr in unserem Leben zu reduzieren, denn das vertragen wir bei den hohen Energien immer weniger, was bedeutet, dass wir uns immer mehr abgrenzen, um als lebende Sonne unsere Aufgaben erfüllen zu können.

In tiefer Liebe und Dankbarkeit für all Eure Arbeit möchte ich Euch allen zurufen, bleibt dran, haltet durch und bleibt in der Liebe! herzlichst von Charlotte in Zusammenarbeit mit CHRIST MICHAEL

Dieser Beitrag wurde unter Sonnenaktivitäten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s