Ist jeder Mensch unser 2. Ich ?

Liebe Kommentarschreibende, liebe Mitleser

da ich tagsüber arbeite, komme ich sehr oft erst am Abend zum Antworten! Hier geht es nun um das Thema “ Energien“ zu fühlen, die durch uns fließen, verursacht durch die immer stärker hereinkommenden höher schwingenden Energien.

Daher möchte ich alle, die das hier lesen, darauf aufmerksam machen, dass es zum Aufstieg gehört, dass man die Energien spürt, die durch einen fließen.Wer es nicht wahrnimmt, ist noch von sich abgetrennt oder noch nicht soweit im Lichtkörperprozeß. Wenn dem so ist, könnt ihr Eure Engel darum bitten, dass sie an der Weitung Eurer Energiebahnen arbeiten, denn je mehr dies tun, umso mehr können wir das Licht auf der Erde verankern. Wir sind alle Transformatoren, bzw. kleine Sonnen, die das Licht so weitergeben, dass die Menschen, die es so noch nicht aufnehmen können, weil ihre Energiebahnen noch nicht dasfür ausgelegt sind, es unbewusst von uns erhalten.

Desweiteren möchte ich Euch daran erinnern, dass wir permanent auf den Bildschirmen der GFL = der galaktischen Förderation des Lichts als Lichträger zu sehen sind und dort werden auch unsere Gedanken und Gefühle permanent aufgezeichnet. Das bedeutet, dass ihr vor euch selbst, Eurem Hohen Selbst, Euch nicht belügen könnt.

Wir sind jetzt hier als Botschafter und Werkzeuge Gottes  und können durch seine Führung hier alles zum Wohle aller in unserer direckten Umgebung ausbalancieren. Dieser Aufstieg kann für uns alle wunder schön werden, wenn wir im Vertauen sind und unseren inneren sehr leisen Impulsen folgen, die unser Verstand oft als unrealistisch abtut. Doch jetzt kommt es darauf an, dass wir aus dem Herzen handeln und die Menschen kommen zu uns und nehmen unsere herunter transformierte Energie unbewusst auf, um dann diese wieder an Menschen zu geben, die diese Energien gerade brauchen, um wieder ein Stück des Weges  gehen zu können.

Wir sind alle Engel, die ein irdisches Kleid angelegt haben, um beim Aufstieg mitzuhelfen!

Desweiteren kann jeder von euch theoretisch euer zweites Ich sein, was bedeutet, dass es ein Seelenaspekt von Euch sein kann. Wenn ihr über jemanden dann herzieht oder ihn angreift, dann greift ihr Euch selbst an.

Das kann bedeuten, dass  Euer sogenannter größter Wiedersacher, ein Teil von Euch ist; ebenso ein Kind, das gerade in Somalia verhungert; ein Sodat, der gerade jemand erschießt; einer unserer Politiker, auf die wir schimpfen; oder ein Delphin, der gerade in einem der Fangnetze versucht, sich zu befeien. Daher ist auch alles Verurteilen sinnlos, denn wir treffen immer nur uns selbst.

Nur die bedingungslose Liebe zu allem Sein ausstrahlend durch unser Herz , kann all dies heilen und es ist jetzt die Zeit, dies fortwährend umzusetzen!

In Liebe und Dankbarkeit für diese Erkenntnis herzlichst von Charlotte in Zusammenarbeit mit CHRIST MICHAEL

Dieser Beitrag wurde unter Göttlichkeit annehmen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Ist jeder Mensch unser 2. Ich ?

  1. Ch. Winkler alias Nemissimo schreibt:

    als ich das das erste mal realisierte, ich erinnere mich genau ich stieg in die Straßenbahn ein, traf es mich wie ein Hammer. Meine Überlegung war, wenn es Zeit nicht gibt dann bin ich jede Person die auf der Erde ist. Und nicht nur das!
    Das liegt jetzt drei Jahre zurück und ich arbeite immer wieder daran dies zu verarbeiten.
    Wenn es keine Zeit gibt, keine Verganenheit, keine Zukunft nur das Jetzt dann sind wir ein Geist der sich im Vielem erlebt. Immer wieder aufs neue.
    Bedingungslose Liebe, respektvoller Umgang mit Allem und Jedem zeichnet einen gereiften Geist aus. Und so kann man ablesen wie weit dein Gegenüber, dein Spiegel (dein Inneres) das sich dir zeigt gereift ist, wo es noch zu arbeiten hat und zu Wertschätzung und Dankbarkeit sprich bedinungsloser Liebe reifen will.

    die Zeit

    die zeit
    hat viele stunden
    zu lang
    zu kurz
    verschwunden
    unbeschreiblich
    schmerzhaft
    schön
    es ist
    unser empfinden
    wie lang
    wir in ihr stehn

    nicht tag
    noch nacht
    bestimmen
    es ist der kopf
    der zählt
    wir altern
    im empfinden
    die zeit
    hat zeit
    und steht

    LG

    • Charlotte schreibt:

      Liebe/r Nemissimo,
      vielen Dank für Deine Erklärung, die allen Lesern weiterhilft, und so helfen wir uns gegenseitig, immer mehr zu verstehen, wer und was wir sind. In Liebe von Charlotte

  2. Angelique schreibt:

    Hallo
    ja ich kann dem nur zustimmen,Jeder Mensch mit dem wir in Resonanz sind ist ein Teil von uns selbst und somit können wir das Integrieren was uns zu unserem Ganzsein noch fehlt.Nur das zu erkennen ist sehr schwierig.Diese Erfahrung machen gerade mein Mann und ich.Bei uns geht es darum unsere Partnerschaft ganz zu öffnen um anderen Menschen die Bedingungslose Liebe zu zeigen und sich gegenseitig zu helfen.Eine feste Beziehung leben und doch seinem Partner die Freiheit(auch andere Partner glücklich zu machen)ohne Eifersucht, zu lassen damit er sich weiterentwickeln kann.Die alten Beziehungsstrukturen ganz aufzulösen.
    Das ist meiner Meinung nach die höchste Stufe die man gemeinsam mit seinem Partner erreichen kann.Denn wir sind alle nur hier um Erfahrungen zu machen und daraus zu lernen.

    Und hier auf dieser Seite bekomme ich immer wieder die Bestätigung das wir auf dem richtigen Weg sind.Nenne es mal Partnerschafts-Transformation auf 5D

    Herzlichst Angelique

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Angelique,
      es ist sehr schön es aus dem Blickwinkel einer Partnerschaftsbeziehung zu betrachten und wie Du es darstellst ist es wirklich die höchste Stufe, den Partner alle Freiheit zu lassen, sich zu entwickeln. In Liebe von Charlotte

  3. Dorothea schreibt:

    Liebe Mitschwester Charlotte,
    es erfreut mein Herz wenn ich Deine Kommentare, besonders das von heute, lese. Du drückst die Tatsachen so klar aus, dass sie viele Menschen erreichen. Ja, es ist richtig, wir sind alle schwingungsmäßig miteinander verbunden. Deshalb ist es so wichtig seine Gedanken, Worte und Taten sorgfältig zu wählen damit das morphogenetische Feld (Die Schwingung um uns herum) positiv beeinflusst wird. Es erfasst dann ALL-ES und Menschen,Tiere, Pflanzen profitieren davon indem sie genesen bzw. transformiert werden.
    Die Unwissenheit darüber hat so viele Kriege und Leid gebracht, weil meistens nur die Menschen mit politischer Macht über diese Dinge Bescheid wussten und somit Unfrieden und Angst schürten.
    Ich liebe Euch ALLe herzlichst Dorothea

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Dorothea,
      es freut mich, wenn ich erfahre, dass schon sehr viele das erfahren,bzw. es ihnen bewusst ist. Vielen Dank für Deine Zeilen, alles Liebe von Charlotte

  4. Pingback: Die Leuchttürme der Galaktischen Föderation | S I R I U S N E T W O R K

  5. siriusnetwork schreibt:

    Liebe Charlotte,

    danke auch für diesen Impuls – hier hast Du mich motiviert, diesen Aspekt aufzugreifen.

    Ja, wir sind die Leuchttürme im Sturm und wir dürfen uns immer wieder sagen, dass es unsere eigene Entscheidung war, hier zu sein und zu dienen. Wir dürfen darüber sehr dankbar sein, diese Gnade des Aufstieges zu erfahren und daran teilzuhaben. Auch wenn es hart ist. Mir haben sie mittlerweile alle Konten gepfändet und geschlossen. Es fühlt sich dennoch gut an, denn das alte System bricht ohnehin zusammen. So hab ich halt ein wenig früher meine Ruhe und muss in manchen Dingen einfach etwas improvisieren.

    Meine Gedanken zu diesem Thema sind hier eingestellt:
    http://siriusnetwork.wordpress.com/2011/08/26/die-leuchtturme-der-galaktischen-foderation/

    Wir werden das Kind schon schaukeln und wenn der Sturm über uns einbricht, haben wir in Christus Michael unseren Anker . . .

    Herzensgruß an alle Verbündeten im Geiste Gottes

    Susanne Verena

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Susanne,
      schön ist, dass Du trotz all der Probleme nicht aufgibst und weitermachst. Dafür danken wir Dir alle, die Deine Arbeit zu schätzen wissen. Du bist uns allen ein großes Vorbild. In Liebe und Dankbarkeit zu Deinem Sein von Charlotte

  6. Anton schreibt:

    woher weist du das es so ist es kann auch alles anders sein?

    • Lieber Anton,
      alle Atome hier auf der Erde sind aus der gleichen Ursubstanz und haben alle das gleiche göttliche Bewusstsein, sie unterscheiden sich nur in einem Punkt und der ist, was in ihren Elektronen an göttlichem Wissen gespeichert ist. Da wir in einem Hologramm leben, wo es nur Atome gibt, sonst nichts, alles andere sind Illusionen oder auch maya genannt, ist alles, was Du siehst, die Projektionen von uns Menschen. Das es so ist, werden wir in naher Zukunft alle erleben, besonders jene, die aufsteigen wollen. Alle anderen dürfen in ihrem Getrenntseinspiel weiter laufen. In Liebe von Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s