Mutter Erde bittet um sanfte und achtsame Behandlung beim Erden!

Liebe Ramona,
als ich mich einmal tief mit Mutter Erde verband (das war Ende letzten Jahres), sagte sie mir, dass sie sich auch, so wie wir alle, im Aufstiegsprozess befindet und genauso wie wir, den Lichtkörperprozess mit allen Symptomen durchmacht. Sie sagte, dass sie uns, Ihre Kinder, unendlich liebt und dass sie alles tun wird, um uns alle mitzunehmen in die 5. Dimension.

Sie sei sehr mit uns und unseren Gedanken verbunden und all die negativen Gedanken und Emotionen der Menschen würden sie sehr belasten, so dass sie immer wieder diese Felder durch Vulkanausbrüche und andere Naturkatastrophen reinigt. Sie sei immer sehr vorsichtig dabei, und darauf bedacht, dass den Menschen wenig Schaden dabei zugeführt wird, denn sie liebt uns, Ihre Kinder unendlich!

Sie hat viele Helfer aus der geistigen Welt, wie auch die Erzengel, die sie sanft durch diese Veränderung führen und anleiten, wie sie vorgehen kann. Sie sagte auch, dass sie sehr darunter leidet, wie die Menschen mit ihr umgehen und dass die Menschen Ihr Wurzeln in die Erde, in Ihren Leib treiben, würde ihr mittlerweile sehr weh tun. Sie bat uns sanfter mit ihr umzugehen und uns auf eine andere Art zu erden, zum Beispiel, indem wir unsere Merkaba dazu nutzen und uns damit mit der Blume der Erde (Merkaba der Erde) verbinden.

Ich selbst mache es etwas anders, ich visualisiere eine Lichtsäule, die mich nach oben mit dem Schöpfer verbindet und nach unten mit dem rosadiamantenen Herz der Erde. So entsteht die Dreifaltigkeit: die göttliche Mutter ist mit dem göttlichen Vater, durch mich, ihr göttliches Kind verbunden. Dann bitte ich Mutter Erde mich fest zu verwurzeln, so wie es ihr am angenehmsten ist. Dann sehe ich immer goldene Schnüre, die durch die Lichtsäule zu mir hochkommen, die ich dann an mir befestige. Wir sollen ein Bewusstsein dafür entwickeln, dass Mutter Erde ein lebendiges Wesen ist mit Gefühlen und sanft und liebevoll mit ihr umgehen.
Liebe, Licht und Freude! Herzensgrüße Imlasari

Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mutter Erde bittet um sanfte und achtsame Behandlung beim Erden!

  1. Pingback: NEUES 11/35 « Uebergaenge

  2. Sarah Huber schreibt:

    Sehr schöne worte 💜 freue mich das zu lesen, ich erde mich sehr ändlich verbinde mich erst mit mutter erde und dan mit dem himmel, jedoch egal ob so oder so, man kann auf diese weise Mutter Erde heilen 💚😇💚

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s