Wie kommt es, dass das Wissen über das „ICH- BIN“ nur Wenige haben?

Liebe Lichtwesen,

die Wahrheit über unsere gemeinsamme „ICH-BIN-GEGENWART“ ist der Schlüssel zu unserer Schöpferkraft. Da dieser mir am Herzen liegende Text bei Neue Erde nicht mehr aufrufbar ist, bringe ich es heute, denn es gewinnt immer mehr an Bedeutung. In Liebe von Charlotte

Es wurde bis 1935 nur ganz wenigen Menschen mitgeteilt, die alle auf ihrem spirituellen Pfad schon ihr Leben gemeistert hatten und dafür bereit waren, mit diesem Wissen sehr achtsam, voller Liebe und ganz im Vertrauen auf Gott, feststehend im Glauben, es anzuwenden.

Die zwei Worte „ICH- BIN“ symbolisieren  für uns Menschen das größte Geschenk, das Gott uns auf die Reise des Lebens mitgegeben hat. Es beinhaltet unsere göttliche spirituelle Essenz in uns, die durch diese zwei Worte: „ ICH –BIN“ aktiviert werden. Diese zwei Worte sind der Schlüssel zu unserer  Schöpferkraft, die Gott uns mit gab, um mit ihm zusammen eine Welt zu erschaffen, die allen Wesen seine große Liebe aufzeigt. Es ist unsere „ICH-BIN –GEGENWART“, unser  HOHES SELBST, unser göttliches Sein, das da wirkt.

Wenn ihr nun diese zwei Worte aussprecht „ICH-BIN“ und danach einen Satz setzt, ist das wie ein Befehl und alle Energien werden in Bewegung gesetzt, um dies zu erschaffen. Deshalb ist es so wichtig, dass ihr immer auf Eure Gedanken und Worte aufpasst, denn diese sind Energien, die so auf der feinstofflichen Ebene solange vorhanden sind und sich umsetzen müssen, bis ihr bereit seid, diese zu erlösen, um sie dann neu zu denken.

Nur eine absolute selbst anerzogene Disziplin im Denken und Sprechen im Umgang mit diesen zwei Worten „ICH-BIN“ bewahrt euch vor weiteren Fehlschöpfungen und Missbrauch auf allen Ebenen.
Ein Beispiel: Wenn ich denke oder sage:“ Ich bin hungrig, ist das wie ein göttlicher Befehl, das dann mein Körper Säure in den Magen fließen lässt, worauf sich mein Magen bei mir meldet. Dasselbe geschieht, wenn ich sage, dass ich durstig bin, oder krank, u.w.s!

Noch schlimmer wird es, wenn ich nach diesen zwei Worte „ICH- BIN“ anschließend die Worte bringe „nicht reich“oder „arm“, dann wird das Universum sprich Gott in uns alles dran setzen, uns diesen Wunsch zu erfüllen. Das ist das große Geheimnis hinter dem Wort „ICH-BIN“, dass sich dann umgehend alles in Bewegung setzt, um dies in die Realität zu bringen. Da wir nun aufsteigen, was ein sich immer schneller werdender Prozess ist, setzen sich unsere Gedanken immer schneller um, und aus diesem Grund ist es jetzt so wichtig auf sich, seine Gedanken und Worte achtzugeben, um weitere Fehlschöpfungen zu verhindern. Außerdem könnt Ihr in einer Meditation darum bitten, alle geistigen Schöpfungen, die ihr im Zusammenhang mit den zwei Worten in all euren Leben erschaffen habt, aufzulösen!

Wenn ihr diese Worte mit der größtmöglichen Liebe, Freude und Dankbarkeit aussprecht, dann werdet ihr auch diese Gefühle verstärkt in euch selbst erfahren und eine Energieerhöhung setzt ein, die unbeschreiblich ist. So könnt ihr im Innern euch sofort aus allen negativen Energien befreien, und eure eigene Göttlichkeit in Euch selbst erfahren und die Energien in Euch zum Schwingen bringen. Ihr seid auf niemanden angewiesen, um glücklich zu sein, ihr könnt es euch selbst in jeder Minute schenken, es kommt nur auf euch selbst an, wie liebevoll, langsam und betont ihr folgende Worte in Euch sprecht. „ICH BIN DER ICH BIN“; oder „ICH BIN DAS ICH BIN“. Wenn ihr noch Euren kosmischen Namen hinten dransetzt, wird es noch mehr gestärkt, wer diesen nicht kennt, möge seinen Vornamen nennen.

Die folgenden Worte   wurden uns durch Meister Jesus mitgeteilt und er versprach, wenn wir diese in Liebe, achtsam und respektvoll zu allem Sein sprechen, dass er dann diese mit uns zusammen sprechen wird. Manch einer meiner Freunde spürt oder nimmt ihn dann wahr, oder/und hört innerlich seine Stimme! Bitte wiederholt es in Ruhe abends oder morgens in Eurem Bett, wenn niemand da ist. Dann werdet ihr die Veränderung fühlen!

ICH BIN DIE OFFENE TÜR, DIE NIEMAND SCHLIESSEN KANN!
Eure „MÄCHTIGE ICH-BIN-GEGENWART“ ist
die Wahrheit, der Weg und das Leben!
Eure „MÄCHTIGE ICH-BIN-GEGENWART“ ist
das LICHT , das jedem Menschen, der in diese Welt kommt, LEUCHTET!
Eure „MÄCHTIGE ICH-BIN-GEGENWART“ ist
eure lenkende Intelligenz, eure unerschöpfliche stützende KRAFT!
Eure „MÄCHTIGE ICH-BIN-GEGENWART“ ist
die Stimme der Wahrheit, die in eurem Herzen spricht, das Licht, das euch mit seiner leuchtenden Gegenwart umfängt, euer ewiger Schutzgürtel, den keine menschliche Schöpfung durchdringen kann, euer ewiger Behälter Unerschöpflicher Energie, die ihr durch euren bewussten Befehl nach Belieben freisetzen könnt.
Eure „MÄCHTIGE ICH-BIN-GEGENWART“ ist
der Quell  ewiger Jugend und Schönheit, den ihr in eurer heutigen menschlichen Gestalt in Tätigkeit und zum Ausdruck rufen könnt.
Eure „MÄCHTIGE ICH-BIN –GEGENWART“ ist
eure Auferstehung und das Leben eures Lichtes, eures Leibes, eurer Welt und das Schaffen hinauf in jene Vollkommenheit, die das Herz eines jeden menschlichen Wesens so sehr ersehnt.

Wenn ihr diese wundervollen Sätze mit all Eurer innenwohnenden Liebe aussprecht, so erweist ihr allen Menschen euren größten Dienst und ihr stärkt und balanciert das Gitternetz damit aus, damit immer mehr Menschen aufwachen und begreifen, wer sie sind und sich auf ihren spirituellen Weg begeben.

Diese einzigartigen Worte wurden durch Meister Jesus an Godfry Ray King in dem Buch, “ Reden über das „ICH BIN“, wo 33 Durchsagen von  St. Germain an seine Schüler übergeben worden sind, niedergeschrieben.  Da dieses nicht im Buchhandel erhältlich ist, sondern nur als Manuskript, habe ich dieses Stück geschrieben und Euch noch einmal auf Euer größtes Geschenk hingewiesen, das wir jetzt immer mehr spüren, erfühlen  und erfahren werden, je mehr sich die Schwingung erhöht und wir bereit sind, es anzunehmen und zu zulassen!

In Liebe und Dankbarkeit gegeben durch CRIST MICHAEL, St. GERMAIN, LADY NADA, LADY QUAN YIN, MEISTER JESUS, MEISTER KUTHUMIE , LORD KRISCHNA UND ALLE ANDEREN MEISTER, die um mich herum waren und mir geholfen haben, dieses Stück zu schreiben.

ICH BIN DAS ICH BIN
ICH BIN (euren Namen einsetzen)
ICH BIN LIEBE
ICH BIN LICHT
ICH BIN GEIST
ICH BIN ERWACHT
ICH BIN STRAHLENDE GESUNDHEIT
ICH BIN FREI
ICH BIN GLÜCKSELIGEKIT
ICH BIN FREUDE
ICH BIN FÜLLE UND REICHTUM
ICH BIN ERWACHT IN MEINER GÖTTLICHKEIT
ICH BIN EINS MIT DEM UNIVERSUM
ICH BIN EINS MIT GOTT
ICH BIN DIE QUELLE DER LIEBE
ICH BIN KREATIV

—————————————————————————————-

Neu dazugestellt: Hier sind die 33 Reden von St.Germain http://solara.triphoenix.de/33_reden_von_st.htm

 

Eine wundervolle Erklärung von Angelika, wie man den Unterschied merkt, wenn man das“ICH“davor stellt oder es wegläßt .

Da viele Leser sehr oft wundervolle Kommentare schreiben, lohnt es sich diese auch anzuschauen und da es mir so wichtig ist, das, was allen hilft, hervor zuheben, habe ich diese Zeilen von Angelika jetzt hier mit aufgeführt. In Liebe von Charlotte
6. März 2011 um 10:01 am

Liebe Kirtstin,
vielleicht kann ich dir da etwas helfen. Auf eine Anregung hin, probierte ich mal folgendes aus. Ich war in einen wütenden Zustand. Als mich dann jemand fragte, was denn los sei, antwortete ich: ich bin wütend.
Daraufhin verstärkte sich dieses Gefühl in mir. Dann erinnerte ich mich an das andere und ich sagte: bin wütend.
Ich lies also das „Ich“ weg, sagte nur – bin wütend – siehe da, ich empfand weder eine Verstärkung meiner Gefühle, noch konnte ich richtig in sie einsteigen.
Da bemerkte ich, welche Kraft das Wort „Ich“ eigentlich hat. Jede Aussage die mit „Ich bin “ beginnt, hat unglaublich mehr Kraft auf unsere Gefühle.
Probiere mal: Ich bin Liebe – und: bin Liebe
Man merkt den Unterschied sofort …. alles Liebe von Angelika

—————————————————————————————-

Eine weitere Stärkung Eures ICH-BIN könnt Ihr erlangen durch folgende Worte, die ihr überall innerlich denken und sprechen könnt:
ICH BIN ICH, ICH BIN LICHT, DIE GÖTTLICHE GNADE der LIEBE, der FREUDE, der DANKBARKEIT, der WEISSHEIT und des MITGEFÜHLS durchfließt auch mich!

Mögen euch diese Worte all die Liebe in Euch zum Schwingen bringen, die ihr Euch so sehr ersehnt. Gegeben von CHRIST MICHAEL, in Liebe  niedergeschrieben von  Charlotte
—————————

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Göttlichkeit annehmen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Wie kommt es, dass das Wissen über das „ICH- BIN“ nur Wenige haben?

  1. Charlotte schreibt:

    Liebe Kommentarschreibende,
    ich habe hier einige der Kommentare von damals zusammengefasst, die Euch alle weiter bringen können. In Liebe von Charlotte

    Liebe Doris,
    was man wirklich sehr stark merkt, ist die Energieerhöhung und die innerliche Stärke, die man erfährt, wenn man es sehr liebvoll und achtsam innerlich sagt.
    Da bei mir die Fühligkeit auch etwas weniger stark vorhanden ist, kann ich trotzdem den Unterschied bemerken und ich denke, dass dies jetzt für uns alle immer besser wird.
    Einfach darum bitten, loslassen und dann kommt es.
    Und noch etwas, bitte auch darum, dass eure innere Stimme euch darauf hinweist, dass ihr es auch mitbekommt, wenn unsere geistigen Geschenke kommen, damit man es überhaupt wahrnimmt.
    Alles Liebe von Charlotte
    ——————–
    Liebe Ruth,
    vielen Dank für Deine wundervollen Anregungen und besonders den Link mit den Reden von St. Germain, denn die haben es in sich und wer die gelesen haben, hat es wirklich begriffen, welche Macht das „ICH -BIN“ hat. Ich werde es gleich oben als Link in meinen Text setzen, für alle, die nicht alle Kommentare lesen werden, denn morgen an der Arbeit werden noch mal viele diesen Text lesen. Alles Liebe für Dich herzlichst von Charlotte
    ———————-

    Hallo all ihr Lieben,

    ich erfreue mich Tag für Tag an euren Seins-Ausdrücken und oft schon habe ich Blogs von euch weitergegeben, da sie alle so sehr von Liebe, Verständnis, Mitgefühl und Wachstumsbereitschaft durchdrungen sind – an dieser Stelle ein ganz grosses Dankeschön für eure Offenheit und Mit-teil-samkeit…..

    Der bedeutendste Schritt in meinem (Wieder-)finden meines wahren Selbst war und ist die Entdeckung des eigenen höheren Selbstes und dass ich das bin; das bin ich in meiner Ganzheit und Vollkommenheit. Als ich dies verstanden habe, konnte ich mit erstaunlicher Leichtigkeit alles weitere annehmen, akzeptieren und integrieren (z.B. dass wirklich alles, was ich erlebe, von mir gegeben ist, ob es nun gerade für das Auffinden von Blockaden oder als Bestätigung bereits erfolgter Fortschritte kommt.

    Und gleichzeitig eröffnet sich dabei das Verständnis von Allem-Was-Ist, dass dies wirklich für jeden die gleiche Gültigkeit hat, dass wir wirklich alle miteinander verbunden und gleichzeitig im individuellen Ausdruck hier sind.

    Und das Verständnis dafür wächst, dass wirklich jeder hier von höchster Wichtigkeit ist..!

    Es gibt eine wundervolle Seite im Netz, die ich gerne mit euch teilen möchte. Dort findet man z.b. die 33 Reden von St. Germain, die kompletten Essener Schriftrollen und vieles mehr – und, es gibt eine Seite mit wunderschönen Karten-Sets, die alle sehr hilfreich sind, ich kann sie aus vollstem Herzen weiterempfehlen:

    http://solara.triphoenix.de/KartenZiehen.htm

    Herzensgrüsse an euch alle
    Ruth
    Liebe Kirtstin,
    vielleicht kann ich dir da etwas helfen. Auf eine Anregung hin, probierte ich mal folgendes aus. Ich war in einen wütenden Zustand. Als mich dann jemand fragte, was denn los sei, antwortete ich: ich bin wütend.
    Daraufhin verstärkte sich dieses Gefühl in mir. Dann erinnerte ich mich an das andere und ich sagte: bin wütend.
    Ich lies also das „Ich“ weg, sagte nur – bin wütend – siehe da, ich empfand weder eine Verstärkung meiner Gefühle, noch konnte ich richtig in sie einsteigen.
    Da bemerkte ich, welche Kraft das Wort „Ich“ eigentlich hat. Jede Aussage die mit „Ich bin “ beginnt, hat unglaublich mehr Kraft auf unsere Gefühle.
    Probiere mal: Ich bin Liebe – und: bin Liebe
    Man merkt den Unterschied sofort …. alles Liebe
    —————————–

    Ja Angie, darüber könnte ich vielleicht gehen. Denn es stimmt tatsächlich, setzt man das Wort Ich dazu, dann fühlt es sich anders an.

    Und wenn das einfach nur Worte sind, dann kann ich es vielleicht auch verinnerlichen. Ich hatte das bislang für eine bestimmte geheime Formel gehalten. Im Netz hab ich recherchiert. So richtige Erklärungen habe ich nicht gefunden. Aber alle Welt außer mir scheint ja damit vertraut zu sein. Vielleicht hab ich deswegen keine Erklärungen gefunden.

    Danke schön und alles Liebe von Kirstin

    Angie, ich bin echt begeistert. Ich glaub, ich hab grad was verstanden. Hab es immer wieder geübt, was Du gesagt hast, und den Unterschied festgestellt. Cool! Und ich glaub, es drückt die eigene Macht aus, die jeder von uns inne hat, oder? Und vielleicht hab ich mich dagegen immer gewehrt.

    Das kann ich jetzt echt kaum fassen!

    Dicke Umärmelung
    —————————–

  2. eva ferdinand schreibt:

    liebe charlotte. ich habe folgendes problem daß meine e-mail adresse seit ich dir geschrieben habe, egal welchen link ich anklicke, bei dem kästchen hinterlasse eine nachricht nicht mehr zu löschen ist. ich lösche und kommt immer wieder. kannst du mir bitte helfen? ich kenn mich beim computer nicht aus wenn ein problem auftaucht. danke für deine hilfe liebe grüße eva

    • charlotte schreibt:

      Liebe Eva,
      Deine E-Mail Anschrift taucht nur bei Dir auf und ist so in der Software von wordpress drinn. Niemand anderes erhält sie außer meiner Wenigkeit als Bloginhaber. Daher brauchst Du Dir keine Sorgen machen, es ist zur Erleichterung gedacht, damit man nicht dauernd die Daten seiner e-mail Anschriften eingeben muss, praktisch eine Erleichterung für alle WordPressnutzer.Ich selbst kann da garnichts ändern und Du auch nicht. Ich hoffe, es hilft Dir das zu verstehen. In Liebe von Charlotte

  3. Lejla schreibt:

    Liebe Charlotte
    Danke für Deine Frage.
    Ich finde auch interessant warum fast keine Informationen im Internet über die ICH-BIN Affirmationen zu finden sind. Die Worte ICH-BIN sind in verschiedensten Religionen und alten Schriften zu finden. Jesus verwendete es oft, sowie Moses, im Sufismus Mansur Al-Hallaj, Lord Buddha, Lord Krishna in Bhagavad Gita und sogar Shirley Maclaine sagte es. 😉
    Ich habe alle Bücher von Ray King und von Prophet, sogar die ICH-BIN Affirmation Karten. Untadelig und sehr mächtig sind Sie, genau das fühle ich dabei.
    Interessant finde ich auch das in verschiedenen Esoterik-Foren Saint Germain als sehr gefährlich eingestuft wird.
    Namaste
    Lejla

  4. Lejla schreibt:

    Warum denken viele Saint Germain sei gefährlich?

  5. Kay Lüdecke schreibt:

    Hi ich bin Kay,
    Nun wie kommst Du auf den Namen Gottes ? Mein Schatz , es ist dein Unterbewusstsein dem Du da die soo wertvollen Befehle gibst, aber das weißt Du ja bereits und ja, laß alle Menschen daran teilhaben.

    Glg. Von Kay , ich bin das, der ich bin. Kuss.

  6. Michael schreibt:

    hallo, vielleicht sollte ja denn sogar in den Text die Neutralisierung gegeben werden. Beispiel Ich bin hungrig ich. Der Leser macht jetzt durch Lesen ne Unbewusste Schaffung.
    Hach, ich bin wohlgenährt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s