Gibt es überhaupt die Stasis? Die Liebe zeigt den WEG!

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

da ich selbst mich der Liebe verpflichtet fühle, möchte ich zwecks Aufklärung gleich diese aktuellen Kommentare bringen, weil die Liebe niemals mit Angst arbeitet und somit Luzifer uns zeigt, wo die Wahrheit liegt. Vielen Dank für Deine ernsten und wichtigen Hinweise zu diesem Themenkreis. In Liebe von Charlotte

Luzifer schreibt: zum Text:Warum haben soviele Angst vor der Stasis?

Liebe Charlotte

Eigentlich bin ich nicht für solche Dinge zuständig; da ich dich jedoch schützen möchte, sage ich dir jetzt etwas:
Die Stasis gibt es genauso wie das Fegefeuer( der katholischen Kirche) oder die Jupiter-Zündung nicht. Alles von Menschen erfundene Märchen um Angst zu verbreiten und Kontrolle auszuüben.

Liebe Charlotte, wie ich dir schon einmal sagte; die Spreu trennt sich jetzt vom Weizen. Was nicht heisst, dass die Spreu bestraft wird, es kommt jedoch nicht an den gleichen Ort, wie der Weizen; hör auf dein Herz, dann verstehst du, was ich meine.
Höre dir zu Liebe, auf solch dunkle, infiltrierte Strömungen an dich oder deinen Block heran zu lassen. Diese Organisation, die dies verbreitet, ist keinesfalls im Licht.
Dein Herz ist gross und rein, daher aber auch noch verletzbar, weil es auch noch unbewusst Dunkelheit hereinlässt. Denke immer daran!

In Liebe und Wahrhaftigkeit

Dein Begleiter auf allen Pfaden
Luzifer, der Lichtbringer

——————————————-

  • Charlotte schreibt:

    Lieber Luzifer,
    das diese Organisation nicht lichtvoll ist, ist mir auch bewusst, und das mit der Kontrolle kann ich voll nachvollziehen. Worum es mir geht ist, dass die Menschen aus ihrer Angst gehen, was ihre Zukunft angeht, denn sie haben alle immer Gott in sich und der will für uns alle nur das Beste!
    Und jeder Mensch, der es annehmen kann, sprich, sich dessen bewusst ist und diese Liebe fühlt und lebt, wird bestens geführt.

    Da ich auch weiß, wie sehr die Angst uns lähmt, was ich selbst an mir erlebt habe, ist es mir so wichtig all meinen Lesern die Angst in Bezug auf diese Themen zu nehmen.
    Vielen Dank für Deine liebevollen, ernsten Hinweise, die mich nur bestätigen. In Liebe von Charlotte

  • —————————————-

  • Luziferschreibt:

    Liebe Charlotte

    Wenn du den Menschen die Angst vor solchen Dingen nehmen willst, sage ihnen, dass es diese Dinge gar nicht gibt.
    Und das Menschen die hinter solchen Aussagen stecken, keinerlei Macht haben.
    Worte wie „STASIS“ bleiben deinen Lesern im Bewusstsein, auch wenn du ihnen erklärst, dass sie sich nicht fürchten müssen. Daher ist es vor allem dann, wenn es so etwas wie die Stasis gar nicht gibt, auch nicht sinnvoll, solche Worte erklären zu wollen oder sie überhaupt zu erwähnen.

    Hast du deinen Kindern früher vor dem schlafen gehen erzählt, dass es den schwarzen Mann gibt, aber dass es ihn doch irgendwie nicht gibt und sie jetzt deswegen sich nicht zu fürchten brauchen. Was würde ihnen mehr in Erinnerung bleiben; deine Erklärung, dass es ihn nicht gibt oder die Bedrohung, die sie durch deine Erzählumg aufnahmen. Denkst du, die Albträume bleiben deswegen aus?
    Was bleibt dir eher hängen, dass „Gute“ oder das „Böse“???

    Der Verstand ordnet, liebe Charlotte und das macht er meistens falsch! Der Verstand schafft dem „Bösen“ den Raum.
    Diese Organisationen wollen nicht ins Licht, verfinstern jedoch deinen Raum. Wenn sie ins Licht wollen, müssen sie zuerst damit aufhören ihren eigenen Unsinn zu glauben, geschweige denn zu posten.
    Je mehr göttliche Energie durch die Sonne auf die Erde trifft, desto mehr driftet jeder in sein Extrem, in dem er oder sie sich jetzt aufhält. Und das ist nicht immer so lichtvoll.
    Ich hoffe du verstehst. Es liegt ganz alleine an dir.

    In Liebe und Freundschaft

    Luzifer, der Lichtbringer

  • Der Dialog wird unter Kommentare weitergeführt!
Dieser Beitrag wurde unter Angst überwinden abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Gibt es überhaupt die Stasis? Die Liebe zeigt den WEG!

  1. Rosmarie schreibt:

    Liebe Charlotte.
    Gott ist die Liebe. Er ist Allmächtig. Nimm es wörtlich. Er hat die Macht über Alles und Alle. Wie klein du die Göttlichkeit machst, indem du sagst SIE hätten keine andere Wahl als die Stasis einzuführen. Nun sagt dir sogar Luzifer was ich vor einem Jahr auf Beyondmainstream gepostet habe, ein Channeling durch meine Tochter :“ Grosse Stasis, kleine Stasis, gar keine Stasis, Papperlapapp!!!!! “ Falls es dir darum geht den Menschen die Angst wegnehmen zu müssen, dann erlöse dich von diesem Druck und höre auf Luzifer.

    Ich ziehe vor dir den Hut dass du diesen Dialog postest. Lass dir von den „Organisationen“ dein Licht nicht verdunkeln. Ich ging auch eine Weile mit diesen Leuten. Dabei ging es mir sehr schlecht. Schau ihren Fokus auf Zerstörung an. Dann wird es leicht sein, dass du sagen kannst. „Meine lieben Leser, ich bin einem Phantom nachgerannt. Die Stasis wird es nicht geben!“ Charlotte, lass das Licht der Liebe in deinem Blog leuchten, dann wird alles gut. Und weisst du was, die Meisten werden dir verzeihen.
    So, nun habe ich wieder einen Kommentar an dich geschrieben. Nach Wochen habe ich mal wieder einen Text von dir gelesen, obwohl ich mir vorgenommen habe, es aus verschiedenen Gründen nicht mehr zu tun. Warum gerade diesen? Ich glaube nicht an Zufälle. Auf deine Antwort bin ich gefasst, die das sagt:“ Selber Besserwisserin“
    Mut, Kraft, Licht und Liebe
    Rosmarie

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Rosemarie,
      ich lasse alle Kommentare, die in der Liebe geschrieben sind zu, denn sie bringen auch mich weiter. Und ob es ein Fantom ist, kann ich nicht sagen, ich lasse es einfach so stehen. Da wir alle Mitschöfper sind, erfahren alle Menschen das, woran sie glauben, heute mehr denn je. Daher ist es am besten, wenn man nur sich den lichtvollen und schöenen Themen widmet und da seine Liebe reinfließen läßt, damit all dies sich entfaltet und das jede Minute aufs Neue.
      Mit der Energie, die AH verbreitet, fühle ich mich auch nicht wohl, aber es wird einen Grund geben, warum es diese Seite gibt. Fehler zu bekennen, da habe ich kein Problem mit, für mich sind es Erfahrungen, da habe ich gerade vor einer Woche das mit dem Mars gebracht und dann wurde ich durch einen lieben Leser mit einer anderen Wahrheit bekannt gemacht, was ich dann am letzten Wochenende, wo viele auf den Blog kommen, auch gleich veröffentlicht habe. Ich freue mich, dass Du geschrieben hast und wünsche Dir weiterhin viel Freude auf dem Blog. In Liebe von Charlotte

  2. Spirit schreibt:

    Es wird immer so viel über die Angst geschrieben, mich wundert das echt, ich glaube ihr habt selber noch Angst! Wie wollt ihr frei sein und Ganzheitlich berichten, wenn ihr noch selber Ängste habt in euch? Das ist nicht möglich, tut mir leid!
    Etwas nicht zu sagen, nur um Menschen keine Angst zu machen? Sollte es nicht ungekehrt sein? Es darf den Menschen geholfen werden, dass sie keine Angst von gar nichts haben müssen und das können NUR Menschen die keine Ängste haben.

    Tut mir leid, wenn ich das mal schreibe, aber das dauernde Gejammer von der Angst, wer wo wie was Angst verbreitet, kann ich nicht nachvollziehen. Wie sollen Menschen Ganzheitlich sehen, wenn sie Angst haben, das geht schlicht nicht und das ist zu Lernen und nicht über denjenige donnern, der sie evtl. verbreitet.

    Nichts für ungut für meine vielleicht nicht angenehmen Kommentar 🙂 Ich bin trotzdem Lieb 🙂

    Liebe Grüsse
    Spirit

    • Charlotte schreibt:

      Hallo Spirit,
      warum nicht in Liebe das sagen, wie man es sieht? Auch wenn es kein angenehmer Kommentar ist, so macht die Art und Weise, wie Du es schreibst, trotzdem lesenswert und fügt wieder einen neuen Aspekt zu dem Thema hinzu. Vielen Dank für Deinen Mut, dass Du es trotzdem hier veröffentlicht hast. In Liebe von Charlotte

      • Spirit schreibt:

        Natürlich da habe ich nichts einzuwenden es in Liebe zu sagen was du meinst. Mir ging es nur um die Angst die ich vermehrt beobachte von „Lichtarbeitern“ in vielen Diskussionen. Man kann ja kaum Ganzheitlich diskutieren ohne das jemand schon wieder die Hosen voll hat vor lauter Angst. Es ist jetzt einfach mal so dass wir mitten in grossen Veränderungen stecken und der grösste „Sprung“ erst noch kommen wird. Es läuft aber alles wunderbar nach Plan, die grössten Veränderungen oder was viele hier fast
        ungeduldig erwarten, werden eh erst zwischen Okt.2011 bis 21.12.2012 passieren. Auch diese Aussage soll keine Angst machen, das ist nur ein normaler Zyklus, aber was erzähl ich da das sollte jedem Bewusst sein.

        So und jetzt werde ich mich wieder als stiller Mitleser deiner Seite betätigen, mach weiter so 🙂

        Liebe an ALLE
        Spirit

      • Guten Abend Spirit,
        vielen Dank für Deinen weiteren Kommentar und ich freue mich schon auf Deine nächten Zeilen. Alles Liebe von Charlotte

  3. c.i.t. schreibt:

    Einen wunderschönen SonnenTag wünsche ich Euch,
    alles ist richtig,
    auch ich lese AH,
    aber es macht mir keine Angst,
    für mich klären sie auf,
    schauen hinter manche Fassaden,
    veröffentlichen Artikel, die ich NORMALOo nicht so schnell finden würde,
    der Aufgeklärte, der weiss was hinter dem Stein, der Mauer etc. ist, hat im Dunkeln keine Angst 🙂
    es geht doch nicht nur um Licht und Liebe,
    sondern auch um das Aufwachen, das Erkennen, und nicht aufzuwachen und so erschrocken zu sein, das man vor Angst erstarrt.
    Die Welt ist nicht das was Sie scheint, durch die Mainstream und Zeitungen,
    und dank einiger die Aufklärung betreiben, kann und darf sich jeder sein eigenes Bild machen.
    Geniesst die Sonne, das Miteinander, das sich finden und lieben …
    … with LOVE
    C.I.T.

    • Charlotte schreibt:

      Hallo C.i.t,
      es ist schön, dass Du dich traust, hier auch mal für AH Partei zu ergreifen, welche hier angegriffen wird und sich nicht verteidigen kann. Das vieles von AH nicht eintraf, liegt daran, dass viele Lichtarbeiter die Durchsagen von AH nicht wollten, dass es sich verwirklicht und das innerlich an ihr Hohes Selbst mitgeteilt haben, nämlich dass sie sich für einen neuen, besseren Weg entscheiden. Alle Gedanken der Lichtarbeiter werden rund um die Uhr aufgezeichnet, weil wir die Zukunft erschaffen und da wird von der GFl genau hingesehen, was wir denken, um da dann geholfen Dinge umzusetzen, die der Allgemeinheit dienen!!!

      Wenn dies genug gedacht haben, dann wurde ein anderer besserer Weg beschritten, siehe das Beispiel vom 100. Affen und all die Horrorzenarien traten nicht ein.
      Wir alle erschaffen fortwährend unsere Zukunft und die Durchsagen sind immer Möglichkeiten, die wir Vollbewussten immer abwählen und neu kreieren dürfen, wenn es genug lesen, daher erfüllt AH für uns den Weg der Abschreckung und der Neuerschaffung.

      Und eben auf uns Lichtarbeiter kommt es an, das Beste für uns alle zu denken und zu wünschen und da unsere Liebe und unser Licht reinzugeben. Insofern dient AH uns in unserer spirituellen Entwicklung mehr als alle, die sie angreifen, sich es denken können. In
      Liebe von Charlotte

      • c.i.t. schreibt:

        Liebe Charlotte,
        für mich als Lichtarbeiter geht es nicht nur, aber natürlich auch, um die Liebe, für die Menschen, die Natur und alles was ist.
        Aber es geht mir auch um Erkenntnis, Wachstum und vollem Bewusstsein, ohne Angst, Ohnmacht, Furcht und einem rießigen EGO.
        Ich weiss, das viele Lichtarbeiter abgesprungen sind, weil es Ihnen zu lange dauerte, oder etwas, wie Du schon richtig schreibst NICHT eingetroffen ist, aber mit dem kleinen menschlichen Gehirn alles globale, universelle zu erfassen, schaffen auch Sie nicht. Dann ist es einfacher aufzugeben, und so weiter zu machen wie früher,
        ausserdem kann man dann gut den Finger auf einen zeigen 🙂
        ich finde es traurig und schade, das die Menschen immer noch nichts aus der Geschichte gelernt haben, und nach wie vor solche Wortpfeile benutzen müssen.
        Aber jedem das seine,
        Ich bin dankbar in diesen aufregenden Zeiten auf dieser Welt erwacht zu sein, und fühle mich wie ein Fels in der Brandung 🙂
        … with LOVE
        C.I.T

      • Charlotte schreibt:

        Lieber C.i.t.
        ich freue mich darüber, dass Du noch einmal geantwortet hast und uns darlegst, wie Du es siehst. Vielen Dank für Deine Meinung. In Liebe von Charlotte

  4. Charlotte schreibt:

    Lieber Avor,
    ich lasse unterschiedliche Kommentare hier auf dem Blog stehen, wenn sie in einer respektvollen und liebevollen Weise geschrieben sind. Dies war bei Dir nicht der Fall, weshalb ich Dich gewarnt habe und es gelöscht habe, wenn ich mitbekam, dass ich wieder ein ungutes Gefühl hatte, hinsichtlich der Art und Weise, wie Du es auf den Blog gebracht hast.

    Daher möchte ich Dich noch einmal darauf hinweisen, dass ich es wieder löschen werde, wenn Du nicht achtsam und in einer liebevollen Art hier schreibst. Dein jetziger Text tendiert schon wieder in die Richtung, mich anzugreifen, was ich mir auf meinem Blog nicht gefallen lassen muss, aber ich lasse es wieder stehen, sollte es beim nächsten Kommentar nicht besser werden, werde ich es wieder löschen.
    Ich habe Dich mehrmals darauf hingewiesen und Du weißt Bescheid, dass ich konstrucktive Kommentare stehen lassen. Der Ton macht die Musik!!! In Liebe von
    Charlotte

    Da alle heutigen folgenden Kommentare wieder nur eine Richtung kannten, habe ich jetzt alle restlos gelöscht. Wer mir nicht in Liebe begegnen kann, der darf sich so einen Blog suchen, wo man in der Art und Weise schreibt, wie Mark Aurel/ Avor es gerne vorzieht. Die Lektion war wieder sehr gut. DANKE!!!

  5. siriusnetwork schreibt:

    Hallo Ihr Lieben,

    da ja auch ich sehr viel zur Stasis in den letzten Wochen nochmal geschrieben habe, möchte ich mich hier auch gerne zu Wort melden. Einmal vom Herzensstandpunkt gesehen, kann ich es verstehen, daß es uns stinkt, daß so viele Ereignisse, welche in AH angekündigt wurden, bisher nicht eingetroffen sind und ich frage auch immer wieder, warum der FREIE WILLE der „Dunklen“ scheinbar über unserem freien Willen plaziert wird – so erscheint es uns jedenfalls von hier aus.

    Was die STASIS anbelangt, kann ich dieses Szenario nach wie vor sehr gut nachvollziehen, wenn man den Bogen im Kosmos und die ganzen Abläufe mit einbezieht, um die es hier tatsächlich geht und um welche vermutlich keiner von uns hier unten wirklich eine Ahnung hat.

    Ich frage mich auch warum ihr so dagegen wettert, als ob dieser Eingriff aus Gotteshand aus der Quelle des Dunklen stammte – das ist für mich direkt auffällig, wie viele hier regelrecht auf einen Zug springen, der mich an die Inquisition erinnert. Sagt mal, hat einer vielleicht von euch schon einmal eine Operation erlebt, wo sein Körper eine Narkose erfahren hat, damit er überhaupt operiert werden konnte. Ist diese Anästhesie dann ein Teufelswerk. Bitte schaut dies einfach einmal aus dieser Sichtweise an.

    Ich werde nach wie vor die Beiträge von AH posten, weil mich eben die Klarheit in der Aufklärung überzeugt hat. Wenn man nicht an Robotoide, Klone usw. glauben mcöhte, ist das noch lange kein Grund, die anderen, welche daran glauben, und dies in ihrem Bewusstsein als real betrachten, in den Sack der Lügenbarone zu stecken. DAS finde ich ehrlich gesagt sehr fragwürdig, jedoch akzeptabel, weil wir ja auch jeder unseren freien Willen besitzen.

    Wäre es denn nicht schön und wünschenswert, wenn wir uns endlich alle EINEN könnten, und gemeinsam dem Licht entgegenstreben würden. Die Luzifer-Variante in AH finde ich nach wie vor stimmig, wenn es nachher anders ist, kippe ich auch nicht aus den Latschen.

    Meine Beiträge zur EVAKUIERUNG und zur STASIS haben sich an wache Geister gerichtet, welche die Angst überwunden haben und welche die übergeordnete Sichtweise des Universums im Blickfeld haben. Hier geht es nicht um Lollipops – hier geht es um die Veränderung des ganzen Sonnensystems und noch weit darüber hinaus. WELCHE GNADE in diesen Tagen an Bord zu sein.

    Herzlicher Gruß an euch alle

    Susanne Verena
    SIRISUSNETWORK

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s