Sonnenfleck 1283 produzierte einen geomagnetischen Sturm am 9.9.11

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde

die Energieeinströmungen wurden verstärkt und unser magnetisches Schutzschild immer durchlässiger für alle Strahlungen, die hier reinkommen. Was zu einer Vorraussage eines Geomagnetischen Sturm der Stärke (Kp = 7) am 9.9.11 führte,  was durch einen CME am 9.9.11 um 11.30 beim  Sonnenfleck 1283 mitausgelöst wurde. Dies könnte der erste von mehreren Treffern aus einer Reihe von CMEs erwarten lassen, welche die Erde während des Wochenendes und danach erreichen.

Der aktive Sonnenfleck 1283 bringt so intensive Fackeln hervor ( siehe oben), welche auf der Erde durch Sonnenteleskope in Hinterhöfen 93.000.000 Meilen entfernt sichtbar waren. Amateur Astronom Andy Devey fotografiert diesen M6-Klasse Ausbruch aus Barnsley UK am 8. September 2011, siehe oben den ersten Film!

Beim 2. Film könnt ihr den Verlauf der CME’s (Massenauswürfe vom Sonnenwind verteilt) durch unser Sonnensystem mitverfolgen. Es sind 4 Beobachtungssatelitten, die rechteckig dargestellt sind, darauf und die 4 am nächsten gelegenen Planeten zur Sonne hin von unserem Sonnensystem. Viel Freude beim Ansehen wünscht Euch Charlotte

Die Folgen des Sturms auf unser Magnetfeld könnt ihr hier sehen:

Ein sich erhöhender Sonnenwind (Sturm) traf gegen 12 Uhr am 9.9.11ein!

 

Dieser Beitrag wurde unter Sonnenaktivitäten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Sonnenfleck 1283 produzierte einen geomagnetischen Sturm am 9.9.11

  1. Cornelia schreibt:

    Danke fuer den schoenen Beitrag.

    Haha, letzte Woche ging es mir ja jeden Tag gut, aber heute habe ich das Gefuehl ich fackel von innen ab, es brennt und vibriert ohje, naja das Erdmagnetfeld ist ja auch gerade ordenlich was los.
    Es ist nur seltsam, wo es mir frueher bei X und M Class schlecht ging, geht es mir jetzt bei diesen Aktivitaeten sehr gut aber hinter her wenn der Sturm kommt geht nicht mehr viel.
    Mir ist heute aufgefallen das sehr haeufig der Notarztwagen gefahren ist.
    Ja ist ja auch normal fuehl ich.

    Also weiter ruhen.
    Alles Liebe fuer Euch,
    von Herzen Conny

  2. Charlotte schreibt:

    Liebe Cornelia,
    ich kann Dir nur sagen, dass es mir heute auch den ganzen Tag so warm war, wie ich es selten erlebt habe. Obwohl es draußen kühler war als die Tage zuvor und ich keine schwere Arbeit heute ausgeführt habe, war ich dauernd am schwitzen, als wenn ich in einer Sauna wäre.
    Gleichzeitig war ich auch glücklich, eine Art Leichtigkeit erfüllte mich, da ich mich über den strahlend blauen Himmel erfreute und eben den wundervollen Abendsonnenuntergang genossen habe.
    Ich suche bewusst das Schöne in allem und erfreue mich und diese Freude auszustrahlen an alle, dafür sind wir jetzt inkarniert. Dafür sich die Zeit zu nehmen bei allem was um uns geschieht, verstärkt unsere Liebesfähigkeit und wir bleiben umso besser in unserer Mitte. In Liebe von Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s