Segnen aus dem Herzen, erhöht die Schwingung von beiden!

Wie schön!!!!
Möge die alte Dame gesegnet sein.
Es wirkt, ich habe selbst ausprobiert. Es ist schon viele Jahre her und ich saß bereits im Zug, um nach Hause zu fahren. Da kam eine junge Frau mit Tasche und Freund (Mann) und weinte bitterlich. Offensichtlich musste sie irgendwohin wo er nicht mitgehen konnte. Sie war kaum zu trösten. Und so schickte ich Ihr Liebe. Sie saß im Zug mir schräg gegenüber und ich konnte sie gut beobachten. Anfangs schien nicht viel zu geschehen, doch nach ungefähr einer halben Stunde – ich hatte ihr immer wieder Liebe und Umarmungen geschickt – fing sie sichtlich an sich zu beruhigen. Ich freute mich sehr über die Auswirkung meiner geschickten Liebe. Das tat mir genauso gut wie ihr.

Eigentlich hatte ich die Geschichte schon vergessen, bis ich eben denText gelesen habe. Und gerade jetzt, wo der Himmel immer wieder dringlich darauf hinweist, unsere Macht anzunehmen, fiel sie mir ein. Nur frage ich mich gerade eben, warum tue ich das eigentlich nicht ständig?

Übrigens ist das „segnen“ mit einem Kreuz auf der Stirn des Gegenüber durchaus nicht überholt und zumindest in Bayern noch Brauch. Mein Mann segnet unseren Sohn immer, wenn er wieder weg muss. ( Er ist beruflich rund um die Uhr auf der ganzen Welt unterwegs.) Ich habe immer das Gefühl, dass mein Sohn das genießt.
Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen – gesegneten -Sonntag.
Von Herzen alles Liebe
Dagmar

Dieser Beitrag wurde unter Dienst erweisen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s