Das einströmende Licht weiter zu reichen, erfüllt uns mit Liebe

Danke für diese Info Charlotte!
Ich selbst mache seit ungefähr einem Jahr eine Übung, die mich stark daran erinnert!
Ich lade die hilfreichen Kräfte der Venus ein, in meinen Kelch (aus meinen Händen, vor dem Herzen gebildet) zu mir zu kommen (ev. auch andere hilfreiche Kräfte des Multiversums), dann lege ich meine Hände auf mein Herz und verankere diese Kräfte in meinem eigenen Herzen.

Danach bilde ich mit meinen Händen eine Kugel vor dem Herzen und atme in sie hinein – und bei jedem Atemzug wird sie grösser (du kannst richtig spüren wie sich die Energie zwischen den Händen ausdehnt !) bis deine Hände ganz weit auseinander sind in Richtung Himmel und dann lasse ich diese Energie mit offenen Armen freudig los!

Ich nenne das Himmel und Erde verbinden, da ich ja auch über meine Fusschakren mit Mutter Erde stark verbunden bin.
Ich habe danach immer ein sehr starkes Verbundenheitsgefühl und dass alleine bewirkt schon Heilung wo immer sie gebraucht wird. In uns oder um uns…………
HerzLichtes SEIN
Romana

Dieser Beitrag wurde unter Dienst erweisen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s