Die Wirkung der Sonnenstrahlen ist gewaltig für alles Leben!

Liebe Lichtwesen,

heute wurden einige Fragen an mich durch Lars gestellt, wo die Antwort dann doch länger ausfiel, weshalb ich mich entschloß, diese als ein Haupttext zu bringen, der Aufklärung für viele bringt.

Ich habe mal an einem Seminar mit Dieter Brörs teilgenommen, wo er in 2009 erwähnte, dass die Sonneneinstrahlung heute auf 200 Meter Höhe eine UV-Belastung für den Menschen darstellt, wie vor ca. 20 Jahren bei über 5000 Meter Höhe. Da nun seit diesem Jahr auch die Sonnenaktivitäten in Richtung Erde zugenommen haben, worüber ich regelmäßig berichte, ist dies mit ein Hauptgrund für den Aufstieg an sich. Damit ist ganz offensichtlich, dass die Sonne als Hauptfigur diese Energien abgibt, wohldosiert, die hier auf der Erde eintreffen und dadurch den Bewusstseinswandeln herbei führen.

Wie kommt es dazu. Er führte als Hauptgrund die Auflösung der Ionosphäre an und was für den UV-Bereich zutrifft, trifft für alle Strahlen jedweder Wellenlänge zu. Selbst Gammastrahlen und radioaktive Strahlungen haben in den letzten Jahren exponentiell zugelegt und sind mit der Hauptgrund für die Lichtkörperentwicklung, weshalb heute die Menschen insgesamt mehr die radioaktive Strahlung vertragen, als noch vor 25 Jahren. Es trifft für alles biologisches Leben zu.

Doch um in diesem Licht, was immer stärker wird, leben zu können, bedarf es bei den Menschen eine Änderung in ihrem Denken, Einstellungen und Handeln. In diesem Licht kann nur existieren, wer in sich im Frieden ist und dazu bedarf es der Klärungsarbeit.
Und die Lichtkörperentwicklung wurde nach den Fortschritten in der Klärungsarbeit fortgesetzt. Wenn jetzt jemand nicht den Seelenimpulsen folgte, konnte die Lichtkörperentwicklung nicht so weitergeführt werden, wie es vorgesehenn war, was heute für diese Menschen erhöhten Streß in Bezug auf das Licht bedeutet, was sich in Depressionen, Burn-Out u.s.w. äußert. Das sind alles Hinweise, dass die Seele weitergehen will, aber der Mensch diesen Weckruf noch nicht verstanden hat.

Die Strahlung ist heute so intensiv, dass jetzt sich niemand mehr dem entziehen kann, was den Wandel herbeiführen wird. Und diese Strahlung kommt zum größten Teil von der Sonne. Daher ist es nicht verwunderlich, dass man jetzt so schnell bräunt und alles so schnell in der Natur wächst, wenn es genug regnet. Doch braucht man sich heute nicht mehr in die Sonne zu legen, man bräunt im Schatten genauso und wir brauchen auch nicht mehr so lange in der Sonne zu liegen. Wir sollten vielmehr uns vor der Sonne schützen, da man schnell zu viel davon abbekommt.  In Liebe zu Eurem Sein herzlichst von Charlotte in Zusammenarbeit mit Christ Michael

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sonnenaktivitäten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Die Wirkung der Sonnenstrahlen ist gewaltig für alles Leben!

  1. Lars schreibt:

    Liebe Charlotte,

    vielen Dank für Deine Antwort. Ich möchte noch etwas hinzufügen. Das mit Dieter Broers kenne ich auch. Nur was das mit der Sonne auf sich hat ist noch etwas spezieller. Früher legte ich mich 30 Minuten in die Sonne und hatte einen Sonnenbrand und heute lege ich mich in die Sonne sogar länger und werde schön braun. Könnte es sein dass sich die Qualität der Sonne geändert hat? Heute, ich sage es mal etwas direkter, wird Liebe mit den Strahlen mitgeschickt. Wer kann Liebe messen? Dieter Broers ist ein Wissenschaftler den ich sehr schätze. Er misst physikalische Größen aber auch er kann die Liebe nicht messen die von der Sonne kommt. Vielleicht irre ich mich gewaltig aber das ist meine Erfahrung. Nachdem ich nach zahlreichen phyisischen und psychischen Problemen immer mehr Widerstand aufgegeben habe, reagiert die Sonne anders auf mich. Deshalb habe ich Dich auch gefragt, ob die Sonne auf unser Bewusstsein reagiert. Ich glaube es steckt wesentlich mehr hinter dem Sonnenprozess als wissenschaftliche Zahlen. Die Sonne verwandelt uns und hilft uns durch den Umstand, dass sie mehr Liebe sendet. Abschließend, bevor sich wieder eine Armee von entrüsteten auftut, möchte ich noch erwähnen: “ Das ist nur was ich empfinde. Das ich einzig und allein meine Wahrnehmung und meine Wahrheit.“ Ich bin weder Meister noch Guru noch Avatar oder mehr, besser und weiter, wie alle anderen Menschen auf diesem Planeten. Dies ist eine von 7 Milliarden Sichtweisen.

    Gruß Lars

    • Lieber Lars,
      ich habe gerade eine Antwort als Haupttext geschrieben, den ich soeben veröffentlicht habe. Vielleicht hilft es Dir weiter. Sei Dir bewusst, dass Du auf die Energien durch Dein Denken anders reagierst, weshalb der Kosmos Dir als Antwort die Liebe zurückspiegelt.
      Hier ist der Titel“ Gott ist Liebe, und Liebe ist Energie mit Bewusstsein!“ Viel Freude beim Lesen wünscht Dir Charlotte

  2. Brigitte Kaplik schreibt:

    Lieber Lars,

    deinen Ausführungen bzgl. der Sonne kann ich mich anschließen, ich mache die gleichen Erfahrungen.
    Wir sind dieses Jahr zum 4. Mal in Griechenland gewesen … und die Hitze sowie die Sonne dort haben mir nichts ausgemacht. Ich habe mich teilweise gar nicht mehr mit Sonnenschutzmittel eingerieben, entgegen aller Empfehlungen … und hatte dennoch keinen Sonnenbrand.
    Ich habe einfach auf mein Gefühl gehört … und meine Haut hat mit einer schönen Bräune reagiert. Mehr nicht.

    Vor ganz vielen Jahren noch bekam ich in Griechenland heftige Hautallergien, obwohl ich nur im Schatten lag. Doch damals war ich noch voller Aggressionen und wenn es heißt, dass Allergien stofflich gewordene Aggressionen sind, so kann ich nur sagen, in meinem Fall hatte sich diese Aussage bewahrheitet.

    Und wenn es so ist, dass mit den Sonnenstrahlen jetzt auch mehr Liebe zu uns kommt, so ist es für mich recht eindeutig, dass wir vor zuviel Sonne (und Liebe) gewarnt werden … damit wir möglichst intensiv in der Angstenergie bleiben. 🙂

    Und wieder einmal … es kommt auf unserer eigenen Erfahrungen an … und denen sollten wir mehr und mehr vertrauen.

    Alles Liebe

    Brigitte

    • Liebe Brigitte,
      vielen Dank für Deine ausführliche Anwort, die ich in vielen Bereichen bestätigen kann.
      Doch möchte ich hier hinzufügen, dass die Dosis an Sonnenlicht, die ein Mensch verträgt, im wesentlichen mit seinem Lichtkörperkörperprozeß zusammenhängt, der wiederum durch das Denken des Einzeln maßgeblich beeinflusst wird.

      Schwingt ein Mensch in der Liebe, betrachtet er alles aus der Liebe und hört auch auf die Signale seines Körpers. Ist jemand traurig, wütend oder in der Angst, so kann er die Liebe und seinen Körper nicht so wahrnehmen und ist total in seinen Problemen verstrickt, weshalb sich dieser Menschen dann der Liebe nicht öffnen kann.

      Dann können die Sonnenenergien nicht durch unseren Körper durch fließen, sondern es gibt Energiestopps, die sich nach und nach manifestieren, was dann zu all den Krankheiten führt, die wir heute kennen. Wer in der Liebe ist, den durchfließen die Energien und somit gibt es kein zuviel, bzw. keine Anheftungen von Energien, weshalb es uns dann einfach nur gut fühlen läßt, wir in einer guten Stimmung sind und das Leben lieben und genießen.

      In diesem Sinne, laßt uns heute das herrliche sommerliche Wetter genießen.
      In Liebe von Charlotte

      • Lars schreibt:

        Ja Charlotte so kann es sein, die Sonne geht durch mich durch und trifft nicht mehr auf so viel Widerstand. Das ist eine Erklärung die ich gerne so übernehme. Deshalb schädigt sie die einen und die anderen wachsen durch sie.

        Danke Charlotte.

        Lars

    • Lars schreibt:

      Liebe Brigitte,

      genau dass ist der Punkt. Es gibt ein Interesse daran uns vor der Sonne zu warnen und vor ihr Angst zu machen. Wir sollen uns nicht verändern. Damit endet das Spiel der dunklen Seite nämlich.

      Schau Dir den Trailer an vom Film Hell. Dann weist Du alles.

      Übrigens Pampers macht jetzt Werbung für Tetanusimpfungen. Die Impfungen sollen verhindern, dass die kleinsten und schutzlosesten in unserer Gesellschaft ins volle Bewusstsein gelangen, da sie rechtzeitig vergiftet werden und ihr Bewusstsein dadurch gedrückt wird.

      Eins meiner Kinder wurde geimpft und das andere nicht, welches glaubst Du ist das gesündere? Genau, das ungeimpfte. Das andere hat allergien und ist sehr aufgedreht, während das andere mit der Welt im Einklang steht und so gut wie noch nie Krank war.

      Trotz all den Versuchen die Liebe zu unterdrücken, wird diese hervorbrechen wie Phönix aus der Asche. Die Liebe wird sich erheben schneller noch als es sich die Schatten vorgestellt haben.

      Danke eine schöne Transformation und alles Liebe für Dich

      Lars

      • Brigitte Kaplik schreibt:

        Lieber Lars,

        ich habe mir den Trailer angeschaut … ja, das sollen möglichst viele Menschen glauben!

        Es scheint also die Kenntnis davon, das Überzeugungen wirken, vorhanden zu sein … immerhin. 🙂

        Übrigens ist meine Enkelin, jetzt 6 Jahre, auch nicht geimpft und es ist auffallend, wie gesund sie im Gegensatz zu anderen Kindern ist … ich kann deine Erfahrung da absolut bestätigen!

        Sie hat höchstens mal einen kleinen Schnupfen und Husten, doch auch der Schnupfen ist niemals derart hartnäckig etc. wie bei anderen Kindern … und äußerst selten!

        Auch dir alles Liebe

        Brigitte

  3. Tara Germanier schreibt:

    Hallo@ all,

    So sehe ich das auch, es kommt immer auf die eigene Sichtweise an, auf die Intuition, das Bauchgefühl, und Vorallem sollte sich stets jeder selbst treu bleiben bei dem was er sagt und denkt.
    Alles andere ist Manipulation und Selbstbetrug an der eigenen Seele.
    Unser Körper ist nur der materielle Behälter, der es unserer Seele ermöglicht aus der feinstofflichen Welt hier in der dichten Materie zu interagieren, aber nur, wenn es das Bewusstsein und Kumpel EGO auch zulassen kann.
    Das ist das eigentliche Problem, denn ein jeder hat die selben Anlagen erhalten, und was wird oftmals damit gemacht?
    Desinteresse , was soll’s irgendwer wird es schon richten.
    Eben nicht, da jedes einzelne Wesen für sich selbst verantwortlich ist, und eben daran gemessen wird, da es 7 Milliarden verschiedene Wege geben kann, so wie meiner für mich einzigartig ist, ist der eure es für Euch alle.
    Wir werden mit Sicherheit im wesentlichen übereinstimmen, aber nicht im Detail.
    Nur wer mit reinem Herzen, als tiefstem Wunsch dies empfindet, die Wahrheit zu finden, dem wird diese auch offenbart.
    Warum haben gerade heute so viele Menschen Burn Out oder psychische Probleme, die vielfach unter Fadenscheinigen Aussagen versucht werden zu verschweigen, weil derjenige Scham empfindet bei dem was mit Ihm geschieht, obwohl dies ein Hilferuf der eigenen Seele ist endlich gehört und beachtet zu werden.
    Nein man wird als verrückt, als Plem-Plem eingestuft in der Gesellschaft.
    Oh welch ein Irrtum, aber diese Erfahrung kann man nur selbst empfinden, und wer das kennt, und auf diese Signale achtet, wird feststellen, das es sehr viele Menschen betrifft, ich habe dabei Mitgefühl, aber kein Mitleid, denn ich will nicht mehr mitleiden.
    Aber ich kann nichts tun, wenn jener Mensch nicht bereit ist offen um Hilfe zu bitten, denn das verbietet das Fesetz des freien Willens, also eine verfahrene Situation.
    Verrückt- entrückt, neben sich stehend, kann man sich selbst beobachten, um Hintergründe zu erkennen, bis hin zur Wahrheit.
    Ich bin definitiv froh, das es einen Ausweg gibt, und ich meinen Seelenplan folgen kann und darf, also aus dem Dämmerschlaf erweckt wurde, zwar nicht komplett, denn sonst wüsste ich ja alles mit einem universellen Bewusstsein.
    Doch davon bin auch ich noch weit entfernt, aber meine Einstellung und die Akzeptanz meines geplanten Weges, gibt mir jeden Tag erneut Recht und Zuversicht das mein Weg der richtige ist, um eine bessere Welt mit zu erschaffen, für alle Lebewesen mit einem Gewissen und Gefühlen und einer innen leuchtenden Seele.
    Es gibt noch andere Wesen, von denen ich hier nicht Rede, denn ich habe die lichtvolle Seite gewählt.
    In Maya-
    In Lakech- Ich bin ein anderes Du.

    • Tara Germanier schreibt:

      Warum wird mein Beitrag nicht freigeschaltet?
      Vielen Dank für Rückmeldung

      • Tara Germanier schreibt:

        Ich sende es nochmal, dann geht es.

        Hallo@ all,

        So sehe ich das auch, es kommt immer auf die eigene Sichtweise an, auf die Intuition, das Bauchgefühl, und Vorallem sollte sich stets jeder selbst treu bleiben bei dem was er sagt und denkt.
        Alles andere ist Manipulation und Selbstbetrug an der eigenen Seele.
        Unser Körper ist nur der materielle Behälter, der es unserer Seele ermöglicht aus der feinstofflichen Welt hier in der dichten Materie zu interagieren, aber nur, wenn es das Bewusstsein und Kumpel EGO auch zulassen kann.
        Das ist das eigentliche Problem, denn ein jeder hat die selben Anlagen erhalten, und was wird oftmals damit gemacht?
        Desinteresse , was soll’s irgendwer wird es schon richten.
        Eben nicht, da jedes einzelne Wesen für sich selbst verantwortlich ist, und eben daran gemessen wird, da es 7 Milliarden verschiedene Wege geben kann, so wie meiner für mich einzigartig ist, ist der eure es für Euch alle.
        Wir werden mit Sicherheit im wesentlichen übereinstimmen, aber nicht im Detail.
        Nur wer mit reinem Herzen, als tiefstem Wunsch dies empfindet, die Wahrheit zu finden, dem wird diese auch offenbart.
        Warum haben gerade heute so viele Menschen Burn Out oder psychische Probleme, die vielfach unter Fadenscheinigen Aussagen versucht werden zu verschweigen, weil derjenige Scham empfindet bei dem was mit Ihm geschieht, obwohl dies ein Hilferuf der eigenen Seele ist endlich gehört und beachtet zu werden.
        Nein man wird als verrückt, als Plem-Plem eingestuft in der Gesellschaft.
        Oh welch ein Irrtum, aber diese Erfahrung kann man nur selbst empfinden, und wer das kennt, und auf diese Signale achtet, wird feststellen, das es sehr viele Menschen betrifft, ich habe dabei Mitgefühl, aber kein Mitleid, denn ich will nicht mehr mitleiden.

        Aber ich kann nichts tun, wenn jener Mensch nicht bereit ist offen um Hilfe zu bitten, denn das verbietet das Fesetz des freien Willens, also eine verfahrene Situation.
        Verrückt- entrückt, neben sich stehend, kann man sich selbst beobachten, um Hintergründe zu erkennen, bis hin zur Wahrheit.
        Ich bin definitiv froh, das es einen Ausweg gibt, und ich meinen Seelenplan folgen kann und darf, also aus dem Dämmerschlaf erweckt wurde, zwar nicht komplett, denn sonst wüsste ich ja alles mit einem universellen Bewusstsein.
        Doch davon bin auch ich noch weit entfernt, aber meine Einstellung und die Akzeptanz meines geplanten Weges, gibt mir jeden Tag erneut Recht und Zuversicht das mein Weg der richtige ist, um eine bessere Welt mit zu erschaffen, für alle Lebewesen mit einem Gewissen und Gefühlen und einer innen leuchtenden Seele.
        Es gibt noch andere Wesen, von denen ich hier nicht Rede, denn ich habe die lichtvolle Seite gewählt.
        In Maya-
        In Lakech- Ich bin ein anderes Du.

  4. Brigitte Kaplik schreibt:

    Liebe Charlotte,

    danke für deine Antwort und deinen Text „Gott ist Liebe, und Liebe ist Energie mit Bewusstsein“, beide gefallen mir super gut und bringen noch einmal viel Licht … ins Licht. -:)

    Alles LIebe

    Brigitte

    • Liebe Brigitte,
      heute bin ich wieder gut oben angeschlossen, heute fließen mir die Erkenntnisse wieder zu und die heutigen Antworten haben wieder sehr viele Wahrheiten. Das geht halt nur, wenn ich wenig Streß habe. Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag. Alles Liebe von Charlotte

  5. Jutta Maria schreibt:

    Ich bin in der glücklichen Lage, dass die Sonne mich nicht mehr blendet, nachdem ich im Jahr 2000 in einem Releasingseminar bei dem Begründer der Releasingarbeit (inzwischen verstorben) die Angst vor dem Licht, und davor, dass das Licht mich zerstören könnte, loslassen konnte, und zwar mit der Begründung, dass ich selbst Licht bin und Licht nicht durch Licht zerstört werden kann. Diese uralte Programmierung der dunklen Seite der Existenz haben sicher alle von Kindheit an eingeimpft bekommen und können es jetzt mit einfachen Worten rückgängig machen:
    „Ich lasse los den Glauben und die Vorstellung, dass Licht mich zestören oder mir schaden könnte,
    denn ich weiß, ich bin Licht, und Licht kann Licht nicht zerstören.“
    Es gibt noch so viele andere Glaubenssätze und Programmierungen. Nach o. g. Schema können wir alles, was uns am anderen stört, bei uns selbst loslassen.
    Es gibt noch andere Möglichkeit, alles was wir im anderen erkennen, in uns selbst zu erlösen:
    „Es tut mir leid (in mir). Ich verzeihe Dir (in mir). Danke! Ich liebe Dich (in mir).“

    Auch ich habe – obwohl hellhäutig, blond und blauäugig – nach fünf Jahren ohne Urlaubssonne in diesem Juli in Spaniens Bergen, 500 m über dem Meeresspiegel, ohne Sonnenschutz und ohne Sonnenbrand eine sehr schön gebräunte Haut bekommen, ohne meinen Körper „gegrillt“ und sonstwie gequält zu haben wie in früheren Zeiten. Es ist einfach passiert beim Schwimmen, beim Spaziergang, beim Lesen unter dem Sonnenschirm oder auf verschiedenen Märkten. Ich habe die Sonne nicht als meinen Feind betrachtet, es waren wunderschöne stille Einheitserfahrungen, wie auch in den letzten Tagen.

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Jutta,
      vielen Dank für Deine Bestätigung, die uns zeigt, dass es von unserer Klärungsarbeit abhängt, ob wir das Sonnenlicht vertragen oder nicht. Alles Liebe von Charlotte

  6. Pingback: Anmerkungen 11/40 « Uebergaenge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s