Auf das magische Datum vom 11.11.11 mit Tom Kenyon einstellen

Liebe Lichtwesen meines Blogs,

am 30.9.11 las ich von dieser weltweiten Meditation zum 11.11.11 mit Tom Kenyon, auf Beyondmainstream, wo ich dachte, das möchte ich auch noch einmal bringen, gerade weil ich immer noch die Musik vom Cristal Palast höre und da jedesmal mein Herz aufgeht, wie es bis jetzt keine Musik von Tom bisher geschafft hat.

Doch beim Durchlesen der Mediation bemerkte ich, dass der Link für die Einstimmungsmusik fehlte, worauf ich es dem Betreiber von „BM“ mitteilte, das dieser fehlte. Er versprach mir sich umgehend darum zu kümmern und so kann ich Euch heute in großer Freude berichten, dass ich gestern sämtliche Links von den Musikstücken von Tom Kenyon erhielt, aber vor allem den von dieser Meditation, den ich jetzt hier weiter unten einführe und die deutsche Erklärung, wie diese Meditation gedanklich zu verstehen ist und auszuüben sei.

Bitte lest es Euch in Ruhe durch und dann fühlt in Euch, wie ihr es durchführen wollt, denn jeder hat da seine eigene Art, in seine Gefühle zu kommen, seine Liebe auszudrücken um so dem ganzen seine persönlichen Energien hinzuzufügen.

Hier nun der Link von BM:http://beyondmainstream.de.tl/Hathoren.htm

LINK von der deutschen Seite: http://tomkenyon.com/lichtubertragung-hirnanhangdrusen-einstimmung

Link von dem dazugehörigen Musikstück:https://tomkenyon.box.net/shared/18h6a6dpceq3a8ya5nyl

Um es zu vereinfachen, habe ich es rechts oben,  unter dem schwarzen Balken vom Hauptbild ein fliederfarben unterlegten Bild für Euch angelegt, sodass ihr jedesmal drauf klicken könnt, wenn ihr hier auf der Seite seid und euch die Musik anhören könnt, die das Wachstum unseres spirituellen Zentrums, der Hypophyse, die auch Hirnanhangdrüse genannt wird, fördert, welches ich Euch allen nur empfehlen kann. Eigentlich wollte ich es schon am Sonntag bringen, doch der heutige Tag, der 10.10.11 hatte schon wieder so gewaltige Energien, dass ich selbst heute schon mehrmals alle möglichen Phasen (rauf und runter körperlich und dabei glücklich sein) wieder durchlebt habe.

In großer Liebe zu eurem Sein herzlichst von Charlotte

Liebe Lichtwesen meines Blogs,

ich habe seit heute abend den Hinweis oben rechts zur Meditation mit Tom Kenyon freigeschaltet, und um Mitternacht habe ich dabei festgestellt, dass einige den Text gelesen haben, aber nur wenige den LINK unter dem Datum auch angeklickt haben, um für sich in Ruhe die Musik zu hören, die auch sehr wichtig ist, da es wesentlich zur Transformation des Körpers beiträgt.

URL Klicks
edward-simoni.com/intro 58
extremnews.com/berichte/gesundheit/530b13a1d171696 31
tomkenyon.com/lichtubertragung-hirnanhangdrusen-einstimmung 24
www2.nict.go.jp/y/y223/simulation/realtime 19
n3kl.org/sun/noaa.html 12
tomkenyon.box.net/shared/18h6a6dpceq3a8ya5nyl 12
Dieser Beitrag wurde unter Durchsagen, Meditation abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Auf das magische Datum vom 11.11.11 mit Tom Kenyon einstellen

  1. Doris Kaiser schreibt:

    Liebe Charlotte,
    vielen herzlichen Dank für deinen Beitrag und vor allem für den Link mit dem Hinweis zu Tom Kenyons Meditation.
    Hatte seit Sonntag so mit der Verarbeitung dieser gewaltigen Energien zu tun, die gerade reinkommen, dass mir mein „normales Leben“ so schwer fiel und mein Körper mit starken Kopfschmerzen reagierte.
    Nach der Meditation gerade sind die Schmerzen wie weggeblasen.

    Herzlichen Dank
    und dir alles Liebe

    von Herzen
    Doris

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Doris,
      ich spüre schon seit dem 30.9.11 das interdimensionale Licht und es nahm gewaltig am 9.10.11 bis zum 11.10.11 zu. Erst heute geht es mir wieder besser und ich kann antworten. Alles Liebe von Charlotte

  2. dabora schreibt:

    dankeschön :))))

  3. Moira le Fay schreibt:

    Liebe Geschwister im Licht,

    seid ca. 1 Woche mache ich nun diese Meditation/Einstimmung zur Stimulierung der Hypophyse und Vorbereitung auf die Meditation am 11.11.2011 mit Tom Kenyon ( mir war auch aufgefallen das der Link zur Musik fehlte – ich habe mich auf der Seite von Tom durchgeklickt um sie zu finden, schön das du dich darum gekümmert hast Charlotte – viele haben doch so ihre Probleme mit englisch sprachigen Seiten ) .

    Es ist erstaunlich wie diese Meditation wirkt , so kurz sie auch ist. Selten kann man auch die Drüsen, die im Kopf beeinflusst werden so stark körperlich spüren.Nach ein paar Tagen der Praxis war sehr gut zu spüren, wie die Energie durch das gesamte endokrine System fließt.
    Eine sehr energetisierende Wirkung ;0)

    Man sollte die Tips von Tom auch wirklich beherzigen und bei der Dosierung dieser Meditation/Einstimmung darauf achten das Mann/Frau sich nicht überfordert.
    Nach zwei Tagen mit dieser Meditaion, hatte ich die erstaunliche Begegnung mit meinem Drachen ;0)

    Auch alle anderen Meditationen von Tom Kenyon sind sehr zu empfehlen, die Stimulierung des KA Körpers so wie der Kristallpallast und die Hallen von Amenti, da stimme ich dir wirklich zu Charlotte ;0)

    In Licht und liebe

    Namaste`
    Moira le Fay

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Moira le Fay,
      ich bin glücklich, dass Du uns schon mitteilst, was sich durch dieses Anhören der Meditationsmusik von Tom Kenyon durch die Hathoren alles bei Dir getan hat. Vielen Dank für diese Rückmeldung, die ich am Sonntag veröffentlichen werde. In Liebe von Charlotte

  4. lichtkr.s. schreibt:

    liebe charlotte,

    vielen, vielen dank.

    alles liebe und viel licht,
    sylvia

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Sylvia,
      da mir diese Meditationen von Tom Kenyon so am Herzen liegen und ich um die Heilkraft weiß, hatte ich es mir vorgenommen, es noch einmal zu bringen. Uns so hoffe ich, dass jetzt alle, die hier lesen, sich einstimmen auf die Melodie, sodass sie es dann siebenmal hören können, wenn am 11.11.11 diese weltweite Meditation stattfindet. In Liebe von Charlotte

  5. APIS schreibt:

    Daten und Zeiten
    Die eigentliche Weltmeditation wird am 11. November 2011 von 9.00 pm bis 10.00 pm PST (Pazifische Standardzeit) stattfinden, also von 6.00 bis 7.00 Uhr am Samstag, den 12. November MEZ (Mitteleuropäische Zeit).
    Herzlich
    APIS

    • Charlotte schreibt:

      Lieber Apis,
      Zeit ist Illusion und wir brauchen nur zu sagen, dass wir mit dieser Medaition zu diesem Zeitpunkt weltweit vernetzt werden wollen und es wird aus der geistigen Welt so eingerichtet. Egal wann wir die Meditation für uns selbst durchführen. Es zählt unsere Motivation und dass wir vor Beginn diesen Wunsch abgeben. In Liebe von Charlotte

  6. Klaus schreibt:

    Lehrreicher Beitrag. Interessant, wenn man das Thema auch mal aus einem anderen Blickwinkel beschrieben lesen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s