Die Zeit ist – JETZT! vom 28.10.2011 – 11.11.2011 !

Auf Wunsch von Imlasari heute eingestellt!

Aufstieg ist JETZT! Aufstieg vom EGO-Verstand ins Herz-Bewusstsein, Aufstieg in eine neue Dimension, in die 5. Dimension! Doch diese Dimension ist nicht im Außen zu finden, sondern nur im Inneren – nur im eigenen Herzen ist der Zugang zu finden.

Jeder hat die Möglichkeit sich dem anzuschließen, es in seine Realität zu integrieren, bzw. sich in diese neue Realität zu integrieren. Spürt die unglaublichen Energien, die unendliche bedingungslose Liebe, das gewaltige Licht, das JETZT da ist, hier ist und uns umgibt. Spürt Ihr nicht auch die unendliche Sehnsucht in Euch nach Hause zurück zu kehren. Dann kehrt nach Hause zurück – es ist ganz einfach! Lasst einfach die alte Welt los und geht über die Brücke in eine neue wundervolle Welt, eine neue Welt voller unendlicher Liebe und Herzenswärme. Ihr selbst seid die Brücke für Euch. Und seid auch Brücke für die Anderen, helft auch Anderen mit hinüber. Jeder, der Brücke ist für Andere, wird selbst mit hinüber gehen! Wenn wir uns gegenseitig helfen, kommen wir gemeinsam an in der neuen Welt. Die Dimensionen verschieben sich, sind dicht beieinander und überlagern sich. Und jeder hat die freie Wahl, die freie Entscheidung, dorthin zu gehen, wohin er möchte. Trefft eine Entscheidung, wählt die Welt, die Dimension in der Ihr leben möchtet! Wählt weise!!!

Der feste Wunsch, die feste Absicht reicht aus und es wird geschehen! Vertraut darauf! Vertraut Euch selbst, vertraut Eurer Schöpferkraft, vertraut Eurem Herzen!

Wir sind nicht alleine, die geistige Welt ist dicht bei uns, ganz dicht. Auch wenn Ihr sie vielleicht nicht sehen und nicht fühlen könnt, so könnt ihr doch darauf vertrauen, dass sie da sind, ganz dicht bei Euch. Sie sind da – für jeden von uns – Erzengel, Engel, aufgestiegene Meister und viele andere Lichtwesen und Helfer. Sie sind da, um uns zu unterstützen – in allem – wir brauchen sie nur darum bitten und sie werden uns helfen. Bittet und es wird geschehen! Jeder, der will, der es wirklich will, wer es sich aus tiefstem Herzen wünscht, der wird ankommen in der 5. Dimension, ankommen im Herzen, ankommen im Paradies der Liebe, der unendlichen Liebe – die immer da war, nur wir haben sie nicht mehr sehen können, nicht mehr fühlen können. Doch jetzt fallen die Mauern, die Schleier der Illusion fallen, jetzt können wir wieder hinein, hinein in die Tiefe unseres Herzens und wir können wieder zurückkehren in die Einheit von „allem, was ist“, – zurück zu Gott.

Wenn Du es Dir aus tiefstem Herzen wünschst, wenn es Dein größter Herzenswunsch ist, aufzusteigen in die 5. Dimension, anzukommen im Herzen, in der unendlichen bedingungslosen Liebe, die Du bist und Deine Göttlichkeit, die Du bist, wieder vollständig annehmen und erfahren willst, so wird es geschehen!

Es ist ganz einfach!!!

Gott ist reine pure Liebe – Gott liebt seine Kinder! Egal, was sie je angestellt haben, er vergibt seinen Kindern aus vollem Herzen, denn er liebt seine Kinder unendlich und nimmt sie wieder auf zu Hause, in seinem Herzen – von einer langen einsamen Reise der Trennung zurückgekehrt nach Hause in die Einheit mit Gott und „allem, was ist“.

Gott ist pure Gnade! Gnade ist reinstes Geschenk, es braucht keine Anstrengung, keine Leistung, man braucht nichts zu tun, nur darum bitten und loslassen – den alten Ballast loslassen und vertrauen, dass einem das Geschenk der Vergebung und Gnade zuteil wird und es zulassen – sich selbst vergeben und Vergebung zulassen – so wird es geschehen!

Deshalb lasst allen alten Ballast einfach los, allen emotionalen Müll, übergebt ihn den Engeln, lasst die alte Schwere einfach zurück und schaut nicht wieder – nie wieder – zurück! Nur wer bereit ist ALLES, restlos ALLES, loszulassen, wer an NICHTS mehr festhält, wer bereit ist völlig nackt und ohne Gepäck rüber zu treten, der wird den Dimensionswechsel vollziehen. Habt keine Angst, denn auf der anderen Seite werdet Ihr reich beschenkt werden und tausendfach mehr erhalten, als Ihr Euch je in Euren Träumen ausmalen könntet. Darum lasst ALLES los, geht nach innen in Euer Herz, direkt in die Arme Gottes. Lasst Euch einfach vertrauensvoll fallen in die Arme Eurer Seele und in die Arme Gottes. Habt keine Angst, Gott ist reinste Liebe, er liebt nur, er kann gar nicht anders, er freut sich riesig auf die Rückkehr seiner Kinder und er möchte auch nicht ein einziges seiner Kinder zurücklassen. Gott verurteilt nicht, Gott macht keine Unterschiede, keines seiner Kinder wird bevorzugt, für ihn gibt es kein besser und kein schlechter. Gott liebt nur, er liebt Euch einfach nur bedingungslos und unendlich! Fühlt diese unendliche Liebe, die auch Euer eigen ist, fühlt sie in Eurem Herzen.

Deshalb hört auf Euch selbst zu beurteilen, zu verurteilen – nur Euer EGO (EGO-Verstand) urteilt, beurteilt und verurteilt. Geht raus aus dem EGO-Verstand, hinein ins Herz-Bewusstsein – Euer Herz kennt nur Liebe – liebt nur. Fühlt die unendliche Liebe in Euch selbst – liebt Euch selbst so wie auch Gott Euch liebt! Vergebt Euch selbst alle Fehler, alle Unzulänglichkeiten, vergebt Euch selbst alles, was ihr je getan habt, denn es diente der Erfahrung. Erkennt und erkennt an, dass alles, was ihr erlebt habt, dass Ihr das ALLES, restlos ALLES, selbst gewählt habt, um Erfahrungen zu machen, um zu lernen. Doch jetzt schließt ab mit dem alten Spiel der Trennung und versteht, dass ihr Euch nur selbst getrennt habt, dass ihr vergessen habt, wer ihr wirklich seid: Ihr seid Gottes Kinder, reine göttliche Lichtwesen, die eine menschliche Erfahrung im menschlichen Körper gemacht haben. Ihr selbst, habt Euch so weit herunter transformiert, Euch so weit selbst begrenzt, Eure Schwingung so weit herunter transformiert, dass Ihr die Illusion, die menschliche Erfahrung als Realität, als Wahrheit annehmen konntet. Erinnert Euch, erinnert Euch, dass Ihr selbst einst wähltet diese Erfahrungen der Trennung im menschlichen Körper erfahren zu wollen, um dann, vielleicht JETZT, aus eigenen Stücken heraus, aus eigenem Willen heraus, zurückzukehren nach Hause ins Herz, in die Liebe, zurückzukehren nach Hause in die Einheit von allem was ist, zurückzukehren in die Arme Gottes. Deshalb entscheidet Euch JETZT, entscheidet Euch einfach; zurückzukehren und es wird geschehen. Es ist ganz einfach: wünscht es Euch, lasst alles los, lasst allen alten Ballast los, lasst alle Zweifel los, vertraut darauf, vertraut Euch selbst, vertraut Eurem Herzen und es wird geschehen!

Seid einfach, klar und stark in Euren Wünschen, Absichten und Zielen! Nutzt die Macht der Absicht und die Macht Eurer Gedanken. Ihr seid so machtvoll, Ihr seid engelsgleich! Ihr seid ein Teil von Gott, ausgestattet mit seinen Kräften und Potentialen, ausgestattet mit seiner Schöpferkraft – grenzenlos – denn Grenzen setzt Ihr Euch nur selbst, Grenzen entstehen nur in Eurem Kopf, in Eurem EGO-Verstand. Nutzt Eure Macht – nutzt sie weise! Nutzt sie um den Dimensionswechsel zu vollziehen, um zurückzukehren ins Herz, in die Liebe, in die Arme Gottes.

Seht das Licht überall um Euch herum, fühlt die Schwingungen, wie sie ständig sich erhöht haben, fühlt wie die Energien höher und ständig stärker geworden sind. Seht wie alles in seiner Göttlichkeit erstrahlt, wie alles strahlt – hört, riecht, schmeckt, nutzt all Eure Sinne, um wahrzunehmen, dass die Veränderungen da sind – JETZT – die Veränderung ist keine Illusion, es ist keine Zukunftsvision mehr –

Die Zeit ist JETZT!!! Doch nur in Euren Herzen könnt Ihr sie wahrnehmen. Deshalb geht nach innen, in Euer Herz, in den heiligen Raum Eures Herzens. Nutzt die Magie der Absicht. Der Aufstieg ist da! Ihr braucht die Energien nur nutzen, und einzukehren in Eurem Inneren, in Euren Herzen mit dem festen Willen den Aufstieg zu vollziehen und es wird geschehen!

In Licht & Liebe, Imlasari

Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Die Zeit ist – JETZT! vom 28.10.2011 – 11.11.2011 !

  1. Katharina schreibt:

    Ich bin zutiefst ergriffen, von dem was ich hier heute lesen darf: das fühlt sich sehr erhebend, erleichternd und erfreulich an. 🙂

    Ich verneige mich in Dankbarkeit vor Euch allen, ihr lieben Mit-Seelen

    Herzensgrüße
    Katharina

  2. Brigitte Kaplik schreibt:

    Liebe Imlasari,

    danke für diesen wunderbaren Beitrag!!! 🙂 Du sprichst mir aus der Seele!

    Zu deinem Satz
    „Gott ist reine pure Liebe – Gott liebt seine Kinder! Egal, was sie je angestellt haben, er vergibt seinen Kindern aus vollem Herzen“

    möchte ich gerne noch folgendes hinzufügen, was mit Sicherheit auch von dir so gemeint ist:

    Gott vergibt niemals … da er niemals verurteilt … weil dies in der bedingungslosen Liebe nicht möglich ist.

    Und sobald wir dies erfassen, sind wir raus aus dem Konzept der Schuld … und erst dann sind wir in der Lage, uns und der Welt zuzugestehen, alles darf sein! 🙂

    Erst wenn ich mich selbst als völlig schuldlos sehen und erfassen kann … erst dann bin ich in Wahrheit in der Lage, auch jeden anderen mit den Augen der Liebe zu betrachten, unabhängig vom äußeren Schein.

    Und dann wird auch der absolute Widerspruch erfasst:
    Einerseits ist unser größtes Geschenk unser freier Wille … und gleichzeitig vermittelt uns die Kirche die Gebote, die wir einzuhalten haben … um erlöst zu werden. Natürlich ist das Manipulation, die ebenfalls notwendig ist und war … und möglicherweise ganz bald nicht mehr nötig ist, um uns in dem Konzept von Schuld zu verlieren und in die Vorstellung, wir wären nicht frei.

    Ich kann schon seit langer Zeit eine Kirche betreten, ohne Ablehnung oder Widerstände zu fühlen 🙂 … und das nach einer fanatischen katholischen Prägung aus meiner Kindheit … und dies fühlt sich wunderbar, befreit und versöhnlich an. Ein Beispiel von vielen … wie Angst in Liebe transormiert werden möchte und transformiert werden kann.

    Im Gegenteil … ich empfinde es in einer Kirche eher so: Gott verneigt sich vor sich selbst 🙂 in diesem unserem Abenteuer hier auf Erden. Und dann muss ich einfach liebevoll schmunzeln, voller Respekt für meine Mitmenschen und voller Dankbarkeit, dass mir selbst diese Weisheit zuteil werden durfte!

    Und durch den wahrhaft ,von jedem Urteil, befreienden Satz:
    “ Ich liebe, was ich bin“
    im Bewusstsein der Einheit empfunden(alles bin ich) … ist es mir möglich alles, was mir in meiner Erfahrung begegnet, wirklich in Liebe anzunehmen . Und das dies meine „beste“ Option“ ist, die ich wählen kann, bemerke ich umgehend an dem großartigen unglaublich befreienden Gefühl der bedingungslosen Liebe, welches mich dabei erfüllt, trägt und wahrlich beflügelt … und mich immer wieder sofort hinaus katapultiert aus den Verhaftungen an diese Welt.

    Es ist, um es einmal symbolisch auszudrücken, als wenn unsere Seele uns umgehend ein eindeutiges Feed-Back gibt, anhand dieses Gefühls … als wenn sie damit ausdrücken möchte, ja … jetzt hast du es erfasst … jetzt hast du mich/dich selbst erkannt. 🙂

    Ich wünsche uns allen, dieses Geschenk auch und gerade im Hier und Jetzt, mehr und mehr zu fühlen und es zum festen Bestandteil unseres Lebens zu manifestieren. 🙂

    Denn, wie Imlasari so schön schreibt: Alles ist jetzt schon da … worauf also warten? 🙂

    Alles Liebe

    Brigitte

    • Imlasari schreibt:

      Liebe Brigitte, liebe Mitreisenden,
      ich kann mich den Worten von Brigitte nur aus vollem Herzen anschließen!
      Ja, es ist der erste Schritt, sich selbst zu vergeben und anderen zu vergeben. Dann kommt das Bewusstsein, dass es NICHTS zu vergeben gibt, da das ganze Täter/Opferspiel nur dem einen einzigen Zweck diente, Erfahrungen zu machen und zu lernen. Somit sind die Täter nur die Erfüllungsgehilfen des Schicksals und der Seele. In diesem Bewusstsein kann man nur noch tiefe Liebe und Dankbarkeit empfinden für den Täter und sich bewusst die Lernaufgabe anschauen und sie integrieren. Je mehr man in dieses neue Bewusstsein einkehrt und seine Lernaufgaben erkennt und annimmt – integriert -, merkt man, dass sich im Außen immer mehr Ruhe und Frieden einstellt, wie immer weniger unangenehme Situationen auftauchen, wie alles friedlicher und harmonischer wird und wie man immer mehr im Fluss des Lebens harmonisch schwimmt und mitschwingt, wie alles ganz leicht wird. Mir kommt es oft vor, als wäre ich im Auge des Sturms – draußen wirbelt alles wild herum und ich sitze in der Stille, in Frieden und Ruhe.

      Je mehr man in die Tiefe seines eigenen Herzens eintaucht und die unendliche Liebe spürt und wahrnimmt, die man selbst ist, die im Inneren schon immer war und gewartet hat, desto friedlicher wird es im Inneren und auch im Außen. Tief im Herzen sind alle Antworten zu finden, dort gibt es keine Fragen mehr. Kehrt ein in dieses unglaubliche Gefühl der unendlichen bedingungslosen Liebe im Herzen und die Schleier der Illusion beginnen immer mehr zu fallen. Man beginnt zu verstehen und es stellt sich eine unglaubliche Freude ein.
      Liebe, Licht & Freude! Herzensgrüße Imlasari

  3. waldfrau schreibt:

    Ich danke auch für diesen Beitrag, ich glaube daran und möchte von Herzen gerne aufsteigen.
    Kann ich irgendworan merken, dass ich mitten drin bin?

    In den letzten Tagen speziell und seit vielen Monaten merke ich schon, dass sich mein Interesse und mein
    Bewusstsein verändert, viele Menschen in meinem Umfeld reden plötzlich über Alles offener und über Dinge, die sich auf unserer Erde verändern.
    Ist das ein Zufall? Ich glaube nicht……
    Gerade heute war ich sehr sehr matt und müde, ohne erkennbaren Grund.
    Kann es vom beginnenden Aufstieg kommen?
    Ich mache hier auf Erden zwar meine gewohnte Arbeit, aber sie erscheint mir auf einmal
    nicht mehr so wichtig, eher habe ich den Eindruck, dass es nur noch „Gewohnheit“ ist.
    Dass sich bald was ändert, zum Positiven, das Gefühl habe ich sehr oft.
    Ich hoffe so sehr, dass es wirklich den Aufstieg gibt. Ich glaube es.
    Darf ich fragen, woran ich noch merke, dass ich im Aufstieg bin.
    Mein Hund ist seit vorgestern extrem unruhig, können Tiere das spüren?
    Bitte beantwortet meine Fragen, ich meine es Ernst.
    Darf ich noch fragen, wann der Aufstieg beendet sein wird.?

    • von Charlotte schreibt:

      Liebe Waldfrau,
      es steigen alle auf, die es wollen und es ein Indiz dafür ist, dass Du dazu gehörst, denn Dein Fokuss hat sich verändert. Und auch ich war heute müde und matt durch die hereinkommenden Energien, was wieder ein Hinweis darstellt, dass Du diese integrierst. Hab Vertrauen, dass Du gut geführt wirst und bleib Deiner inneren Wahrheit treu, nur darauf kommt es an. In Liebe von Charlotte

    • Imlasari schreibt:

      Liebe Waldfrau,
      wenn Du merkst, dass Dein Bewusstsein sich verändert, bist Du schon mitten drin im Aufstieg! Denn das ist es worum es geht: Aufstieg vom EGO-Verstand zum Herz-Bewusstsein! Raus aus dem Denken, rein ins Fühlen, denn das ist Kommunikation mit unserer Selle, unsere Seele zeigt uns durch ein inneres tiefes gefühl, dass wir auf dem richtigen Weg sind, oder eben nicht.
      Wenn Dich hier auf 3D nichts mehr reizt, Dich hier alles nur noch langweilt, Dein Tun nur noch Gewohnheit ist, ohne tieferen Sinn und Zweck, und Du bereit bist hier alles, WIRKLICH „ALLES“ loszulassen, dann bist Du bereit für den Aufstieg. Der Aufstieg beginnt im Inneren, im Herzen. Nur tief im eigenen Herzen wirst Du Dich selbst, Dein wahres Sein finden und erkennen, dass Du selbst reine unendliche bedingungslose Liebe bist – ein Geschöpf reiner Liebe, das sich von seinem EGO hat einreden lassen, dass es das nicht sei und dass es getrennt sei. Im Herzen fühlst Du die Verbundenheit und Einheit von Allem was ist! Geh in der Stille tief in Dein Herz, und verbinde Dich mit Deinem hohen Selbst, Deiner himmlichen Seele und bitte sie Dir zu zeigen, Dich fühlen zu lassen, wer und was Du wirklich bist. Es ist ein unendlich schönes Gefühl von „zu Hause sein“ – von „ankommen“! Dann wirst Du Deine wahre Lebensaufgabe finden und Dich dieser zuwenden. Wenn Dein neues Tun Dich immer glücklicher macht und Dich immer mehr erfüllt, bist Du auf dem richtigen Weg.
      Ja, seit gestern sind alle Energien der Zentralsonne hier auf Erden verankert, das bedeutet das neue Bewusstsein ist ab sofort erfahrbar und die Schleier zwischen den Dimensionen sind nur noch ganz dünn, die Dimensionen überlagern sich.
      Dein Hund merkt das, er nimmt immer mehr Wesen aus anderen Dimensionen wahr, die uns noch verborgen bleiben.
      Wann der körperliche Aufstieg abgeschlossen ist und wie lange er dauert, weiß niemand, doch der Bewusstseinsaufstieg ist bereits erfahrbar! JETZT!
      Liebe, Licht & Freude! Herzensgrüße Imlasari

  4. Kerstin schreibt:

    Liebe Waldfrau,
    Ja Tiere spüren das, meist schon ehr als wir Menschen. Unser Hündin ist nicht mehr bei uns ,jedoch in unserem Herzen. Sie hat alle Edbeben die größer waren als 5 durch starke Unruhe angezeigt.
    Oft bellte sie Wesen an die um uns waren, für uns nicht sichtbar, aber es war so. Auch auf Wind und Wetterwechsel hat sie sehr reagiert. Feinstofflich fühlende Wesen.

    Ich spreche jetzt oft mit mir selbst, also mit meinem höheren Selbst. Dadurch erhalte ich viele Erkenntnisse und Antworten, nicht immer angenehm, da ja auch das Ego noch da ist. Doch es ist vieles jetzt leichter, meine Empindungen sind anders und das Handeln und Denken.
    Viel Erfolg, beim Aufstieg,liebe Grüße Kerstin

  5. Anita Preyer schreibt:

    Als ich diesen wunderbaren Beitrag las, sind viele Tränen geflossen. Ich wünsche mir von ganzem Hernzen den Aufstieg.
    Danke liebe Imlasari
    Anita

  6. uhupardo schreibt:

    Wenn alle engelsgleichen göttlichen Lichtwesen dann bitte endlich beginnen würden, sich um die Umstrukturierung unserer Gesellschaft zu kümmern, damit diejenigen, die sich heute nur um eine Handvoll Reis pro Tag prügeln, auch die Chance und die Zeit hätten, zu engelsgleichen göttlichen Lichtwesen zu werden?
    VIelen Dank

    • Tabitha schreibt:

      ich denke, dass sie genau das noch zum Abschluss bringen müssen, wir müssen alle unsere Ernte einbringen, auch wenn uns die Früchte nicht munden.
      In voller liebe Tabitha

  7. Imlasari schreibt:

    Liebe Mitreisenden,
    geht in der Stille tief ins Herz, tiefer und tiefer, ins tiefste Innere und verbindet Euch mit Eurem hohen Selbst, Eurer himmlichen Seele und bittet sie Euch den Weg zu zeigen und Euch zu zeigen, wer Ihr wirklich seid! Ihr seid reine unendliche bedingungslose Liebe, eine reine Seele. Viele von Euch haben den Aufstieg bereits schon viele Male vollzogen – in anderen Welten, auf anderen Ebenen. Euer hohes Selbst kennt den Weg und es wird Euch sicher leiten. Erinnert Euch, erinnert Euch, wer Ihr wirklich seid! Lasst alles los, allen Schmerz und alles weltliche los. Geht nakt hinüber, Ihr werdet auf der anderen Seite reich beschenkt werden!
    Nun werdet Ihr in Eure wahre Schöpferkraft kommen, deshalb haltet auch Gedanken- und Gefühlshygiene. Eure tiefsten Wünsche, Gedanken und Gefühle werden sich nun verwirklichen. Ihr seid Schöpfer Eurer Welt. Ihr habt alles selbst in der Hand! Nutzt Eure Kräfte weise!
    Liebe, Licht & Freude! Herzensgrüße Imlasari

  8. Pingback: Über den 28.10.2011 – Ende des Mayakalenders nach Calleman | S I R I U S N E T W O R K

  9. Edith schreibt:

    Liebe Imlasari
    Vielen Dank für Dich! Ja, ich fühle es ganz genau – alles ist so leicht geworden.
    Vieles klarer. Eine unglaublich Tiefe Ruhe und Freude ist da. Ich fühle mich
    wie ein Pferd nach einer langen Reise – 5 Meter vor dem kuschelingen warmen Stall !!!
    Es war ein langer Weg. Aber jetzt sind wir angekommen. Alles ist gut !
    Danke, Danke, Danke, fürs teilen, mit-teilen, da-sein, sein ….
    🙂
    🙂
    🙂
    Jeeeeah ! Endlich 🙂

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Lichtwesen,
      die ihr hier alle so wundervolle Kommentare geschrieben habt, gebt diese Infos an viele Menschen weiter, indem ihr vorsichtig mit ihnen sprecht, um zu sehen, inwieweit sie es annehmen können, denn die Zeit eilt und je mehr sich bewusst für den Aufstieg entscheiden, umso besser.

      Jetzt ist die Zeit nach draußen zu gehen, aber bleibt achtsam. Ich selbst übermittel es vielen telepatisch, was auch sehr gut wirkt und mache nur kleine Bemerkungen über die Helligkeit der Sonne und was dadurch so viel auf der Erde geschieht, wie Erdbeben, Wetterkapriolen und Orkane. Das hat jeder mitbekommen und dann könnt ihr Euch weiter vortasten. In LIebe und Dankbarkeit zu Euch allen herzlichst von Charlotte

  10. sonne schreibt:

    Auch ich danke allen, die stärkste Macht ist die Liebe und das einzige Gesetz.
    Mein Inneres Kind wusste es!
    Juchuhu……………ich tanze jauchze und freu mich sowas, weil mir sind in den letzten zwei Wochen Dinge passiert, die ich gar nicht in Worte fassen kann. Der Schöpfer weis, das ich schon wusste bevor ich hier las………..
    Mir persönlich ist es egal ob ich noch auf der Erde bleibe oder nicht, diesesmal soll nicht mein Wille geschehen, sondern es soll über mich entschieden werden. Denn ich kann mich nicht entscheiden.
    Ich lege all mein weiteres Tun, SEIN und Sollen in die Hände derer die besser über mich Bescheid wissen als ich. Ich habe weitergeben was es zu weitergeben gibt und nun nimmt alles seinen Lauf. Ich mische mich nirgendwo ein und lebe weiterhin das, was ich sowieso schon immer gelebt habe, die Liebe……….;-)))
    Liebe Grüsse Sonne

  11. Keshiin schreibt:

    Gestern habe ich einen wahren „Kampf“ durchgemacht zwischen Herz und Verstand. In so vielen Situationen habe ich meinem Verstand mehr geglaubt als meinem Herzen. Gestern bin ich kurz vor einem Nervenzusammenbruch gewesen, Tränen, Zittern am ganzen Leib. Dann bin ich der Stimme des Herzens gefolgt und es war Frieden:-)….alle Symtome weg, sofort. Und jetzt ist es still und ich weiss, das Herz ist lauter, sanfter und hier bin ich zu Hause. Danke.

    Keshiin

    • Charlotte schreibt:

      Liebe/r Keshiin,
      das ist eine wundervolle Nachricht, dass Du Deiner Stimme des Herzens gefolgt bist und sofort Frieden erfahren hast. Ich freue mich für Dich und bin glücklich, dass Du uns an diesem Erlebnis teilhaben läßt. Vielen Dank für Deine mutmachenden Zeilen. Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude beim Lesen unserer Texte hier auf dem Blog. In Liebe von Charlotte

Schreibe eine Antwort zu Brigitte Kaplik Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s