Meine Begegnung mit dem Weltendeva und der Reise zum Tempel des Herzchakras

Liebe charlotte,

das war meine erste begegnung mit dem weltendeva am 19.10.2011!

ich merkte wie mein bewußtsein von selbst nach innen ging, in meinen herzraum, dort war ein wunderschönes weißes wesen, es ist größer als ich und im gesicht hat es etwas dunklere schattierungen und muster, so daß man die augen, die nase und den mund sehen kann. das sieht so ähnlich aus wie bei einem kauz.

er begrüßte mich und sagte, er ist der weltendeva und er würde mir etwas zeigen, wenn ich mit ihm gehe. also wir machten uns auf, eine zeit lang mußten wir nach oben fliegen, dann waren wir auf 5 D. hier stand ein wunderschöner weißer tempel, draussen standen zwei göttinnenfiguren.

wir gingen hinein, hier war ein riesengroßer runder raum, die decke war sehr hoch und es waren scheiben eingearbeitet, sodaß licht heireinfiel. in der mitte stand ein riesen großer mineralienstein, er war so hoch wie die decke, doch dann sah ich, es war nicht ein stein sondern zwei nebeneinander. der linke stein war rosa, ich hatte den namen rosenquarz im kopf, der rechte ist grün ein aventurin.

da sah ich  die steinedevas , sie kamen kurz heraus und begrüßten mich. er hatte eine wunderschöne satte grüne farbe. ich stellte mich vor die steine, dort wo sie zusammen kamen und blieb eine zeit dort stehen, da merkte ich schon wie meine herzchakren warm wurden und wie alles krippelte. da wurde mir bewußt, daß das es ein herztempel sein muß.

nach einiger zeit der heilung, habe ich mich bedankt und verabschiedet. dann flogen wir wieder nach hause, in meinen herzraum. der weltendeva sagte, das werden wir jetzt öfter machen, wir besuchen auch noch die anderen chakra-tempel, ich freue mich schon sehr darauf.

also es wurde mir noch mitgeteilt, wenn irgendjemand von den lesern auch von diesen riesigen steinen geheilt werden will, braucht er/sie sich nur vorstellen, daß er/sie bei dem stein ist, dann funktioniert daß automatisch.die erste hürde dorthin ist gemacht, alles andere ist ganz einfach.
wenn noch jemand wissen will, was für eine wirkung die steine haben, ich habe ein lexikon für heilsteine zu hause, ich kann es euch schreiben. viele grüße helga solaris!

Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg, Chakra abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Meine Begegnung mit dem Weltendeva und der Reise zum Tempel des Herzchakras

  1. Dagmar Jais schreibt:

    Guten Morgen, Ihr Lieben,
    ach, das war aber ein schönes Erlebnis. Ich habe nämlich zu Beginn meiner spirituellen Reise mir ein Buch „Magie und Heilkraft der Edelsteine“ begonnen und bin immer noch fasziniert davon. Im ganzen Haus habe ich Edelsteine verteilt, vor allem Rosenquarz, weil die ja für Liebe (und Harmonie) stehen. Besonders liebe ich auch Bergkristalle im Raum und vor allem an mir.
    Ich werde bestimmt die riesigen Steine besuchen – ich freu mich schon drauf. Vielen Dank für Deine Geschichte, bzw. Erlebnis. Da wird es mir gleich ganz warm ums Herz.
    Alles, alles Liebe
    Dagmar

  2. Charlotte schreibt:

    Liebe Dagmar,
    wenn Du Dich auf die Reise begibst, bitte Deine persönlichen Engel alle Seelen zu bringen, die auch mit wollen und dann begebt Euch gemeinsam dorthin. Dadurch hat es eine größere Wirkung im unserer Matrix / oder auch Quantenfeld genannt. Du kannst alle aufgestiegenen Meister und Erzengel um Begleitung bitten und Gott selbst auch, da alle auf unsere Bitten warten, denn erst dann dürfen sie unsere Wünsche erfüllen. Bittet sie alle, das wird diese Reise zu einem Erlebnis machen, wie Du es noch nicht erlebt hast und ich würde mich freuen, wenn Du uns davon erzählen kannst. In Liebe von Charlotte

  3. helga schreibt:

    liebe dagmar,ich liebe die heilsteine genauso wie du, auch liebe ich die natur sehr und die heilsteine sind ja ein teil der natur. ich hatte mich in letzter zeit sehr mit elementarwesen beschäftigt, jetzt kann ich diese auch sehen und das freut mich so sehr, deshalb glaube ich, hat sich auch der weltendeva bei mir gemeldet. ich wünsche dir schöne erlebnisse bei den großen heilsteinen.
    helga solaris!

  4. Dagmar Jais schreibt:

    hallo, ihr lieben,
    vielen dank für eure guten ratschläge und wünsche. ich freue mich sehr darüber.

    leider geht es bei mir nächsten tage drunter und drüber und ich möchte in ruhe und mit viel liebe diese reise machen. ich werde euch davon berichten.
    habt herzlichen dank inzwischen und alles, alles liebe
    dagmar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s