Nr. 218 “ Über den Vorgang des Übergangs in die 5. Dimension“

Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 26.10.2011

Immer wieder empfange Ich, der Göttliche Vater, Fragen über Fragen, wie sich denn der Übergang in die 5. Dimension gestaltet.

Da der Zeitpunkt des Übergangs näher rückt und die gesetzten Parameter nicht mehr veränderbar oder zerstörbar sind, wird Mein Göttlicher Plan wie vorgesehen ablaufen. Die Muttersonne aus dem Zentrum der Milchstraße gewinnt einen immer größeren Einfluss auf Euer Sonnensystem und damit auch auf Eure Sonne. Einen kleinen Einblick habt Ihr in den letzten Tagen gehabt, wo wiederum Eure Sonne sehr aktiv war und Euch mit einer sehr harten Strahlung bestrahlt hat.

Wenn nun die Erdachse immer weiter ins Zentrum der Muttersonne der Milchstraße rückt, öffnet sich ein immer größeres Fenster zwischen Muttersonne und Eurer Sonne und Eure Sonne wird mehr und mehr in die Frequenz der Muttersonne übergeleitet, bis zu dem Zeitpunkt, wo eine gewisse Sättigung eintritt oder auch die große Vereinigung stattfindet. Dieser Punkt liegt weit vor dem Punkt, wo die Erdachse am Wendepunkt der Wintersonnenwende am 21.- 23. Dezember 2012 die Mitte der Muttersonne erreicht.

Mit dieser Sättigung beginnt die Überleitung der 4. in die 5. Dimension. Es werden immer mehr Teile der Erde und der Erdbewohner  in die neue Energie überführt und mittels des Lichtkörpers in die 5. Dimension gehoben. Das ist zunächst ein langsamer und punktueller Prozess, der mit jedem Tag, wo die Erdachse weiter in den Mittelpunkt der Muttersonne wandert, stärker und stärker wird und damit in der Lage ist, auch großflächig zu wirken.

Bitte habt Verständnis, wenn Ich, der Göttliche Vater, Euch nicht den genauen Zeitpunkt des Übergangs mitteile. Ihr werdet es rechtzeitig merken und die täglichen Publikationen Eurer Medien werden es Euch berichten. Sie werden von unbekannten Energien, Feldern sprechen, die Gegenstände wie im Nebel verschwinden lassen können usw.

Also wartet einfach ab, bis die Zeit da ist und Ihr zum Aufstieg eingeladen werdet. Da Ihr an Mich den Göttlichen Vater glaubt, bedarf es keiner Zweifel von Eurer Seite, dass Ihr nicht dabei seid.

Sicherlich ist mit dieser Botschaft Eure Neugierde nicht befriedigt, aber Ich versichere Euch, dass es immer wieder Informationen geben wird, wie weit der Ablauf ist und was die nächsten Schritte sind.

Bis dahin, wartet in meiner Liebe ab und bedenkt, dass Ich, der Göttliche Vater meine Hand über Euch halte und Euch beschütze. Seid und bleibt in Meiner Liebe. Amen

Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg, Durchsagen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Nr. 218 “ Über den Vorgang des Übergangs in die 5. Dimension“

  1. Elias schreibt:

    Auf meinem Ipad sieht deine Seite irgendwie seltsam aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s