Unser Wellenritt, auf und nieder, bringt uns in die 5.Dimension

Lieber Lars,
fühl Dich bitte nicht deprimiert, weil Du das nicht fühlen konntest, so wie wir es hier geschrieben haben. Wenn es so war, wie Du es hier beschreibst, dann hat es seine Gründe und diese Energien haben bei Dir Gefühle ausgelöst, weil es noch was zu bearbeiten gibt oder andere Ursachen.

Ich weiß wie schneidend und hart die Energien noch am Sonntag und Montag waren, bis dann am Dienstag umgeschaltet wurde. Da es jetzt dauernd hoch und runter geht, ist es am besten, sich immer wieder bewusst zu machen, was wir alle hier erleben, denn das ist einzigartig und hat es so nie gegeben!

Daher kann ich Dir nur sagen, nimm all diese Gefühle in Dein Herz, denn sie wollen noch einmal geliebt werden, um dann für immer gehen zu können. Jeder Zweifel, den Du hast, darf sein und ist menschlich. Es zeigt uns, wie schnell wir schwanken und das geht mir auch manchmal so, jeder von uns hat das mal und deshalb schreib ich Dir. Liebe Dich dafür, dass Du es jetzt noch mal so erlebst. Das werden Deine einzigartigen Erfahrungen sein, wenn Du dann in den höheren Reichen sein wirst.

Da alles einen tieferen Sinn hat, frage ich immer nach und habe schon oft die Antwort erhalten, dass ich mir darüber bewusst werden durfte, um dann für das Kollektiv diese Zweifel, Ängste, Unsicherheiten und Blockaden aufzulösen, indem ich sie liebte und es dann Gott übergab und um Auflösung bat.

Da es bei mir früher auch so war, dass ich nur schwer fühlen konnte, weil ich ein totaler Kopfmensch war, verstehe ich Dich voll. Aber bitte einfach darum, dass Dein Herz immer mehr geöffnet wird, dass alles aufgelöst wird, was dem entgegensteht, damit Du diese Gefühle auch wahrnehmen kannst. Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen. Sei herzlich umarmt für alles, was Du zum Wohle aller mitträgst. In Liebe von Charlotte

———————————————————————————————

Liebe Katharina,
solche Gedanken, dass es nie endet, habe ich auch schon oft gehabt. Das ist normal und gehört zu unserem Weg. Wir wollen diesen Gefühle alle mal erleben, denn als Geistwesen, ist dies dann in dieser herunterziehenden Form nicht mehr möglich. Daher betrachte es als eine besondere Erfahrung und sei dankbar dafür.

Ab diesem Moment lösen sich viele Gefühle auf, auch wenn die Schmerzen bleiben, die dann nicht mehr so schlimm sind. Ich habe heute abend sehr viele Kommentare geschrieben, auch an Lars, vielleicht hilft es Dir weiter. Also lass Dich nicht von den Zweifeln aus Deiner Mitte bringen, sondern denke aus einer höheren Warte, „das ist aber interessant, warum kommt es nochmals dazu, was darf ich dadurch erfahren und was kann ich auflösen zum Wohle aller?
Lies halt alles, was ich heute abend geschrieben habe noch einmal und vielleicht hilft es Dir weiter. In Liebe von Charlotte

P.S.: Die heutigen Energien, am 3.11.11, waren am morgen eher leicht aufpuschend und nachmittags mehr erdend, gegen acht leicht aufpuschend. Das Auf und Ab geht weiter und ich erfahre, dass dies so sein darf, um heraus zu finden, was noch am Lichtkörper und an unserer feinstofflichen DNA neu eingestellt werden kann, damit wir immer feinfühliger werden und immer besser die Energien und die darin enthaltenen Gefühle wahrnehmen. Daher nehmt alles in Liebe an und vertraut dem Leben/ Gott, der immer bei uns ist und es hier alles in einer Art und Weise erlebt, was einzigartig ist für ihn ist. Wir alle zusammen sind Gott und jeder Teil ist wichtig zum Wohle aller. In Liebe von Charlotte

neuster Bericht zur Sonnenaktivität:Gewaltige Explosionen von UV-Licht auf der Sonne erreichte die Erde (3.11.11)

Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s