Gewaltige Explosionen von UV-Licht auf der Sonne erreichte die Erde (3.11.11)

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

eine gewalttige Explosion von UV-Licht (Kategorie: X-Flare und zwei M-Flares zuvor )auf der Sonne erreichte gestern die Erde, und wir alle waren gestern den ganzen Tag ab vormittags leicht müde und innerlich aufgewühlt, teilweise nervös. Ich selbst strotze nur so von Energie, obwohl ich müde war. Es passiert im Moment alles gleichzeitig, was sehr aufwühlend und für viele sehr verwirrend ist, weil es immer so rauf und runter geht, obwohl wir ja in unserer Mitte auch physisch bleiben wollen. Dass diese UV-Wellen uns gestern schnellstens erreichten, ist jedem klar, der sich damit beschäftigt.

Ich selbst habe seit mittag plötzlich heftige Schmerzen in der rechten Schulter, worauf meine körperliche Arbeit liegen blieb und ich mir mal die Zeit nahm einiges auf „BM“ zu lesen, wofür ich sonst selten Zeit habe. Aber wie kam es zu den plötzlichen Schmerzen. In der letzten Zeit habe ich viel Laub zusammengekehrt, und das war für meinen physischen Körper einfach zu heftig, zuviel in einer Woche, worauf ich als Antwort jetzt die Schmerzen habe. Wenn das bei mir der Fall ist, kann es auch für Euch zutreffen und so bitte ich Euch, Eure Arbeit einzuteilen und genau auf den Körper zu achten und zu hören. Ich neige immer dazu, es zu übertreiben mit der Arbeit, weil soviel Energie in mir ist und es so voller Liechtigkeit und Liebe geschieht. Doch der Transformationsprozeß meiner körperlichen Materie verträgt dies nicht mehr so wie früher.

Gestern schaute ich mehrmals auf das „RTMS“ und bemerkte, dass immer ein ähnliches Bild auftauchte und bei den Diagrammen nur gerade Striche waren. Das bedeutet, dass wieder Energien reinkamen, die das „RTMS“ so nicht aufzeichnen konnte und geleichzeitig verliefen die blauen und roten Fäden streng nach hinten, was auf starke Energien magnetischer Form hinweist. Gestern abend ab 23. 50 bekamen wir wieder normale Bilder auf den 6 -Stundendiagrammen wie ihr auf dem unteren Bild sehen werdet.

Bei „BM“ ist der Server gestern abend von 21 bis heute früh ca. 9 Uhr  ausgefallen, weshalb alle Links heute erst verspätet angezeigt werden konnten. Es werden wahrscheinlich noch mehr Programme gesponnen habe, wie ich auch bei WordPress wieder bemerkte, wo ich regelmäßige Kommentarschreibenden erneut zulassen musste, obwohl sie schon ein Mal bei mir eingetragen waren.  Welche weiteren Auswirkungen hinsichtlich Protonen aufkommen und sich verstärkenden Sonnenwind noch hier eintreffen werden, kann ich jetzt noch nicht sagen.Bei dem schwarz unterlegten Bild konnte ich sehen, dass innerhalb von einem Tag zwei M-flares und ein X-Flare sich ereigneten, was das „RTMS“ in dieser Zeit zum aussetzen brachte!

Anbei die Vorraussage, wie es sich in unserem Sonnensystem verteilt.Ob wir noch was direkt auf der Erde abbekommen, wird sich zeigen, indirekt aber schon, weil alles miteinander kommuniziert.

Nach diesen Infos, versteht ihr, warum es uns allen gestern so erging. Aber wir kennen es schon und nehmen es gelassen hin. In Liebe zu Euch  allen herzlichst von Charlotte in Zusammenarbeit mit Christ Michael

Dieser Beitrag wurde unter Sonnenaktivitäten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu Gewaltige Explosionen von UV-Licht auf der Sonne erreichte die Erde (3.11.11)

  1. helga schreibt:

    liebe charlotte, vielen dank für deinen bericht und die bilder, gestern vormittag und vorgestern nachmittags und abends war ich so was von nervös und zittrig, doch dann gestern mittags bis abends war ich müde und total schlaff, das kenne ich garnicht an mir, daß ich mal müde bin, ich bin immer der typ der garnicht oder nur wenig schlafen kann. viele grüße an alle
    helga solaris!

  2. helga schreibt:

    da fällt mir noch ein liebe charlotte, ich wollte dich fragen ob es sein kann, daß du einen saueren P.H. wert hast und daß du dadurch eine verkalkung hast an deiner schulter, wenn nicht, dann könntest du mal die heilsteine für das herz und den hals besuchen, es kann ja nur besser werden. also machs gut.

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Helga,
      vielen Dank für die Nachfrage, aber dem ist nicht so, wie ich von meinem Physiotherpeut versichert bekam. Und mein PH-Wert ist gut, da ich dauernd am entsäuren bin, denn wegen der Athrose in den Knien darf ich immer schauen, dass ich im basischen Bereich bin. Das ist Dauerprogramm bei mir. Alles Liebe von Charlotte

      • helga schreibt:

        alles klar, liebe charlotte, ich meinte nur, weil manche leute haben so einen saueren P.H. wert und wissen es oft garnicht. also dann allles gute helga solaris!

      • Katharina schreibt:

        Liebe Charlotte, liebe Helga!
        Habt ihr einen Tip (oder einen guten Link) zur Entsäuerung des Körpers? Würde mich freuen! 🙂
        Seid herzlich gegrüßt
        Katharina

      • Imlasari schreibt:

        Liebe Karin, liebe Charlotte,
        ich kenne ein tolles Programm zum entsäuern und entgiften des Körpers, das sogar innerhalb der Zellen die Säuren bindet – ein hoch basisches Wasser mit 26.000 Boviseinheiten. Vielleicht mag Charlotte Dir liebe Karin meine E-mail-Adresse geben, dann kann ich Dir Informationen dazu zukommen lassen.
        Herzliche Grüße Imlasari

  3. Pingback: S I R I U S N E T W O R K

  4. Brigitte Kaplik schreibt:

    Liebe Charlotte,

    habe dir gerade über Kontakt auf diesem Blog geantwortet, da meine gesandte mail an dich auch wieder zurück kam.
    Bitte gib Bescheid, falls du meine Antwort nicht erhalten hast.

    Es geschieht so vieles … und am besten nehmen wir es mit Humor, so gut wir es denn können. 🙂

    Und hier noch einmal zur Er-innerung ein kurzes Gedichtlein:

    Du bist Liebe

    Du bist Liebe, du bist Licht,
    mal weißt du es, mal weißt du es nicht!

    Es ist nur dein Verstand, der es nicht fassen kann,
    doch fühlst du mit dem Herzen, so zerbricht der Bann.

    Dann beweist dein Gefühl dem Verstand dieses Sein,
    und es fällt als Wissen auch in diesen hinein.

    Kann dann dort genutzt werden für freudvolle Gedanken,
    sodass Herz und Verstand aus einer Quelle tanken!

    Immer seltener wird so diese Essenz vergessen,
    stattdessen wird klar, du hast sie stets schon besessen.

    Ist Herz und Verstand als Team dann verbunden,
    wird jegliche Illusion dieser Welt überwunden.

    Ein neues Sein, voller Liebe und Glück,
    führt dich so immer mehr zum Ursprung zurück.

    Lässt so genannte Wunder einfach geschehen,
    und dich die Welt mit neuen Augen sehen.

    Ein jeder wird diesen Punkt erreichen,
    manche sind schnell während andere noch schleichen.

    Dies ist nicht wichtig, sei nur bereit,
    die Zeit gibt es nicht, nur die Ewigkeit.

    Und diese ist zeitlos, es gibt nur das Jetzt,
    drum lasse dir sagen, fühle dich nicht gehetzt.

    Im Zustand der Liebe, im Team von Herz und Verstand,
    wird dies ganz schnell als Wahrheit erkannt.

    Dort fühlst du dich frei im endlosen Sein,
    und vergisst dieses nie: du bist schon daheim.

    In diesem Sinne
    alles Liebe 🙂

    Brigitte

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Brigitte,
      diesmal ist Dein Kommentar ohne Probleme, bzw. dass ich es erneut zulassen musste, freigeschaltet worden. Vielen Dank für Dein wundervolles Gedicht. Alles Liebe von Charlotte

  5. martina steinmassl schreibt:

    uiiii… da haben wir schon die erklärung… hatte irgendwie sooo viel energie… war aber so müde…nachts ist es dann besser geworden… plage mich auch schon die längste zeit mit diversen unerklärlichen symptomen…
    alles liebe
    martina

    • von Charlotte schreibt:

      Liebe Martina,
      es gut zu wissen, dass man nicht allein ist mit seinen Wahrnehmungen und Gefühlen. Dann können wir es mit mehr Gelassenheit annehmen und dadurch gehen. Und jeder der sich hier meldet, unterstützt uns darin, dass wir diesen Weg gemeinsam weitergehen, indem wir das Beste aus allem machen. In Liebe von Charlotte

  6. btina45 schreibt:

    Hallo ihr Lieben 🙂

    Charlotte , ich hatte am Montag auch meine Arme überanstrengt. Beim häkeln *ggg
    Und was ich aber noch nie so erlebt hatte war , dass sie an den Stellen total rot und heiß waren . Also auf beiden Unterarmen.

    Ich schrieb Alexander Wagandt dann eine Nachricht auf Faceboock , dass er doch bitte in seinem Livestream , den er am Abend schalten wollte , das Thema körperliche Symptome doch genauer noch einmal erwähnen möchte.

    Hier ist nochmal der Link zu jener besagten Livestream AUFZEICHNUNG

    http://www.livestream.com/satchitananda/video?clipId=pla_3504ee52-4a7c-48aa-a4fa-dedf561cdf99&utm_source=lslibrary&utm_medium=ui-thumb..

    Ich schrieb ihm auch , dass mir nun aufgefallen war , dass unser Körper zur Zeit sehr empfindlich darauf reagiert , wenn wir ihn überbeanspruchen. Was ich vermute war , dass zur Zeit unsere Nervenbahnen auf hochtouren laufen und geschaltet werden. Und wenn wir übertreiben , weil wir ja geistig voll power hätten (nur der Körper halt nicht *gg) wird es sich als Entzündung nun sofort zeigen. Hab ich noch nie erlebt , aber ich bin jetzt vorsichtiger 🙂

    Was die Sonneneruptionen betrifft habe ich eben auf dieser Seite folgendes gelesen …

    >>>>>>>>>>>>>>>>>

    Die Sonnenaktivität bleibt weiter hoch. Die beiden große Regionen 1338 und 1339 sind Kandidaten für weitere Eruptionen im M- und X-Bereich die Chancen dafür liegen bei ca. 20-30 % . Morgen gibt es Zuwachs an Fleckenregionen, bzw. an aktive Gebiete. Die alten Regionen 1314, 1316 und 1319 kommen wieder zur erdzugewandten Seite. Am Sonntag kommt dann noch die alte Region 1317 hinzu. Die 10cm-Strahlung kann dann weiter ansteigen. Das Erdmagnetfeld ist heute ruhig bis unruhig, einzelne aktive Perioden sind möglich, auch am Samstag durch Zustrom von Materie aus dem Massenauswurf am 31. Oktober. Störungen sind jedoch bedeutungslos. Das kleine Koronaloch 484 hat die geoeffektive Position velassen.

    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

    Hier der Link dazu http://www.ts-bochum.de/?p=2530

    Das Ganze wird sich bis zum 11~11 Sternenportal noch weiter hochschalten… Also wieder anschnallen *lach

    Herzliche Grüße
    Tina 🙂

    • von Charlotte schreibt:

      Liebe Tina,
      vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht, den Du uns hier eingestellt hat, der uns sehr viele weitere Infos brachte, welche ich nicht erwähnt habe.

      Mit der Überempfindlichkeit kann ich nur bestätigen und es tritt bei mir dauernd eine andere Region auf , wo ich Schmerzen habe. Das ist alles sehr anstrengend, weil ich immer gleich denke, dass ich irgend was getan habe. Aber dem ist nicht so, sondern es wird dann dort an meinem Lichtkörper gearbeitet und die Schmerzen gehören dazu. Alles Liebe von Charlotte

  7. lichtkr.s. schreibt:

    liebe charlotte,

    ich kann mit dir fühlen,mir ging es gestern auch so.
    auch hat sich gestern wieder was bei mir gelöst.
    ich glaube das hängt mit der CD hirnanhangdrrüse
    zusammen.

    alles liebe,
    sylvia

    • von Charlotte schreibt:

      Liebe Sylvia,
      die Auflösungen können jetzt so schnell kommen, wie nie zuvor, wir müssen uns nur die Zeit dafür nehmen und es uns bewusst machen, was aufgelöst werden darf.

      Und die Verstärkung der Musik zur Evolution der Hirnanhangdrüse spielt eine wichtige Rolle. Je mehr es hören um so besser. Ich freue mich, wenn es bei Dir vorwärts geht, ebenso bei allen, die hier auf dem Blog regelmäßig lesen und sich dadurch weiterentwickeln können. Alles Liebe von Charlotte

  8. Pingback: Herak vom Sirius – Der 11-11-11 Toröffnungsmoment « NEBADON

  9. Pingback: Gewaltige Explosionen von UV-Licht auf der Sonne erreichte die Erde (3.11.11) « NEBADON

  10. Chris schreibt:

    Hallo, lange Zeit dachte ich, dass meine körperlichen Veränderungen mit meinem Alter (72) zusammen hängen. Nur, die letzen Tage war es fast unerträglich, ich habe immer geschwitzt und war so müde, und ich habe 9-10 Stunden geschlafen, oder war im Bett. Ich kann mir nun gut vorstellen, dass alle die Problme auch durch die Sonne ausgelöst wurden. Wechseljahre können es ja wohl nicht mehr sein?
    Ich meditiere viel, gehe in den Wald und ich bete, dass bald überall die Veränderung zu spüren ist, und wir endlich Frieden haben werden auf unsere schönen Welt. Allen wünsche ich ein friedvolles und glückliches Wochenende.
    Danke, dass es diese Hilfen durch Euch gibt.
    Chris

    • von Charlotte schreibt:

      Lieber Chris,
      es ist wundervoll zu hören, dass Du feste dabei bist und durch Deine Arbeit mithilfst. Die Schmerzen zeigen uns, dass noch viele Energien ins Fließen gebracht werden können und all die Energien, welche dauernd hier eintreffen, bewirken es.

      Jetzt geht es nur noch darum zu schauen, wo wir festgefahren, bzw. woran wir festhalten, um es jetzt entgültig loslassen zu können. Bitte darum, dass man Dir immer wieder hilft zu erkennen, denn auch ich mache es und es beschleunigt alles gewaltig. In Liebe von Charlotte

  11. helga schreibt:

    Liebe katharina, ich wollte dir sagen, ich trinke öftermal effektive microorganismen, die entsäuern, die bringen alle falschen bakterien dazu, daß sie positiv werden dadurch wird auch die darmflora wieder in ordnung gebracht und die abwehrkräfte können wieder besser werden. ich mache immer wieder mal so eine kur, die hilft auch bei durchfall und übelkeit, wenn es von falschen bakterien herrührt, aber auch umgekehrt wenn man verstopfung hat, ausserdem gibt es auch basische tees die man in der apotheke kaufen kann. also viele grüße helga solaris!

    • von Charlotte schreibt:

      Liebe Helga,
      vielen Dank, dass Du an meiner Stelle geantwortet hast, denn ich hatte Besuch und dadurch war ich seit Freitagmittag in wichtigen Gesprächen, um viel bei mir aufzulösen. Ein Gespräch bringt soviel und sehr schnell, vor allem wenn man Jesus einlädt, der sagte, wo zwei in meinem Namen sind, da bin ich mitten unter Euch, wie so viele andere Lichtwesen. In Liebe von Charlotte

      • Katharina schreibt:

        Danke Helga und Charlotte!
        Mit EM habe ich mich sogar schon beschäftigt 🙂
        Allein mir fehlt der Glaube; Aber ich probiere es aus: Gehen auch diese EM-Keramik-Pipes??? Die habe ich nämlich hier.
        Manchmal bin ich einfach nur verwirrt (mein Pro-blem), trotz allem: ich lebe noch 🙂
        Mit Eurer Hilfe und Liebe, wird es sogar immer besser und schöner… Danke!
        Katharina

  12. Ilmar schreibt:

    Super Blog, ich komme ab jetzt regelmaessig

Schreibe eine Antwort zu Charlotte Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s