Meine 6. Heilreise zum Mundchakra- Tempel


Liebe charlotte,

das ist meine 6. heilreise und  ich gebe dir die chakren-tempel in der reihenfolge durch, wie ich sie erhalten habe.     

also ich traf mich mit meinen liebsten wieder in meinem herzraum, der liebste deva war auch schon da und wir reisten sogleich los. als wir ankamen begrüßten wir wieder alle anwesenden engel und lichtwesen.

Kurz darauf  sahen wir einen strahlend-weißen tempel, auf seiner linken seite stehen drei göttinnenfiguren auch auf der rechten seite das gleiche,sie dienen als säulen.es gehen einige stufen hinauf und ich schaute mir den tempel noch etwas genauer an. an den wänden sind kleine fenster und irgendwie schaut der tempel grichisch aus. ich hatte das gefühl, daß da noch irgendwas blaues sein müßte aber ich konnte es nicht finden. beim eingang sind zwei große weiße schwere türen, wir öffneten sie und gingen hinein.

wir standen wieder in einem riesigen runden raum, alles ist strahlend weiß, auf der seite stehen säulen, mit den selben rillenmustern  wie es die griechischen säulen haben aber zwischen jeder säule steht  auch wieder eine götinnensäule. oberhalb den säulen ist eine empore und die decke ist eine wunderschöne glaskuppel.

der hellblaue himmel scheint herein, durch die kuppel und durch die kleinen fenster und dann sah ich die wunderschönen heilsteine in der mitte stehen. sie reichen hinauf bis zur kuppel, der linke stein ist ein sodalit, er ist kräftig blau mit weißen einschüßen, der rechte stein ist ein türkis, natürlich ist er wunderschön türkisfarben. wir begrüßten auch hier alle anwesenden engel und lichtwesen, die steine selbst und die steindevas.

Anschließend stellte ich mich vor die heilsteine und starke energieen gingen durch meinen mund und meine wangen es krippelte richtig stark. dann wußte ich, das ist der tempel des mund-chakras.  nachdem die energiewellen etwas leichter wurden, bedankte ich mich recht herzlich für die heilung, wir verabschiedeten uns bei allen und reisten danach zurück.

liebe leser, ihr werdet euch wundern, daß es ein mundchakra gibt, aber so ist es wirklich, wir haben auch ein nasenchakra. ich werde auch nochmal über alle chakren schreiben, ihr könnt mir glauben, es gibt viel mehr chakren als uns immer gezeigt wird, die „sieben“ chakrenlehre ist schon lange vergangenheit.

schaun wir mal was uns der weltendeva alles zeigt. bleibt offen für alles neue was da kommt. noch etwas ihr lieben, ihr könnt euch jeder zeit vor die heilsteine stellen und strömen lassen, ihr braucht keine reise mehr machen, probiert es aus. es ist natürlich so, daß jeder mensch  etwas anderes spürt, mancher spürt ein chakra ganz stark, ein anderer weniger stark, das ist natürlich unterschiedlich   also viel spaß und freude wünscht euch helga solaris!

Weitere Chakren-Heilreisen

Meine 5. Heilreise zum Halschakra-Tempel

Meine 4.Heil-Reise zum Kronenchakra-Tempel ermöglicht Heilung für alle

Meine 3. Heil-Reise zum Tempel des Basischakra

Meine 2. Heilreise zum Tempel des Solarplexuschakra und dem goldenen Tor

Meine Begegnung mit dem Weltendeva und der Reise zum Tempel des Herzchakras

Dieser Beitrag wurde unter Meditation abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Meine 6. Heilreise zum Mundchakra- Tempel

  1. yelli schreibt:

    liebe helga,
    ich hab das jetzt mal gemacht …. deine reiseziele besucht …. und das klappt ja wirklich!!
    ich bin ganz erstaunt! meine chakren sind irgendwie belebter, angenehmer, energievoller …
    DANKE!! vielen dank
    das göttliche in mir grüßt das göttliche in dir
    yelli

    • helga schreibt:

      das freut mich aber, liebe yelli, ich habe noch eine überraschung für euch, wenn ihr weitermacht mit den chakren, werdet ihr noch euer hohes selbst, euer christusselbst und euer göttliches selbst treffen und mit ihnen sprechen können, so oft ihr wollt. also viele grüße und vielen dank für deine rückmeldung
      in liebe und mit viel freude helga solaris!

      • Charlotte schreibt:

        Liebe Helga,
        vielen Dank für diese Hinweise, welche ich bei der nächsten Veröffentlichung unten dran hänge. In Liebe von Charlotte

  2. helga schreibt:

    liebe charlotte, das habe ich dir schon vor gut einer woche geschrieben, daß wir beim 9. 10.und 11. chakra unser hohes selbst , unser christusselbst und unser göttliches selbst treffen. also viele grüße helga solaris!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s