Die Flut der hereinkommenden CME’s steigert sich weiter !

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

als ich heute auf das Diagramm der Seite mit den aktuellen Sonnendaten schaute, wurde mir bewusst, wie sich hier ein Ausschlag nach dem anderen dicht aneinandergedrängt immer mehr hoch schaukelt, was bedeutet, dass in kurzer Zeit ganz viele Energien hier auf die Erde reinkommen, die alles immer mehr  beschleunigt.Dazu mein Text von gester. Stetige Sonnenflares in den letzten Tagen und heute ein M-flare erhöhten unsere Energie.

Link: http://www.n3kl.org/sun/noaa.html von dieser Webseite ist das rechte Bild oben

Bei “ spaceweather“ ist auch bekannt gegeben worden, dass mehrere CME’s in Richtung Erde unterwegs sind, da es in den letzten Tagen dauernd Explosionen auf der Sonne gab. Es läuft nach dem Prinzip: „steter Tropfen höhlt den Stein“ : LINK: http://spaceweather.com/


Wird ein CME hier auf der Erde eintreffen? So wie es aussieht werden hier die Auswirkungen von „2 Plasmawolken = CME’s“ auf der Erde morgen eintreffen .

Hier nun die Übersetzung zum Text  für den Film zur den Sonneneruptionen vom 9.10.11, wo wir morgen die Auswirkungen spüren werden.

Gestern, am 9. November um 1330 UT, ist ein magnetischer Faden in der Nähe von dem Sonnenfleckenkomplexen 1342-1343 ausgebrochen, wodurch ein M1-Klasse Sonneneruption sich entwickelte und es schleudert einen CME in den Weltraum. (Ich habe gestern über den M-flare berichtet!)  Das Solar-und Heliospheric Observatory verzeichnete  Fortschritte einer expandierenden Plasmawolke:

Obwohl der Ausbruch nicht direkt auf die Erde gerichtet war, wird der CME wahrscheinlich Auswirkungen auf das Magnetfeld unseres Plantene am 11. November oder 12. haben. Dies könnte zu der Wirkung eines anderen CME dazukommen, der bereits auch auf dem Weg ist.  Die erste Wolke wurde von einer Filament Eruption (siehe Film oben) vom 7. November hervorgebracht und soll auch am 11. November auf der Erde eintreffen.

Ich wünsche Euch am 11.11.11 einen wunderschönen Tag beim Fühlen all der wundervollen Energien, was für uns immer mehr erfahrbar wird, wenn wir in die Natur gehen, ganz bei uns sind und aus dem Streß des Alltags bewusst heraustreten.

Wer Zeit hat, kann jetzt soviel durch bewusste Gedankenkraft in der Dankbarkeit und Freude erschaffen, die ich Euch allen wünsche. Ich selbst werde soviel als möglich mich zurück ziehen, was heißt, dass ich morgen nicht viel auf dem Blog antworten werde. Das wird erst wieder am 12.11.11 sein, denn der morgige Tag ist für mich was ganz besonderes.

Ich möchte an sovielen Meditationen wie möglich teilnehmen, mich drauf einstimmen und all die Energien fühlen, wozu ich meine Ruhe brauche. Besonders die „Tom Kenyon-Meditation“ (siehe die rechts in der magentafarbenen unterlegte Anzeige unter dem Hauptbild) liegt mir am Herzen und alle, die zum angegebenen Zeitpunkt keine Zeit haben, können sich vor der Meditation zu einer anderen Zeit, sich dann mit diesem Zeitpunkt durch ihre Engel verbinden lassen. In großer Dankbarkeit zu Gott, der uns all seine Liebe immer mehr spüren läßt, wünsche ich uns allen das Alleinssein-gefühl. In Liebe von Charlotte

Dieser Beitrag wurde unter Sonnenaktivitäten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die Flut der hereinkommenden CME’s steigert sich weiter !

  1. Pingback: Die Flut der hereinkommenden CME’s steigert sich weiter ! « NEBADON

  2. Jean schreibt:

    Gefaellt mir gut der Blog. Tolle Themenwahl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s