Mein Versprechen an die Liebe

Brigitte Kaplik schreibt: zum Text: Mein Hochzeitsgedicht zum 11.11.11 für alle, die heiraten so wie ich

Liebe Imlasari,

auch an dieser Stelle wünsche ich euch beiden alles Glück auf Erden und eine
Wunder-volle gemeinsame Zeit! :-)

Dein Gedicht hat mich dazu inspiriert, die folgende Version daraus zu kreieren:

Mein Versprechen an die Liebe

Hier sitze ich nun und bin voller Tränen berührt,
denn ich habe dich, meine Liebe, endlich gespürt.

Du hast mich stets umhüllt, ich jedoch konnt es nicht fassen,
und mich daher auch nicht berühren lassen.

Jetzt erkenne ich klar und deutlich deinen Wunsch an mich,
er lautet ganz einfach: „Bitte fühle dich

von mir tief in dir, stets umhüllt und unendlich geborgen,
von dir nehmend und dich befreiend von all deinen Sorgen,

die nur aus der Suche nach mir, deiner Liebe, entstanden,
und dennoch stets sämtliche Wunden verbanden“.

Daher bekunde ich heute laut und aus tiefstem Herzen:
Ja, ich lasse mich befreien von weltlichen Schmerzen!

Auch bekunde ich vor dem Schöpfer von Allem, was ist,
weil du, meine Liebe, mir das Liebste bist,

dir zu versprechen ewige Treue und Zusammenhalt,
so wie es bisher längst schon für dich, meine Liebe, galt.

In schönen als auch in heraus fordernden Zeiten,
werde ich treu, mit dir an meiner Seite, in Liebe walten.

Ich gebe mein Bestes, so gut ich es vermag,
im Hier und Heute und auch an jedem Tag,

der mir geschenkt wird, um mein Glück zu erfassen,
und um Liebe zu leben und das Leben liebend zu lassen.

Ich erbitte für mich und meine Liebe den höchsten Segen,
auf dass er uns begleite auf all unseren Wegen.

Möge ich mich in dir, meine Liebe, stets wieder erkennen,
auf dass wir uns niemals mehr werden trennen.

Wissend, dass Eins-Sein unserer wahren Natur entspricht,
daher kann es Trennung nicht geben, nein das kann es nicht.

Mit diesem tief gefühltem Wissen beschenkt mich meine Liebe zu dir,
und dieses Gut werde ich hüten und halten, immer jetzt und hier.

Ich danke heute erneut, dem Schöpfer, von Allem was ist,
dass du, meine Liebe, an meiner Seite bist.

Ich liebe dich, ja ich liebe dich mehr und mehr,
und nun fällt mir weiteres Sprechen schwer.

Ich bin tief gerührt, bin glücklich und da,
und ich fühle mich, mir in dir, unendlich nah!

Ich wünsche uns allen dieses gefühlte Liebeserlebnis, auf dass es uns leicht und geborgen
durch alle Zeiten hindurch trägt.

In Liebe

Brigitte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Mein Versprechen an die Liebe

  1. Arash schreibt:

    Eines der wunderschönsten Gedichte, das ich je gelesen hab‘!
    HERZLICHEN DANK!
    Es hat mein Herz berührt…

    • Charlotte schreibt:

      Lieber Arash,
      ich bin glücklich, dass Du Dich wieder meldest und dass Du gerührt bist. Brigitte hat so viele wundervolle Gedichte geschrieben, die mich immer wieder berühren, und das brauche ich jeden Tag, deshalb bringe ich es auch, sowie die Musik, die ich gestern eingestellt habe. In Liebe zu Deinem Sein herzlichst von Charlotte

    • Brigitte Kaplik schreibt:

      Lieber Arash,

      danke für deine Worte!

      Sie bestätigen mir immer wieder … warum ich manchmal so starke Impulse erhalte … solche Worte zu schreiben.

      … um unser aller Herz zu berühren!

      In Liebe und Verbundenheit

      Brigitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s