Nr. 222 “ Achtet auf die Zeichen ( am Himmel) !!!“

 Nr. 222, Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 08.11.20

In der nächsten Zeit wird es verstärkt Zeichen geben, die euch sagen sollen, dass der Fortschritt in der Aufstiegsplanung jeweils eine Stufe weitergegangen ist.

Ich, der Göttliche Vater, werde versuchen, Wolkenformationen am Himmel für eine längere Zeit stabil zu halten, damit möglichst viele von euch diese erkennen und deuten können. Das wird in jedem Land der Erde anders sein, da Sprache und Begrifflichkeit in jeder Völkergruppe anders ist. Wenn ihr das Symbol sehen werdet, wird es euch klar sein, dass es ein Symbol von Mir, dem Göttlichen Vater, ist, das euch einen neuen Abschnitt in der Transformation der Erde in die 5. Dimension ankündigt.

Ihr werdet dazu keine Folgen merken – aber ihr sollt daran erkennen, dass es langsam ernst wird mit Meinem Versprechen, euch in das Goldene Zeitalter zu führen. Es soll auch die Zweifler und Skeptiker daran erinnern, dass das, was sie früher an Glauben besaßen nicht falsch war und dass die Gesellschaft, das Umfeld einen neuen Glauben kreiert hat, der nichts mit dem Glauben zu tun hat, den Ich, der Göttliche Vater, auf die Erde gebracht habe.

Der Prozess der Transformation ist absolut beschlossen und gilt für alle Völker eurer Galaxis in diesem Universum, die den gleichen Entwicklungstand haben, wie ihr. Die Völker des Galaktischen Rates haben sich mehrheitlich darauf geeinigt. Es war ein langer Kampf und es bedurfte vieler Verhandlungen, um die Gemeinschaft dieses Universums dafür zu stimmen, dass ihr und die anderen Völker in die 5. Dimension aufsteigen dürft. Seid deshalb dafür dankbar und erschreckt nicht, wenn ihr in der nächsten Zeit oder beim Aufstieg Wesen begegnet, die anders aussehen als ihr. Sie sind aber die gleichen treuen Weggefährten wie ihr, die ihr in meinem Glauben und meiner Liebe seid. Viele haben ihre Hilfe angeboten, aber nicht allen könnt ihr trauen. Aber wer an mich glaubt wird darin kein Problem haben, den richtigen Weg zu gehen.

Also: achtet auf die Zeichen und beachtet sie. Sie sind der Zeiger der Uhr, die auf 12 vorrückt.

Ihr seid in meiner Liebe und in Meinen Gedanken – und Meine Gedanken und Meine Liebe waren vom Anbeginn an. Ihr seid Ich – ihr seid „Göttlich“, mit jeder Faser eures Körpers, mit jedem Gedanken und jedem Atom. Mein Herz schlägt in euch bis zum Tage der Vereinigung in Meinem  weißen Licht nach einer langen schönen goldenen Zeit.

Amen

Dieser Beitrag wurde unter Durchsagen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Nr. 222 “ Achtet auf die Zeichen ( am Himmel) !!!“

  1. Freigeist232 schreibt:

    Vergesst eure Kameras nicht die nächsten Tage 🙂

    Gruß

    Freigeist232

    • von Charlotte schreibt:

      Lieber Freigeist,
      ich habe schon gehört, dass der Freund meiner Freundin ein Herz in den Wolken vor einer Woche am Wolkenhimmel sah, was ganz lange zu sehen war, und er ist ein Mensch, der auch nichts vom Aufstieg wissen will. Er war ganz durcheinander und konnte sich das alles nicht erklären. Also ich hoffe, dass ganz viele hier berichten werden, die so was erleben. Aber es kann, dass es gerade bei denen geschieht, die von all dem nichts wissen wollen und auf unbewusst auf dem Weg sind. Ich freue mich jedenfalls über jeden Bericht, den mir einer von allen die hier regelmäßig lesen, reinstellen. In Liebe von Charlotte

  2. Kerstin schreibt:

    Hallo liebe Charlotte,
    „Solares Filament, 1Mio km, wird ev. ein erwachsener Flare, “ so gelesen auf Zeitenwendeblog !!
    Auch ein Zeichen am Himmel??? Wie siehst du das und was kann sich daraus entwickeln?
    Passt ja mit Joe Böhes Aussagen auch über die Energie ab 15.11.2011.
    Einen schönen lichtvollen, guten Montag, wünscht euch allen Kerstin

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Kerstin,
      das kann diese Energie auslösen, aber ich will nicht noch mehr Angst im vorraus auslösen, deshalb schreibe ich erst darüber, wenn es geschieht. Es ist toll, dass Du das alles schon einordnen kannst, das ist ein großes Geschenk für mich, dass Du schon sehr viel verstanden hast. Vielen Dank für Deinen Hinweis. Alles Liebe von Charlotte

  3. Pingback: Nr. 222 “ Achtet auf die Zeichen ( am Himmel) !!!“ « NEBADON

  4. Sabrina schreibt:

    Hallo,
    es kann gut sein das ich auch etwas entdeckt habe aber weis ich nicht wie ich es einordnen soll aber es war faszinierend. Ich erzähle mal davon. Vielleicht kannst du deine Meinung dazu sagen.
    Also: Vor einigen Tagen haben ich am Himmel die normale Wolkenteile gesehen, die man immer kennt, aber dazwischen konnte ich sowas ähnliches wie ein kleines Gesicht erkennen. Ich meine jetzt nicht richtig als gesicht zu erkennen aber es schien wie 2 augen und ein Mund auszusehen. Ich brauchte nicht mal viel Fantasie um ein Gesicht erkennenzu können. Innerhalb einer Sekunde habe ich erkannt das es sich um 2 Kreise handelt, die nicht wirklich rund waren, und darunter eine Öffnung zu erkennen das an einen Mund erinnert.

    Das zweite war folgendes: Schon seit ca. einer Woche oder so habe ich beobachtet das der Nebel, der für die Jahreszeit normal ist, ziemlich tief fällt und heute mittag habe ich einen fast Wolkenfreien Himmel gesehen aber weiter Weg schien so etwas ähnliches wie eine Nebelwand zu sein die sich auf die Berge niederlässt.

    Kann das auch ein Zeichen sein oder sind das Zufällige ereignisse die ich beschrieben habe?

    Liebe grüße

    • von Charlotte schreibt:

      Liebe Sabrina,
      dass mit dem Gesicht ist wahrscheinlich mit großer Sicherheit so ein Zeichen und mit der Nebelwand, so was habe ich auch schon öfters gesehen, doch einordnen konnte ich es damals nicht, denn davon habe ich keine Ahnung.

      Aber beim nächsten mal, innerlich nachfragen, denn unser Hohes Selbst will jetzt mit uns in direkte Kommunikation treten, uns zwar mit jeden von uns und da wird jetzt alles unternommen, dass wir innerlich in diese Kommunikation treten. Also denk beim nächsten mal daran. In Liebe von Charlotte

      • yelli schreibt:

        liebe charlotte, ich habe vor einigen tagen eine seltsame wolkenerscheinung gesehen. es war gegen 22 uhr. da war ein wolkenbogen vom westlichen horizont bis zum östlichen horizont, wie ein überdimensionaler regenbogen. ich habe das eine zeit lang bestaunt, auch mit einigen anderen leuten. diese wolke war definitiv kein flugzeugabgas, denn es hielt länger als eine halbe stunde, dann bin ich rein. der bogen hat sich ziemlich schnell seitlich bewegt.
        ich bin sehr gespannt auf die nächste zeit !
        liebe grüsse, yelli

  5. Teresa schreibt:

    Ich ging vor ca. 1 Std. kurz auf die Terasse und sah den Mond aufgehen, tieforange.
    Als ich 5 min später nochmals rausging war der Mond weg. Bis jetzt.
    Falls ich das jetzt als Zeichen sehe, frag ich mal, haben wir vielleicht heute eine Mondfinsternis, weiß das jemand.
    Ganz liebe Grüße Teresa

  6. Teresa schreibt:

    Also bei uns jetzt dichter Nebel eingefallen, wahrscheinlich ist der Mond im Nebel verschwunden.
    Man wird ja schon ganz gaga in dieser Zeit.
    Alles Liebe Teresa

  7. yelli schreibt:

    ich sehe nur noch X-en am himmel. ja, die sind von flugzeugen erzeugt … vielleicht waren schon immer so viele X-en am himmel. ? aber …. die bleiben so lang. sind das diese chemtrails? oder was?

  8. bianca schreibt:

    hallo ihr alle
    bin neu auf diese seite gestossen und habe auch einige interessante entdeckungen zu berichten.
    seit einiger zeit beobachte ich ebenfalls die wolken am himmel. letztes jahr vor ausbruch der ägyptenkrise, habe ich im himmel zwei liegende pharaonenstatuen ziemlich lange beobachten können. dabei habe ich mir nichts besonderes gedacht, ausser das sie sehr schön gezeichnet und real für mich waren. kurz danach ging die krise in ägypten los–komisch dachte ich mir.
    ausserdem beobachte ich schon seit gut einem jahr die bilder von lasco und x ray.
    am 25.10.11 haben mich diese bilder ziemlich erschreckt und ich habe sie sofort gespeichert.
    meine freundin, die ich daraufhin anrief und sie gebeten hatte doch mal auf die seite von artis-solar zu gehen, hatte diese bilder schon nicht mehr.
    habe ihr meine abgespeicherten bilder dann zugeschickt und sie war ebenfalls sehr beeindruckt.

    liebe grüsse
    bianca

    • Liebe Bianca,
      es schön dass Du Dich hier schriftlich mitteilst und ich möchte Dich herzlich willkommen heißen bei den hier Schreibenden. Es gibt zu den Sonnenaktvitäten vom “ 25. Oktober 2011″ einen LINK unter dem Hauptbild im schwarzen Balken unter „Sonnenaktivitäten“ wo etwas darüber steht und vielleicht hilft es Dir weiter diesen aufzurufen und zu lesen. Wenn Du dann noch Fragen hast, kannst Du diese stellen und ich werde es soweit als möglich beantworten.
      Nun zu Deinen Beobachtungen mit den Pharaonenstatuen. Kannst Du dazu mehr schreiben und mir hier auf den Blog als Kommentar einstellen, das wäre schön. Hast Du es vor Deinem 3.Auge gesehen oder so normal im Himmel. Über eine Antwort würde ich mich freuen. Alles Liebe von Charlotte

      • bianca schreibt:

        liebe charlotte
        danke für deine antwort und den link.
        zu deiner frage–es waren zwei verschiedene liegende statuen, von denen ich sehr gut das profil sehen konnte. auch die großen geschlossenen schlitzaugen und den laggezogenen kopf konnte ich sehr gut erkennen.
        es war fast wie eine photographie, aber hab sie leider nicht mit meinem dritten auge gesehen, sondern klar am himmel.

        liebe grüsse
        bianca

  9. bianca schreibt:

    Hallo liebe Charlotte
    vielen Dank für Deine Willkommensgrüße.
    Du hast mir bestimmt aus Zeitmangel noch nicht geantwortet. Vielleicht habe ich auch einen Fehler gemacht, denn du hast mich gebeten, meine Antwort in den Block einzustellen–HAB KEINE AHNUNG WIE DAS GEHEN SOLL.Computerneuling.

    Die letzten Tage waren wunderschön sonnig und warm, wie im Frühling.Habe fast die ganze
    zeit im Freien verbracht. Dann kam aus dem Radio eine Nachricht, nachdem sollen Schafe und Tiere im wald enorm viel fressen, was auf einen sehr strengen Winter hindeutet ha ha.

    Aber nach einiger Überlegung dachte ich vielleicht sind die Tiere auch schon so durcheinander und sie leiden einfach unter Frustfressen.
    Meine Pflanzen fangen schon an neue knospen zu bilden—vielleicht sollte ich sie vorsorglich doch noch mal düngen? Wir werden sehen. Passt vielleicht nicht ganz zu dem Thema in diesem
    Forum Oder?
    LIEBE GRÜSSE AN ALLE
    Schönen Sonntag

    • Liebe Bianca,
      es wurden heute über 65 Kommentare geschrieben, wovon ich ca 45% selbst geschrieben, was sehr viel Zeit in Anspruch nimmt und so kommt es, dass ich Deine Antwort erst jetzt entdeckt habe. Wenn Du was auf dem Blog unter „KONTAKT“eingestellt hast, dann habe ich es noch nicht erhalten. Ich bin froh, dass Du Dich noch mal auf dem Blog gemeldet hast, denn so habe ich erfahren, dass Du mir über „Kontakt“ geschrieben hast und ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schwierig es manchmal ist.

      Unsere Tiere sind auch total durcheinander und bekommen die hohen Energien auch mit und da ich selbst auch immer Hunger bekomme, wenn sehr hohe Energien rein kommen, kann ich dies voll nachvollziehen. Alles kommt durch diese Energien durcheinander, weil die feinstoffliche DNA aktiviert wird und so alles neu justiert wird, und das schrittchenweise. Was heute stimmt, ist morgen schon obsolet und so brauchen wir uns über garnischts mehr zu wundern und das Radio und Fernsehen ist mit diesen neuen Dingen noch nicht bekannt. Daher werden noch die alten Erfahrungen uns aufgetischt. Und alles was die uns auftischen glauben dann auch viele, wodurch wieder das Alte erschaffen wird. Wenn Du all die alten Sprüche hörst, gleich „Liebe“ reingeben und die Gedanken, dass jetzt was Neues entsteht und die alten Denkmuster aufgelöst werden. Das kann jeder von uns machen und dadurch kann die Neue Erde entstehen. In Liebe von Charlotte

Schreibe eine Antwort zu einfachemeditationen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s