Gott zu erfahren, bedeutet wundervolle Gefühle zu zulassen

Liebe Lichtwesen meines Blogs,

da ich in der Vergangenheit hier sehr viele Texte reingestellt habe, die voller Liebe und Weisheit sind, ebenso wie die vielen wundervollen Kommentare von so vielen weisen Seelen, welche hier in dem Moment genauso wie ich geschrieben wurden, als Texte eingestellt habe, ist jetzt die Zeit gekommen sich aktiv den schönen Seiten dieses einzigartigen Lebens zu widmen, wozu für mich alles gehört, was uns Freude bereitet.

Sehr viel Freude und Kraft erfahre ich durch Musik und Kunst von Energie-Lichtbilder, wie sie meine Freundin malt, von der alle Bilder bis auf ein Photo von ihr sind, die ihr hier auf dem schwarzen Balken unter der Seite „Bilder“  findet und die in meinem persönlichen Besitz sind. Es kommen immer wieder welche dazu, die ich demnächst reinstellen werde. Sie malt auch andere Bilder, das Neuste sind persönliche Heilbilder mit Bachblütenmotiven, und wenn jemand welche von ihr abkaufen mag, individuell von ihr angefertigt, so kann er sich mit mir in Verbindung setzen und ich gebe gerne die Telefonnr. weiter. Es kamen in der letzten Zeit einige dazu, die ich Euch dann vor dem 15.12.11 publizieren werde, die ihr dann mit Musik Euch betrachten könnt. Bei Doppelklick sind sie vergrößert und ihr könnt sie Euch auch als Hintergrundbild einstellen.

Nun zu meinen Kraftquellen der letzten Jahre, wo von ich heute einige hier veröffentlichen werde, die ich dann unter einer neuen Kategorie „aufbauende Musikvideos“ einstellen werde, wo ich schon in der letzten Woche mehrere zugesandt bekommen habe.

Es sind viele Musikstücke von „Merlin’s Magic und Kitaro, wobei ich jetzt mit Merlins Magic anfange, heute drei, und am Samstag und Sonntag folgen dann alle die mir zugesandten Musikstücke. Ich wünsche Euch allen viel Freude beim zuhören, denn dass trägt uns mit Leichtigkeit durch den Tag und ich bin glücklich, dass ich Ohren habe, all dies zu hören und Augen all dies sehen zu können und Gefühle, welche ich fühlen kann, wenn ich mir Zeit dafür nehme. In großer Liebe zu all meinen Lesern herzlichst von Charlotte

Dieser Beitrag wurde unter Gefühle abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Gott zu erfahren, bedeutet wundervolle Gefühle zu zulassen

  1. Kerstin schreibt:

    Tausend Dank für diese wundervolle Musikanregung,
    – alle Kanäle offen
    – alles fließt,
    auch die Tränen,
    sphärisches Empfinden,
    Liebe, Licht, Wärme, Geborgenheit, Harmonie, Frieden , ich bin…. Danke
    Schönes Wochenende Kerstin

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Kerstin,
      es kommt noch mehr, so nach und nach. Immer zum Wochenende hin, wenn alle Zeit haben, sich dem hinzugeben um so in eine wundervollen Stimmung zu kommen, was ich jetzt, wo es hier immer neblig ist, doch brauche. Alles Liebe von Charlotte

    • Ruth Link schreibt:

      Liebe Charlotte, besser hätte ich es nicht ausdrücken können und schliße mich Kerstin an.Fridliches Wochenende wünsche ich Dir und all den Lesern Ruth

  2. Katharina schreibt:

    Herrliche Bilder, wunderschöne Musik, danke dir vielmals, liebe Charlotte. Ich höre die Lieder am liebsten mit Kopfhörer und vergrößere das Bild, dann bin ich ganz bei mir und kann in die Farben, Bilder und Klänge eintauchen. Diese tollen Videos können echt Wunder bewirken, ich bin dankbar, dass es sie zu unserer Unterstützung gibt.

    Dieses Video stellte mir vorgestern eine liebe Freundin vor: einfach gigantisch die Bilder – es kommt mir vor als würde ich fliegen, und die Musik dazu ist nur göttlich. Bestimmt gefällt es euch auch. 🙂

    In Liebe
    Katharina

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Katharina,
      vielen Dank für dieses wundervolle Video, was ich dann am Sonntag reinstellen werde, und ich kann Dir sagen, dass ich einige CD’s von ihm habe, aber das ist das erste Musikvideo, was ich jetzt von ihm gesehen habe. Es ist schon merkwürdig, was Du alles so immer bei mir einstellst und ich bin Dir dafür sehr dankbar, weil ich die Gefühlswelt in Bezug auf all das Schöne bisher doch vernachlässigt habe. Also wirst Du geführt, damit ich das auch mal bringe und ich danke allen geistigen Wesen, dass sie uns mit so schönen Eingebungen und Geschenken versehen. In Liebe von Charlotte

      • Katharina schreibt:

        🙂 🙂 🙂
        Liebe Charlotte! Ich freue mich und bin dankbar, dass wir uns alle gegenseitig unterstützen, jeder auf seine Art und Weise!
        Es gibt noch mehr solcher wunderschönen Videos, eines schöner als das andere. Ich liebe ganz besonders die Bilder absolut unberührter Natur – da ist eine riesengroße Sehnsucht in mir, soetwas zu erleben.
        Dieses Video entdeckte ich gerade, und ich habe vor Rührung,Freude,Dankbarkeit Liebe und Demut geweint. Unsere Mutter Erde ist soooooo…… unendlich schön, wenn man sie so sein lässt wie sie ist.

  3. Lars schreibt:

    Liebe Charlotte,

    gestern verstarb ganz plötzlich und unerwartet meine Mutter. Das heißt natürlich für mich nicht ganz so unerwartet, denn ich weis ja um die Schwingungserhöhung und den Seelenplan mit dem freihen Willen. Und was soll ich sagen, dazu passt Dein heutiger Beitrag für mich sehr gut. Es ist ein wundervolles Gefühl in solch einer Situation, Gott in sich zu wissen. Es ist so etwas von tröstend seine Dankbarkeit diesem so wundervollen Schöpfer zum Ausdruck zu bringen. Und von der Gewissheit auszugehen, dass alles, wirklich alles in geordneten Bahnen verläuft. Selbst das Gefühl von Trauer kann man geniesen wenn man es zulässt.

    Alles Liebe Lars

    • Ruth Link schreibt:

      Lieber Lars, ich möchte dir meine Anteilnahme aussprechen ,und dich in meinen gedanken einmal lieb um armen. deine liebe Mutter hat den Aufstig auf die alte Art gemacht und dir damit ein grose Geschenk hinterlassen. Du mein lieber Lars machst ihn auf die Neue und einzigart Art die es nicht vielen vergönnt ist nur die besten ist das brivileg erteilt worden. Eine Mutter zu verlieren ist besonder schmerzvoll, weil sie etwas Besonderes ist und immer sein wird .!!!! Es wird lange dauen bis du den Schmerz verwunden wirst . Habe meinen lieben Vater und seinen Bruder ziehen lassen müssen und der Schmerz kommt immer wider hoch so wie jetzt. Doch bezeugt das nur die Tiefe verbunden heit und liebe die da hochkommt.Ich treffe ihn oft in meinen Träumen,das war mir immer ein groser Trost.Und wenn du es so mit den Träumen hast wirst du sie dort treffen, dafon bin ich Felsenfest überzeugt. wünsche dir viel Kraft aber auch Mut,Mut dem Schmerz ins Gesicht zu schauen und ihn zuzulasen. Es wird dir eine ungeahnte sterke geben und das ist auch das geschenk das sie uns hinderlassen .es stekt soviel darin wen wir es nur zulassen,ich wünsche dir viel freude auf deiner neuen Indekungsreise.Grus deine Wegbekleiderin und licht schwester Ruth

      • Lars schreibt:

        Liebe Ruth,

        herzlichen Dank für Deine wärmenden und verständnisvollen Worte. Das größte Geschenk ist, dass Gott mich in den letzten Jahren unablässig geprüft hat. Und ich glaube ER/SIE/ES ist glücklich darüber, wie ich in all der Zeit gewachsen bin. Und in all der Zeit dieser unablässigen Prüfung verstand ich einfach nicht, warum ich diesen Gefühlen und Schmerzen ausgesetzt hat. Aber jetzt wird mir alles plötzlich klar, er hat mich geschmiedet und geschliffen um mich auf solche Situationen vorzubereiten. Denn eines bin ich mir Sicher, diejenigen Schwestern und Brüder, die mit mir zusammen auf dieser Erde und in dieser Dimension wandeln sind wahre Helden/Heldinen. Er/Sie/ ES entsandte nur die Mutigsten, die Tapfersten, die Starken Seelen in diese Herausforderung in diese Inkarnation.

        Alles Liebe für Dich und all die anderen tapferen Seelen. Gemeinsam werden wir ins Himmelsreich eingehen.

        Lars

    • Arash schreibt:

      Lieber Lars,

      auch ich möchte Dir meine aufrichtige Anteilnahme aussprechen!
      Ich bin sehr froh, dass Du mit solch einer Situation derart gefasst umgehst, das zeugt von großer innerer Reife und einem weiten Bewusstsein!
      Ich habe einen solchen Verlust zwar noch nicht erfahren, aber ich stelle mir dies als eine überaus große Herausforderung vor, damit umzugehen.

      Daher, Hut ab, Du tapfere Meisterseele!

      Alles Liebe,

      Arash

      • Lars schreibt:

        Lieber Arash,

        vielen Dank für Deine Anteilnahme. Weist Du, wenn Du durchs Meer geschwommen bist, schrecken Dich die Pfützen im Leben immer weniger. Natürlich ist es schlimm für mich. Aber ich weis dass das zum großen Bild gehört. Auch die Trauer ist ein Teil des göttlichen Puzzles.

        Bitte glaub nicht, dass Du kein Meister bist. Schon alleine hier auf der Erde zu leben zeigt, dass auch Du, wie alle anderen eine Meisterseele bist.

        Alles Liebe für Dich und Danke, dass Du Dich mit mir Inkarniert hast.

        Lars

      • Katharina schreibt:

        Lars, mein geliebter Seelenbruder!

        Schon den halben Nachmittag überlege ich, was ich Dir schreiben könnte…. mir fällt nichts ein. 😦 Ich habe das, was Du jetzt gerade erlebst noch vor mir…. und ich wünsche mir dann, wenn es soweit ist, Deinen Blick, Deinen Mut, Deine Tapferkeit….

        Denk auf jeden Fall daran: DEINE MAMA IST JETZT EIN ENGEL!!!

        Ich umarme Dich in Liebe!

        Deine Katharina

    • Charlotte schreibt:

      Lieber Lars,
      ich bin so was von glücklich, dass Du zu Deinen Gefühlen als Mann stehen kannst, es zeichnet Dich aus und es ist Dein wahrer Reichtum, wenn Du aufsteigst. Wir sind die, welche vorraus gegangen sind alle unsere herunterziehenden Gefühle in Liebe anzunehmen und zu lieben und das im dem Bewusstsein dass Gott in uns genau all dies erleben will, was für mich eine der größten Geschenke ist, das zu wissen, was früheren Generationen vorenthalten wurde.

      Und wisse, es gibt auf Seelenebene keine Trennung, da kannst Du immer mit ihnen in Kontakt sein. In den nächsten Tagen wirst Du noch telepatisch mit ihr sprechen können, sie vielleicht sehen, bevor sie nach der Beerdigung dann endgültig erst einmal zu Gott geht, um Ihr Leben ihm zu übergeben, denn genau dafür inkarnieren, um für ihn all die Erfahrungen hier zu machen und trotzdem all dies zu lieben. In großer Achtung vor Deinen Sein in Liebe von Charlotte

      • helga schreibt:

        Lieber Lars,jetzt habe ich erst gesehen,was in deiner familie geschehen ist, ich wünsche dir alles gute, toll wie du das erleben kannst, mit welcher liebe du das empfindest du bist uns ein gutes beispiel. viele grüße
        helga solaris!

      • Lars schreibt:

        Liebe Charlotte, Liebe Katharina,

        „Tod wo ist Dein Schrecken“ sagte angeblich einst unser geliebter Bruder Jesus. Und Er wusste wovon er sprach. Meine Mutter ist nicht gestorben in dem Sinn, dass Sie weg ist. Dieses Märchen glaube ich nicht. Denn wenn ein Eiswürfel verdampft, so kann ich ihn vielleicht mit meinen Augen nicht sehen und meine Hände können ihn nicht berühren, aber ist deshalb seine Essenz, das Wasser weg? Natürlich nicht. Ich kann die Essenz meiner Mutter nicht sehen aber mit dem Herzen wahrnehmen. Alle diejenigen die dies noch vor sich haben, denen sage ich: Fürchtet Euch nicht, denn Tod wo ist dein Schrecken. Ihr Lebensfilm war zu Ende und sie wartet nur vor dem Kino auf mich. So lange bis auch mein Film zuende ist. Ich glaube keiner würde eine Träne vergießen, wenn er wüsste was es für eine Gnade ist, wieder zurück in des Vaters/Mutters Schoß zu kommen. In die eigene Göttlichkeit und Unbegrenztheit.

        Aber liebe Freundinen, betrauern wir nichts, denn wir sind die zurückgebliebenen und wir dürfen hier noch etwas erledigen. Also lasst uns nicht gemeinsam Trauern, sondern lasst uns, uns gegenseitig bestärken uns Mut zusprechen und uns die gegenseitige Kraft geben, die Wir noch für den Rest unseres Weges brauchen. Es gibt keine Zufälle und diese Gemeinschaft hier ist auch nicht ein zufällig entstandener Haufen von Suchenden. Nein vielmehr sind Wir eine Gemeinschaft von Findern und Finderinen, denen es gelungen ist, ihre Seelengeschwister in einer turbulenten Zeit wiederzufinden.
        Wenn Ihr die Durchgaben der GfdL aufmerksam lest, könnt ihr die Antwort finden. Es heißt doch, dass dies die Zeit der Trennungen ist. Ob freiwillig oder unfreiwillig. Gottes Wille geschehe. Und Gottes Wille ist der, den wir für uns wählen. Und für manche Menschen ist es die Geburt in die geistige Welt. Die wir aus unserer Sicht, Tod nennen.

        Vielen Dank für Eure Anteilnahme, aber noch größeren Dank, dass wir für Gott und mit Gott unser Werk vollenden.

        Lars

  4. helga schreibt:

    liebe charlotte, vielen dank für alles, ich wollte dir noch sagen, daß meine neumond- meditation bei B-M drinnensteht. falls es jemanden interessieren würde.viele grüße
    helga solaris!

    • Lars schreibt:

      Liebe Helga,

      auch Dir vielen Dank für alles. Und dafür, dass Du dem Licht und der Liebe zum Sieg verhilfst.

      Alles Liebe Lars

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s