Meditieren mit dem Gefühl der Liebe und Freude ermöglicht alle Wunder

Liebe Lichtwesen meines Blogs,

ich möchte Euch alle dahin führen, was meditieren im tieferen Sinn für mich bedeutet, es ist die Anbindung an mein göttliches Selbst, was heute schneller geht als je zuvor und so einfach ist, wie nie zuvor, was mit den hohen Schwingungen zu tun hat.

Um in eine wundervolle Stimmung zu kommen, hört Euch eine Musik an, die Euch in die Leichtigkeit und Dankbarkeit trägt, die Eure Herzen öffnet, das kann auch ein Bild sein, ein Sonnenaufgang oder -Untergang, alles wo wir unsere freudvollen Gefühle zulassen bringt uns heute direkt in die Verbindung zu Gott und dann sind wir schon in einer Meditation mit der Liebe selbst, welche Gott ist.

Hier ist meine absolute Lieblingsmusik zur Herzensöffnung !

Dann fließen wundervolle Energien und dann sprecht in aller Liebe zuerst euren weltlichen Namen und anschließend  Euren kosmischen Namen aus, den jeder hat und dann seid ihr in Eurer vollen Schöpferkraft. Ab dann laßt einfach nur Energie aus eurem Gottessellbst durch euer Herz in einen Krug oder in eine Blase reinlaufen, und bittet darum, dass es soviel ist, wie es braucht, mit der Bitte, dass es überall dort eingesetzt wird, wo es gebraucht wird.

In dem Moment wo ihr Euren weltlichen und  kosmischen Namen 3x voller Liebe laut in Euch aussprecht seid ihr auch geschützt und selbst in der Liebe. Wer seinen kosmischen Namen noch nicht kennt, bittet darum, dass er Euch jetzt mitgeteilt wird um ganz in Eure göttliche Kraft zu kommen, und um immer mehr an Euer göttliches Sein angeschlossen zu sein, um hier diesen wundervollen Dienst für unsere Schöpfung zu erbringen, sie, unsere geliebte Mutter ERDE mit dem Kollektiv Menschheit auf eine höhere Schwingung zu bringen

Wenn ihr euren kosmischen Namen erfahren habt, dann nennt ihn sooft als möglich, denn es bringt Eure spirituelle Entwicklung vorwärts, gibt Euch das zurück, was ihr alle in Wahrheit seid und es verbindet Euch immer mehr mit Eurer Weisheit und allem was ihr braucht für den Aufstieg. Und wann immer ihr ihn voller Liebe aussprecht seid ihr direkt mit Gott verbunden und könnt mit ihm direkt sprechen und ihn wahrnehmen, seine Liebe spüren, was alles auch ein Teil von Euch selbst ist, weshalb heute Meditation so leicht ist, und ihr diese Übung, welche ich Euch vorgestellt habe, überall sofort umsetzen könnt.

In jeder Minute Eures Sein könnt ihr ein Erlebnis haben, wo ihr voller Dankbarkeit und Liebe seid, dann übergebt diese wundervolle Energie in einem Krug an Euren Schutzengel mit der Bitte, es überall da einzusetzen, wo es gebraucht wird. Damit braucht Ihr Euch keine Gedanken machen, sondern könnt diese wundervoller Energie weiter genießen und allen anderen gleich mit zur Verfügung stellen in Krügen und Blasen. Wer das noch nicht sehen kann, gibt den Wunsch aus Liebe ab und läßt einfach geschehen. Wer noch nicht seinen kosmischen Namen hat, gibt den Wunsch ab, ihn zu erhalten, und spricht dann als Ersatz, dass er mit seiner kosmischen Essenz verbunden wird, bevor er mit dem Auffüllen beginnt.

Alle, die sich hier einbringen, werden auf der spirituellen Ebene große Fortschritte erleben und sich jetzt so schnell entwickeln, wie es früher nicht möglich war. Wichtig ist nur für uns alle, dass wir all dies aus Liebe zu Gott und seiner/ unserer gemeinsamen Schöpfung umsetzen. Geschrieben als Nachfolgetext zum Stück: LINK: Es ist der Zeitpunkt gekommen „Alles loslassen um aufsteigen zu können“

In großer Liebe und Dankbarkeit zu Euren Sein herzlichst von Charlotte

Dieser Beitrag wurde unter Meditation abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Meditieren mit dem Gefühl der Liebe und Freude ermöglicht alle Wunder

  1. atloi schreibt:

    liebe charlotte
    ich bin die letzten tage immer sehr müde und ausgelaugt,obwohl ich korperlich nicht stark belastet bin .ich bin aber sehr fühlig wass energien anbelangt .das wirkt sich bei mir so aus,
    das ich mich zurückziehe,ich vertrage zur zeit auch keine menschenansammlung,obwohl ich als sehr zugänglich bekannt bin.mir ist jetzt oft auch schwindelig,soetwas kannte ich früher nicht.
    aber es beunruhigt mich nicht zu sehr,da ich mir jetzt rückzugsräume geschaffen habe,wo ich ausser der natur nichts um mich habe. ich glaube es ist genau die richtige zeit dazu gewesen,
    um ganz für die kommende energieanhebung bereit zu sein.ich verfolge auch immer die durchsagen von joe böhe,sie decken sich total mit meinen empfindungen wenn solche markanten tage sind.
    liebe grüsse und einen wunderschönen sonntag wünsche ich dir und allen die dies lesen!
    atloi-anna

  2. Sigrid schreibt:

    Liebe Charlotte,

    danke für deine Zeilen!
    Ja das wünsche ich mir auch sehr, meinen kosmischen Namen zu
    erfahren, zu kennen. Auch in der Hoffnung in meiner spirituellen
    Entwicklung voran zu schreiten, mich besser Oben angebunden
    zu fühlen, wahr zu nehmen u.u.u.
    in Liebe Sigrid

  3. Kerstin schreibt:

    Danke, in tiefer liebevoller Ergbenheit zu allem was lebt.
    lichtvolle,dankbare, wärmende Grüße an euch alle
    Dienerinen des Lebens, Hüter, Wächter, Krieger des Lichtes und der Liebe
    Kerstin

Schreibe eine Antwort zu Sigrid Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s