Der wahre Meister geht zur Vollendung in die Stille

Geliebte Meisterseelen,

ich schreibe hier von meinen für mich gültigen Eingebungen und Er-
fahrungen, denn mir ist auf dem langen Weg der Heilung oder nenne
es Mutation schon lange bewußt geworden, dass unsere Wege im Grunde
ähnlich sind,

aber trotzdem für jeden individuell und laut seinem Seelenplan
verläuft, mit dem Ziel „dem Aufstieg der Erde behilflich zu sein“ und
„sein eigener Meister zu werden“….das Weitere zu erklären, wären jetzt
nur Konzepte…es entzieht sich eh unserem Verstand….denn es wird einfach
alles anders sein….weil wir nur noch „FÜHLEN“….

Ich hatte vor Wochen mit all dem Schmerz und den Symptomen einen Punkt,
wo ich dachte, jetzt kann und will ich nicht mehr und um Antwort gebeten,
wie ich das überstehen soll. Es war mir auf einmal klar, dass wir alle so leer
gemacht werden, dass wir ganz unten ankommen und unser letzter Egowille
kapituliert. Unser Körper öffnete sich nun allen erlebten Räumen auf
der atlantischen und lemurischen Zeitschiene, die oft in Form von tiefen
Schocks abgespeichert sind und allen erlebten Demütigungen unserer ge-
samten Leben. Wir fühlen nochmals die gesamten unterdrückten Schmerzen,
die uns nun das Gefühl geben, „L E B E N S M Ü D E“ zu sein. Wir sind es
auch, dem eigenen jetzigen gelebten Leben und den vorausgegangen…..
und nun stellt Euch „MUTTER ERDE“ vor…..

Für mich war in diesem Moment klar, dass es nun um die wahre Meisterschaft geht und diese kann nur in der Stille vollzogen werden, es wird uns nur zu deutlich aufgezeigt.

Sich selbst den inneren Raum zur Vollendung zu geben, was früher als Ritual in Höhlen geschah.
Der geistige Akt ist die Achtsamkeit sich selbst gegenüber, Selbstliebe und die Akzeptanz dies alles geschehen und durch uns hindurchfließen zu lassen. Es ist ein Schöpfungs-
akt durch den wir gerade gehen – segnet Euren Schmerz und Euch selbst….
geht tief und liebevoll in Eure Befindlichkeiten und Ihr werdet sie in Liebe
annehmen können….es ist Euer Baby im Bauch und legt Eure Hände auf die
schmerzenden Stellen…..und fühlt hin, es ist nicht mehr lange Zeit zur Ge-
burt…zur  HERZLICHTGEBURT….

Der eine Körper hat
mehr oder weniger gespeichert, daher auch die unterschiedlichen Befindlich-
keiten der Meisterseelen. Fühlt mal genau hin, wie sich Euer Leben bis jetzt
kreiert hat und Ihr werdet die Antwort finden, warum es gerade schon leichter
ist oder noch nicht……es stecken einfach andere Aufgaben dahinter und bitte
geht aus dem Konzept des Vergleichens – jeder hat seinen „ureigenen Weg“ und
wir finden uns, um gemeinsam mit Mutter Erde aufzusteigen….

Ich habe die letzten Wochen nochmals viele Tränen geweint, weil mir so be-
wußt geworden ist, dass es um das Fühlen geht – uns gegenüber, allen Lebe-
wesen gegenüber, Mutter Erde, dem gesamten Universum –

MÖGEN SICH NUN ALLE HERZEN IN LIEBE VERBINDEN

DENN WIR SIND ALLE EINS…..

Seid alle liebevoll umarmt und gesegnet
Linda

Auf Wunsch von Linda, habe ich eine unter den vier Versionen ausgesucht. In Liebe von Charlotte

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bewusstseinserweiterung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

40 Antworten zu Der wahre Meister geht zur Vollendung in die Stille

  1. Ine schreibt:

    Ganz herzlichen Dank. Es ist mir, als hätte meine innere Wahrheit und Weisheit endlich das ausgesprochen, was ich fühle. Danke. Die Engel sind bei Dir, bei mir, Bei uns. Jetzt in diesem Moment. Danke

  2. helga schreibt:

    Sehr schön liebe Linda, vielen Dank dafür. Liebe Leser ich muß euch sagen, ich wurde heute nacht um 3:26 geweckt, ich konnte nicht mehr einschlafen, dann hörte ich um 5:Uhr ein lautes Geräusch, das hörte sich an als wenn eine Glocke auf Dauer drönen eingestellt wäre, es heißt doch immer wenn die Mutter Erde in 5D ankommt hört man einen lauten anhaltenden Ton, das habe ich gehört. Auch die Hunde haben gebellt .
    viele Grüße Helga Solaris!

    • helga schreibt:

      Liebe Linda, jetzt habe ich deinen Text nochmal durchgelesen, da ist mir eingefallen, daß ich, als ich letzte Nacht wach wurde, noch mal so alte Geschichten von früher gesehen habe. Sachen bei denen ich mich ärgern mußte, das kam in der Nacht nochmal hoch, wo ich dachte das hätte ich schon längst aufgelöst. Ich rief die violette Flamme um mich nochmal zu reinigen und zu klären, nach einiger Zeit war dann Alles weg und es ging mir richtig gut. Ausserdem ist mir eingefallen, ich hatte doch gestern auf dem Blog geschrieben, daß wir uns in der neuen Erde mit Lichtwurzeln auf 5D verankern sollen. Da sah ich die neue Lady Gaia auf 5D und sie war ganz goldfarben, wunderschön hat sie geglänzt und gefunkelt. Also viele Grüße an Alle!

      • Liebe Helga,
        vielen Dank für Deine wundervollen Nachrichten, welche wir immer so nebenbei erfahren. Deine Info von gestern werde ich dann heute abend für morgen erstellen. In Liebe von Charlotte

  3. yelli schreibt:

    liebe helga, ich habe ein einziges mal probiert, einen WIRKLICHEN blick in die zukunft zu werfen, faktische informationen zu erhalten über das was geschehen wird. das ist schon lange her und es war eine sehr unangenehme energie. zerrend, reissend, drückend und schiebend. ich mach das nie wieder!
    aber eine der informationen war: alle glocken werden läuten!
    mir läuft die gänsehaut über und über.
    liebe linda, danke. ja, stille ist ganz entscheidend.
    liebe grüsse, yelli

  4. helga schreibt:

    liebe Yelli, du weißt ja, wir sollen nicht in der Vergangenheit leben, noch in der Zukunft, nur Gott allein weiß wie es weiter geht. Ich glaube, daß auch Gott Selbst nicht alle Details im vorhinein geplant hat, das ergibt sich ja nach unserem Glauben und unserer Art wie wir denken und handeln, fühlen und leben. Also ich würde nicht in die Zukunft schauen, denn sie verändert sich sowieso jede Minute. Viele liebe Grüße an dich liebe Yelli, an dich liebe Linda und an alle Leser und an dich liebe Charlotte, ich wünsche euch Allen einen schönen Sonntag!

    • Liebe Helga,
      ich danke Dir, dass Du uns darauf hinweist, wie das mit der Zukunft ist, denn es hängt jetzt wahrlich von jedem selbst ab, was man aus dem Moment macht, weil ab jetzt alles aufgehoben ist, was es an Begrenzungen gab. Im Moment werden die Frequenzen immer mehr umgeschaltet, bzw. alle Atome bewegen sich immer schneller, bedingt durch die erhöhten Energiezuwendungen von der Zentralsonne, wodurch alles was fest war, immer mehr gelockert wird, damit wir immer flexibler denken, und handeln können im Sinne aus dem Moment heraus aus Liebe zu erschaffen. Mein Lieblingssatz lautet jetzt jeden Tag. „Alles ist möglich“ bitte, lieber Gott gib mir die best möglichen Ideen zum Wohle von allem jederzeit durch! Ich bin immer online, sprich meine Leitung ist immer auf Empfang, wie bei Euch allen, wie ich an Euren Schreiben merke. In Liebe von Charlotte

  5. Ruth Link schreibt:

    Liebe Linda, wir alle sind bereits schon Meister, Meister in Sachen Liebe , Meister in Sachen Aufstig. Es gilt jetzt sich dem zu erinnern und bewusst zuwerden. Ja, du hast recht, die Gefühle spielen eine ganz wichtige Rolle, denn ohne sie wären wir nicht im Stande zu erschaffen, zu lieben. Gefühle sind der Schlüßel zu uns selbst, zu unserm Ich Bin. Und dieser gewisse Punkt den du ansprichst nehme ich so war. Alle Frauen die schon eine Geburt hinter sich haben haben disen Punkt schon durchlebt. Die Wehen sind erst leicht und schwellen dann zu einem unerträglichen Schmerz an, man will nicht mehr, am liebsten davon laufen, man schreit aufhören aber man besinnt sich, es ist das Ego das da schreit, jetzt kommt die Seele ins Spiel und beruhigt einem (Ego), alles ist gut, es ist der lauf der Natur, die Seele nimmt das Ego in ihre Arme sie werden eine Einheit und zusammen bringen sie ein neues Leben auf die Welt. Wunderbar und überwältigend. Wenn wir diesen Punkt ereichen und sich das Ego (Steuermann, Lankarte ) Und die Seele (Reines Gfühl) zusammen schliesen, können wir Wunder vollbringen. Lassen wir aber Jedes für sich ( Ego und Seele ), ensteht ein einziges Chaos. Wenn wir beides mit einander vereinen wird alles leichter so wie bei der Geburt. Warum ist wohl die Geburt an sich ein so einzigartiger Moment, weil wir dem Göttlichen in diesem einem Moment an diesem einen Punkt so nahe sind. Und die ganze Macht und Kraft des Schaffen´s durch uns fliest. Nach der Geburt ist all der Schmerz vergessen und uns überwältigt eine so große Flut von unermesslicher Liebe. Das Ego kann man nicht töten, es ist ein Teil von uns selbst. Auch ich dachte, ich müste mich dem Ego entlediegen bis ich begriff, dass das niemals fünktionieren wird, es würde sich nur um so mehr aufbäumen. so liebe Linda das sind mein Erkenntnise was Gefühl und Ego betrift. Sei von Herzen umarmt Ruth 🙂

    • Liebe Ruth,
      was für eine wundervolle Zusammenfassung der Emotionen bei einer Geburt, und wahrlich wir sind alle auf unsere Art Geburtshelfen. Vielen Dank für Deine spirituelle Sichtweise einer Geburt. In Liebe von Charlotte

  6. Linda Zwiener schreibt:

    Liebe Charlotte, Ruth und alle hier,

    danke für die lieben Rückmeldungen und Ausführungen und es ist doch immer wieder ein Geschenk, dieser Austausch hier.

    Liebe Ruth, Du hast das schön beschrieben und diese letzten Wochen fühlten sich wirklich wie
    Geburtswehen an, deshalb schrieb ich von „unserem Baby“…..Freuen wir uns nun auf die „Geburt“ und gestern fühlte ich so nach und dann kam mir – seltsam es ist Weihnachtszeit und „Christi Geburt“ steht bevor ……fällt Euch was auf ? 🙂

    Seid alle von Herzen gesegnet und umarmt
    Linda

    • Ruth Link schreibt:

      Liebe Linda ,du hast recht jetzt kommts mir wieder, vor ein Paar Wochen hatte ich auch so ein Empfinden .Sagte noch zu meinem Mann.“also wenn ich nicht 100%wüsste das ich nicht schwanger bin würde ich sagen das sind Geburtswehen, was mir da zum schaffen macht.“ Fehlen nur noch die Presswehen “ schon eigenartig wie wir mit der Erde verbunden sind. und meine Katze rennt nur noch rein und raus was mich ganz verückt macht weil ich die Tür immer auf und zu machen muss auch an den Tieren geht es nicht vorbei. gruß Ruth

    • Liebe Linda,
      Du hast recht, wir stehen am Wendepunkt und ich bin so glücklich, dass es jeden Moment geschehen kann. Meine Vorfreude ist so groß alle meine geistigen Freunde wieder zu treffen, ich könnte den ganzen Tag vor Freude tanzen. In Liebe von Charlotte

  7. yelli schreibt:

    ja liebe helga, da hast du recht. das war mir danach auch bewusst. meine persönliche erfahrung hat mir gezeigt, dass WISSEN niemals satt macht. wissen macht immer hungrig nach noch mehr. es geht immer um das gefühl, um das gewahrsein, um die emotion. das wissenwollen ist wohl auch der rausschmiss aus dem paradies, immer im hier und jetzt. der baum des wissens macht nicht satt.
    der baum des lebens, das leben selbst mit allen gefühlen und die hingabe daran, ist der weg und das ziel und die quelle des glücks. vielleicht ist das die wichtigste erkenntnis. für mich.
    … es war heute so witzig … nachdem ich die texte von ruth und linda gelesen habe, hab ich gedacht, wow, nach dem aufstieg bleibt dieser blog vielleicht bestehen und wenn welche da bleiben, können sie in diesem blog all die erfahrungen von uns herausnehmen und als „lehrbuch“ nehmen und nachkommen 🙂 🙂
    danke liebe ruth und danke liebe linda für die hoffnung, die jetzt immer mehr zur gewissheit wird.
    das fühlt sich so gut an, so weich und so sanft
    danke
    yelli

    • Liebe Yelli,
      welch wundervolle Erkenntnisse, wofür ich Dir dankbar bin, dass Du dies mit uns allen teilst. Heute früh wurden wieder so viele bewegende Kommentare geschrieben, einzigartig, was mir zeigt, wie sehr wir uns entwickeln, immer mehr erfassen, worauf es ankommt. In tiefer Liebe zu allen, die hier geschrieben haben. Von Herz zu Herz von Charlotte

  8. helga schreibt:

    hallo noch mal, liebe charlotte ich danke dir für alles,auch bei euch allen schreibern möchte ich mich herzlich bedanken, das ist doch herrlich man kann auch immer voneinander lernen das ist so schön finde ich. wenn man sich nicht verschließt und offen bleibt für alles das ist göttlich. viele liebe grüße helga solaris!

  9. helga schreibt:

    P.S. liebe charlotte, ich wollte dir noch sagen, so ist das leben, alles geschiet so nebenbei, mal sieht man hier etwas, mal hört man dort etwas, man sieht doch immer wieder wie wir geführt und angeleitet werden. zuerst fällt es uns garnicht so auf, doch im nachhinein versteht man oft erst warum und weshalb dieses und jenes so und so geschehen ist. dann erkenne ich auch oft , daß wenn ich glaubte , daß ich etwas schlimmes erlebt habe, sich dann rausstellt, daß es eingentlich eine gute efahrung war ich erkannte es halt erst später.

    • Liebe Helga,
      ich bekomme auch erst nach meinen Prüfungen innerlich mitgeteilt, was Sache ist, doch wenn ich mittendrin bin, stehe ich da alleine drin, doch das ist mein Ego was so denkt, denn Gott ist immer mit mir und wenn ich meinen kosmischen Namen sage, spüre ich sofort seine Energie und Liebe. Danke für all Deine Kommentare heute auf dem Blog. In Liebe von Charlotte

  10. Linda Zwiener schreibt:

    Ihr Lieben,

    möchte noch einen kleinen Kommentar hinterherschicken:

    Ich sage immer „ICH WEISS, DASS ICH NICHTS WEISS“
    denn das was vor uns liegt, ist wahrscheinlich so groß und mit unserem „Verstand“ gar nicht zu fassen und versucht jetzt nicht in alte Konzepte zu gehen. Unser Weg hat uns doch gezeigt, das es immer nur die eigene Erfahrung ist, die uns weiterbringt und das kann nicht angelesen oder von einem Gegenüber erklärt werden….es ist immer „eigen Gelebtes“ und der Blick nach Innen der uns erkennen läßt und uns Fühlen lehrt….
    Ich fühle es geht für uns alle in Zukunft darum – EINFACH UND WAHRHAFTIG ZU SEIN –
    und nach der „GEBURT“ werden sich für uns die Türen öffnen, um ein SINNERFÜLLTES LEBEN leben zu können und unsere Aufgabe wird sein – DIES EINFACH VORZULEBEN…in Freude und Glückseligkeit….Tag für Tag….und was sich daraus gestalten will und ergibt….es erfordert unsere Flexibilität uns auf neue und unbekannte Dinge einzulassen und wir werden bestimmt noch staunen, was sich daraus für Veränderungen ergeben …..die Menschen, die uns folgen wollen, werden von selbst zu uns geführt……lasst Euch einfach ein, denn mit einem friedvollen SEIN für Mutter Erde und allen auf ihr lebenden Wesen ist alles getan….
    lasst Eure Seele so sein…..

    Habe noch etwas vergessen: Ich bin zu der „Lichtmedizin“ ORGANISCHES GERMANIUM
    geführt worden und wenn Interesse, gebe ich Euch gerne Informationen.

    Von Herz zu Herz
    Linda

    • Ruth Link schreibt:

      Hallo noch mal, liebe Linda und auch Yelli welch inspirierende worte, ich denke,dass wir uns alle auf diesem Block verabredet haben vor unserer Inkarnation um unsere Erfarungen auszutauschen und daran zu reifen, denn ich wüste nicht, warum es mich sonst auf diesen Block verschlagen hat. Ihr seid alle so wunderbare reife und weise Seelen. Last uns disen Blog zu einem Lichtmast machen. eine Lichtseule.ein Kraft Ort wo Einfachkeitund Wahraftigheit zu hause ist. Denn alles ist und wird im Äter gespeichert und ist dort wieder abrufbar. Auch zieht es Lichtfäden von einem zum anderen von uns und bildet ein Licht Netz, das als kleine Anregung von mir . güße Ruth

    • Rokadidi schreibt:

      Hallo Liebe Linda, kannst Du mir nähere Informationen über organisches Germanium geben? lg. Dieter

      • Linda Zwiener schreibt:

        Hallo Dieter,

        das war jetzt Glück, dass ich Deine Anfrage gefunden habe.

        Ich bin selbst vor lauter Fragen bezüglich der ganzen Krankheiten und meiner eigenen Prozesse dorthin geführt worden und ich sage immer, nichts ist umsonst. Ich habe mir das Buch „Organisches Germanium“ Eine Hoffnung für viele Kranke von Kazuhiko Asai gekauft und es hat sich für mich bestätigt, dass es hier auf Erden bereits schon lange
        „lichtvolle Substanzen“ zur Heilung gibt, aber verboten werden, da die Pharmaindustrie und sonstige Mächte nicht daran interessiert sind, das wir Menschen gesunden. Es wird einfach Zeit, dass wir in Eigenverantwortung gehen, was unser aller Leben und Gesundheit anbelangt.
        Organisches Germanium ist ein rein pflanzliches Heilmittel aus Kohle hergestellt und es bewirkt dass mehr Sauerstoff in die Zellen transportiert wird und somit die kranken Zellen gesunden können. Sauerstoffdefizit ist mit die Ursache aller körperlichen Störungen und uns gar nicht bewusst. Der ganzheitliche Ansatz wird nicht gelehrt und nicht geschult und es gibt ihn aber….nur dürfen wir andere Wege gehen…
        Ich habe eine Bezugsquelle in Deutschland und das ist die Firma Germania in Ruppenrod.
        Es wird dort über homöopatsiches Pflanzen-Regenerativ hergestellt und angeboten.

        Hoffe, meine Info hat Dir bißchen weitergeholfen und sonst bitte nochmals melden.

        Besinnlichen 4. Advent und alles Liebe
        Linda

  11. ulla schreibt:

    ja linda,wir werden leer gemacht.auch ich hatte gestern so einen tag.ich hatte keine wahl,mein ego hatte nichts mehr zu sagen.
    und heute fühle ich mich leer,aber soo wohl,befreit.ich weiß alles ist richtig so.
    liebe helga ,auch ich wurde heute nacht um 3:30 wach.du hörtest die töne,das phanomen kenne ich schon von meiner tochter,sie hörte letzte woche 2 mal diesen ton,sie verglich es mit den erzengeln ,die in die trompeten blasen.
    ich wurde wach weil ich mal wieder träumte.erst mal vielen dank für eure antworten gestern,sie haben mir sehr weitergeholfen,zeigt es mir doch ,das andere auch dinge zur sonne haben,sehen,fühlen.
    heute nacht sah ich das schutzschild,was charlotte immer so super erkärt.
    es war aber aus feuer,so richtig lebendig,es bestand aus flammen.
    knallgelb,es war sehr schnell und wurde praktisch angezogen.ich glaube von der erde.(normalerweise schützt es ja die erde,aber dieses schutzschild wurde angezogen,also es war andersherum.)und danach sah ich dieses schutzschild in orange/rot,wie eine blutorange,matt.es war aus wolken gebildet die sich entwickelten,wie bei einem gewittersturm.zwischendurch hörte i ch immer wieder eindringlich:es wird kommen,es wird kommen.
    ich weiß nicht was das bedeutet,werde es vielleicht noch erfahren.ich erhalte alles in meinen träumen,ich habe es nicht wie ihr in der medi oder im tagesbewußtsein.aber es wird schon seinen sinn machen.
    licht und liebe ulla
    ihr seit alle tolle seelen.

    • Liebe Ulla,
      was Du gehört hast,„ES WIRD KOMMEN“, meint, dass wieder eine große Welle unterwegs ist, die dann alles verändert, und den Ton welche Du und andere gehört haben, ist die akustische Anmeldung. Im Weltall ist alles mit Tönen versehen, alles hat einen Ton und den hört man nur innerlich als Mensch. Es ist schon alles richtig, was Du reinbekommen hast. Vertraue Dir und bitte immer wieder Dein Hohes Selbst, es zu erklären,was es bedeutet. Alles Liebe von Charlotte

      • ulla schreibt:

        ich danke dir charlotte,ja ich muß mir mehr vertrauen,was ich höre,fühle.
        danke das du mir das sagst.
        alles liebe ulla

  12. helga schreibt:

    vielen dank liebe ulla, sehr interessant, ich muß dir sagen, deine tochter hat vollkommen recht. mir ist es letzte woche auch zweimal so ergangen, aber unterm tag, ich hörte so laute geräusche zuerst dachte ich der kühlschrank ist so laut, ich habe mein ohr drangehalten aber er war es nicht, ich konnte es mir nicht erklären was das ist. vielleicht war es das gleiche, das deine tochter hörte. ich wollte noch sagen, daß wir hier bei uns in bayern wo ich wohne ein wunderschönes abendrot haben, ich war schon draussen und habe es mit der kamera festgehalten. schönen abend noch an alle helga solaris!

  13. helga schreibt:

    liebe ulla, habe wieder was vergessen, die zahl 33 oder 330 bedeutet das christusbewusstsein, du solltest mit dem christuslicht arbeiten. ich hatte dir gestern noch eine nachricht geschrieben, ich weiß nicht ob du es noch gesehen hast. ich hatte dir geschrieben, daß auf der urzentralsonne die christusenergie zuhause ist, diese christusenergie ist goldfarben und sie scheint auf alle sonnen und gibt den sonnen ihre energie. ich hoffe,daß du das heite noch siehst. ich schaute letzte nacht, wo ich ewig nicht mehr einschlafen konnte nochmal auf die uhr, da war es genau 4:04. 44 und 444 bedeutet atlantis. also viele grüße!

  14. ulla schreibt:

    danke helga für den hinweis mit der christusenergie.ich werde es mir zu herzen nehmen.
    ja,meine tochter hörte es auch am tage,es war so laut ,das sie meinte es muß doch für alle hörbar gewesen sein.auch mein mann hörte töne.
    herzlichst ulla

  15. Sarah Rebecca schreibt:

    Liebe Linda, Danke für Deinen Text und auch für Deine Kommentare bei anderen Texten. Für mich war´s in den letzten Monaten auch ziemlich heavy, mußte vieles aufgeben, loslassen (ach, wie hab ich mich innerlich allein gegen dieses Wort lange Zeit aufgebäumt…), aber es kam auch so viel göttliche Fügung und Hilfe! Ich bin zutiefst dankbar.
    Aus Deinen Kommentaren auf Elke´s Site glaub ich mich zu erinnern, dass Du in Wien lebst. Dort wohn ich auch. Falls Du möchtest, könnten wir Kontakt aufnehmen.
    Liebe Grüße, Danke an Charlotte für diesen schönen Blog!!!
    Sarah Rebecca

  16. yelli schreibt:

    liebe ruth, liebe ALLE schreiber und stillen leser,
    wir sind hier alle große seelen in starken körpern JUHU 🙂 yelli

    • Liebe Yelli,
      genau das denke ich schon lange, vielen Dank dass Du dies uns allen hier kund getan hast. Juhu, es ist ein Grund zum Feiern, wenn wir das endlich verinnernlichen und es leben. Toll, fühlt sich gut an, seid alle herzlichst umarmt von mir und ich bedanke mich bei allen, die heute soviele wundervollen Kommentare geschrieben haben, wo wir soviel daraus für uns selbst entnehmen konnten. In Liebe von Charlotte

  17. helga schreibt:

    ja liebe yelli, da hast du vollkommen recht, weißt du was ich momentan spüre, das ist ganz komisch, mir laufen lauter streifen bei den beinen hinuter. ich spüre die meridiane bei den beinen immer wieder von oben nach unten, wie energie herunterläuft. sehr interessant, ich beobachte immer wieder meinen körper wenn ich etwas spüre, ich empfinde keine schmerzen, sondern seltsame gefühle und ich finde das äusserst intressant. ich merke mir alles was ich fühle, denn ich denke das wird mal für die Menschen die nach uns aufsteigen sehr lehrreich sein. Ich denke auch wie du, daß diese menschen das lesen werden, was wir jetzt alles von uns geben.

    • Liebe Helga,
      auch ich spüre diese Energiebahnen, aber ich habe mir garnichts dabei gedacht, weil ich immer zusehr mit all meinen Themen und Aufgaben beschäftigt bin. Ich bin so froh, dass Du es bringst, sodass wir alle davon erfahren und bei uns schauen, wie das mit uns ist. In Liebe von Charlotte

    • yelli schreibt:

      liebe helga, meine füße und unterschenkel werden immer „lebendiger“, sie waren ja schon immer da (grins) aber so ungefühlt, jetzt fühlen sie sich an und es ist fließend, ja.
      sogar meine total dichte stelle, meine rechte schulter, wird lebendiger und es fließt was darin. unglaublich und sehr neu!!!
      liebe ine, ich liebe dein bild !!!
      von herzen grüße
      yelli

  18. Ine schreibt:

    Hallo Ihr Lieben. Mag mich gerne auch anschließen, dem göttlichen Club, der heute Nacht geweckt wurde. Ich wurde um 3:44 Uhr wach. Was ich noch gerne weitergeben mag, ich bekam die letzte Woche ein Bild vor meinen Augen. Ich denke es ist für uns alle, für die neue Zeit. Habe es auch aufgezeichnet ( ok, malen ist nicht meins, aber es sagt aus was es ist. ) Also, unten im Bild ist Mutter Erde, in der Mitte Ihr blaues Herz. Mutter Erde, es laufen grüne Wellen durch die Erdkugel. Alles ist eingedeckt in hellem blau. Nun, oben Vater Himmel. Blau und auch mit blauen Wellen durchzogen. ( Die Wellen bedeuten für mich die Energien, die Schwingungen ) Von Mutter Erde geht ein breiter Lichtkanal zu Vater Himmel. Alles im goldenen Licht. Und man erkennt, die Wurzeln, die von Mutter Erde über den Lichtkanal zu Vater Himmel laufen. Dann sah ich wie ich mitten im Lichtkanal geschützt und geerdet bin. Verbunden mit Mutter Erde, dem Himmel und dem ganzen Universum. Dieses Bild ist Erdung und Schutz für die neue Zeit. Stellt Euch in den Lichtkanal und fühlt die Verbundenheit zwischen Himmel und Erde. Die Wurzeln, die sich verbinden von unten wie nach oben und auch durch Dich gehen. Dazu bekam ich Farben der Erzengel. Wenn Du Hilfe der Erzengel brauchst, bitte sie und fülle den Lichtkanal in Ihrem Licht auf. Habe mein gemaltes Bild einem Medium gezeigt, der sofort die Energie fühlte und bestätigte, es ist Schutz und Erdung der neuen Zeit. Jetzt . Für uns. Ich male es jetzt so oft und gebe es gerne an alle weiter. Es ist einfach zu malen. Versucht es mal. Nun hoffe ich, ich konnte es so erklären, damit ihr es auch für Euch und andere aufzeichnen könnt. Also das leere Blatt unten mit Halbkugel Mutter Erde, oben eben der Vater Himmel. Dann den Lichtkanal als Verbindung. Denke, die Engel führen und leiten Euch. Alles Liebe und viel Licht von Ine. Die Engel sind mit uns. Soeben rieche ich einen herllichen Rosenduft, bedanke mich, denn ein Zeichen, es ist ein lieblicher Engel bei mir.
    Freu mich, wenn es jedem das schenkt, was es mir schenkte. Geborgenheit, Liebe, Schutz und Erdung.
    Bis bald.
    Danke für all Eure Beiträge, sie sind für mich sehr wertvoll. Und ich bin dankbar dafür das es all dies hier gibt.
    Danke von Herzen Ine

    • Liebe Ine,
      ich bin überglücklich, dass Du uns dies hier auf dem Blog geschrieben hast, was ich dann auch dem nächst noch einmal veröffentlichen werde, für all jene, welche keine Kommentare lesen. Der Rosendurft kann von Lady Nada sein, frag mal innerlich nach, es kam mir eben so in den Sinn. Alles Liebe von Charlotte

  19. Michael schreibt:

    Hallo LInda,
    habe gerade Deinen Beitrag über Germanium gelesen,
    ist das homöopathische Germanium Metallicum (von DHU) auch verwendbar?

    Bei meinen bisherigen Recherchen wurde eigentlich immer nur über
    organisches Germanium gesprochen.

    Könnte über die Apotheke Germanium Mettalicum D3 und Urtinktur bestellen,
    frage mich halt nur ob es dieselbe Wirkung hat.

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Michael

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s