Jeden Tag erneut um Schutz bitten ist jetzt wichtig !

Liebe Lichtwesen meines Blogs,

Helga ist immer wieder auf geistigen Reisen, die sie als multidimensionales Wesen erlebt und als Mensch voll bewusst mitbekommt. Das wird nach dem Aufstieg für uns normal werden und daher bringe ich es auch. Dabei erlebt sie sehr viel, was sie dann oft in Kommentaren mitteilt. Nun ist es so, dass wir alle, die hier auf dem Blog sind, dies auch, aber unbewusst durchführen und als Mensch es nicht wissen. Ich selbst bekomme es auch nicht mit, doch morgens wenn ich wach werde, höre ich sehr oft innerlich himmliche Musik und ich habe morgens immer soviele Impulse, was ich aus einer anderen Ebene dann mitbringe und sich tagsüber dann in Gedanken immer wieder meldet. Nun möchte ich einige der Kommentare von Helga hier zusammenfassen, wo sie über diese Reisen so nebenbei berichtet, für all jene, die keine Zeit haben, die Kommentare zu lesen. In Liebe von Charlotte

Titel:  Übersetzung: Die Wiege des Lebens

——————————————————————————————————

von Helga

Liebe Charlotte,

jetzt muß ich dir noch schnell was erzählen, was ich heute morgen bei meiner Reise erfahren habe, ich glaube das ist auch für dich und für die Leser wichtig.Mir wurde gesagt, daß ich bereits in der 5. D. bin, aber ich werde oft wieder herausgerissen, wenn ich mich mit anderen Menschen austausche, weil ich halt immer Mitleid habe und weil ich soviel Feingefühl habe. Ich stelle mich immer auf die anderen Menschen ein und ich spüre auch immer was andere Menschen fühlen und denken.

Daher muß ich mich besser schützen, ich sagte : „Aber ich schütze mich doch jeden Morgen und jeden Abend, da wurde mir gesagt :“ Du mußt darum bitten, daß niedrigere Energieen von dir abprallen, damit sie nicht durchkommen können.“! Dann hörte ich noch, daß ich mich mit der neuen Mutter Erde auf 5 D verbinden sollte, ich soll mir Lichtwurzeln vorstellen die in die Lady Gaia wachsen und dann verbinden und vermischen mit den Energieen von Mutter Erde auf 5D. Das sollten wir öfter machen, damit wir auf 5D bleiben können und gut mit ihr verankert sind. Also viele Grüße von Helga Solaris!
Wenn jemand wissen will wie ich mich von EE-Michael schützen lasse, müßt ihr halt auf Charlottes Blog fragen! Schöne Adventszeit und schönes Wochenende!

Gesendet am 03.12.2011 um 21:12 | Als Antwort auf ulla .zum Text: Erhöhter Sonnenwind mit Protonen verursachte Computerprobleme

liebe Ulla,

ich weiß seit Neuestem, daß sich die Christusenergie auf der Urzentralsonne befindet, diese Christusenergie scheint auf alle Sonnen und sie ist goldfarbig. Ich habe diese Erkenntis in meinen Reisen zu den verschiedenen Heiltempel erfahren, Charlotte hat meine Berichte darüber, sie werden in den nächsten Wochen auf ihrem Blog erscheinen. Also viele Grüße HELGA Solaris.

———————————————————————————————————

Gesendet am 04.12.2011 um 09:09 zum Text:

Sehr schön liebe Linda,

vielen Dank dafür. Liebe Leser ich muß euch sagen, ich wurde heute nacht um 3:26 geweckt, ich konnte nicht mehr einschlafen, dann hörte ich um 5:Uhr ein lautes Geräusch, das hörte sich an als wenn eine Glocke auf Dauer drönen eingestellt wäre, es heißt doch immer wenn die Mutter Erde in 5D ankommt hört man einen lauten anhaltenden Ton, das habe ich gehört. Auch die Hunde haben gebellt .
viele Grüße Helga Solaris!

liebe Yelli,

du weißt ja, wir sollen nicht in der Vergangenheit leben, noch in der Zukunft, nur Gott allein weiß wie es weiter geht. Ich glaube, daß auch Gott Selbst nicht alle Details im vorhinein geplant hat, das ergibt sich ja nach unserem Glauben und unserer Art wie wir denken und handeln, fühlen und leben. Also ich würde nicht in die Zukunft schauen, denn sie verändert sich sowieso jede Minute. Viele liebe Grüße an dich liebe Yelli, an dich liebe Linda und an alle Leser und an dich liebe Charlotte, ich wünsche euch Allen einen schönen Sonntag!

Liebe Linda,

jetzt habe ich deinen Text nochmal durchgelesen, da ist mir eingefallen, daß ich, als ich letzte Nacht wach wurde, noch mal so alte Geschichten von früher gesehen habe. Sachen bei denen ich mich ärgern mußte, das kam in der Nacht nochmal hoch, wo ich dachte das hätte ich schon längst aufgelöst. Ich rief die violette Flamme um mich nochmal zu reinigen und zu klären, nach einiger Zeit war dann Alles weg und es ging mir richtig gut. Ausserdem ist mir eingefallen, ich hatte doch gestern auf dem Blog geschrieben, daß wir uns in der neuen Erde mit Lichtwurzeln auf 5D verankern sollen. Da sah ich die neue Lady Gaia auf 5D und sie war ganz goldfarben, wunderschön hat sie geglänzt und gefunkelt. Also viele Grüße an Alle!

Dieser Beitrag wurde unter Multidimensionalität abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Jeden Tag erneut um Schutz bitten ist jetzt wichtig !

  1. Sabrina schreibt:

    Hallo zusammen,
    Seit ich auf dieser Seite bin und solche Texte wie diese lese bete ich um Gesundheit für mich und für die die mir nahe stehen in der Hoffnung das es was bringt.

    grüße

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Sabrina,
      wenn Du heute für andere betest, wird es meistens sehr schnell Schritt für Schritt erfüllt. Jedes Gebet wird erhört, auch wenn Du es als Mensch nicht mitbekommst und heute mehr denn je zuvor. Es ist das Gleitmittel zwischen all den Widerständen und es wird gebraucht ohne Ende!
      Vielen Dank für jedes Gebet und jede Meditation, welche Du durchführst und wenn Du Dich bewusst mit allen verbindest, welche für die Heilung von allen beten, vervielfachst Du die Wirkung enorm und wenn Du noch um Unterstützung aller Engels bittest, die erst dann sich einsetzen dürfen, wenn wir sie darum bitten, erhöht sich nochmals die Wirkung. Fahre fort mit Deinen Bemühungen, wann immer Du einen Impuls bekommst und wichtig ist, dass Du es aus Mitgefühl und Liebe zu allem Sein durchführst. In Liebe von Charlotte

    • Brigitte Kaplik schreibt:

      Liebe Sabrina,

      es gibt eine sehr schöne Definition zu dem Wort beten.

      Beten bedeutet, sein Bewusstsein betten … und je nachdem, wie wir unser Bewusstsein betten, so erfolgt die Verwirklichung im Außen. Wie innen … so außen.

      Jedes Gebet, dass aus dem Herzen heraus gesprochen wird, wird auch erfüllt werden … wir sollten jedoch die Vorstellung loslassen, wie es erfüllt wird … da wir nicht immer den gesamten „Überblick“ haben.

      Ein Gebet kann unter Umständen nicht direkt das Gewünschte bringen … aber immer erfolgt etwas, was z.B. ein Richtungswechsel in Richtung des Gewünschten … oder was auch immer.

      Wenn wir für jemanden, der uns lieb ist, beten … geschieht bereits etwas sehr
      Entscheidendes: Durch unser Gebet haben wir unser eigenes Bewusstsein in Vertrauen
      und Liebe gebettet … und dadurch können wir von dem „sich Sorgen machen“ über andere loslassen. Dies ist bereits eine enorme Unterstützung … denn wann immer wir uns über andere sorgen, nähren wir sein Problemzustand mit … obwohl dies bestimmt keiner möchte … es geschieht eben aus Unwissenheit.

      Vielleicht hilft dir diese Sichtweise ein wenig und schenkt dir Gewissheit, dass es immer etwas bringt, zu beten. In diesem Sinne wünsche ich dir von Herzen, dass sich deine Hoffnung in Gewissheit verwandeln möge,

      herzliche Grüße

      Brigitte 🙂

      • Charlotte schreibt:

        Liebe Brigitte,
        vielen Dank für Deine wundervolle Erklärung, in Liebe von Charlotte

  2. Johanna schreibt:

    Hallo zusammen,
    ich bete ebenfalls zu meinem Engel weil ich schon gehört habe das der die Mögligkeit hat den einen oder anderen Wunsch zu erfüllen. Ich habe ihn schon oft gebeten mich von meiner Krankheit zu erlösen die ich schon seit über 15 Jahre mit mir schleppe. Ich spüre das mich die Krankheit einschränkt, mich in meiner Entwicklung behindert und das kratzt am Selbstbewusstsein. Das habe ich auch meinem Engel gesagt aber bisher hat sich nichts getan so das man logischerweise probleme hat daran zu glauben das ich von dieser, ich nenne es schon, Qual der Krankheit befreit werde 😦

    • Linda Zwiener schreibt:

      Liebe Johanna,

      ich lese gerade Deine Zeilen und ich weiß nicht, um welche Krankheit es geht. Ich möchte Dir einen kleinen Tipp geben und fühle mal in Dich hinein, ob es stimmig ist:

      Mir ist die „Lichtmedizin“ ORGANISCHES GERMANIUM“ begegnet und es gibt schönes
      Buchmaterial dazu „Die lichte Brücke zum ICH“ von Riedel/Heer oder
      „Organisches Germanium“ von Dr. Kazuhiko Asai……..
      Vielleicht kann es Dich bißchen bei der Heilung unterstützen und falls Du mehr Info brauchst, melde Dich gerne..

      von Herzen

      Linda

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Johanna,
      erst wenn Du Deine Krankheit total annehmen kannst und sie liebst, für alles was Du dadurch gelernt hast, kann es sich zurück bilden. Ich weiß es auf eigener Erfahrung. Ich hatte mir als Seele zu viel für dieses Leben vorgenommen, was einfach nicht zu packen war und so habe ich am Wochenende diese aufgelöst und nun kann Heilung geschehen für meine Knie.

      Mir war dies als Mensch nicht bewusst, außer dass ich immer voller Impulse war und immer mir vorkam wie ein 100 M Läufer, und zwar auf der körperlichen und geistigen Ebene. Mir fällt es unheimlich schwer, mich zurück zu schalten, weshalb dann meine Seele das mit den Knieschmerzen kreiert hat, damit ich auf meinen spirituellen Weg komme, was sonst nicht der Fall gewesen wäre.
      Und da schieße ich auch gleich los, wie ein 100 M Läufer, setze mich auch unter Druck. Wieder das selbe Muster. Da kamen dann andere geistigen Blokaden und erst jetzt, wo mein Ego sich immer mehr aus mir zurück bildet, erst jetzt bin ich für Heilung offen. Und ich bin meiner Krankheit so dankbar, weil ich dadurch soviel begreifen und lernen durfte. Jetzt schickt mir der Himmel einen Heiler, der von sich aus anrief und mit mir arbeitet, obwohl ich garnicht mehr darum gebeten habe, sondern mich operieren lassen wollte. In dem Moment, wo Du alles losläßt, genau dann kommt das, was Du nicht mehr erwartest. Also nach innen gehen und hinhören, was Du erzählt bekommst. Und noch was: Alle Gedanken, welche Dich kleinmachen und herunterziehen, sind unwahr, entsprechen nicht Deinem Wesen, was Du bist, nämlich Liebe. Daher löse alles auf, was in diese Richtung geht, und Heilung kann geschehen. In Liebe von Charlotte

    • helga schreibt:

      liebe Johanna, dazu möchte ich was sagen, kann es sein, daß du noch ein falsches Gedankenmuster oder Verhaltensmuster in dir hast. Erst mußt du deine falschen Muster ablegen, dann kann dein Engel dir auch mit großer Freude helfen. Bitte überlege mal, oder denkst du falsch über deine Krankheit. z. B. willst du sie bekämpfen? oder haßt du sie am Ende sogar? Liebe Linda, gehe in dein Inneres und liebe deine Krankheit, überlege dir, was will sie mir sagen, was soll ich lernen. Krankheiten können eine Lernaufgabe sein, aus der du wach-sen kannst, oder er-wachen oder darüber hinaus-wachen kannst. Übrigens der EE-Engel der Heilung ist EE-Raphael und Mutter Maria, sie ist zuständig für unser inneres Kind. Viele liebe grüße und Gesundheit wünscht dir
      Helga Solaris!

  3. ulla schreibt:

    liebe johanna
    eine krankheit ist ein hinweis,immer.ein hinweis das bei dir etwas nicht so läuft wie es laufen sollte.
    die engel dürfen dir helfen,aber sie dürfen dir nicht deine aufgabe zu lernen abnehmen.wenn du erkennst was dir deine krankheit sagen will,und du bereit bist etwas zu ändern,dann werden deine engel dich mit liebe und ausdauer unterstützen.den ersten schritt mußt aber immer du machen.
    du kannst deine engel bitten ,deine seele bitten dir einen hinweis zu geben,warum du krank bist.du kannst sogar deine krankheit selber fragen was sie will.
    und dann hab vertrauen das alles gut wird
    herzlichst ulla

  4. Johanna schreibt:

    Hallo und danke für die lieben Worte!
    normalerweise würde ich sagen das ich alles machen würde um die Krankheit loszuwerden aber wie kann man eine Krankheit lieben die man 15 Jahre lang als Qual und vielleicht auch stückweit als Fluch angesehen hat. Das meine Krankheit mir sagen will das etwas nicht stimmt könnte sein. Aufgrund eines Vorfalls bei mir wurde ich von meinen Eltern vor 15 Jahren gezwungen ein Weg zu gehen bei dem ich mich nie Wohl gefühlt habe. Ich hatte in den letzten 15 jahren 2 mal die Chance aus eigener Kraft diesen Weg zu verlassen aber das habe ich nicht gemacht weil man als Kind seinen Eltern vertraut und habe mir gesagt: Ich fühl mich auf diesem Weg nicht wohl aber dennoch habe ich meinen Eltern vertraut die gesagt haben das am Ende es sich lohnen würde. Das ist nicht eingetreten und da ich bei dem Weg den ich gehen sollte mein Ziel das ich erreichen sollte erreicht habe muss ich es ausbaden weil ich das Falsche Ziel nach einem falschen Weg erreicht habe. Das Problem ist das ich keine Chance mehr habe von diesem Falschen weg abzukommen weil dieser Weg schon zuende ist.

    grüße

    • Liebe Johanna,
      auch ich bin einen Lebensweg gegangen, den ich mir vom Kopf her so nicht vorgenommen habe, aber es gibt keinen falschen Weg, sondern nur Erfahrungen! Wenn alles im Leben glatt läuft, dann gibt es kein Seelenwachstum und nur dafür bist Du hier inkarniert. Wir haben uns alle bewusst schwierige Wege ausgesucht, damit wir eher wach werden können und aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man erst zu einer Änderung bereit ist, wenn es nicht mehr weiter geht. Wenn man ganz unten ist, das ist vielen spirituellen Menschen so ergangen und glaub mir, jetzt geht es nur noch darum, wie Du persönlich alles betrachtest.

      Wenn Du aus dem Denken heraustreten kannst, dass alles schlecht war und ist, weil Du gerade jetzt keine Zukunft siehst, so ist dies total daneben, denn wir haben soviele Begabungen, die erst jetzt durch unsere Lichtkörperentwicklung immer mehr zum Vorschein kommen und es kann jetzt, wo wir im Tal der Tränen sind, nur besser werden. Es hängt nur von unserer Betrachtungsweise ab.

      Daher möchte ich Dich bitte, aus diesem Denken auszutreten und Dein Leben mal als Film zu sehen, wo Du der Regieseur bist. Denk daran, wir kommen aus Ebenen, wo alles perfekt ist, wo wir nur Liebe kennen und inkarnieren, um mal das Gegenteil zu erfahren. Dafür haben wir uns freiwillig gemeldet, um hier die schlimmsten Gefühle, wie totale Ohnmacht, Hilflosigkeit, Angst, Zorn und Hass zu fühlen! Es geht der Seele nur um die Gefühle, das einmal zu erleben und dabei total vergessen zu haben, dass wir göttliche Wesen sind.

      Das ist schon einzigartig, was wir hier als große göttliche Wesen freiwillig uns antun, so wie Leute freiwillig für RTL in ein Dschungelcamp für Wochen gehen, um zu erfahren wie das ist.
      Daher liebe die Erfahrungen in der ganzen Tiefe, die Dir möglich ist, denn nur so kannst Du sie transformieren. Alles will noch einmal in der Tiefe gewürdigt werden, selbst das schlimmste, was uns je passierte, denn wir haben all dies erschaffen, obwohl unser Ego uns etwas ganz anderes erzählt. Bitte gehe mal auf Youtube, da gibt es viele wundervolle Livevorträge von Robert Betz, die mir sehr geholfen haben, vieles leichter loszulassen und ich habe hier auch Texte eingestellt, welche Du unter seinem Namen bei Suchfunktion auch findest.
      Ich bete für Dich, dass Dir all dies weiterhelfen wird. In Liebe von Charlotte

  5. Liebhe Johanna,

    ich kann dir versichern, dass die lichtvollen Helfer IMMER an deiner Seite sind und jedes deiner Gebete erhören!
    Ich weiß aus eigener leidvoller Erfahrung, die sich auch über viele Jahre hin gezogen hat, dass man manchmal allen Glauben ans Göttliche verliert, wenn die Lebensqualität mehr und mehr unter einer körperlichen oder emotionalen Einschränkung leidet.
    Bei mir war es ähnlich wie bei Charlotte: Mir wäre letztlich alles egal gewesen und ich war so weit, dass ich die Schulmediziner an mir hätte herumschnippeln lassen, wogegen ich lange die Kraft hatte mich zu wehren. Gerade da, wo ich vollkommen angenommen bzw. resigniert hatte, stand ein Mann an unserem Gartentor, der unser Häuschen im Wald mieten wollte, was wir aber nie vor hatten zu vermieten.
    Schon drei Tage später ist er eingezogen – und er ist Heiler. So ein Zufall aber auch 🙂
    Er hat mich begleitet, sodass ich mich heute völlig gesund fühle und tatsächlich gesund bin!

    So arbeitet die lichte Welt immer FÜR uns, doch die Erkenntnisse, welche Krankeheiten uns vermitteln wollen, das Erkennen WO wir gegen unsere Natur leben, das nimmt uns niemand ab.
    In diesem Sinne wünsche ich dir viel Geduld und Kraft, deinen IST Zustand im Vertrauen anzunehmen, und die Erkenntnis, was er dir mitteilen möchte.
    Denn ist die Botschaft, welche in der Krankheit verborgen liegt, im Verstand angekommen, reagiert der Körper blitzschnell mit Heilung 🙂

    Alles Gute und Herzensgrüße von
    Alina-Kalea

  6. Linda Zwiener schreibt:

    Liebe Johanna,

    nachdem ich nun Deine „Leidensgeschichte“ gelesen habe und der Schlüssel zur Heilung in Deiner Macht liegt, kann ich Dir nur ans Herz legen – HÖRE AUF DEINE SEELE – Ich bin mir bewusst, das Dir jetzt Worthülsen nichts nutzen, aber glaube uns allen hier, wir sind ebenfalls die Seelenwege gegangen und das heißt: IN DIE EIGENVERANTWORTUNG GEHEN UND LOSLASSEN…..Jeder Mensch hat die Ressourcen sich selbst zu heilen, das ist ein göttliches Gesetz und die Unterstützungen kommen, wenn Du darauf vertraust. Deine Krankheit begleitet Dich nur, weil Du Dir nicht zutraust, Dich selbst zu leben. Höre auf das Warnsignal, nehme es als göttliches Zeichen wahr, denn Gott hat sich Dir zugunsten in Form von Krankheit gegen Dein Leben verschworen. Im Grunde sendet das göttliche Wesen in Dir, dass Du umkehren sollst. Wir sind nicht auf der Erde unser Leben für andere zu leben und wir sind nicht zu unmündigen Wesen degradiert. Es erfordert natürlich Mut und Kraft seine eigenen Verhinderungsprogramme zu erkennen, anzunehmen und zu transformieren. Aus Liebe zu Dir selbst, wird Dir dies aber gelingen.

    Du bist hier in diesem Blog so getragen und Du wirst sehen, wenn Du Dich auf die „innere Reise“ einläßt, wohin „Dein Weg“ Dich führt.
    Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass Du den Weg zu Dir findest und schicke Dir eine dicke Packung Mut dazu, einfach loszugehen, Schritt für Schritt in Deinem Tempo…..

    Linda

    • Ruth Link schreibt:

      Hallo Liebste Charlotte,habe heute seit ca.15,30 einen saumäsigen Druck auf dem rechten Ohr .So ähnlich wie beim Fligen. habe schon einiges Probirt um ihn wegzubekommen,keine Cance. Sie sind sehr Geräusch empindlich und alle was schwingt ergiebt eine Rückkoppelung.auch spüre ich starke Energien am Herzcacra auf dem Rücken .wollte mal fragen ob du etwas neues von Sonnen stürmen weist ? sei Liebn gerüßt Ruth 🙂

      • Liebe Ruth,
        es gibt auf der Sonne jeden Tag mehrere Eruptionen mit unterschiedlichen Energien, welche in unser Sonnensystem hinausgeschleudert werden, und einiges kommt auch aus anderen Universen oder von unserer Zentralsonne. Ich berichte nur darüber, wenn unser Schutzschild sich sehr stark erhitzt, doch vieles geht mittlerweile durch, ohne diese Reibungseffekte und das können wir nur fühlen.

        Daher kann es sehr wohl mit eintreffenden Energien zusammenhängen, wo was an den entsprechenden Körperteilen aus geistiger Ebene bearbeitet wird. Bitte frage immer innerlich nach, was es da auf emotionaler und geistiger Ebene zu bearbeiten gibt, denn es ist wichtig, das all dies hoch kommt, um dann für immer gehen zu können.

        Wir bearbeiten so lange, bis wir keine Schmerzen mehr haben, erst dann sind wir durch und jetzt geht es um alles, was in unserer DNS gespeichter ist. Also all unsere Inkarnation von Beginn ab. Und je stärker die Energien zu nehmen, umso mehr kann jetzt erlöst werden, was früher nicht der Fall war. Bitte immer um göttliche Hilfe durch Deine persönlichen geistigen Helfer. Ich bete für Dich, dass es sich ganz schnell auflösen läßt. In Liebe von Charlotte

      • Ruth Link schreibt:

        Liebe Charlotte,hab recht herzlichen Dank für deine Inspirirende und aufmunderden Worte. Ich werde meine geistigen Helfer um beistand bitten. Alles Liebe Ruth.

    • Liebe Linda,
      vielen Dank für Deine Sichtweise und ich kann bestätigen, dass wir ganz viele Verhinderungsprogramme in uns tragen, weil wir Angst von unserer eigenen Größe haben, wie ich selbst an mir gesehen habe. Deshalb kann ich nur sagen, einfach machen, nach den inneren Impulsen handeln und nicht soviel darüber nachdenken, denn dann macht man nichts. Alle Fürs und Wieders können eine große Behinderung darstellen und daher lasse ich heute vieles einfach geschehen, was für einen Kopfmensch sehr schwierig ist und höre nach innen, was da kommt. Deine Sichtweise erweitert unseren Rundumlbick, und dafür bin ich Dir dankbar. In Liebe von Charlotte

  7. helga schreibt:

    Liebe Charlotte das hast du so schön erklärt, als du mit Linda geschrieben hast. Ich danke dir auch dafür, daß du meine Berichte gebracht hast, auch deine Videos sind so toll und die Photos darauf auch. Ich danke Gott, daß es dich gibt. Viele liebe Grüße Helga Solaris!

  8. helga schreibt:

    P.S. ich meinte natürlich, als du mit Johanna geschrieben hast.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s