Mutter Erde spricht: Lasst Euch „verrücken“ in die 5. Dimension!

 von yelli

liebe erde,
was darf ich für dich schreiben?

die erde, sie ist endlose pure kraft.
ihre kraft und ihre energien reichen noch für lange, lange zeit. länger als menschen sich vorstellen können.

aber wie ist es mit uns?
kommen wir noch lange mit ihren heilungsprozessen aus? mit den erdbeben, den steigenden temperaturen, den reinigenden sturmfluten, den reinigenden stürmen?

das ist ihre art sich zu heilen.
wenn sie das nicht täte, würde sie aus dem gleichgewicht fallen, krank werden, und nach zeiten der krankheit sterben.
zu früh. ihre lebensuhr ist noch sehr sehr lange nicht abgelaufen.
aber wie bei uns menschen, machen auch ihr äußere umstände zu schaffen. zu viele eingriffe in ihre natur verändern ihr befinden.
ihr selbstregulierungsprozess tritt automatisch in kraft.
sie kann es nicht beeinflussen. so wie wir nicht fieber, schüttelfrost, schweiß und ausscheidungen beeinflussen können.
wenn wir diese selbstregulierungsmaßnahmen unseres körpers unterdrücken, werden wir nicht gesund.
die krankheit bleibt in uns stecken und richtet mehr unheil an, als das unterdrückte symptom selbst.
das gleiche geschieht bei ihr. sie muss sich ihrer regulation stellen um zu heilen.
sie erträgt die regulation leicht. und danach geht es ihr besser.
aber ihre regulationsprozesse, die sie wieder ins gleichgewicht bringen, beeinflussen uns menschen. wir alle sind teil eines ganzen!
jede handlung, kleine und große, haben einfluss auf dieses ganze. alles hängt miteinander zusammen. alles ist miteinander verbunden, wir sind wie zellen auf ihr. entscheidungen, die nicht das ganze in den vordergrund stellen, richten immer schaden an.

nur beseelte entscheidungen die das ganze, die einheit berücksichtigen, können ihr, uns und allen lebewesen gerecht werden und heilung bringen, um ein neues komplettes völliges gleichgewicht wiederherzustellen.
die erde hat alle zeit der welt! sie ist die welt!

haben wir auch alle zeit der welt?

sind stürme ihr atem? geht er bei krankheit schneller und heftiger? und stoßweise?
sind vulkane ein ventil? lässt die erde durch ausbrüche überenergie ab?
sind erdbeben ihre art körperverspannungen zu lösen? wenn sie zu verspannt ist, kann sie sich dann noch rund und harmonisch bewegen? gerät sie durch anspannung ins stocken und muss sich dann rütteln und schütteln?

wir könnten uns ein beispiel an tieren und pflanzen nehmen.
sie sind im kreislauf der natur eingebunden und leisten keinen widerstand.
sie wissen um die zyklen und rhythmen, die ordnungen und gesetze der natur.

das tut nur der mensch nicht.
mit der nichtachtung dieser gesetze, ordnungen, rhythmen und zyklen beginnt das eigentliche unheil dieser zeit.

die erde, sie will leben, wie alles leben. sie will gesund sein und im gleichgewicht.
jede zelle ist an dieser gesundheit und diesem gleichgewicht beteiligt.
die gesundheit jeder einzelnen zelle ist entscheidend. eine kranke zelle kann immer ausgeglichen werden. wenige auch.

je mehr ungesunde zellen wachsen, desto schwieriger wird es gesund zu bleiben. es fängt im kleinen an. im kleinsten. im nicht sichtbaren bereich.
jede einzelne gesunde funktionierende zelle ist ein segen. sie kann mitentscheidend sein für das weitere leben.
ihre funktionstüchtigkeit, ihre gesundheit, ihr leben, ihre arbeit, ihr lebenswerk bilden gemeinsam mit allen anderen zellen das leben.
es gibt spezialisierte zellen und alleskönnerzellen.
jede übernimmt auf ihre weise verantwortung für den prozess des lebens.
gute zusammenarbeit der zellen ist das kernstück des lebens.
viele millionen einzelheiten bilden eine einheit. bilden ein leben. bilden das leben. jeder körper ist ein universum für sich.
eine aus milliarden einzelheiten bestehende einheit. jeder für sich.
schließen sich zwei körper zusammen entsteht eine neue einheit. eine einheit aus zwei einheiten.
schließen sich viele menschen zusammen, entsteht eine einheit aus vielen einheiten. und so fort.

so ist die erde eine einheit aus vielen vielen vielen trilliarden einheiten.
manche dieser einheiten sind spezialisiert, manche sind alleskönner.
nur gemeinsam, in zusammenarbeit, kann das kernstück, das leben, auf gesunde und ausgewogene weise existieren. nur, wenn jede zelle ihre aufgabe erfüllt. es gibt kleine und große aufgaben. die kleinen aufgaben sind so wichtig und entscheidend wie die großen. es gibt keinen unterschied. es gibt kein wichtiger, besser, und entscheidender.

es gibt nur die zusammenarbeit. nur die zusammenarbeit ist wichtig, gut und entscheidend.
wie in einem ameisenhaufen. der auch ein universum für sich ist. ein system, das nur funktioniert und überlebt, wenn jeder seine lebensaufgabe lebt. das ist das geheimnis. einheit. mehr nicht.

die verbundenheit in der einheit. die gemeinsamkeit in der einheit.
die freiheit in der einheit. das eins sein in der einheit.
das gemeinsam sein in der einheit. das ausgewogen sein in der einheit.
das gleichgewicht in der einheit. im ganz kleinen und im ganz großen.
wie im ameisenhaufen so im körper. wie in jeder einzelnen zelle so im ganzen universum.
alles ist eins.

ein zusammenhängendes system.ein leben. ein körper. ein geist. eine seele.
und trotzdem ist jeder für sich einmalig. wie jede einzelne zelle im körper einmalig ist und trotzdem gemeinsam eins bilden, im system. zellen werden geboren, leben und sterben.
körper werden geboren, leben und sterben. sterne werden geboren, leben und sterben.
systeme werden geboren, leben und sterben. universen werden geboren, leben und sterben.
der große kreislauf des lebens. die natur. der natürliche kreislauf des lebens.
im ganz kleinen und im ganz großen. städte werden geboren, leben und sterben.
kulturen werden geboren, leben und sterben. ideen werden geboren, leben und sterben.
krankheiten werden geboren, leben und sterben. menschen werden geboren, leben und sterben.tiere werden geboren, leben und sterben. pflanzen werden geboren, leben und sterben. rassen werden geboren, leben und sterben.
die erde wurde geboren, lebt und wird sterben. in ihrem rhythmus.

was immer am leben bleibt, immer, beständig, unwandelbar, gültig und unverrückbar ist dieses gesetz. das gesetz des lebens und sterbens. des wandels. alles andere ist und bleibt im wandel. im ewigen wandel der zeit.

öffnet euch dem einströmenden schöpferischen bewusstsein der einheit und geht mit dem wandel mit. rückt näher an die quelle heran, lasst euch verrücken. das ist liebe, es geschieht im herzen.

Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mutter Erde spricht: Lasst Euch „verrücken“ in die 5. Dimension!

  1. Pingback: Mutter Erde spricht: Lasst Euch „verrücken“ in die 5. Dimension! « NEBADON

  2. Pingback: Mutter Erde spricht: Lasst Euch „verrücken“ in die 5. Dimension! | S I R I U S N E T W O R K

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s