Wie wirkt die Christusenergie durch uns, oft unbewusst?

Gesendet am 09.12.2011 um 14:29 | Als Antwort auf yelli . zum Text: Die Wut ist ein großer Katalysator für Veränderungen!

Liebe Yelli,
vielen Dank für Deine starken Worte, die ich nur noch verstärken kann. Und es ist von Gott erwünscht, dass wir persönlich mit ihm in Kontakt treten und andere Menschen bekommen während des Sprechens Infos für den anderen rein, sie werden praktisch gesprochen und haben es sehr schnell wieder vergessen, wie ich es sehr oft bei mir bemerke, wenn die Menschen mich noch mal fragen, was ich gerade gesagt habe.

Es geht mir auch beim Schreiben so. Daher kann kein anderer uns führen, sondern nur unser Hohes Selbst, unsere „Ich-Bin- Gegenwart“ kann es und daher meine Bitte an Euch, verbindet Euch so oft als möglich damit, gebt immer wieder die Bitte ab, dass ihr von Eurem göttlichen Anteil geführt werdet und all Eure Impulse wahrnehmt und versteht, die fast nur für Euch sind.

Wenn ich so bewusst für jemanden nachfrage, bekomme ich keine Antwort, spreche ich aber mit jemanden kommen all die Gedanken rein, die dieser Mensch wissen soll. So läuft das heute und so kann kein Mißbrauch mehr entstehen. Frage ich aus Neugierde, sagt meine innere Stimme ganz klar, dass dies eine Ego-Geschichte ist und ich soll mich nur um mich selbst kümmern.

Wenn jemand behauptet, er weiß alles über Euch, dann geht davon aus, dass er seine Beobachtungen macht, und nach seinen Erfahrungen Schlußfolgerungen daraus zieht und dann behauptet zu wissen, wie Menschen sind. Das habe ich schon oft erlebt und dann fragen sie einen ganz nebenbei aus über Eure Probleme, die geheilt werden wollen und geben uns immer mehr Eindruck, wieviel sie über uns wissen auf Grund der Gespräche, welche sie mit uns führen.

Diese Heiler/Gurus wollen aus ihrem Wissen uns beeindrucken und wir können gewiss sein, dass sie von ihrem göttlichen Teil immer weniger gesprochen werden, wenn sie es zwecks Ego oder anderen Vorteilen missbrauchen. Das wird von der göttlichen Seite immer weniger zugelassen.

Daher haben Menschen, die sich aufblasen, was sie alles wissen, vor allem über Menschen, zu wenig Selbstwertgefühl und Selbstliebe, obwohl sie behaupten sie würden sich selbst lieben. Alle die dies laut aussprechen sind die, welche es am wenigsten haben. Ein vollbewusster Mensch spricht nicht darüber, er ist einfach und handelt einfach, ohne darüber groß zu sprechen, er ist angeschlossen und er weiß dies und ihm ist bewusst, dass er ein
Werkzeug Gottes ist. Und vor allem kann er auch zu seinen Fehlern als Mensch stehen, denn er weiß, dass er als kosmisches Wesen fehlerfrei ist, doch hier auf der Erde wollte er mal erfahren, wie es sich anfühlt „Fehler“ bzw. Erfahrungen zu machen. Ich hoffe es hilft Euch
weiter. Und ich betrachte alle Menschen, die jetzt hier auf der Erde sind und an sich arbeiten, als einen Heiler und Meister, denn sie bereiten den Weg für die Menschheit und die Erde, damit alle aufsteigen können und sind nur deshalb jetzt inkarniert. In tiefer Liebe zu all den wundervollen Meistern, die hier schreiben, herzlichst von Charlotte

Mein Geschenk an alle die hier lesen: All diese wundervollen Rosen, welche ich sehr liebe, möchte ich Euch mit diesem Song überreichen

Dieser Beitrag wurde unter Göttlichkeit annehmen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Wie wirkt die Christusenergie durch uns, oft unbewusst?

  1. Wini schreibt:

    Danke für Deinen hilfreichen Impuls. Die Zeit der Gurus ist vorbei, wir alle sind mächtig. Und mehr noch, ich bin mittlerweile überzeugt, dass nicht nur die „bewussten“ Menschen Lichtträger sind. Ich kenne einige sehr liebevolle Wesen, die sich über diese ganzen Themen gar keine Gedanken machen und dennoch unendlich viel Licht und mit ihrer Liebe Heilung bringen.

  2. yelli schreibt:

    lieber wini, da hast du vollkommen recht 🙂 ich kenne auch sehr viele solcher leute. sie sind einfach und „unspirituell“ und leben dies alles aus sich selbst heraus. die habens schön 🙂 liebe grüsse, yelli

    • Liebe Yelli, lieber Wini,
      es ist einfach wundervoll, dass es immer mehr einfach aus dem Herzen leben, denn genau das habe ich mir immer gewünscht, dafür habe ich viel mediert in meinem Leben, es ist mein sehnlichster Wunsch, vielen Dank für Eure Rückmeldungen zu diesem Thema. In Liebe von Charlotte

  3. Linda Zwiener schreibt:

    Ihr Lieben,

    LIEBE ist überall….und verströmt sie……aus vollem Herzen……
    und wenn Euch jemand begegnet, der es noch nicht erkennen kann….
    berührt ihn auf der Seelenebene….denn da ist auch seine LIEBE….
    und wenn jemand versucht Euch zu verletzen –
    verzeiht ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun,
    da sie ihre Seelenräume noch nicht geöffnet haben und es noch nicht fühlen….
    Seht den Unwissenden in die Augen und fragt sie, vor was sie Angst
    haben und was er eigentlich ausdrücken möchte und macht dabei
    Euer Herz weit auf…..und ihr werdet sehen, was ihr für Antworten bekommt…

    Wir müssen nicht mehr viel sprechen, sondern nur noch berühren….und SEIN

    Einen wunderschönen besinnlichen 3. Advent und lasst Eure Herzensweisheit verströmen

    Linda

  4. Pingback: Mutter Erde spricht: Lasst Euch „verrücken“ in die 5. Dimension! | S I R I U S N E T W O R K

  5. Charlotte schreibt:

    Liebe Inana, alias Michael
    es ist angekommen, Dein wundervolles Advents-Geschenk. DANKE!!! In Liebe von Charlotte

  6. ulla schreibt:

    liebe inana
    solange ich meine eigene göttlichkeit nicht erkannt habe,solange kommen diese gefühle,neid,hass,eifersucht zustande.erkenne ich meine göttlichkeit in mir ,sehe ich sie auch in meinem gegenüber.und dann sehe ich,wir sind alle eins.
    sag,hat dein mann manches mal gedacht,es zereist mir das herz,wenn er zutiefst getroffen,beschuldigt wurde?hat er manches mal darüber geweint?
    ich weine noch,heißt das ,ich habe meine göttlichkeit noch nicht erkannt?kann mich noch irgendetwas ins herz treffen,wenn ich mich erkannt habe?
    in liebe ulla

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Ulla,
      vielen Dank für diese sehr tiefsinnige Darlegung, wo ich Dir in fast allem zustimme. Ich bin glücklich, dass Du dies gebracht hast. In Liebe von Charlotte

  7. Charlotte schreibt:

    Liebe Inana,
    was für eine liebevolle Erklärung eines menschlichen Wesens, was voll bewusst und angekommen ist. Vielen Dank für diese wundervolle Erklärung. In Liebe zu Deinem Sein, meinem 2. Ich, herzlichst von Charlotte

  8. Markus schreibt:

    ..hmmm…sehr Vieles hier ist wunderschön und herzerwärmend:-)…aber warum ist immer von der großen Männlichkeit großen männlichen Wesen wie z.B. Michael die Rede? Das hat für mich irgendwie den strengen, etwas staubigen Beigeschmack des hierarchisch Christlichen..klngt irgendwie „alt“*g*…ich würde gern mehr von den wundervollen Göttinen wie der großen Mutter Isis oder Brigid die liebliche Mutter der Natur und der Pflanzen lesen:-)…und das sage ich als Mann^^..womöglich ist das Höchste überhaupt gar mütterlich und weiblich und offenbart sich den Menschen in Form der verschiedenen Göttinen. Neues Zeitalter heißt für mich auch die Stärkung des zu sehr in Vergessenheit geratenen Weiblichen..
    Liebe Grüße 🙂
    eine ehemalige Priesterin der lieblichen Brigid,welche ihre Liebe zur Göttin wiederfand..diesmal in männlicher Form inkarniert;-)

    • Lieber Markus,
      in einer Welt, wo nur dem männlichen Prinzip gehuldigt wird, trauen sich sehr wenig Frauen das Weibliche offen zu leben, vor allem in unserem Kulturkreis.
      Wer es zu was bringen will, lebt als Frau seine männliche Seite und das ist bewusst so gemacht worden, denn damit untergräbt man die wahre Kraft der Frauen, was vielen absolut nicht bekannt noch bewusst ist. Daher werden Männer den Wandel einführen dürfen, damit die Weiblichkeit wieder geachtet und wertgeschätzt wird und
      sie liegt nicht darin, dass wir alles so machen können, wie ein Mann, sondern in dem Manifestieren von absolut Neuen, sowie in dem Gebähren von Leben. Das war früher bekannt, doch dieses Wissen darum wurde bewusst vergraben, damit die Frauen nicht in ihre wahre Kraft kommen. Und jetzt haben sie größte Probleme dies zu leben. Die Besonderheiten von Frauen ist, dass sie 5 Sachen gleichzeitig bearbeiten können, wo sich Männer sehr schwer tun, wie ich bei meiner Familie immer beobachte und sie sind hoch flexibel, was schon die Kindererziehung von uns verstärkt abverlangt, wo sich alle Männer, die ich kenne, sehr schnell überfordert fühlen. Daher sind wir bestens geeignet den Wandel zu manifestieren und umzusetzen. Das ist eine unserer vielen Fähigkeiten, doch wer will dies offen zugeben. Das wird erst möglich, wenn der Konkurrenzkampf zwischen den Geschlechtern aufhört und dazu braucht es viele Männer, die ihre weibliche Seite heilen,leben und integrieren. Vorher wird es nicht dazu kommen, dass die Frauen gewillt sind, wieder ihre Weiblichkeit zu leben. Daher sind jetzt viele Männer inkarniert, die sehr stark weibliche Züge haben, obwohl es ihnen nicht bewusst ist, was bedeutet, dass sie lernen dürfen, sich dieser Seite anzunehmen, um wieder das in bei den Männern zu heilen und zu leben,was in all den Jahrhunderten zuvor unterdrückt wurde. Leider kenne ich nur wenige Männer, welche bewusst diesen Prozeß durchgehen und 100 die bewusst auf dem Weg sind, sind nur ca. 20- 30 % Männer, was zeigt, dass es noch ein wenig dauern wird, bis sie aus dem Kopf im Herzen leben werden. Das ist meine Wahrnehmung in meinem Umfeld und ich würde mich freuen, wenn sich das ganz schnell ändern würde, warum ich Euch alle bitte, dafür zu meditieren. In Liebe zu Euch herzlichst von Charlotte

      • Markus schreibt:

        …herzlichen Dank für Deine Worte und dass Du mein Anliegen so unterstützt hast:D..ich freue mich das immerhin bei 20 – 30 % der Männer diese stärkere weibliche Seite zutage tritt..wahrscheinlich gehöre ich auch zu diesem Prozentsatz^^…ich passe mich aber im Alltag gerne an und erscheine nur männlich und nicht dumm angeguckt sowie geärgert zu werden. Aber wenn die Intuition „richtiger Moment“ meldet wird die Fassade fallen gelassen. Außerdem steht ja schon in der Bibel (Jesus) „werft eure Perlen nicht vor die Säue“*g*
        Ja…ein wirklich gesundes und ausgewogenes Menschsein besteht darin, das wir männliche und weibliche Seite gleichermaßen in uns leben und vollenden..in absoluter Ausgewogenheit…wie das Symbol Ying und Yang 🙂
        …und jetzt konnte ich auch mal anregen dass der Aufstieg verschiedene Facetten hat und es auch sehr liebevolle Göttinnen gibt welche da gerne hilfreich sind und ein offenes Ohr haben. Sie tauchen nur leider nie in den einschlägigen Channelings auf…wahrscheinlich, weil wir gewissermaßen „verschiedene Religionen“ haben…ich sehe das Ganze aus einem am Ehesten heidnischen Hintergrund. Wir haben viele Gemeinsamkeiten…aber ist nicht Alles gleich. Aber man kann sich ja gegenseitig befruchten:-)
        Herzlichst:-)
        Markus

  9. Charlotte schreibt:

    Lieber Markus,
    wie Du mitbekommen hast, habe ich gleich meine Antwort an Dich als Haupttext veröffentlicht und dann kann jeder sich zu Wort melden, warum die Weiblichkeit sowenig gelebt wird, und es fängt bei unserem Denken an, was viele nicht wissen. Doch das Schlimmste ist, dass viele Frauen über ihre wahre Kraft nichts wissen. Dass durch die Eigenschaften des Weiblichen erst das Neue erschaffen wird. Ich bin jedenfals gespannt, was da morgen auf mich zukommt. Ich hoffe, dass Du morgen hierzu Dich schriftlich beteiligen wirst. In Liebe und Dankbarkeit, dass Du dies angestoßen hast, herzlichst von Charlotte

  10. ulla schreibt:

    liebe inana
    ich danke dir.jetzt habe ich hoffnung ,nicht wieder drauf reinzufallen.es liegt immer an mir ob ich mich verletzen lassen möchte oder nicht.es liegt immer an mir die erwartungen die ich habe abzulegen.solange ich erwartungen habe,tritt mein gegenüber so auf.
    in dankbarkeit ulla

  11. Svetlana schreibt:

    du bist nur mein anderes du selbst 😉 und wenn du das auch schon erkennst kannst du auch nicht klagen oder dich besser stellen…entwicklungshilfe im geist herz ist angesagt..und wo beginnt dies zuerst? ja bei dir selbst…alles andere spiegelt sich selbst 😉

Schreibe eine Antwort zu ulla Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s