Zu zweifeln zeigt uns, dass es zwei Wahrheiten in uns gibt!

Gesendet am 21.11.2011 um 16:37 | Als Antwort auf yelli .

Liebe Yelli,                2. Teil

ist es nicht so, dass Zwei-fel einfach nur verdeutlichen, dass es zwei Wahrheiten in uns gibt und uns diese sozusagen einladen, eine eigene Entscheidung, eine Auswahl zu treffen zwischen diesen zwei Möglichkeiten?!

Ja, dann wählen wir und zweifeln erneut an unserer Auswahl. :-)

Daher können wir uns noch nicht so recht an unserem Geschenk der freien Auswahl, des freien Willens, erfreuen.

Doch sobald wir mehr und mehr mit Erfahrungen, Wirkungen einer neuen Wahl gesegnet werden, wird uns auch mehr und mehr unser Geschenk(freier Wille) bewusst werden und wir können uns an diesem Geschenk erfreuen … Geschenke sollen schließlich den Empfänger auch erfreuen und nicht in Problem bringen! :-)

Dies in Kurzform, meine Interpretation dazu

herzlichste Grüße

Brigitte :-)

—————————————

liebe helga,                      1. TEIL
kommt man denn nicht WEIL man zweifelt, an diesen punkt, an dem man einen neuen weg einschlagen kann? gehört zweifeln nicht zum aufwachen dazu? sind zweifel nicht ein großer antrieb, ein starker motor um veränderungen herbeizuführen? um wählen zu können?
bei mir verläuft das fast zyklisch und rhytmisch … zeiten, in denen alles vollkommen ist, folgen zeiten in denen die zweifel wieder hochkommen ……. LEIDER bin ich noch nicht voll und ganz in der liebe und im einheitsbewusstsein verankert, nur von zeit zu zeit. :(
aber eines klappt schon immer besser: das ich mich dabei beobachte, das ich es erlebe und gleichzeitig mir zuschaue und zuhöre. manchmal ist es amüsant und manchmal frustrierend.
ich habe immer soooooo viel verständnis und mitgefühl mit allen schreibern hier, die so offen über ihr hin- und hergerissen sein schreiben. und es erleichtert sooooooo sehr.
danke an alle offenen und ehrlichen fühler/innen!!!!
liebe grüsse
yelli

—————————————————–

Das Musikvideo: “ In the beginning “

Um alle Zweifel über Bord zu werfen! Hier ist der Text, der euch an Euren Ursprung erinnert: viel Freude beim Hören. In Liebe von Charlotte

Lyrics to “ In The Beginning “ :“ Mapiyato yanqua hopi Ane himu tangaquunu tanpo Lomata ya tate maka Ane himu himu Tanga quunu tanpo“ Means In the spirit of the sky From here, to the hopi (Indian`s) „Beyond the rainbow at dawn, with beautiful motion, the world and a rainbow at twilight “ Übersetzung: Jenseits des Regenbogens im Morgengrauen mit schönen Bewegungen, liegt die Welt und ein Regenbogen im Zwielicht

Dieser Beitrag wurde unter Neues Denken abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s