Meine Heilungsreise zum Tempel des 11. Chakras, meinem göttlichen Selbst

von Helga Solaris

Ich traf mich erneut mit EE-Michael, meinen Engeln und Schutzengeln, wir gingen in meinen Herzraum, und dort wartete Federalis bereits auf uns, mit dem wir auch gleich wieder los in die 5.D reisten. Als wir ankamen, begrüßten wir zuerst alle Engel und Lichtwesen, die sich dort aufhalten und dann schaute ich auch schon nach dem Tempel, den wir aufsuchen wollten.

Wir mußten etwas bergab gehen, dort war ein schmaler Weg, dann sah man schon von Weitem einen wunderschönen glitzernden riesigen, ich möchte ihn fast“ Dom “ nennen. Er schillert metallfarben, man kann sich direkt darin sehen, weil er alles spiegelt. Er hat wieder ein langes Vordach und auf jeder Seite sind drei Säulen, die das Vordach stützen. Dieser Tempel ist so hoch und so lang, so etwas Gewaltiges habe ich noch nie gesehen, ich war sehr beeindruckt.

Als wir näher kamen, spürte ich so eine starke wundervolle  Energie, daß ich weinen mußte. Nachdem ich mich wieder beruhigt hatte, gingen wir zur Türe, aber die ist so riesig, es ist ein doppeltes riesiges Tor, doch dann sahen wir, daß auf der linken Seite eine kleine Türe eingebaut ist. Wir waren natürlich froh, daß wir hier hineingehen konnten.

Wir begrüßten zu allererst alle anwesenden Engeln und Lichtwesen, dann sah ich mich um, der Eingangsbereich war noch etwas schmäler, aber dann kamen wir in eine riesige Halle. Die Glaskuppel ist  unglaublich hoch, es fällt Licht herein, der ganze Dom ist innen metallfarben, alles spiegelt und glitzert , da hörte ich, „das ist der Platin-Dom.“ Dieser Dom gehört zum göttlichen“ Platin-Strahl“.

Ich schaute wieder in die Mitte des Domes, da sah ich schon einen riesengroßen Heilstein man könnte passender sagen, das ist ein ganzer Fels von einem Hämatitstein. Der riesige Deva schaute heraus, er hat  die selbe Platinfarbe wie der Hämatit und er ist wunderschön. Wir begrüßten ihn und auch den Fels, der Deva ging wieder hinein in den Heilstein, dann stellte ich mich davor, und bat um Klärung und Heilung von meinem 11. Chakra. Dann spürte ich eine sehr feine weiche aber durchdringende Energie, ich hörte das Wort „Ultra-Energie“, dann wurde mir erklärt, diese Energie klärt und heilt und sie richtet nochmal Alles gerade und gleicht Alles an und bringt uns in Harmonie.

Plötzlich merkte ich, daß ich irgendwie verschoben wurde, aber ich stand noch immer an der selben Stelle wie vorher auch. Dann verstand ich , daß meine feinstofflichen Körper an die richtige Stelle gebracht wurden, ich fühlte das so, als ob ich mich drehen würde. Nach einiger Zeit bedankte ich mich bei dem Hämatitfels und bei dem herrlichen Deva, dann mußte ich nochmal weinen, ich spürte so eine starke Energie, es ist unglaublich, was ich alles erlebte.

Als ich mich wieder gefaßt hatte bedankte ich mich noch bei allen Engeln und Lichtwesen, und wir verabschiedeten uns. Dann gingen wir wieder hinaus, als wir ein Stück den schmalen Weg gegangen waren, sah ich wieder einen wunderschönen spiegelnden Platintorbogen. Ich stellte mich darunter,  da kamen kleine glitzernde Platinsternchen herabgeschneit. Ich kam mir jedesmal unter den Torbögen vor, wie die Goldmarie, ich bedankte mich bei Gott und Göttin für All die vielen tollen Geschenke und die große Gnade, als ich  über meinem Kopf ein starkes Krippeln spürte.Dann kam wieder diese starke Energie, die ich bereits zweimal gespürt hatte, sie war platinfarbig und hüllte mich vollkommen ein, diese herrliche Energie kam so nah zu mir, daß ich direkt in zwei Augen schauen konnte. Oh mein Gott, ich heulte wieder los, ob dieser starken Energie.

Dann fragte ich „ Wer bist du“? Es sagte,“ ICH BIN ES, DEIN GÖTTLICHES SELBST.“ Ich fragte, wie heißt du?“ Es antwortete: ICH HEISSE SOLARIS, GENAU WIE DU, DU WEIßT DOCH  DAS IST DEIN HERKUNFTSNAME.“ Ich fragte, können das andere Menschen auch alles erleben? Mein göttliches Selbst sagte:“ „ JA DAS KÖNNEN SIE; ABER SIE SOLLEN BEHUTSAM VORGEHEN, SIE SOLLTEN EIN CHAKRA NACH DEM ANDEREN  KLÄREN UND HEILEN LASSEN, AUCH GERNE MAL EIN PAUSE EINLEGEN,WENN SIE DAS WOLLEN UND SICH FÜHREN LASSEN.“  

Nachdem ich noch einige persönliche Fragen gestellt hatte, bedankte ich mich recht herzlich und verabschiedete mich, obwohl ich am Liebsten hier geblieben wäre. Dann reiste ich mit meinen Liebsten wieder zurück in meinen Herzraum und ich  bedankte mich natürlich bei All meinen Liebsten.

Also ihr lieben Leser, ihr habt es gehört. Das Alles könnt ihr auch erleben, probiert es aus. Viel Vergnügen und viel Spaß wünsche ich euch dabei!

Heilungsreisen von Helga Solaris

Liebe Lichtwesen,

ich werde hier ab jetzt dauernd Links zu publizierten Texte von Helga einstellen, die sie mir zugesendet hat, um sie zu veröffentlichen. Vielen Dank Helga für diese wundervollen Erlebnisberichte. In Liebe zu Deinem Sein von Charlotte

Meine Heilungsreise zum Tempel des 10. Chakra

Meine Heilreise zum Tempel des 9. Chakra und meinem Hohen Selbst

Unseren Herzensraum einrichten, um unsere Urmutter zu empfangen!

Meine Heilung des Kindanteils führt in die Vereinigung der drei Flammen

Die Heilung der weiblichen Seite in uns fördert den sanften und liebevollen Umgang

Heilung der männlichen Seite in uns

meine 8. Heilreise zu dem Stirnchakra

Meine 7.Heilreise zum Nasenchakra-Tempel

Meine 6. Heilreise zum Mundchakra-Tempel

Meine 5. Heilreise zum Halschakra-Tempel

Meine 4.Reise zum Kronenchakra-Tempel ermöglicht Heilung für alle

Einen Kreis um Mutter Erde bilden in der Aufstiegsphase hilft enorm!!!

Meine 3.Heil-Reise zum Tempel des Basischakra

Meine 2.Heilreise zum Tempel des Solarplexuschakra und dem goldenen Tor

Meine Begegnung mit dem Weltendeva und der Reise zum Tempel des Herzchakras

Ein Treffen mit „Mütterchen“, der Urmutter aller Mütter, unserer aller Göttin (1)

Dieser Beitrag wurde unter Chakra abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s