Weihnachten ist für mich, wenn ich die Liebe in mir selbst „fließen“ spüre

Liebe Lichtwesen meines Blogs,

ich bin gefragt worden, was für mich Weihnachten bedeutet, und ich kann Euch sagen, dass für Weihnachten bedeutet, wenn ich in mir drin meine „Liebe“ fühle, die ich am liebsten mit allen teilen würde, die so einmalig ist, dass es einen fast zerreist, wenn wir es spüren.

Diese Gefühle habe ich in der letzten Zeit schon öfters einfach so fühlen können, wenn ich einfach nur war, mich über etwas gefreut habe, mich bedankte und einfach glücklich war, und dann kam dieses Gefühl über mich, aus heiterem Himmel, habe garnicht damit gerechnet und konnte es nicht fassen. Es spült uns in eine Woge der Glückseligkeit und wir wissen nicht, wie uns geschieht.

Das ist Weihnachten für mich und es hat mit dem Fest nichts zu tun, sondern es findet allein in uns statt und mir kommt es vor, als wenn ich dann für Minuten im Paradies bin. Diesen Zustand kann man heute immer öfter erreichen, da diese wundervollen Energien da sind und es geht immer schneller, da hinein zugleiten. Einfach sich über was freuen, und schon ist es passiert und wir brauchen dafür keinen Menschen, sondern nur eine kindliche Freude, manchmal nur über eine Kleinigkeit, sowie ich es in der letzten Zeit öfters bei mir bemerkte.

Die Gefühle der Freude, Leichtigkeit und Dankbarkeit wünsche ich Euch allen an diesem besonderen Tag, der für alle Menschen ein Grund zum Feiern ist, denn Gott wird sich immer mehr in allen Menschen bemerkbar machen.  Durch ihn werden immer mehr erfahren, wer sie sind und dass Gott immer mit ihnen war und sein wird, was für mich sehr beruhigend ist und mir eine große Kraft gibt. Diese Kraft wünsche ich Euch allen in diesen besonderen Weihnachtstagen, die vor uns liegen, als auch im kommenden Jahr 2012.

Ich bin glücklich, dass Ihr alle hier regelmäßig auf dem Blog seid und viel Freude habt, Euch hier austauschen zu können. Besonders möchte ich mich bei allen bedanken, die hier regelmäßig so wundervolle und lehrreiche Kommentare schreiben, wo auch ich, wie alle, welche es lesen, soviel daraus lernen können. Eine besondere Nachricht ist, dass ich gestern den  650. Text eingetellt habe, die Überschrift lauftet:  Licht durch uns zu leiten und weiterzugeben ist jetzt unsere Aufgabe  Ich wünsche Euch eine ruhige und besinnliche Zeit in  Euren Familien und genießt ab jetzt alles, denn dann seid ihr in eurer Kraft. In großer Liebe und Dankbarkeit zu Euch herzlichst von Charlotte

Dieser Beitrag wurde unter Gott- Alleinssein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Weihnachten ist für mich, wenn ich die Liebe in mir selbst „fließen“ spüre

  1. Lo Bue Barbara schreibt:

    Liebe Charlotte,
    ich lese mit Spannung seit Anfang August Deine Seite und bewundere Dich dafür.
    Am 6.8.2011 ging es mir bei der Arbeit so schlecht, daß ich glaubte sterben zu müssen, da
    kam eine Kollegin, die mich tröstete und sagte heute ist mal wieder viel los auf der Sonne, das geht vorbei.
    Am nächsten Tag suchte ich dann im Internet und kam auf Deine Seite, die mich dann wirklich
    tröstete.Danke!!!
    Auch jetzt wieder Anfang Dezember, und als dann noch eine Leserin von Ohrengeräuschen, die
    ich auch hatte, schrieb ging es mir einfach gleich besser, weil ich verstand warum.
    Der Gedanke ein Transformator für Licht und unsere Mitmenschen sein zu dürfen erleichtert
    alles sehr.
    Nur dieses Sonnenaktivitätaufzeichnungsgerät verstehe ich nicht so ganz, vielleicht könntest Du das mal erklären. Dieses 1.Bild links mit den roten und blauen Schweifen, die manchmal so ver-
    knäuelt sind und dann wieder gerade und die Grafiken, was welche Grafik aufzeigt.
    Das wäre ein Wunsch von mir.
    Auch danke für all die schöne Musik Merlins MA läuft ganz viel bei mir und vor dem 11.11.11
    die Lichtübertragung und die Hallen von Amenti.
    Von Herz zu Herz DANKE!!!
    Barbara P.

  2. Petra schreibt:

    Liebe Mitler/innen und Schreiber/innen und natürlich Charlotte,

    ich hab seit Monaten hier und auf anderen Blogs mitgelesen und hab letztens endlich mal angefangen auch mitzuschreiben. Irgendwie war da ein Impuls. Vielleicht trauen sich ja noch mehr Menschen Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Mir hat es immer sehr geholfen wenn ich die vielen Kommentare lesen konnte.

    Für mich gibt es so viele schöne Momente, mir geschehen auch so viele lustige Sachen. Vielleicht auch eher weil ich auch drauf achte. Genauso gibt es auch so Momente die manchmal so einzigartig sind an die man sich immer wieder in Freude erinnert.
    Ich freue mich besonders wenn ich glückliche Kinder sehe, wenn sie Kind sein dürfen, sich ausprobieren dürfen und entdecken. Mein inneres Kind hat da auch sehr viel Spaß dabei, aber auch sonst laß ich es oft raus.

    Dieses Glücksgefühl in den höheren Chakren ist ein wunderschönes Gefühl und ich weiß ich bin in meiner Mitte.

    Ich hatte erst überlegt ob ich etwas schreiben sollte, aber ich habs nun hiermit getan.

    Ich wünsch euch allen eine schöne Zeit 🙂

    lieben Gruß
    Petra 🙂

  3. Lisa schreibt:

    Hallo alle miteinander,
    Ich habe mich gestern zu Weihnachten dafür entschieden das Thema nicht mal für ein Tag loszulassen indem ich mir eine neue CD oder so wünsche sondern habe mir die DVD: „Tzolkin – Die Verborgene Ordnung der Zeit“ gewünscht. Vielleicht kennen alle Martin Strübin!? Er meint:
    Alle Empfindungen, spezielle Gedanken, die 5. Dimension usw. werden im laufe der Zeit freigesetzt aber bis wir das ganze um die 5. Dimension, die Fähigkeiten die dazu gehören usw. beherrschein, steuern und umsetzen können werden noch ein paar Jahrzenhte dauern.
    Seit ihr da der selben Meinung wie Martin Strübin? Ich mein, der ist soviel ich weis kein No Name auf solchen gebieten also wird er schon Ahnung haben denk ich mal?

    grüße

    • Liebe Lisa,
      wie kann Martin Strübin das wissen, das ist sein Denken und das wird ihm dann vom Universum so gespiegelt. Wer aber denkt alles ist möglich und in der Liebe schwinkt, und alles offen läßt, bei dem passieren die Wunder, wie ich es selbst immer wieder erfahre. Bitte gehe von allen Beschränkungen, die in Bücher stehen raus und lasse für Dich zu, dass alles möglich ist, wie ein Kind, und das ist die Magie, welche jetzt da ist und wer wie ein Kind lebt und denkt, erfährt es so. Ich hoffe, Du kannst Dich darauf einlassen. In Liebe von Charlotte

    • Freigeist232 schreibt:

      MEIN MEINUNGSMODELL. Kein Angst Modell.

      Beobachtet man das außen und das Innen.
      Im Außen spitzt sicht gerade alles massiv zu. Man sieht die gleichen Schachzüge wie vor dem 1 und 2 WK. Nur diesmal gibt es keine Wiederholungen mehr die mit Dogmen gelöst werden können.

      Es geht jetzt zurück, weil sich alles zeigt.

      Wie es sich zeigt… bis jetzt ist die Planung sehr gut, doch die Pyramiede wackelt…

    • Petra schreibt:

      Liebe Lisa,

      die Veränderung findet in dir statt, indem du dich auf dein Selbst einläßt.
      Dann gehst du ins Ur – Vertrauen und lebst das, was dich wirklich ausmacht und nicht die Konditionierungen. 😉

      Stell dir einfach vor du wärst auf ner einsamen Insel und müßtest dich selber versorgen. Du wirst Kräfte an/in dir entdecken wo du früher nie dran gedacht hättest. Genauso wirst du dabei deine Sichtweise ändern müssen. Dein Körper würde sich dem ganzen auch anpassen. Und deine Gedanken wären auch andere da weniger Reize da sind die ablenken und steuern.

      Wir wurden in eine fertige Welt reingeboren und befreien uns nun daraus, für eine neue Welt.

      Da helfen keine Analysen weil es im Herzen, im Er-leben stattfindet.

      Ich wünsche dir eine schöne Zeit 🙂

      lieben Gruß, Petra

  4. Nadleena schreibt:

    Liebe Charlotte,
    wenn es darum geht Liebe ♥ zu fühlen & zu verschenken war noch nie so oft Weihnachten wie 2011 & wie sehr ich mich schon auf 2012 freue…

    Danke für Deine liebevolle Begleitung in die 5.Dimension…

    Ξ~ We Are ⓞne ~Ξ

    Nadleena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s