Alle Themen auf Zellebene noch einmal erlösen, ist jetzt angesagt!

Liebe Lichtwesen meines Blogs,
was hier in dieser letzten Wochen alles hoch kam, was durch all die hereinkomenden Energien von der Sonne und unserer Zentralsonnse ausgelöst wird, konnte jeder noch einmal an sich selbst erfahren und wenn ich es so erlebe, stecke ich mitten in den Gefühlen und weiß nicht, wie mir geschieht. Vor allem geht es so plötzlich von einer Minute auf die andere. Daher bitte ich Euch, nehmt absolut nichts persönlich, sondern nehmt die Gefühle in euer Herz, liebt es und übergebt es dann den Engeln mit der Bitte um Transformation.
Anschließend bedanke ich mich beim Vater, oder CHRIST MICHAEL  je nachdem wer mir gerade einfällt und ich bin einfach nur glücklich, dass ich diese wundervolle Arbeit für mich und das Kollektiv Menschheit machen darf. Vor allem das ich dies überhaupt verstanden habe, wie so viele, die hier lesen, läßt mein Herz immer vor Freude hüpfen, sodass ich ganz schnell vergesse, durch welche Gefühle ich da gerade wieder mal gerauscht bin. Ihr alle, die dies bewusst durchführen, erlöst immer auch einen großen Anteil von Seelen mit und ich bitte auch immer noch einmal darum, denn je mehr wir darum bitten, umso mehr darf erlöst werden, umso mehr Gnade darf von göttlicher Seite allen Menschen zu Teil werden. Daher möchte ich mich auch noch mal bei Euch allen bedanken für Eure Arbeit, für Eure Liebe und dass Ihr jetzt auf der Erde seid!
Immer wieder, wenn die Gedanken rein kommen von früheren Themen, bearbeiten, bis es aufhört. Erst wenn alles auf allen Ebenen unseres Seins erlöst ist, dann wird Ruhe einkehren und bis dahin dran bleiben, egal was kommt und nicht darüber nachdenken, wie oft man dies schon bearbeitet hat, denn wir hatten jeder von uns über hunderte von Leben und da kam einiges zusammen. Nicht aufgeben und weitermachen bis zu Schluß, wo auch ich mich jeden Tag dem stelle und denke, wie lange geht das noch. Doch die Verantwortung für alles zu übernehmen, bewirkt, dass wir endlich aus dem Täter-Opferspiel heraustreten und erwachsen werden und dafür braucht es dieses Klären auf allen Ebenen.
Aber das Ende zeigt sich schon und dann können wir uns alle erholen. In Liebe von Charlotte in Zusammenarbeit mich Christ Michael

Hallo Ihr Liebsten! Danke Dir Charlotte

für diesen wichtigen Beitrag, ich spüre schon tagelang an mir und meinen Geräten um mich, wie Handy, Navi, CD-Player – dass sie nicht so funktionieren wie sonst – entweder sie schalten sich gar nicht ein, geben keinen Ton von sich oder spielen, was sie wollen, gggg – ausserdem verordnen sie mir immer Ruhe! Nicht reden nur spüren. Sogar ein spiritueller Sänger konnte zweimal in diesen Tagen sein Konzert nicht geben, weil seine Stimme gerade Pause macht………Ich merke auch, dass sich meine schon zum grossteil transformierten Themen noch einmal zeigen und noch einmal auf Zellspeicherebene geklärt/transformiert werden möchten. Bin gerade dabei und bitte alle um Unterstützung – auch um´s Annehmen gehts jetzt ganz stark – und auf der Erde bleiben, unseren Körper als Geschenk der Erde zu sehen………vielleicht hilft dir diese Tatsache Tabitha, ich habe meine Füsse mein Leben lang nicht gespürt, bis ich mich ganz klar in meine Verantwortung gegeben haben – mir ausgesucht zu haben hier zu sein……….

In tiefer Liebe
Romana

Ein wundervolles Lied für Euch zu Weihnachten in Liebe von Charlotte

Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Alle Themen auf Zellebene noch einmal erlösen, ist jetzt angesagt!

  1. Marie Lechner schreibt:

    Liebe Charlotte, da ich seit Mai Schmerzen am linken Fuß an der Knöchelinnenseíte habe (ärztl. abgeklärt, war wohl mal ne Entzündung am Sprunggelenk), sie aber immer wieder kommen, hätte ich an dich eine Bitte: Ich glaube sehr stark, dass die Schmerzen mit meiner fehlenden Erdung zu tun haben. Die Erdung mit der Lichtsäule bis zum Erdmittelpunkt….die mach ich schon. Gibt es noch eine andere, die ich mal ausprobieren könnte? Ich merke schon, dass ich gerne abdrifte und weder mit meinen Gedanken, noch manchamal auch körperlich gar nicht mehr hier bin.
    Meine Aufmerksamkeit im Jetzt zu halten fällt mir sehr schwer.
    Vielen Dank schon mal und liebe Grüße,
    Marie

    • Barbara Laris schreibt:

      Liebe Marie,

      wir Lichtarbeiter haben alle mehr oder weniger körperliche Probleme denn wir nehmen sehr viel der neuen Energie auf und „verteilen“ es..bzw. wir sind Katalysatoren für Alles was um uns herum nicht in Balance ist.
      Versuche weiter bei Dir zu bleiben..erde Dich wie Du es beschreibst hinein in das
      Erdkraftzentrum und durch deine körperlichen Chakren hinaus in deinen Seelenstern oder sogar weiter..Sei beruhigt alles ist gut so…wie in vielen Durchsagen erwähnt werden wir mit neuer DNS ausgestattet (10 Strang) wie zu Atlantis Zeiten.Unser dichter Körper kann das alles nur langsam umsetzen. ich bitte täglich mehrfach um Transformation in Ruhe und meinem Tempo.Herzlichen Gruß Barbara

  2. Lars von Benzon schreibt:

    Liebe Charlotte,

    der Beitrag passt bei mir ebenso soooooo haarscharf, ich komme in der letzten Zeit immer und immer wieder in solche Gefühlsschwankungen die so heftig sind.
    Ich würde Dich gern ein mal anrufen und mit Dir darüber reden wollen ich suche jemand der mir helfen kann!
    Lass es mich bitte wissen ob es ok für Dich ist!

    Danke und herzliche Weihnachtsgrüße

    Lars

    • Barbara Laris schreibt:

      Lieber Lars,

      diese Gefühle sind nicht nur deine eigenen ..sondern auch die der Menschen die
      energetisch sehr eng mit Dir stehen. es geht um Klärung aller Verbindungen auf mentaler Ebene..es ist das Gesetz der Resonanz..
      Eine gute Übung hierzu ist aus deinem kristalinen Herzen heraus in deinen Solarpelux
      zu gehen und Dir alle Verbindungen anzusehen. ..und dann DAS was nicht mehr deiner
      Energie entspricht loszulassen. Ich weiß daß es nicht einfach ist..aber es ist eine wunderbare Methode der energetischen Reinigung.

      Herzliche grüsse Barbara

  3. Michaela schreibt:

    Liebe Charlotte,
    bei mir ist es eher so, dass sich die Themen eher wenig auf der gefühlsmäßigen und körperlichen Ebene zeigen sondern mehr im außen, da sind mir in den letzten 14 Tagen einige sehr unschöne Dinge passiert, auch Beziehungsthemen zeigten sich noch mal, wo Entscheidungen getroffen werden müssen und ich das Gefühl habe, in einer Endlosschleife zu sein (war doch alles schon mal da), da half mir schon dein Artikel.
    Besonders heftig empfand ich Weihnachten, das ich mit meiner Familie verbrachte (Mutter, Schwester, Nichte, Neffe). Ich empfand sie alle als extrem gehirngewaschen von den Mainstreammedien, es ging nur um materielle Dinge, dass nur wer ist, der arbeitet usw. usw. –
    ich hatte echt das Gefühl im falschen Film zu sein oder auf einem anderen Planeten zu leben und ich merkte, wie sehr ich mich von ihnen entfernt hatte. Ich wollte dort nur noch weg, ich konnte diese Gedankenlosigkeit und muffige Spießbürgertum einfach nicht mehr ertragen.
    Die restlichen Tage im Jahr werde ich mich mit mir in einer häuslichen Stille beschäftigen, um innerlich zur Ruhe zu kommen und Kraft zu tanken.
    Viele Grüße an alle auf dem Blog
    Michaela

  4. Petra schreibt:

    Liebe Michaela,

    das Thema habe ich schon sehr lange. Da geht es dann soweit, daß die äußere Welt in Ordnung sein muß, aber das Herz egal ist. Bei meiner Mutter. Sie lebt so gefangen in ihrer Angst daß sie bei anderen anecken könnte, auch bei Ämtern. Sie ist dann auch oft nur für andere da, wie eine Maschiene, Marionette. Ich habe sie noch nie verstanden.
    Naja, ist wohl auch ein Generationsproblem. Früher wurde so erzogen, daß die Mutter die Familie zusammenhielt und Ordnung herrschte. Nix mit Intuition oder Herzensliebe.
    Schwierig. Da kann man auch nix tun, da sich dem schönem versperrt wird.
    Veränderung und zu sich zu stehen macht halt manchen Angst.

    lieben Gruß, Petra

  5. Freigeist232 schreibt:

    Komm auch von einer Feier.
    Bin mal wieder gestorben…^^

    Irgendwie habe ich mich energietisch angepasst. Konnte es nicht verhindern.
    Es ging um Themen wie Michaela beschrieben hatte. Wie das die das nur Spielen und sich verstecken, kam es mir rüber. Ich viel in das alte Muster. Alle Chakren waren fast zu das Herz war auch verschlossen.
    Es meldete sich durch einen schnellen Puls. Der immer Schneller wird und ich nachgeben muss.

    Ich verabschiedete mich…

    Dann zu Hause setze ich mich Hin und das Herz raste immer noch. Ich führte erstmal ein Herz Update durch und zog Energie vom Verstand in das Herz.

    Einergie floß durch die Wibelsäule in Stößen gingen Wellen durch den ganzen Körper…. Energie war wieder auf alle Charkren verteilt und der Körper kam zu Ruhe.. Nun wurde es Zeit dem Verstand wieder etwas energie zu geben.

    Achterbahn…

    • Petra schreibt:

      Lieber Freigeist232,

      das kann auch mit den Sinneseindrücken zu tun haben.
      Wenn man die ganzen Eindrücke nicht mehr gewohnt ist, dann kann es überfordern, unterbewußt.

      Das Herzrasen kann auch vielleicht mit der Hitze zu tun haben. Die Energie die wir aufnehmen kann da schon k.o. machen. Ich hatte da früher immer Probleme mit.
      Nachdem es draußen kälter wurde ging es wieder besser.

      Deine Chakrenarbeit hört sich interessant an.
      Ich glaub, man kann garnicht immer im Herzchakra sein bzw. es immer offen haben. Grad wenn auch Streß ist oder laut, kann es sich auch mal verschließen, erleb ich bei mir.

      Es ist ja doch alles Schwingung.
      Ich geh kaum weg, mir würde es auch nix bringen einen auf fröhlich zu machen. Ich mag da auch keine Maske aufsetzen. Überhaupt auch die ganzen Empfindungen, Hellsicht, Hellfühligkeit und auch diese alte Matrix, die da noch in den Gruppen herrscht die garnicht an die anderen Ebenen glauben. Diese Matrix wird da wohl auch gespürt.

      Es ist schon spät, ich wünsche dir eine ruhige Nacht.

      lieben Gruß, Petra 🙂

  6. Freigeist232 schreibt:

    Muss hinzufügen

    Das ist ein Verstandesmodell das ich mir gebaut habe.
    Energien spüre ich immer noch.

    Wir warum, kann nicht beantwortet werden.
    Nur eine schilderung von meinem Verstandesmodell.

  7. blaue blume schreibt:

    Ihr Lieben,
    kennt Ihr die Solfeggio-Frequenzen? Sehr hilfreich für die Transformation…
    Zur Erklärung:
    http://www.alleinklang.tv/themen/naturheilkunde/die-solfeggio-frequenzen-heilende-klaenge.html
    Zum hören (am besten mit Kopfhörer):

    Lichtvolle Grüsse

  8. blaue blume schreibt:

    Solfeggio-Frequenzen:
    DNA-Sound Healing

Schreibe eine Antwort zu Petra Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s