CME’s und Flares ( Energieduschen) sind von Joe Böhe vorrausgesagt worden !

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

all dies, was jetzt in den letzten Tage seit dem 22.12.11 auf der Sonne durch all die Sonnenexplosionen mit coronalen Massensauswürfen = CME (eng. coronal Mass Ejection) einher ging, war durch Joe Böhe vorrausgesagt worden, wo ich Euch heute diesen Absatz gleich reinkopiere. LINK:Nr.221 “ Energietermine für den Dezember 2011″ und weiter unten der Ausschnitt, wo uns Gott mitteilte, was ab dem 27.12.11 bis zum 8.1.121 hier auf der Erde abläuft: Erklärung von Charlotte: Bis ein CME die Erde erreicht braucht es ca 2 bis 4 Tage, je nachdem mit welchem Druck diese Teilchenwolken ins All rausgeschleudert wurden.

Text von Joe Böhe:

Am 17. Dezember 2011 sind es 2 Tage extremer Energie, die die Erde treffen. Sie wird auch die Erde durchdringen und das atomare Gefüge im Inneren der Erde zu mehr Aktivität anregen, was sich in den darauf folgenden Tagen mit Bewegungen der Erdkruste bemerkbar machen kann.

Erklärung von Charlotte zu den Bildern

linkes Bild mit auslaufendem Plasma am Ende der Schutzschilder oben und unten, beim unteren Bild sind bei den 6 Stundendiagrammen die letzten Stunden nicht aufgezeichnet, was öfters vorkam, ebenso, dass zwischendrin Aufnahmen fehlen, wie ich immer wieder in den letzten Tagen festgestellt habe.————————————————————————-

Joe Böhe: Ende des Monats, am 27./28. Dezember, das kann sich aber noch um einen weiteren Tag verschieben, startet eine Offensive der Muttersonne aus dem Mittelpunkt der Milchstraße und übergießt ihren ganzen Einflussbereich mit neuen Energien, neuen atomaren Strukturen und neuen Harmonien.

Dies ist der Auftakt zur großen Transformation vieler Planeten und damit auch der Erde für den Aufstieg in die 5. Dimension. Es ist die Vorbereitung der Transformation, als ob man schon einmal einen Ofen anwärmt, damit er dann später schnell heiß wird. Diese Energiewelle wird bis zu 10 Tagen anhalten – also bis zum 5.1.2012 maximal bis zum 8.1.2012.

Ansonsten achtet auf die Warnsignale der Erde, wenn sie sich schütteln oder entspannen will. Begebt euch rechtzeitig in Sicherheit, denn die Erde entwickelt eine neue Kraft, die das Schütteln verstärkt. Dies ist bedingt durch die ständigen atomaren Anregungen der Sonne, die bis in den Kern der Erde reichen und auch die Erde komplett durchdringen.

———————————————

Die Energien werden an unsere Sonne geleitet und von dort dann so an die Erde und Planeten verteilt, wie wir es vertragen! Auf dem rechten Bild seht ihr an den Zacken all die Explosionen, welche da in den letzten 2 Tagen stattgefunden haben und wo die Teilchen,wenn welche herausgeschleudert worden sind, dann in ca. 2 bis 4 Tagen hier eintreffen. Die Energiewellen erreichen uns sofort nach ca 8 Minuten und werden von jedem anders wahrgenommen.

Also wird es noch so weiter gehen und ich denke die Ferien wurden bewusst gewählt, weil dann viele Urlaub haben. Das bedeutet, man nimmt auf uns als Menschen da auch Rücksicht, wie dieser Termin gelegt wurde, bezüglich dieser Energieduschen über 10 Tage, was beweißt, dass es keine Zufälle gibt und alles kontrolliert abläuft und wir daher voll im Vertrauen auf  Gott sein können.

In großer Liebe zu Euch von Herz zu Herz von Charlotte in Zusammenarbeit mit CHRIST MICHAEL

Neu reingestellt um 16.55 ein heftiger M-Flare, der es in sich hatte!

schaut auf den LINK:  http://www.n3kl.org/sun/noaa.html  wenn ihr was spürt!

Johannesschreibt:

Hallo Ihr Lieben,
ich hatte mich schon gewundert, dass die Sonne heute so extrem ruhig ist. Da wurde mir vorhin ganz merkwürdig in Körper und Seele, schaute auf die Solar-Flare-Seite. Und siehe da… von ganz unten sozusagen aus dem Nichts ein heftiger aber kurzer M-Class-Flare. Erstaunlich wie schnell und heftig sich das auswirkt.
Aber wir alle wissen ja: Alles IST gut.
Alles Liebe für 2012,
Johannes

Dieser Beitrag wurde unter Durchsagen, Sonnenaktivitäten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

35 Antworten zu CME’s und Flares ( Energieduschen) sind von Joe Böhe vorrausgesagt worden !

  1. Angeliki schreibt:

    Vielen Dank, Charlotte!! 🙂

    Bei mir hat die tausend-beinige Spinne wieder zugegriffen… 😉 ..und ich sitze seit ca. 4:30 h und trinke Kaffee, damit es etwas besser geht. Meistens hilft es auch.
    Ich finde es schon bemerkenswert, die Grafiken zu beobachten und ich staune auch jedes Mal, wenn ich diese Weißfärbung sehe!
    Gestern habe ich mich auch dafür bedankt, dass ich diese Woche zu Hause sein konnte, um besser, leichter, harmonischer alles aufnehmen zu können – soweit es natürlich geht – und die Möglichkeit zu haben mich zu erholen und hin zulegen, wenn es nötig war.

    Ich wünsche ALLEN schöne letzte Stunden/JETZT-Augenblicke im Jahr 2011 und wunderschönen Start mit VIEL LIEBE UND LICHT (zum Glück vom Universum schon vorgesorgt…) für 2012!!!

    Danke für diesen Blog hier, Charlotte! :-))
    Liebe Grüße
    Angeliki

    • Ruth Link schreibt:

      Ihr lieben , auch ich wünsche euch allen ein sanftes und besinnliches hinüberwegseln ins jahr 2012. war doch 2011 mit vielen lehreicher energie geladen und so mancher Prüfung auch für mich von der wir alle ,so denke ich…. gestärkt daraus hervorgehen .die lezten tage und diese energiewellen werden ja jetzt immer steiler und die zügel werden kreftig angezogen wie wir die letzten tage sehen und spüren durften. ich bzw. durch mich läuft so viel energie und ich stehe so in meiner mitte und kraft das ich bäume ausreisen könnte keine nennenswerden schmerzen .nur den trang entlich die ärmmel hoch krempeln und los gehts ….es wartet so viel arbeit auf uns und mit diesm gefühl und vorsatz gehe ich ins neue jahr. ich danke allen auf diesem blog die mir ein gutes vorbild waren und so manches haben erkennen lasen. euch allen mein herzlichsten dank !!!!!! ………… alles liebe Ruth

      • Liebe Ruth,
        wir lernen hier alle jeden Tag etwas und werden daran erinnert, was wir oft schon vergessen haben. Ich wünsche Dir auch alles Gute in neuen Jahr. In Liebe von Charlotte

    • Liebe Angeliki,
      was willst ausdrücken mit dem Satz: die tausendbeinige Spinne hat wieder zugegriffen, heißt das Schmerzen im ganzen Körper?Ich wünsche Dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr und dass alle körperlichen Beschwerden sich ganz schnell auflösen. In Liebe von Charlotte

      • Angeliki schreibt:

        Hallo Liebe Charlotte,

        das ist für mich eine Analogie für mein Nervensystem! 😉 Es geht von meinem Rücken hoch zu meinem Genick, Kopf bis zu meiner Stirn vorne und Schläfen. Ich transformiere sehr viel darüber, das war in den letzten Jahren ein großes Thema bei mir. Zum Glück ist es viel besser geworden. Heute dachte ich auch, dass es mit dem Kaffee weggehen würde, was meistens auch hilft, aber 2 Stunden später musste ich eine Schmerztablette nehmen. Und noch jetzt merke ich, dass es mich eventuell den ganzen Tag begleiten wird. Was soll’s, es ist so… 🙂
        Danke dir, ich wünsche dir schöne Momente in Liebe und Licht!!
        Liebe Grüße
        Angeliki

    • Leila schreibt:

      Hallo Angeliki

      Diese Schmerzen kenn ich auch gut. Ich sag immer „der Android“ ist wieder da. Ich komme mir immer vor als würd in meinem Nacken so ein „Computerparasit“ sitzen, der die Kontrolle über meinen Körper hat… 😉
      Ich wünsche Dir dennoch, dass die Schmerzen dich heute noch loslassen und du lachend ins neue Jahr kommst! Leila

      • Angeliki schreibt:

        Hallo Leila,

        ich musste lachen, denn das ist auch ein sehr gutes Bild dafür… ja, ein Computerparasit!! 🙂
        Ich danke dir, mir geht es schon viel besser und Lachen tue ich definitiv wieder!! 🙂
        Wünsche das gleiche für dich, lachen davor und im Jahr 2012.
        Liebe Grüße
        Angeliki

  2. Lars schreibt:

    Liebe Charlotte,

    vielen Dank für ein Jahr voller Informationen und Bestätigungen, voller Liebe und Mitgefühl.

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen guten Rutsch in ein glorreiches, freudvolles und kraftvolles Jahr 2012.

    Mögen sich all Eure Wünsche und Hoffnungen erfüllen.

    Alles Liebe Lars

  3. ulla schreibt:

    liebe charlotte
    mir ist bis heute unklar warum der eine unter schlaflosigkeit,kopfschmerzen,gelenkschmerzen…..usw.leidet und der andere nicht.es gibt menschen die in ihrer alten struktur bleiben wollen und schmerzen haben,es gibt menschen die erkannt haben und keine schmerzen haben.woran liegt das,wovon ist der schmerz abhängig?
    gibt es dafür eine erklärung?

    ihr lieben
    für das neue jahr wünsche ich uns ,das alles was in uns geschieht,denken ,handeln,sprechen..aus der liebe heraus geschieht.dann wird auch unser aussen von der liebe beherrscht werden.
    ich durfte von allen hier viel lernen ,und bedanke mich bei allen.
    herzlichst ulla

    • Lars schreibt:

      Liebe Ulla,

      ich denke jeder Mensch ist individuell und keiner kann genau sagen, woher unsere Blockierungen bzw. unsere Energiestauungen herrühren. Vielleicht ist es ein starrer und/oder unflexibler Geist, vielleicht altes Karma oder aber traumatische Erlebnisse aus vergangenen Zeitaltern. Es könnten aber auch Dinge sein, die im Kollektiv verankert sind und mit denen wir hier und da durch unsere Denkmuster in Schwingung geraten. Dieses Thema ist so komplex, dass unser individueller Geist hier nur darüber spekulieren kann. Was ich aber persönlich gelernt habe ist, weniger über das Warum und Weshalb nachzudenken, als vielmehr den Ist-Zustand zu akzeptieren und ihn zu durchleben.

      Jedes Mal wenn ich eine Phase des Schmerzes der Frustration der Resignation oder des Zweifels erlebt habe, habe ich mir gedacht: “ Ah das ist ja interessant, was wird sich jetzt wohl wieder transformieren oder optimieren. Was hat Gott jetzt wieder für ein Geschenk für mich, dass mir langfristig, eine gute Ernte einbringen wird.“ Es sind doch nur eine Art Geburtswehen in ein größeres Ich.

      Natürlich beantwortet das Deine Frage nicht, aber es ist eine Möglichkeit, mit den unerklärbaren und komplexen Phänomenen umzugehen.

      Alles Liebe für Dich und einen guten Rutsch in ein goldenes Jahr 2012

      Lars

      • Angeliki schreibt:

        Hallo Liebe Ulla,

        da möchte ich Lars zustimmen. Ich fühle, dass die Schmerzen jeden an seine „körperlichen Schwachstellen“ treffen. Jeder hat in jeder Inkarnation Schwachstellen (auch mitgebrachte von früher), in denen sich die Schmerzen manifestieren, und in solchen energiereichen Augenblicke u.a. kommt das zum Vorschein, damit diese transformiert werden. Genau so denke ich, dass es auch mit dem Kollektiv zu tun hat, denn analog hat jeder Aufgaben für sich und für das Kollektiv mitbekommen/ausgesucht, die man erfahren/lösen soll/darf. Ich weiß nicht, ob du dich mit der Analogie von Schmerzen und Körperteile/Organe beschäftigst oder eventuell dich mit Astrologie auskennst. Das sind finde ich u.a. Wege sich so etwas besser anzusehen bzw. zu fühlen und wahrzunehmen. Manchmal ist es dann auch so, dass der Schmerz weggeht, weil genau diese Region nur etwas Aufmerksamkeit gebraucht hat… 🙂 ….und manchmal braucht man etwas länger!

        Lass es dir gut gehen!
        Liebe Grüße
        Angeliki

    • Liebe Ulla,
      jeder Mensch sucht sich persönlich seinen/ihren Weg aus, um den Weg der Demut, wie es Ariel genannt hat, gehen zu können. Ich habe auch seit 4 1/2 Jahren Schmerzen und bin dadurch auf meinen spirituellen Weg hin gebracht worden, alles über diesen Bereich zu erfahren und bin daran menschlich sehr gereift. Ich nehme Schmerzen und Krankheiten sehr ernst und weiß über den Hintergrung Bescheid. All dies hat sich meine Seele bewusst so kreiert, damit ich über meinen Schatten springe, um Hilfe bitte, was mir immer schwer gefallen ist und dass ich lerne in Liebe alles das zu leben und auch Hilfe anzunehmen. Es hat mich so viel gelehrt und dafür bin ich meiner Krankheit und den Schmerzen sehr dankbar und Ariel hat sich den Weg der Armut ausgesucht, um da Demut zu lernen und jeder geht da seinen ganz eigenen individuellen Weg, wie er mit seinen körperlichen Schwachstellen oder anderen Themen, die sehr belastend sind, umgeht. Daher bin ich heute da, wo ich stehe und habe das Mitgefühl für all diese Erfahrungen von allen Menschen, die sich jede Seele bewusst aussucht und die Liebe zu allem konnte dadurch immer mehr wachsen. In Liebe zu Dir und allen, die schon so oft darüber nachgedacht haben, herzlichst von Charlotte

      • ulla schreibt:

        lieber lars ,angelici,charlotte
        danke für eure hilfe,ich finde es faszinierend, wie ihr antwortet, und jeder auf seine eigene art.
        bis auf starkes herzklopfen, das mich dann immer unbeweglich macht, bin ich diese woche gut weggekommen. mir geht es sehr gut. wenn ich jetzt tiefer in meine frage reingehe, fällt mir auf, das ich um eine pause gebeten habe. deshalb habe ich momentan keine ängste,schmerzen…wie sich doch alles immer wieder zum besten fügt.
        herzlichst ulla

    • Liebe Ulla,
      Schmerzen zu haben ist Teil des Lichtkörperprozesses und das tritt immer mal auf. Meine Söhne haben keine Schmerzen, weshalb ich schon nachgefragt habe und erfuhr, dass sie mit mehr aktivierten feinstofflichen DNA-Strängen geboren wurden. Nicht alle Schmerzen sind ein Bote, manchmal geht es ab einem gewissen Alter nicht ohne Schmerzen bei diesem Weg und die, welche vorranschreiten, sind die ersten, die es sehr krass erleben, bei denen die nach uns kommen, wird es weniger, weil dann unsere feinstofllichen Helfer da schon eine Lernkurve haben und dann
      die Menschen nicht mehr so leiden müssen. So läuft es nun mal und ich hoffe es hilft Dir weiter. In Liebe von Charlotte

  4. Dani schreibt:

    „Am 17. Dezember 2011 sind es 2 Tage extremer Energie, die die Erde treffen.“

    Nichts neues jedes 3-4 Jahr das selbe! Schön für John Böe, das er recht hat.

    „Joe Böhe: Ende des Monats, am 27./28. Dezember, das kann sich aber noch um einen weiteren Tag verschieben, startet eine Offensive der Muttersonne aus dem Mittelpunkt der Milchstraße und übergießt ihren ganzen Einflussbereich mit neuen Energien, neuen atomaren Strukturen und neuen Harmonien“

    Total übertriebene Wichtigtuerei, mit oberflächlichen Erklärungen. Wer sagt, das jene Energieströme vom Mittelpunkt der Galaxie kommen? Wer sagt, dass im Innern unsere Galaxie eine Sonne existiert. Soweit ich weis, ist da ein gigantischen Ding, das genug Anziehungskraft Millionen von Lichtjahre besitzt, Sternenansammlungen in Bahn zu halten zu sich zu ziehen. Schwarze Löcher können das.

    Und welcher Einflussbereich? Es kann ja sein, dass jene ausströmende Energie nicht unseren Sektor betrifft und wir ganz anders in der Frequenz angehoben werden.

    Und welche neuen atomaren Strukturen, wie darf ich mir das vorstellen? Gibt es etwa neue Verknüpfungen in den Quantenpunkten? Gibt es da neue Anordnungen von atomaren Mustern? Kann ich mir nicht vorstellen! Und wenn dann weis ich was noch nicht. Ich kann mir vorstellen, das sehr sehr geringfügige Änderungen geben wird/ könnte.

    Und welche neuen Harmonien? Es gibt universalen, kosmischen und geistige Richtlinien, in das jedes Geschöpf eingebunden ist um den Zweck der Schöpfung zu in den Kosmos zu entfalten! Diese gab es schon immer seit dem rhythmischen Ausatmen und Einatmen des Universums! Was soll daran neu sein? Vielleicht wieder entdeckte Prinzipien, die in Vergessenheit geraten sind?!

    „John Böe:Dies ist der Auftakt zur großen Transformation vieler Planeten und damit auch der Erde für den Aufstieg in die 5. Dimension. Es ist die Vorbereitung der Transformation, als ob man schon einmal einen Ofen anwärmt, damit er dann später schnell heiß wird. Diese Energiewelle wird bis zu 10 Tagen anhalten – also bis zum 5.1.2012 maximal bis zum 8.1.2012.“

    Der Hauptgrund warum wir ( unsere Sektor im Galaxienschweif) in der Frequenz an die 18 Herz angehoben werden, ist weil eine höher schwingende Paralleldimension mit unserer verschmilzt! Das ist es unumgänglich, dass uns intensive energetische Strukturen erreichen, die unsere Genetik beeinflussen. Weil wir sonst von innen heraus verbrennen würden. ( Was passiert wenn man eine Schwamm starker Mikrowellenstrahlung aussetzt. Er fängt sofort an zu brennen! Wenn es zu schnell geht!) Da wir die Fähigkeit haben unsere Frequenz die der Umwelt anzupassen, müssen wir uns auch keine Sorgen machen. Ebenenso werden noch viele Energieschübe von der Sonne kommen. Auch von der inneren Erde, um uns in der Fähigkeit der Frequenzanhebung zu unterstützen.

    LG und nen schönen Silvesterabend!

    Dani

    • Brigitte Kaplik schreibt:

      Liebe Dani,

      soviele Menschen … so viele Sichtweisen … manchmal weiß ich einfach, dass ich weiß … und manchmal weiß ich eben, dass ich nichts weiß … alles wird zu gegebener Zeit sichtbar werden … unabhängig von dem, was wir alle so zu wisssen meinen …

      ich finde es jedenfalls spannend, was du zu dir selbst geschrieben hast … im Sinne von Charlottes Bitte, alles was wir schreiben … in diesem Sinne zu betrachten.

      Herzliche Grüße und alles Liebe

      Brigitte 🙂

    • Liebe/r Dani,
      wo hast Du denn das alles gelesen und dann hier reingstellt, kannst Du bitte diese Seite als Link drunter stellen, damit alle sich noch mehr informieren können. Das wäre sehr wertvoll. DANKE!
      In Liebe von Charlotte

  5. Kerstin schreibt:

    So nun ist das Jahr fast zu Ende, ich schreibe heute folgendes an mich:
    Seit 2008 beschäftige ich mich mit dem Thema 2012 und alles was damit in Zusammenhang gebracht wird, habe einige Bücher, Videos, gelesen und gesehen, viel diskutiert mit Freunden und Bekannten. Seit 2011 bin ich viel im Internet unterwegs, habe oft mit gebangt, mitgefiebert wenn die Wogen hoch schlugen, war oft auch enttäuscht wenn sich wieder nichts bewegte, (jedenfalls für mich nicht bemerkbar oder sichtbar) Ich habe auch viele Channelings, Botschaften und Prohezeihungen gelesen…..naja vieles war ganz schöner Schmarn, genauso wie das Thema 2012, es hat dem Bruttoinlandprodukt, nee Menge Geld eingebracht, viele Treiben damit ihr Unwesen und ziehen den Menschen die auf der Suche sind das Geld aus der Tasche.
    Hier bei Charlotte habe ich eine Seite gefunden wo sich Gleichgesinnte austauschen auf n. Art und Weise dafür ALLEN MEINEN HERZLICHSTEN DANK !!!!!!!
    Lese ich mir all meine Komentare nochmals durch sehe ich meinen Entwicklungsweg, sehe aber auch wie oft ich zu tun hatte meine Mitte wieder zu finden, weiß was mich dann aus der Bahngeworfen hat.

    Ich werde mich jetzt verabschieden als Kommentarschreiberin, ab und an werde ich mal lesend da sein, doch das Leben ist außerhalb des PC, ich werde im nächsten Jahr mehr meinem Herzen folgen, weniger Nachrichtigen, weniger PC lesen, mehr Leben, immer mehr, bis es mir gelingt fehlerfrei meinem Inneren zu folgen ohne äßere Einflüsse.

    Ich danke dir liebe Charlotte ganz besonders für dein gleichmütiges, geduldiges, urteils-und erwartungsfreies Antworten auf all meine Fragen und Kommentare.

    Ich war auf der Suche… heute weiß ich auf der Suche nach mir und der Wahrheit.
    Beides finde ich nur in mir, in meinem Herzen…..dieses ist voller Licht , Liebe, Demut , Vertrauen und Dankbarkeit. Ich bedanke mich bei mir selbst.

    Gute Reise ins neue Jahr und neue Leben euch allen.

    • Liebe Kerstin,
      das ist eine wundervolle Entscheidung, die Du für Dich getroffen hast und dieser Blog war für Dich ein Stück Wegbegleitung und wenn Du es nun immer mehr alleine schaffen wirst, ist dies eine weitere Stärkung Deiner Person hin zum Weg immer mehr Dich als göttlichen Teil anzunehmen und zu leben. Vielen Dank für all Deine Kommentare und Texte. Alles gute im neuen Jahr wünscht Dir Charlotte

  6. Karina schreibt:

    Ich grüße euch all ihr Lieben, mit denen ich hier gefühlsmäßig in Kontakt treten darf. Als erstes fließen mir immer die Tränen, weil ich hier sooo viel Liebe spüre. Auch erfahre ich hier, warum ich mich momentan total auser Kraft gesetzt fühle….ich einfach zum Nichtstun von meiner inneren Stimme aufgefordert werde, obwohl ich doch so viel zu tun hätte, das geht schon die ganze Urlaubswoche so….nur schlafen und ausruhen. Ich brauche mir also keine unnötigen Gedanken machen. Wenn ich auf meine innere Stimme höhre, geht alles ganz leicht…ich verpasse sicherlich nichts Wichtiges….es ist pausenlos der Verstand der immer etmas von mir fordert. Ich hau dann auf einen imaginären Tisch und sage: Jetzt halte doch mal die Klappe !!!…und es funktioniert auch noch. Ich erhalte hier so viele wesentliche Informationen für mich und nehme nur das an, was für mich passt, ohne Wertung. Dabei lasse ich mich immer mehr von meinem Herzen leiten, ge-lassen zu bleiben …in mir zu sein…… was auch kommen mag .und einfach darauf zu vertrauen…. auf meine Herzenskraft, die Liebe , dass alles gut ist , so wie es ist, in allerbester Ordnung…..und das versuche ich auszustrahlen….egal in welcher Situation ich mich befinde…dann spüre ich diese innere Kraft und Freude……..Danke euch allen hier dafür das wir uns gegenseitig Mut, Halt, Kraft und Liebe geben können, Danke…Danke ….danke vor allem dir, liebe Charlotte, dass ich auf deinem Blog ein Zuhause gefunden habe in Liebe Karina
    Ich wünsche allen hier einen glücklichen Start in ein wundervolles Jahr 2012…mit viel Wärme…Güte…Sanftmut…Empathie….Fröhlichkeit und Liebe im Herzen

    • Brigitte Kaplik schreibt:

      Liebe Karina,

      ganz herzlichen Dank für deine bereichernden Worte …

      Ich wünsche auch dir für 2012 all das, was du uns gewünscht hast …

      alles Liebe und eine herzliche Umarmung

      Brigitte 🙂

    • Liebe Karina,
      auch ich hätte soviel zu tun im Urlaub, doch alles wofür ich immer Kraft habe, ist hier am Blog zu arbeiten und mit all den Menschen, wo mich anrufen oder wo ich den Impuls erhalte, dass ich mit ihnen in Kontakt treten soll. Da fließt soviel Energie dafür und für alles andere nur spärlich. Es ist als wenn es nicht mehr meine Aufgabe ist, obwohl ich diese 3D Tätigkeiten auch noch machen darf, da ich noch keine Mainzelmännchen habe, die ich gerne hätte. Aber vielleicht stellt mir das Universum demnächst welche zur Verfügung, wer weiß und bis dahin mache ich aus allem das Beste. In Liebe von Charlotte

  7. Johannes schreibt:

    Hallo Ihr Lieben,
    ich hatte mich schon gewundert, dass die Sonne heute so extrem ruhig ist. Da wurde mir vorhin ganz merkwürdig in Körper und Seele, schaute auf die Solar-Flare-Seite. Und siehe da… von ganz unten sozusagen aus dem Nichts ein heftiger aber kurzer M-Class-Flare. Erstaunlich wie schnell und heftig sich das auswirkt.
    Aber wir alle wissen ja: Alles IST gut.
    Alles Liebe für 2012,
    Johannes

  8. Hallo Ihr Lieben,

    Ich wünsche uns allen von Herzen, dass wir heute, an diesem Tag, noch ausreichend ruhige Momente haben, um die Geschehnisse des letzten Jahres zu reflektieren und klare Ziele für das neue kommende, sehr wichtige Jahr formulieren, bzw. mit unserem Herzlicht in Einklang bringen.
    Ich wünsche uns, dass wir das Vergangene loslassen, und Künftiges bewusst zulassen können.

    Den Lesern und Schreibern dieses Blogs sind diese, meine Gedanken, vermutlich selbstverständlich, dennoch habe ich den Drang sie zu schreiben, weil sie mir wichtig erscheinen.

    Außerdem sage ich DANKE dafür, weil ich mich durch Eure offenen Herzen hier so geborgen und verstanden fühlen kann.

    Alina-Kalea

    • Petra schreibt:

      Liebe Alina-Kalea,

      ich danke dir für deine Worte. 🙂
      Ich finde deine Gedanken sehr wichtig!
      Um loslassen zu können müssen Schuldgefühle losgelassen werden müssen, was für mich persönlich sehr schwierig ist. Ich hab diese Aufgabe noch nicht gemeistert. Es geht dabei nicht ums perfekt sein, sondern darum „im Stich zu lassen“. Gefühle verdrängen macht hart und das nutzt auch keinem. Ab und zu wird das Thema bei mir.
      Gestern hatte ich den ganzen Tag so ein trauriges Gefühl, was teilweise auch mit dem Schlafmangel einherging. Die Nacht auch nur in Etappen geschlafen.

      Ich wünsche alleine eine schöne und kraftvolle neue Zeit.

      In Liebe, Petra 🙂

      • Petra schreibt:

        …soll natürlich ALLEN heißen. :-)))

        Ich wünsche allen eine schöne und kraftvolle neue Zeit. 🙂

  9. Cornelia schreibt:

    Viel Liebe für Dich weiterhin liebe Charlotte und alle lieben Seelen hier, ich bedanke mich für alles was ich in 2011 hier lernen durfte und wünsche alles einen genialen Rutsch in unser aller Jahr 2012!

    Von Herzen Conny

  10. lichtkr.s. schreibt:

    liebe charlotte,und ihr lichtwesen,

    ich wünsche euch von ganzem herzen einen guten
    rutsch,ins 2012.

    von herz zu herz,
    ich drücke euch,
    sylvia

  11. Dani schreibt:

    @Einfache Meditation:

    Gern 🙂

    Atomare Stukturen:

    Allgemeine Schul-Physik-Chemie, Tiefergehend die Quantenteilchenphysik! Diverse Physikforen etc. Googeln!

    Zentrum der Galaxie:
    http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2011/12/schwarzes-loch-im-zentrum-der.html

    Meine anderen Quellen bestätigen mir ein komplexes Sog-gebilde (Energiekatalysator) das einer Art Sonne gleicht, wenn das man Zentrum der Galaxie aus weiter Ferne betrachtet. In Wirklichkeit ist es eine geistiges Kolgomerat von viele großen Sonnen am Rand eines riesígen Katalysatorgebildes (weises Loch-schwarzes Loch) im Zentrum unserer Milchstraße. Diese gigantische Sonnen bilden eine Allianz, ein gigantisches Kollektiv an Sonnenbewusstsein, was man Zentralsonne nennen kann, wobei es sich eigentlich um ein Kollektiv handelt. Die Öffnung im Zentrum hat auch eine sehr spezielle Eigenschaft. Dies dürft ihr selber herausfinden 🙂

    Paralleldimension:
    Quelle ist ein Freund der fähig ist zu *shiften* Und teils eigenes inneres Wissen, das man mir in einige Träumen gezeigt wurde.

    LG und *abzisch*

    • Liebe/r Dani
      ich danke Dir für Deine weiteführenden Hinweise, welche alle weiterbringen, die sich dafür interessieren. Ich werde mich sobald ich etwas Entlastung seitens der Familie habe, damit auseinander setzen. Alles Liebe von Charlotte

    • Petra schreibt:

      Liebe Dani,

      danke :-))) Ich geh mal schaun. *g*

      Ich schau auch immer von mehreren Seiten.

      lieben Gruß, Petra 🙂

  12. Dani schreibt:

    Mir fällt gerade jetzt erst auf, dass mich einige von euch mit liebe Dani anreden. Ich vergas zu erwähnen das ich ein junger Mann bin. hehehe. Dani ist mein Spitzname. Kommt von Daniel! 🙂

    Kommen meine Worte so weiblich rüber? *grins*
    LG

Schreibe eine Antwort zu Johannes Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s