Nr. 232 “ Abbau von Karma 2012″

Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 01.01.2012


Jeder hat in seinem Leben mehr oder weniger Karma angesammelt, das mitgebrachte reduziert oder vergrößert und trägt so sein Päckchen mit sich, das er gerne los sein möchte.

Gerade das neue Jahr 2012 mit seinen großen Überraschungen bietet die Möglichkeit, sich seines Karmas zu entledigen und mit keinem oder nur geringem Karma in den Übergang zu gehen.

Das am Tage des Übergangs vorhandene Karma verhindert nicht den Aufstieg in die 5. Dimension, ist aber wie ein zäher Klebstoff, der versucht die Person weiter in der alten Dimension zu halten, bis die „Schuld“ erloschen ist. Das kann zu Verzögerungen im Aufstiegsplan führen, jedoch niemals zur Verhinderung des Aufstiegs.

Wer im Glauben ist, der sollte mit Gebet und vernünftigem Leben und Taten versuchen, sein Karma abzubauen, aber erst recht nicht, es weiter zu vergrößern.

Karma entsteht mit jedem Augenblick des Seins,.also stets und ständig durch Worte, Taten und Gedanken.
Wer sich also ständig einredet, er sein ein Versager, schafft sich so ein Versagerkarma, das die Seele solange begleitet, wie die Seele lebt – also auch durch sämtliche Inkarnationen, bis es abgebaut wird.

Deshalb ist aktive Arbeit am Karma gerade jetzt im Jahre 2012 wichtig, um es zu reduzieren. Dabei hilft vortrefflich der Glaube an Mich, den Göttlichen Vater, an Jesus Christus, Meinen Sohn, der viel für euch Menschen getan hat und der gerade jetzt mit seiner und mit der Energie von Maria Magdalena unter euch weilt.

Diese Energie, die seit Ostern 2011 aktiv ist, da ein Erscheinen Christi nicht möglich war, weil die negativen Reaktionen zu viel zerstört hätten, sollte ein jeder die Jesus-Christus- / Maria-Magdalena-Energie nutzen. Diese Energie hat die Kraft, beim Abbau von Karma zu helfen und gleichzeitig auch beim Aufstieg in die 5. Dimension jedem Einzelnen nützlich zu sein.

Segnet euch und eure Kinder, Familien und Freunde mit dieser Energie und bittet jedes Mal dabei um den Abbau eures Karmas. siehe Link:

Segnen, wie geht das? wurde ich neulich gefragt! 18,9,11

Auch die Anrufung Marias, der Mutter der Völker dieser Erde und euch geläufiger Heiligen hilft auf diesem Weg. Wer nicht in kirchlichen oder Glaubenszwängen aufgewachsen ist, ist immer gut beraten, das Gespräch mit Mir, dem Göttlichen Vater, zu führen, egal wie Mich der Betreffende nennt: Ich weiß wen er meint und fühle Mich angesprochen.

Bedenkt eure Handlungen bevor ihr sie ausführt. Sucht Frieden mit euren Feinden und vergebt, wo andere Schuld suchen. Fühlt euch in Meiner Liebe und lasst nicht von ihr. Ihr alle, die ihr mir seit tausenden von Jahren und über Generationen gefolgt seid, ihr wisst wo und wann der wahre Weg in das goldene Zeitalter beginnt und seid bereit, jetzt diesen Weg zu gehen.

Ihr erntet die Früchte eurer Vorfahren, die auch in schwersten Tagen ihren Glauben beibehalten haben, weil sie davon überzeugt waren, dass die wahre Gerechtigkeit und Liebe nur vom Göttlichen Vater kommt.

Seid positiv in diesem neuen Jahr 2012, dem Jahr der großen Ereignisse. Fühlt euch stark und sicher in allem was ihr anfasst und tut, denn ihr tut es im Glauben an die neue Zukunft der Menschheit in der 5. Dimension.

Meine Liebe, meine starke Hand und meine Güte sind mit euch auf dem gemeinsamen Weg in dieses Jahr 2012.

Amen

Dieser Beitrag wurde unter Durchsagen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s