Ein starker M-flare und Protonenwolken brachten uns um den Schlaf (23.1.12)

Liebe Lichtgeschwister auf Mutter Erde,

die Sonnenaktivitäten gehen unvermindert weiter, wie man aus dem rechten Bild ersehen kann, denn  ein heftiger M-flare siehe Bild rechts, ereignete sich in den Morgenstunden ab ca 2 bis 4Uhr und hat viele dann um ihren Schlaf gebracht, weshalb einige heute morgen sehr müde sind. Links für die Bilder: http://www.n3kl.org/sun/noaa.html

REALTIME Magnetosphären   Beobachtungen  http://www2.nict.go.jp/y/y223/simulation/realtime/

Schaut mal die blaue Energie KURVE beim oberen Bild kommt von ganz unten auf der Meßlatte und reicht bis kurz unter die rote Spitze. Das ist sehr stark und es setzt entsprechend elektromagnetischen Wellen frei, die uns innerhalb von 8 bis 12 Minuten treffen und diese hohen Energien verursachten wieder einmal Schmerzen, bei mir im unteren Rückenbereich. Also sich mehr Ruhe gönnen ist angesagt und wenn ihr Euch bewegt, dann tanzt weiche Bewegungen, mit Musik, die euer Herz bewegt. Das Protonenaufkommen lief in der Nacht bis ca 3 Uhr in den Morgen hinein weiter, weshalb viele um Mitternacht total aufgedreht waren und an Einschlafen schwer zu denken war. Ich hoffe, dass ihr Euch heute soviel Ruhe gönnt, wie nur möglich. In Liebe von Charlotte

Dieser Beitrag wurde unter Sonnenaktivitäten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Ein starker M-flare und Protonenwolken brachten uns um den Schlaf (23.1.12)

  1. Arash schreibt:

    Laut http://www.spaceweather.com war es sogar fast ein X-Flare! In Norwegen konnte man wunderschöne Aurora-Bilder machen.
    Momentan geht wirklich die Post ab! Aber lieber so, als wenn die Transformation noch länger dauert. Durch die Beschleunigung haben wir es zwar schwerer, aber sind dann auch früher erlöst!
    Daher sollte man sich das Ziel, die vollendete Transformation mit all ihren Vorteilen, immer wieder gerade in den schweren Zeiten vergegenwärtigen!
    Ich wünsche allen lieben Lichtgeschwistern gutes Durchhaltevermögen!

    In Liebe,
    Arash

  2. Brigitte schreibt:

    Hallo an alle,

    auch ich war vor Mitternacht aufgedreht und hatte Rückenschmerzen es wird wirklich immer mehr.
    Ich wünsche uns allen ein gutes mutieren, viele Menschen wissen leider gar nicht was los ist und wollen es auch nicht wissen, habs schon versucht ,aber keiner will was hören das macht nicht gerade Mut.
    Liebe Lichtgrüße an alle

    • Petra schreibt:

      Liebe Brigitte,

      ich war nur kurz aufgedreht, aber ich hab dann in Etappen geschlafen, kurz nach vier nochmals wach.
      Ja, es wird mehr und mit der „anderen“ Energie fällt es mir leichter.
      Daß das kaum einer wissen will ist klar, das ist aber auch weil sie die Zusammenhänge nicht sehn wollen und können und anderseits brauchen sie wissenschaftliches vorgelegt, wo ja eh gelogen wird.
      Viele Lichtarbeiter, so meine Vermutung, erwachen nicht weil sie den Weg nicht erkennen, weil ihre Ansatzpunkte im erwachten Zustand anders sind. In der Schule wird doch aus komplett falschen Ansatzpunkten und Gesichtspunkten gelehrt und dann stell dir mal ein Kind vor was früher ein Wissenschaftler war und im heute nix in der Schule kapiert da ganz anders an die Themen rangegangen wird.
      Es sind Puzzleteile und so entsteht auch das Erkennen von Zusammenhängen. 🙂

      Lieben Gruß auch an Alle :-)))
      Petra

      • lichtkr.s. schreibt:

        liebes lichwesen petra,

        das ist alles bewusst so von den MÄCHTIGEN gewollt.
        die menschen geben ihr eigenständiges denken ab,umso
        leichter für die elite.(schulen,universitäten,müssen falsch lehren damit
        die kinder und studenten keinen durchblick mehr haben,zbs.was hier auf
        dieser schönen erde vor sich geht.die MÄCHTIGEN wollen gott spielen,aber nicht mehr lange.

        wir müssen der elite licht und liebe schicken,den das können sie nicht vertragen,und SIE
        werden immer SCHWÄCHER.sie ernähren sich von der negativen energie der menschen,
        von krieg,hunger,armut,krankheit,usw.usf.

        die chemtrails spielen eine grosse rolle,sie werden aphatisch,sie bekommen alzheimer
        krebs,usw.usf.
        liebe petra,ALLES ist zu zeit hier auf dieser erde manipuliert,das sind alles schritte
        zur NWO hin,es ist leider so.
        99% der menschheit soll reduziert werden,das wollen die MÄCHTIGEN.das ist die wahr-
        heit,kann man nachlesen,oder filme anschauen.

        so jetzt versuche ichs nochmal mit dem schlafen.

        alles liebe,
        sylvia

    • lichtkr.s. schreibt:

      liebe schwester des lichts,ich grüsse euch alle,

      mir geht es auch so kein schlaf,rückenschmersen bis zum
      anschlag.
      die menschen wollen nichts wissen,aber nicht
      mehr lange dann sind wir gefragt.soll nicht überheblich
      klingen ist aber so.
      die menschen haben ANGST vor der wahrheit,sie lassen sich
      lieber von den medien volldröhnen,gehen in die satanische kirche
      um sich gute energie zu holen ,es ist leider so.
      wir werden bald an der reihe sein,und werden gebraucht werden.

      jetzt kommt der „bargeldlosezahlungsverkehr“,spätestens wenn
      sie kein BARGELD mehr in den händen haben,und ihr konto leer
      ist,sie bekommen auch kein geld von der bank mehr,dann kommt
      „WUT und der ZORN“ auf die elite.
      tut mir leid,aber sie brauchen diesen schmerz,um „AUFZUWACHEN“.
      erst wenn es ans geld geht,erst dann.

      alles liebe,ich drücke dich,euch
      ich verbinde mich mit euch und allen lichtarbeiter,zum wohle der
      mutter erde,alle menschen,alle tieren,pflanzen,mineralien.

      sylvia

  3. Angeliki schreibt:

    Liebe Charlotte,

    ja, „aufgedreht sein“ im wahrsten Sinne des Wortes!! Ich habe mich gegen 2 h hingelegt und dachte mir, dass das vielleicht helfen wird, um müde zu werden… nicht wirklich… 😉
    Und eigentlich ist es irgendwie egal, ich bin zwar müde, aber… dieses Baden/Sonnen in dieser wundervollen Energie möchte ich nicht mehr missen!! 🙂

    Das mit dem Tanzen kann ich nur bestätigen.
    Auch wenn man im Stehen sich langsam bewegt, aber auch im Sitzen oder sogar im Liegen… wenn man eins mit der Musik, den Tönen wird, die man mag, dann fangen die Zellen von alleine an sich zu bewegen und alleine diese leichte Bewegung bewirkt schon eine Lockerung, eine andere Schwingung zusammen mit dem Glücksgefühl!!!
    Da ich das Meer so sehr liebe, finde ich es immer schön wenn ich die Augen schließe und mir vorstelle ich würde im Meer tanzen…

    Ich wünsche Allen viel Spaß damit… 😉
    Alles Liebe von mir
    Angeliki

    • Petra schreibt:

      Liebe Angeliki,

      ja, es fühlt sich so an, als wenn sich eine Leichtigkeit über die Schwere legt. Die Leichtigkeit motiviert, aber wie du schon schriebst auch die Sonne und die Luft ist einfach nur cool, grins.
      Und sich erholen, so gehts mir, geht schneller. Gestern der Hausputz und danach die Rückenschmerzen die aber schnell weniger wurden und auch wanderten, was neu ist.
      Wenn ich ehrlich bin könnt ich mir sogar vorstellen daß diese Energie die andere überlagert, diejenige welche uns unten halten soll anhand von Strahlung von Microwellen usw… Eine überlagerte Frequenz, jepp, so fühlt es sich an. Wie wenn es kalt ist und es duftet auf einmal nach etwas was schöne Gefühle, Leichtigkeit bringt.

      lieben Gruß, Petra 🙂

  4. futjah schreibt:

    Ja, es geht wirklich rund mitlerweile……
    Bei mir zeigt sich erneut ein gewisses Dröhnen auf den Ohren, das alle Töne viel bassiger werden lässt. Ein bestimmtes Gefühl von Raum entsteht dabei irgendwie immer.

    @charlotte
    magst du mir hier zeigen, wie das mit der Diashow-einbindung ist?
    Hab dir was geschrieben gestern unter Kontakt, aber hat wohl nicht so funktioniert…..

    • Lieber Futja,
      ich habe heute mittag gearbeitet und bin jetzt erst wieder frei und werde es Dir gleich schreiben,alles Liebe von Charlotte

    • Cornelia schreibt:

      futjah…..das mit den geräuschen hab ich auch so dröhne was immer tiefer wird vom ton her, weißt du was das ist?
      danke charlote für deinen so auführlichen bericht ich freu mich!

  5. Markus schreibt:

    ..bei mir hat dieses Wochenende derbe auf den Magen – Darm – Trakt geschlagen..weitere Einzelheiten erspar`ich euch. Nur soviel: Dieses Wochenende brauchte ich keinen Sport mehr…denn es gab genug zu „rennen“;-)…erstaunlicherweise haben 2 Nachbarn im gleichen Wohnblock auch damit flachgelegen und die ganze Stadt ist flächendeckend vom „Noro“ – Virus ergriffen. Bei mir wurde zeitgleich auch ne Menge seelischer Dreck hochgeholt..gar nicht schön. Aber dann auch verarbeitet….Naja..vor nicht all zu langer Zeit habe ich hier noch Einen erzählt:“Körperliche Symptome hab ich nie!“…das nehme ich hiermit zurück;-)

    Schönen Abend und lieben Gruß:-)
    Markus

  6. Markus schreibt:

    Das Krasseste ist, das oben genannter Sonnensturm zwar energetisch schon bei uns ankam…aber rein physikalisch noch nicht. Das geschieht morgen. Und da das ein ziemlich mächtiges Kaliber der höchsten X – Klasse war kann das auch durchaus den einen oder anderen Satelliten oder gar Teile des Stromnetzes lahmlegen…ein sehr beeindruckender Bericht darüber was gerade auf der Sonne geschah:
    http://www.space.com/14319-huge-solar-eruption-sparks-radiation-storm.html

    ..und wer sich`s genau wie ich mit dem Englisch ein wenig schwertut..hier eine Übersetzung:-):
    http://translate.google.de/translate?sl=en&tl=de&js=n&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&layout=2&eotf=1&u=http%3A%2F%2Fwww.space.com%2F14319-huge-solar-eruption-sparks-radiation-storm.html

    Lieber Gruß nochmal:-)

    • Petra schreibt:

      Lieber Markus,

      ich danke dir für den Link, den in deutsch. 🙂
      Ich hab seit gestern ein komisches Erlebnis. Ich bekomm Stromschläge durch meine Hand mit welcher ich die Maus bediene. Seit gestern Abend und heute auch sofort wieder. Die Hand wird auch rot. Sowas hab ich noch nie erlebt.

      Ich wünsch dir da nen schnellen Durchlauf bei der Reinigung. Bei mir hatte man früher eine Fruktosestörung festgestellt, da hatte ich ständig Durchfälle was sehr unangenehm war. Viele meinen sie hätten eine Lactosestörung, eine Fructosestörung wird auch erst später untersucht. 😉

      lieben Gruß, Petra 🙂

  7. Gottfried schreibt:

    Hallo, ihr prägt euer erleben durch eure gedanken und erwartungen. es gibt keinen grund zur angst. atme alle angst und schmerzen aus. diese energien dienen eurer transformation. wie könnt ihr dies sanft erleben? lege eine oder beide hände auf dein herz. spüre die kraft der göttlichen liebe in dir und danke der göttlichen urqelle für die liebe. spüre die tiefe verbundenheit mit der urquelle allen seins. du bist ein kind gottes und unendlich geliebt. lasse den kreislauf der liebe zwischen deinem herzen under urquelle in dankbarkeit und hingabe zirkulieren. geniesse es und spüre den frieden. dann mache diese übung mit deinem herzen und dem herzen von mutter rede. wir sind eins . wir sind liebe. geniesse es.
    herzlichst
    el morya

  8. Leila schreibt:

    Hallo Charlotte
    Hallo Liebe Alle

    Hier ein Link was das Schweizer Fernsehen zu den momentanen Sonnenerruptionen berichtet:
    http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2012/01/23/Vermischtes/Sonnensturm-bringt-Erde-durcheinander?WT.zugang=ts_na11
    Geniesst den Tag! Leila

    • sabine schreibt:

      liebe leila, danke!
      hallo liebe alle,
      heute vormittag war auf diesem link die meldung, dass diese energiewolke am mittwoch auf der erde eintriff und navigation, handy und div. technologien stören könnte.
      JETZT steht davon nix mehr dort, sondern dass diese energie nicht auf der erde ankommen wird und nur sehr hochfliegende flugzeuge der strahlung ausgesetzt sind.
      mannomann werden wir veräppelt.
      liebe grüsse, sabine

  9. Petra schreibt:

    Liebe Charlotte,

    da kann ich dir nur Recht geben.
    Ich kann auch nicht nachvollziehen warum so viele meinen daß Bücher das Allheilmittel sind. Was da an Geld ausgegeben wird… Vieles an Infos gibts im Internet!
    Und sich austauschen halte ich mit fürs wichtige.
    Ich danke dir :-)))

    lieben Gruß, Petra 🙂

  10. Monika schreibt:

    Ich habe diese Nacht durch meinen Sohn als sehr heftig erlebt, der um ca. 2.00 Uhr wach wurde und bis gut 4.00 Uhr die Nacht zum Tag gemacht hat.
    Den ganzen Tag lang war ich gestern wie erschlagen, inkl. heftiger Rückenschmerzen. EInerseits müde und völlig kaputt und andererseits auch wieder voller Tatendrang, sehr erstaunlich.
    lieben Gruß
    Monika 🙂

  11. Arash schreibt:

    http://www.gmx.net/themen/wissen/weltraum/248oqns

    hier wird in den öffentlichen Medien kurz über den „stärksten geomagnetischen Sturm seit 6 Jahren“ berichtet, der voraussichtlich heute auf die Erde treffen würde!
    Nun ich kann Euch sagen, er ist auf die Erde getroffen und hält gerade ziemlich intensiv an, aber alle Feinfühligen unter Euch wissen das eh.
    Kein Wunder, dass das RTMS einen Komplettausfall hat!
    Ich wünsche Euch gutes Durchhaltevermögen!
    Der erste Monat im Jahr hat es wirklich wirklich in sich!!

  12. lichtkr.s. schreibt:

    liebe licht geschwister,

    last eure ganze angst los,die geistige welt transformiert
    sie ins licht.
    wir sind geschützt.
    habe ich eben rein bekommen.

    ich drücke euch,
    sylvia

Schreibe eine Antwort zu Markus Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s