Die Bewusstseinserweiterung in uns ist der Aufstieg !

Liebe Lichtwesen,

was ich da als Überschrift schreibe ist meine Erfahrung an mir selbst und es ist ein Prozeß, der über viele Jahre sich hinzog, also keine Erfahrung, die an ein Jahresdatum gebunden ist, sondern eine Entwicklung, wo jetzt immer mehr Menschen sich reinbewegen und das ist das besondere an diesem Jahr 2012, dass wenn die kritische Masse erreicht wird, wir dann auf einmal sehr schnell Veränderungen hier wahrnehmen werden, wo wir nicht erwartet haben. Ich bin, wie soviele, die hier lesen, eine Art Vorläufer und fungiere jetzt als eine Art Brücke, weil ich es selbst an mir erlebt habe, was es heißt diese Bewusstseinserweiterung zu erfahren und zu leben, die auch immer mehr zur Erkenntnis führt, dass wir alle eins sind. Dazu bedarf es Mut, dies zu leben und auszudrücken und es liegt an uns hier als Vorbild gerade in dieser Zeit zu fungieren.

Es ist ein einzigartiges Gefühl, denn ich fühle mich beschützt, geführt und bin immer voller kreativer Ideen, wie ich es vorher niemals war. Wer auf seine innere Stimme hört, liegt immer richtig und ich weiß es zu schätzen, da ich den Zustand davor noch gut in Erinnerung habe. Damals vor Ende 2007 habe ich innerlich oft meine Diskussionen in mir geführt, welchen Weg ich denn nun nehmen sollte, war immer verunsichert, und zum Schluß habe ich garnichts gemacht.

Als ich dann gesehen habe, wo das alles hinführt, habe ich angefangen mit Gott in mir zu sprechen, dass ich endlich aus diesen Gedankenchaos raus will und Wochen später war es so weit, dass ich endlich nur noch eine Stimme wahrnahm, sprich alles hat sich in mir vereinigt und so habe ich es leichter, meinen Impulsen zu folgen und Gott als Werkzeug dienen zu können. Es ist einfacher, als sich über alles Gedanken zu machen, denn jetzt bekomme ich immer sofort alle Antworten und das aus einer höheren Weisheit, dass ich oft ganz erstaunt bin, was ich da zu hören bekomme.

Doch mit den stetig steigenden Energien, werden immer mehr Menschen, ob bewusst oder unbewusst, dahin geführt, dass sie auf ihre innere Stimme hören, wie ich es überall vermehrt wahrnehme und auch innerlich als Gedanken reinbekomme. Ich erlebe dies alles als Beobachter, wie sich Menschen von innen heraus ändern, ohne was vom Aufstieg zu wissen, die all das mit den Engeln, aufgestiegenen Meistern oder Gott nicht annehmen können.

Es geschieht einfach durch die anwesenenden Energien und dies ist das Besondere am Jahr 2012 und kein Mensch kann sich dem entziehen, wie ich immer wieder wahrnehme. Daher bin ich so voller Hoffnung, dass wir die kritische Masse erreichen und so eine Bewusstseinserweitung bei sehr vielen Menschen erfahren werden, die dann nach dem Prinzip des 100. Affen alle Menschen nach und nach mit reinziehen werden. Auslöser wird ein großes Ereignis sein, wo dann alle Menschen erfassen, so kann es nicht weitergehen und die dann auch bereit sind, einen neuen Weg mit Gottes Hilfe zu gehen. Es ist eine so spannende Zeit und um dann voll in unserer Kraft stehen zu können, bedarf es neuer Denkansätze, womit ihr euch heute schon beschäftigen könnt. Ich werde dazu morgen einiges bringen und auch Webseiten nennen. In Liebe zu euch herzlichst von Charlotte

Hier sind nun einige Links, die ich unter der Kategorie “ Bewusstseinsveränderung “ fand und die Euch weiterhelfen, zu verstehen, wie das alles mit Bewusstseinsveränderung zu tun hat.

Gott schreibt auf krummen Zeilen gerade!

Die Wahrheit erkennen, aussprechen und dann ändern wollen, ist angesagt!

Du bist Liebe

Dieser Beitrag wurde unter Bewusstseinserweiterung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Die Bewusstseinserweiterung in uns ist der Aufstieg !

  1. Agape schreibt:

    Hi Charlotte,

    das kann ich so unterschreiben ja. Bei mir ist auch Ruhe im Kopf (was ein wahrer Segen ist).
    Allerdings hat bei mir das Gedächtnis gelitten.
    Die Gefühle sind nicht mehr so intensiv…ist das eigentlich „normal“, und wenn ja, wieso?
    Das ist etwas, was ich zurzeit nicht einordnen kann…

    LG

    Agape

    • Brigitte Kaplik schreibt:

      Liebe Agape,

      zu deiner Frage kommen mir folgende Worte in den Sinn:
      wenn jetzt mehr Ruhe in deinem Kopf ist, dh. du denkst weniger Gedanken, dann macht sich das möglicherweise auch in deinen Gefühlen bemerkbar. Dein Körper reagiert ja quasi mit Gefühlen auf deine Gedanken … und wenn da nun mehr Ruhe ist, werden auch die Gefühle ruhiger oder eben weniger und nicht mehr so intensiv.

      Ich selbst kenne das auch sehr gut … und auch mir hat sich die Frage gestellt, bin ich jetzt etwa weniger mitfühlend etc.? Mittlerweile sehe ich es so, sobald ich mich nicht mehr so in die Dramen herein ziehen lasse, mehr auf mein Inneres höre und vertraue,
      desto mehr fühle ich genau diesen „Abstand“ als weniger intensivere Gefühle.

      Und gleichzeitig schwingen mehr und mehr Gefühle der Ruhe, der Gelassenheit und der Leichtigkeit in mir … die im Anfang eben weniger intensiv(so wie bisher gewohnte) erscheinen.

      Vielleicht kannst du ja damit etwas anfangen …

      Liebe Grüße

      Brigitte 🙂

      • Agape schreibt:

        Hi Brigitte,

        damit kann ich was anfangen ja…allerdings, geht es jetzt nicht um`s Fühlen, den Kontakt zur Seele herstellen?
        Wie lässt sich das vereinbaren? Ich finde, dass ist schon ein Widerspruch in sich.

        LG

        Agape

      • Brigitte Kaplik schreibt:

        Liebe Agape,

        ja stimmt … hört sich an wie ein Widerspruch.

        Es geht wohl erst einmal darum, uns von Altem zu leeren … einen neuen Raum schaffen, der sich dann mit neuen Wahrnehmungen füllen kann … dazu gehören sicher auch die Gefühle, die Schwingungen, die uns direkt von unserer Seele erreichen … ohne dass etwas dazwischen „steht“ oder sich vorlaut dazwischen drängt 🙂 … so könnte man es verständlich machen.

        Im Kontakt zur Seele können wir dirkekt Fragen stellen … und uns für die Antwort öffnen.
        Und je leerer sozusagen der „Raum“ für die Antwort ist, desto deutlicher lässt diese sich wahrnehmen … entweder als innere Stimme oder als einen Gedanken, der für uns in diesem Moment abolut wahr ist … oder auch als ein Gefühl der absoluten Sicherheit.
        Ganz individuell eben … und auf jeden Fall völlig NEU und anders, als alles Bisherige … daher kommt dann auch die Faszination, die Freude und eine große Dankbarkeit … jedenfalls ergeht es mir dabei so.

        Dir auch liebe Grüße

        Brigitte 🙂

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Agape,
      hinsichtlich der Gefühle, kann ich es nur bestätigen und es ist für uns eine Art „Schutz“ damit die herabziehenden Gefühle des Kollektivs, was jetzt alles aufgewirbelt wird, uns nicht so mitnehmen. Desweiteren, waren es früher mehr unsere Emotionen, die uns sehr stark beherrrschten, während jetzt immer mehr nur noch die Gefühle da bleiben um uns so immer mehr herzzentriert auszurichten, was nichts mit den heftigen Gefühlsausbrüchen von früher zu tun hat. In Liebe von charlotte

  2. Karina schreibt:

    Hallo, ihr Lieben……danke, dass ich mit euch wachsen darf….alles entwickelt sich so rasant und es treibt mich immer wieder zu euch. Es gibt mir ungeheuer Kraft hier Bestätigung zu finden, was auch ich empfinde. Letztens durfte ich erfahren, dass nur 3% unseres Bauplanes in der DNS ausgelöst durch Sonnenenergie genutzt werden können. Durch das größer werdende Ozonloch, dass so wewollt war, strömt nun kosmische Energie herein, die für unsere brachliegenden 97% gebraucht wird, um schlafende Potenziale in uns zu erwecken. Das alles findet jetzt in diesem Zeitfenster statt, um das Jahr 2012. Dadurch, das wir mit mehr Licht bestraht werden, werden wir immer lichter, dehnen wir uns aus. Für mich fühlt sich dadurch nicht mehr alles so dicht an…..ich fühle mich auch leichter, auch dadurch, dass ich schon viel inneren Balast abgeworfen habe.

    Auch habe ich erfahren dürfen, dasss Gedanken im Kopf nichts anderes als Rauch und Schall sind, mir unnötig Energie rauben und überhaupt nichts bringen. Seit dem lebe ich eine Etage tiefer , halte mich mehr im Herzen und im Bauch auf. Dort ist es still und ich vernehme meine innere Stimme, ein ganz sanftes wohliges, tragendes Gefühl. Die Erfahrung hat mich gelehrt auf sie zu hören, seit dem geht alles leichter und wie von allein…..ich brauche also meinen verstand garnicht großartig anzustrengen, das kann ich mir sparen. Es ist eifach toll wie sie mich zu allem hinführt was ich brauche für meine Entwicklung. Sie sagt mir auch wann ich Pausen zu machen habe….ich bekomme auch Geschenke, denn dieses innere Königreich hat so viele Schätze…..

    Meine Gefühle sind auch nicht mehr so stark oder schwach…..sie sind eher ausgeglichener, in Balance, weil ich mich mehr und mehr aus den Dramen raushalte. Dadurch spüre ich zunehmed die wahrhaftigen tragenden Gefühle in mir. Ich gehe achtsamer mit mir und anderen um, bleibe bei mir und erkenne somit auch die Hinweise im Außen für mich.

    Ich lebe als Vorbild, einige bewundern mich, andere belächeln oder meiden mich. Es ist wahrlich keine leichte Aufgabe….doch mir wird immer öfter bewusst, dass in jedem Lebewesen Gott in Verkleidung vor mir steht um mein Lehrmeister und Prüfer zu sein……so kann ich hinterher oft darüber lachen, weinen oder soooooo voller Freude sein……..in Liebe Karina

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Karina,
      du hast es so wundervoll auf den Punkt gebracht, wo ich es nicht besser hätte bringen können und es stimmt auch mit meinen Beobachtungen überein! Alles Liebe von Charlotte

  3. Brigitte Kaplik schreibt:

    Liebe Charlotte,

    lieben Dank für deinen Beitrag.

    Ich habe mir in der letzten Zeit eine Ruhepause gegönnt … und war mehr der Beobachter auf diesem Blog. Witzigerweise kamen auch keine Impulse in mir auf, einen Kommentar abzugeben.

    Gleichzeitig erhalte ich zurzeit viele Geschenke vom Leben … und ja, Wünsche erfüllen sich auch im Moment sehr schnell und soviele schöne zwischenmenschliche Kontakte …. und sozusagen Zusammenführungen in Form von neuen bereichernden Kontakten.

    Wirklich eine sehr intensive Zeit … und soviele neue Chancen für uns alle. 🙂

    Keine Gedanken machen sondern in Kontakt gehen … eine sehr schöne Aussage von dir!!!

    Allerliebste Grüße

    Brigitte 🙂

  4. Pingback: Das Hologramm Erde | S I R I U S N E T W O R K

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s