Mitteilung von den Räten des Lichts vom 17.2.12

übersetzt von Dreamsoldier und Petra

Liebe Lichtwesen meines Blogs,

es gibt viele von Euch, die nur auf meinem Blog lesen und selten auf andere, wie auf „Beyondmainstream“, siehe bunte LINKS auf  der rechten Seite, weshalb ich heute jetzt hier den 1. Teil dieser Durchsage bringe und am Wochenende den 2. und 3.Teil. Ich bedanke mich bei meinem Freund „Dreamsoldier“ und Petra, die das lange Stück übersetzt haben und ich kann Euch aus meinem Wissen versichern, dass fast alles stimmt, was Euch natürlich erst einmal schockieren wird, aber irgendwann kommt die Wahrheit auf den Tisch und so ist es besser, dass jeder von euch mehr und mehr sich dessen wieder erinnert, was hier durch diese Durchsage bewirkt werden kann! Wenn ihr es zulasst, in Ruhe nach innen geht und nachfragt und auch all die Erlebnisse, welche ihr mit feinstofflichen Wesen jeden Tag mehr und mehr erlebt! In Liebe zu EUCH von Charlotte in Zusammenarbeit mit Christ Michael

1. Teil des langen Stückes:

In Anlehnung an Howard Hughes: „Einige Grundlagen des Denkens“

Es gibt 21 Räte, die existieren und eine Führungsrolle in den Angelegenheiten eures Planeten übernehmen. Wir äußern der Reihe nach unsere Interessen und unsere Meinungen in der Hinsicht, wie eure Welt regiert werden sollte und dann wird abgestimmt, wie diese Angelegenheit entschieden werden soll. Viele Fragen wurden auf diese Weise entschieden und wir möchten diesmal einige dieser Fragen mit euch besprechen.

Der Zeitplan eures Erwachens und die Rückkehr zu vollem Bewusstsein wurde oft besprochen und dies ist eine Zeit lang ein Schlüsselbereich der Diskussion innerhalb der Räte gewesen. Es wurde entschieden, das euer Jahr 2012 die Zeit sein wird für solch ein Erwachen und viele Projekte sind derzeit unterwegs, dieses Massenerwachen zu erleichtern. Wie man euer Erwachen bewerkstelligt, ist auch ein Thema vieler Debatten gewesen und es wurde entschieden, dass ein langsamer Prozess der beste gangbare Weg sei, da man meint, dass ein plötzliches Erwecken ein zu großer Schock für einige von euch sein könnte.

Weitere Diskussionspunkte hatten mit Fragen zu tun, wie die Reihenfolge sein soll, wie jeder Einzelne von euch geweckt werden sollte und es wurde entschieden, dass es zunächst diejenigen sind, die mit ihrem individuellen Erwachen am Besten umgehen können, weil nur sie wissen, mit welchen Informationen sie umgehen und mit welcher Geschwindigkeit sie sie verarbeiten können. Deshalb werden so viele von euch zur Zeit von euren Sternenfamilien befragt und empfangen so viele von euch Anhaltspunkte in Form von Träumen und andere Hinweise, während einige von euch herausfinden, dass in euren Leben entlang eures Pfades Anhaltspunkte angelegt sind, die sorgfältig gesetzt worden sind, um euer Gedächtnis aufzurütteln, damit ihr euch an eure Vergangenheit leichter erinnert.
Einiges von dem, was ihr über euch selbst entdecken könnt, wird ziemlich überraschend für euch sein und einige von euch könnten ein wenig die Fassung verlieren durch diese Informationen. Erinnert aber, dass viele von euch viele Lebzeiten über eine Periode von vielen Äonen gelebt habt und als solches eine unglaublich lange Geschichte im Verhältnis zu eurer kurzen Lebenszeit in der gegenwärtigen Inkarnation besteht. Viele von euch haben nicht nur auf einem anderen Planeten als die Erde gelebt, sondern einige haben über die Jahre auch viele Planeten ihr Zuhause genannt und tun es immer noch. Einige von euch stammen von dieser Galaxie, die ihr „Milchstraße“ nennt und andere, vielleicht sogar Mitglieder eurer eigenen Erdenfamilie oder eurem engen Freundeskreises stammen von fernen Galaxien innerhalb dieses Universums.
Wir, die Räte, die dieses Experiment, genannt Erde, leiten, haben euch hierher gebracht und euch ge- und vermischt in all diese verschiedenen Rassen aus diesem Universum, um ein großes Sozialprojekt durchzuführen, das versuchte zu entdecken, wie ihr alle zusammen arbeiten und miteinander umgehen würdet und könnt und welche Gruppen auf diesem Wege besser zusammen passen, wenn sie mit bestimmten anderen Gruppen gepaart werden. Viele Ziele wurden erreicht während dieses langen und beträchtlichen Experimentes und große Informationsmengen wurden aufgelesen durch eure Inkarnationen miteinander durch eure vielen Lebenszeiten. Dieses große Experiment geht nun dem Ende entgegen, aber behaltet im Gedächtnis, dass dieses Experiment noch nicht zu Ende ist und tatsächlich muss eine der wichtigsten Informationen aus euren Erfahrungen noch herausgefiltert werden.

Dieses Kalenderjahr 2012 wird eine große Anzahl von vielen neuen Variablen zeigen, die in diesem Experiment eingearbeitet sind und viele Augen sind auf euch alle gerichtet, die darauf schauen, wie ihr mit den manchmal radikalen Veränderungen und Unterbrechungen eures normalen Lebens weitermacht.

Die Hereinnahme von außerirdischen Wesen in eure Welt ist eine große Einfügung in eure Realität, die geplant ist, bald in den kommenden vor uns liegenden Tagen stattzufinden. Wir möchten gerne, dass ihr heute alle wisst, das dies keine Alieninvasion ist, weil wir eure Brüder und Schwestern aus euren Heimatwelten sind, die dieses gesamte Experiment entworfen haben und auf euch über die gesamte Spanne eurer Inkarnationen aufgepasst haben. Niemals würden wir einen möglichen Schaden für euch zulassen und das ist auch heute der Fall, genau so, wie es immer schon war.

Wir möchten jetzt mit eurer Erweckung fortfahren, denn es ist schon bald soweit, dass wir auf eurem Boden landen wollen und unsere Mitglieder der Raum-Familien mit euch für eine Wiedervereinigung zusammen zu führen.

Wir von den Räten haben entschieden, dass die Entfernung eurer kriminellen Kabale ein notwendiger Schritt in Richtung dieses Ziels ist und dies ist die gegenwärtige Phase unserer Operation, in der wir zu dieser Zeit engagiert sind. Die Angelegenheiten laufen wie geschmiert und wir erkennen Verhaftungen von diesen verschiedenen Männern und Frauen aus vielen Teilen eurer Welt, die in Kürze beginnen. Die Entfernung dieser dunklen Herzen lässt eine viel sichere Wiedervereinigung mit euch und unseren Familien zu, da es uns ermöglicht, uns auf die vorliegenden Dinge zu konzentrieren, als damit fortzufahren, die Dunklen und ihre Pläne zu beobachten, die unsere Mission hemmen.
Die Kabalisten waren auch eine Schlüsselkomponente in unserem Gesamtexperiment, weil nichts, was ihr erfahren habt, zufällig war.

Eure Realität war aufmerksam geplant und von Anfang an penibel geleitet und der Kabale war erlaubt, zu erblühen, damit wir eine wertvolle Erforschung ihrer Gedanken und Taten erlangen konnten, wie auch über euch, über die Reaktionen der Menschen auf ihre Agenda, um euch zu versklaven. Dies ist ein Bereich dieses weitreichenden Experiments, was wir für einen kompletten Erfolg ansehen und unsere Entdeckungen über alle diejenigen, die ihr angetroffen und ausgehalten habt, werden mit euch diskutiert werden, ausführlich, wenn ihr wünscht, nach dem Ende der Bemühungen. Dies wird bald geschehen, weil nur noch wenig Zeit bleibt, wenn man in Betracht zieht, über wie viele Jahre ihr Teil dieses Experiments gewesen seid.

Link zum Text, um den Rest zu lesen: http://beyondmainstream.de.tl/Galktische-F.oe.deration.htm und der engliche LINK: http://ascensionearth2012.blogspot.com/2012/02/message-from-councils-of-light-21712.html

Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Mitteilung von den Räten des Lichts vom 17.2.12

  1. elke schreibt:

    Nein, dass kann ich nicht annehmen. Sie planen, leiten und experimentieren. Und wir sind die ausgelieferten Opfer ihrer Experimente ? Was soll das ? Ich bin keine Experimentiermaus, ich bin ein Mensch mit freiem Willen, ich habe Schöpferkraft, ich bin frei und ich bin ein göttliches Wesen. Und wenn das alle Menschen erkennen, können wir die Tür zur Experimentierküche für immer schliessen. So isses, basta !
    Licht und Liebe Euch allen Elke !

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Elke,
      kannst Du es für Dich annehmen, dass Du Dich selbst dazu zur Verfügung gestellt hast, damit Du Gefühle in alle Richtungen erfahren kannst, die es sonst nirgend wo gibt. So wie heute sich Menschen für das Dschungelcamp von RTL anmelden um das zu erleben. Und bei den Ratsitzungen sind alle erwachte Menschen auch vertreten, die an sich und für den Aufstieg arbeiten. Du bist kein Opfer, sondern ein Abenteurer, das ist der richtige Ausdruck, nur wir haben all das vergessen müssen, um die Gefühle als Mensch in der Tiefe erleben zu können.
      Die Wahrheit zu erfahren, wird für viele sehr schwer sein, doch schon jetzt erleben immer mehr von den Sternensaaten ihren kosmischen Partner oder ihre Sternenfamilie, wie ich von so vielen aus meinem Umfeld schon gehört habe. Daher ist es gut, dies zu wissen und wenn es dann geschieht, sind wir nicht so sehr überrascht. In meinem Bekanntenkreis war eine sehr feinfühlige Frau, die auf einmal per Telepathie eine Lichtgestalt sah, die sie noch nie gesehen hatte und so erschrocken war, dass sie sie wegschickte. Ich klärte sie dann auf und bat, sich noch einmal mit diesem Wesen zu treffen, die immer mehr mit uns in Kontakt treten
      wollen. Es wird Zeit, dass wir Lichtarbeiter wenigstens unsere Angst verlieren! In Liebe von Charlotte

      • elke schreibt:

        Liebe Charlotte, ich danke Dir sehr für Deine Worte! Dass ich mich selbst zur Verfügung gestellt habe, ist mir schon längere Zeit bewusst. Nun bin ich wach und möchte meinen freien Willen leben, mit Licht und viel viel Liebe diese Welt in eine höhere Dimension heben, als kleiner Mitbewirker des großen Ganzen. Und ich habe klare Visionen und einen freien Willen und seitdem ich mir dessen bewusst bin, habe ich keine Angst mehr, vor Nichts und Niemandem. Deshalb fühle ich mich nicht mehr als Teil eines Experiments. Und Wahrheiten, denen ich mir noch nicht bewusst bin, ängstigen mich nicht, denn in meinem Innern, in meinem Herzen finde ich halt. Schön, dass wir wissen, dass dort unser göttlicher Funken ewiglich leuchtet.
        Liebe zurück von Elke !

      • sabine schreibt:

        liebe charlotte, angst verlieren …… ja da hast du vollkommen recht. das ist wichtig.
        liebe elke, der halt und der ewige funke ist im herzen, ja, das hast du soooo schööön
        gesagt. danke.
        auch liebe von mir,
        sabine

    • Ruth Link schreibt:

      Liebe Elke! dein widerstreben nur ein teil eines experiementes zu sein verstehe ich gut da ich selbst mich lange geweigert habe das SO anzunehmen.doch muste ich mir eingestehen das ich nicht den gesamten überblick des ganzen habe .keiner weis wirglich wie alles begann das es zu „diesem Experiment“ kam.nur allmählich kommen bruchstücke hervor und lassen nur ahnen was damals pasiert ist. auch denke ich das das wort Experiment nicht sondelich gut hier füt geignet ist .da es in unserem wortgebrauch so nekativ besetzt ist. anfangs war es nur von einer kleinen gruppe ungehorsam ,so will ich es mal nenn.doch um das ganze wider ins lot zu bringen wurde immer mehr versucht und hier etwas ausprobiert.und da etwas weggelassen .es verselbständigte sich mit den aber miljonen jahren immer mehr .und so wurde es das „experiment erde.“es ist auch nicht das erste mal das versucht wurde der erde zu helfen es ist schon ein paarmal schief gegangen. was ich erst auch nicht verstand.heute kann ich es allmälich annehmen.und sage mir dann ,ich würde doch nie im leben etwas zustimmen was ich nicht auch im herzen mit einem ja vertreten kann .ich bin von der sorte mensch die immer zu erst skeptisch ist und sich eines besseren belehren läst.einen gesunden menschen verstand sollte man hier schon mitbringen.drotz dem ruft mir aber immer wider eine innere stimme zu „es ist alles gut so ,,vertrau dem universum.auch wen du es heute noch nicht ganz verstehst es ist gut und es wird alles wider gut .aus diesem grund sind wir doch da ,um es wider zu richten so wie es eins mal war.von herzen Ruth………………………………………………………………………………………………………………………….RuthRuth…………………………………………………………………………………………………………………………………..

  2. sabine schreibt:

    also ich bin ja bisher „anerkannter gegner“ (grmpf) von BM gewesen.
    aber wenn die mit „kabalen“ DIE meinen, die der erde so schaden und den menschen und der natur, also die, von denen in „the thrive“ die rede ist, dann finde ich das jetzt sehr nett und auch in ordnung, wenn die dann mal verhaftet werden. also DANN kann jeder aufatmen …. wie die milchstrasse …. hihihihi
    🙂

  3. ulla schreibt:

    liebe charlotte
    du sagst,du versicherst uns aus deinem wissen,das fast alles stimmt.
    meine frage:was stimmt denn nicht?
    liebe grüße ulla

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Ulla,
      die Kontaktaufnahme, wie es hier geschrieben steht und bisher von den meisten so verstanden wird, spielt sich in jedem von uns ab, nicht im außen, sondern in uns selbst drinnen. Es ist unsere persönliche Wahrnehmung in uns, denn die Wesenheiten nehmen mit uns telepathisch Kontakt auf und werden mit jedem von uns sprechen und das während unseres Tages- Bewusstsein, was bisher nur im Schlaf oder Unterbewusstsein stattfand. Dies wird so lange geschehen, bis die Angst verschwunden ist im Kollektiv, was die GFdL alles durch unsere Gedanken und Gefühle mitbekommt, welche alle genaustens aufgezeichnet werden. Erst wenn alle Menschen, die bleiben werden, dass erfahren haben und annehmen können, werden sie sich uns in ihrer wirklichen Gestalt nähern, wobei viele von ihnen Formwandler sind, was bedeutet sie können so erscheinen, wie wir sie uns vorstellen. In Wirklichkeit sind sie nur feinstoffliche Körper, die wir auch so sehen werden. Es wird sehr spannend. In Liebe von Charlotte

      • ulla schreibt:

        danke charlotte,also im schlaf haben sie mit mir schon kontakt aufgenommen,aber ich sehe sie selten,ich rede nur mit ihnen.
        ja es wird spannend,man fühlt es richtig,das bald eine änderung eintritt,welche das auch immer sein mag.
        alles liebe ulla

  4. waldfrau schreibt:

    Oha, dann geht es jetzt ENDLICH los, wird auch Zeit.
    Als ich heute Morgen auf dem Nachhauseweg von meiner Arbeit war,
    war ich irgendwie hibbelig und hatte das Gefühl, bzw, habe ich
    immer noch das Gefühl, dass heute oder in den kommenden Stunden/Tagen etwas
    passiert.
    Deshalb schaute ich hier eben mal rein.

    Ich bin sehr gespannt, endlich mal eine Zeitangabe, in den nächsten Tagen schon, heisst es.
    Dann müssten ja Hunderte, wenn nicht sogar Tausende BÖSE verhaftet werden.
    Und bald werden SIE sich uns zeigen.
    Ich habe keine Angst, hoffe nur innständig, dass der SCHOCK nicht allzu groß ist
    und ich in der Lage bin, dann ruhig zu bleiben.

    Sabine, wer ist BM?
    Ich freue mich auf eine NEUE ZEIT.
    Bleiben wir alle ruhig und gespannt und stark.

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Waldfrau,
      ich verstehe unter „BM“ was eine Abkürzung ist, den Namen „Beyondmainstream“ , welches eine Webseite ist, die mein Freund Dreamsoldier immer jeden Tag mit neuen Links versorgt. Er selbst übersetzt ganz viele wirtschaftliche Texte, siehe LINK :http://beyondmainstream.de.tl/Benjamin-Fulford.htm oder jetzt diesen Text von der GFdL = Galaktische Förderation des Lichts. Ich hoffe damit alle Fragen geklärt zu haben. In Liebe von Charlotte

  5. ulla schreibt:

    liebe waldfrau
    wenn du interesse hast,dann lese dich mal in benjamin fulford ein.die verhaftungen sind schon länger im gange.nur das meiste wird uns noch nicht gesagt.
    liebe grüße ulla

  6. waldfrau schreibt:

    Danke Ulla, habe gerade da gelesen 🙂
    Bin nur gespannt, wann wir endlich informiert werden
    .
    Warum wird uns das verheimlicht?
    Was macht das für einen Sinn?
    Haben wir menschen nicht ein Anrecht auf Aufklärung?

    Noch was anderes:
    Bitte nicht ekeln…
    Seit vorgestern reinigt sich mein Körper(glaube ich), von was auch immer, wahrscheinlich
    von allen möglichen Giften, die er nicht mehr haben will.
    Sozusagen eine innere Reinigung.
    Und das ist keine Einbildung!!
    Seit 3 Tagen muss ich 5-6 x ähhh, na ja, eben zur Toilette, kein Pipi, nee, das andere.
    Sowas habe ich noch nicht erlebt, das ist Wahnsinn, kein Durchfall, ich glaube, dass
    mein Körper im Moment alles was reinkommt, so wieder rausgeht, mein Bauch wird immer
    dünner, ich habe keine Schmerzen, nur eben sehr wundersam, habt ihr das auch?

  7. ulla schreibt:

    waldfrau,das ist doch wunderbar,schätze dich glücklich.
    ja,der körper reinigt sich,und nein,ich habe es nicht,leider.
    aber ich muß vermehrt wasser lassen und bekomme hier und da mal einen pickel,was mir vollkommen fremd ist.gesunde kost ist jetzt sehr wichtig,leichte kost,der körper hat so schon genug mit dem umbau zu tun.
    liebe grüße ulla

  8. waldfrau schreibt:

    Wasser lassen muss ich auch vermehrt 😉
    Mein Mann kann schon seit Monaten nicht mehr viel essen, er wird auch dünner.
    Ich habe mir immer Sorgen gemacht, muss ich aber wohl gar nicht…
    Ich würde ja gerne weniger essen und gesünder, aber mein Appetit ist eben
    immens im Vergleich zu früher, nun kann ich es mir Gottseidank „leisten“, vom Gewicht
    her, aber lieber wäre mir es eben, wenn ich wirklich nur gesunde Lebensmittel essen
    würde. Ich brauche im Moment viel Süßes.
    Wahrscheinlich kommt das auch noch, dass mein Körper mit viel weniger auskommt, denn
    bald brauche ich nur noch Luft und Liebe 😉

  9. ulla schreibt:

    oh ja,meinem mann geht es auch so.bei uns ist es halt was später,ich glaube nicht das es eine rolle spielt.geben wir unserem körper das,was er verlangt.wir machen das schon richtig.

  10. sabine schreibt:

    wisst ihr was ich glaube?
    ich glaube wir sind gar nicht dafür gemacht, das wir uns tagsüber abrackern bis zum umfallen, um dann nachts komatös zu schlafen !
    und ich glaube auch, das wir DANN nur essen wenn wir lust haben und ansonsten von „mana“ und dem
    „wasser des lebens“ leben …. was immer das auch ist. keine ahnung.
    es gibt einfach KEINEN blick ins DANN.
    hm. naja, wir werden sehen.
    von herzen, sabine
    ps. also mein bioryhtmus ist auf alle fälle ein komplett anderer, als ich bisher gelebt und geglaubt hatte, habe ich in den letzten 3 wochen bemerkt.

  11. ulla schreibt:

    sabine,bisher haben wir so gelebt,wie wir es beigebracht bekommen haben.
    morgens,mittags,abends essen.unabhängig vom hunger.bei meinen verwandten ist es immer noch so.
    wir halten es jetzt so,das gegessen wird ,wenn der hunger kommt.das ist für jeden unterschiedlich.
    in der weiten zukunft werden wir wohl mal von prana leben und nur essen wenn wir lust haben auf etwas,also obst und gemüse,mit liebesschwingung angebaut.und klares sauberes wasser trinken,das mit musik beschallt wurde.womöglich mit my eric.wer weiß?
    ist´doch eine schöne vorstellung.

    • Dagmar schreibt:

      Grüß Gott ihr Lieben,
      liebe Ulla,

      tatsächlich erhielten wir diesbezüglich und was unsere „Nahrung“ angeht schon einmal einen „Hinweis“ über die Heil-Energie-Schwingungsmusik von MyEric:

      „… Diese Musik von MyEric ist ein viel weiter gefasstes Instrument. Sie ist der Ton der geistigen Schöpfung – Heilung, Energie und Schwingung – unser Ursprung. Sie ist das Licht, unsere neue „Nahrung“, so wichtig wie Wasser und Brot! ….

      In Dankbarkeit, Vertrauen und der göttlichen Liebe, – für Alle und Alles ist gesorgt.
      Es ist ein wunderbares Erwachen in Liebe und Licht.

      Hier ist der Link zum vollständigen Text:
      http://info.cristallina.de/blog6%20-%20das%20erwachen-2012.htm

      Von Herzen Grüße in Licht und Liebe

      Dagmar

      • Charlotte schreibt:

        Liebe Dagmar,
        es ist schön Deine Kommentare zu lesen. Vielen Dank, alles Liebe von Charlotte

  12. sabine schreibt:

    oooooouuiiiiii ulla …. es wird einfach nur klasse sein

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s