Ein über Tage anhaltender Sonnenwind erzeugte bei vielen Müdigkeit

Liebe Mitreisende auf Muttter Erde

ich stehe normalerweise immer unter Strom, sprich voller Ideen und komme mit ca. 5 Stunden Schlaf immer gut hin, doch seit 3 bis 4 Tagen brauche ich einfach mehr Schlaf, besonders seit der Sonnewind aus den unterschiedlichen coronalen Löcher der Sonne diesen Wind aussendet. Begonnen hat es vor ca.2 Tagen nach dem letzten C-Flare, wo der letzte C-Flare am Montag den 20.2.12 einen Sonnensturm ausgelöst hat, wo sogar die Bildzeitung  online einen Tag später drüber berichtet hat, siehe den Kommentar von Sabine.

Gesendet am 22.02.2012 um 10:44 von Sabine

http://www.bild.de/news/ausland/sonnensturm/spektakulaere-bilder-von-sonnen-stuermen-22734556.bild.html

die BILD sagt heute auch mal was :) ,

Diese Kundgebung über einen Sonnensturm ist doch sehr übertrieben. Aber die dort gezeigten Filme (ohne Reklame) sind sehenwert, die ich Euch nur empfehlen kann. In Liebe von Charlotte in Zusammenarbeit mit Christ Michael

Dieser Beitrag wurde unter Sonnenaktivitäten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Ein über Tage anhaltender Sonnenwind erzeugte bei vielen Müdigkeit

  1. Pingback: Ein über Tage anhaltender Sonnenwind erzeugte bei vielen Müdigkeit « NEBADON

  2. kreicz schreibt:

    Ja, das stimmt ! Seit drei oder vier Tagen könnte ich im Stehen
    schlafen ! Ob sich der Sonnenwind auch auf den Blutdruck
    auswirkt (zu hoch gerade)?

    • Jeymabel schreibt:

      Bei mir ist es umgekehrt. Von Müdigkeit keine Spur. So unterschiedlich reagieren wir und das ist auch gut so.

    • ulla schreibt:

      hallo kreicz
      diese frage stelle ich mir auch.ich weiß wohl,das es zu herzstolpern und starkem herzklopfen kommt.das hab ich ab und zu.je höher die rote linie im magnometer steigt,je höher steigt auch mein blutdruck.es ist seltsam,aber ich weiß nicht ob es da zusammenhänge gibt.auf jeden fall tut es mir nicht sehr gut.versuche es mal mit meditieren ,wenn er zu hoch ist,bei mir zeigt es erstaunliche wirkung.
      alles liebe ulla

  3. waldfrau schreibt:

    Hallo ihr Lieben Menschen,
    ich bekam gestern eine heftige Migräne, die heute ihren Höhepunkt
    erreicht hat. Ob es damit zusammenhängt, weiß ich nicht.
    Andererseits könnte ich Bäume ausreissen, mach ich aber nicht :-))

    • Ruth Link schreibt:

      hallo waldfrau ! ich denke schon das es mit den Energien zu tun hat .heute ist mein erser freier migräne tag.druckt zwar manchmal durch aberwenigstens schmerzfrei.dafür ist mein blutdruch hoch.habe heute auf einer anderen seite gelesen das zur zeit wider viel schwere dunkle energie transformiert wird .ich spühre nicht immer die auswirkungen so wie zur zeit.normaler wiese nehm ich das leichter mit.oder stecke es leichter weg. spühre die energie wundervoll im rücken wie sie mich durchfliest. von herzen, Ruth

  4. Michaela schreibt:

    Hallo,
    ich empfand die hereinströmenden Energien in den letzten Tagen als extrem stark, vorgestern nacht und am folgenden Tag hat es mich regelrecht ausgeknoukt, ich stand total neben mir, hatte Kreislaufprobleme, kalte Schweiß-Ausbrüche, Kopfschmerzen und Herzrasen, es ging nichts mehr, ich brauchte Hilfe. Bin normalerweise total körperlich belastbar und es haut mich so schnell nichts von den Socken, aber das war schon ziemlich heftig,. Wenn sich das noch steigert, na dann Prost. Haben das eigentlich auch die „nicht aufgewachten“, wie sind da eure Erfahrungen?
    Viele Grüße von Michaela

    • Ruth Link schreibt:

      Liebe Michaela! ich glaube das jeder mal durch dieses statium muß.nur ist es ganz idividuell wann er kommt. ich hatte schon zwei solcher extrem durch gänge.das ist wie ein engen geburtskanal pasieren.an solchen tagen sind die notaufnamen immer voll.ende januar hatte mein sohn ein unfall und ich fragte eine schwester in der notaufnahme ob es besonderst voll ist .sie verneinte und meinte nicht mehr als sonst aber die intensität,die schwere der beschwerden nehmen zu. viele herzkreislauf patzjenden. das war auch so ein tag wie heute.es erwischt jeden ,nur giebt es ein unterschied .wir wissen bescheit und können uns in vertrauen fallen lassen,die angst so gut wie möglich loslassen.wären der rest mit der angst kämpf weil sie die zusammen hänge nicht verstehen .in solchen situvationen ist das bauch gefühl gefragt wann ärzliche hielfe angesagt ist.auch wir brauen manchmal ärzliche hielfe,dann lassen wir gott durch die ärzte arbeiten. ich muß seit diesen zwei herz anfälle beta-blocker nemen. ich vertaue meiem unsichtbaren team und bin ein brafes mädchen und nehm die tapletten. höre auf deine innere stimme dann wird alles gut. von herzen, Ruth

  5. Ruth Link schreibt:

    Mir ist da noch was eingefallen,wenn du oder auch andere solche symtome habt kann es auch an nicht richtig sitzende wirben handeln,besonders der erste ,zweite und dritte wirbel .die sind fürs herz zuständig und kann herzrasen ,herzrytmus störungen führen .rängt man ihn wider richtig ein kann die energie wider fliesen und die blockaden sowie die symtome nehmen ab. habe ich am eigenen leib zu spüren bekommen .also öfter mal eure wirbel überprüfen. Alles liebe ,Ruth

  6. elke schreibt:

    Ihr Lieben, befasst euch bitte nicht zu sehr mit körperlichen Synthomen, sondern viel besser mit eurem Herzen und sucht dort Halt. Ihr seid selbst die die Schöpfer eures Wohlbefindens. Und dass uns von „Oben“ mächtige Energien durchschütteln, spüre auch ich. Aber ich suche immer in meinem Innern Halt. Mal gejts besser, mal ist es schwieriger. Und ganz wichtig scheint mir dabei zu sein, genau darauf zu achten, was wir zu uns nehmen. Bitte meidet Fertigprodukte, Zusatzstoffe, Alukonserven. Nehmt vorallem natürliches Salz und kein Industriesalz aus dem Supermarkt. Das alles macht euch krank und erschwert euch den Weg in dieser Transformationszeit. Besonders Salz hat einen wichtigen Informationsgehalt für unseren Körper. Es gibt dazu viele Infos und Vorträge im Netz. Die sind sehr wertvoll.
    Liebe Grüße Elke !

  7. Angeliki schreibt:

    Ihr Lieben,

    Bluthochdruck ist in erster Linie nichts schlimmes!
    Das Herz steht analog für unsere Gefühle, unsere Seele, wie Ihr auch wisst.
    Beim Bluthochdruck will etwas an die Oberfläche kommen, das sind unsere Gefühle, unser wahres SEIN!!!
    Das Blut, unser „Leben“, ist sozusagen der Katalysator; es hilft dabei, dass wir diesen Zustand und die Energie dahinter überhaupt wahrnehmen und richtig verstehen und entsprechend „handeln“!
    Deswegen, kann auch ein Herzinfarkt, wenn man ihn richtig deutet und nicht wieder zu den alten Gewohnheiten zurück findet, sehr viel bringen. Unser Herz will uns einfach nur sagen „Ich bin auch noch da und ich LEBE, achte bitte auf mich und nimm mich wahr!“
    …ich hoffe, dass Ihr das richtig versteht, wie ich es meine.

    Natürlich bekommen wir öfters angst, denn wir/viele denken immer an das Schlimmste!!
    Die Energien werden immer intensiver und versuchen uns immer mehr dazu zu bewegen, unsere Göttliche Seelische Eigenart an die Oberfläche zu bringen, indem wir diese akzeptieren und sie als unsere ICH-BIN-Wahrheit annehmen!!!
    Es geht kein Weg daran vorbei. Und die Seelen, die das nicht akzeptieren wollen, werden leider entweder mehrere Herzinfarkte erleben müssen/dürfen oder der Bluthochdruck wird immer schlimmer!! Das ist der Spiegel, die Analogie!

    Aber es gibt sehr viele Homöopathische Mittel dafür, ob es Bach-Blüten sind oder Schüssler Salze, auch Tees und vieles mehr… das alles wisst Ihr natürlich…
    Wenn jemand fühlt er/sie soll noch was anderes nehmen, das liegt an ihrer/seiner Entscheidung. Es ist alles erlaubt, wenn es einem nur gut dabei geht!!!
    Und es ist auch sehr sehr wichtig, dass unsere Schwingung nicht sehr absinkt.

    Ich wünsche Euch Allen eine Linderung eurer Symptome, wenn es so sein soll!
    Alles Liebe von mir.
    Angeliki

    • Ruth Link schreibt:

      Liebe Angeliki !du sagst das Bluthochdruck nicht schlimm ist . da mus ich dir wider sprechen .bitte informire dich doch noch einmal. bluthochdruck hat weit reichende folgen wenn es nicht behandelt wird .z.b kann das herz zu groß werden ,es hat auswirkungen auf den gesamten körper .ich bin eigenlich ein gegner von zuviel medikamenten .habe mich jahre lang dagegn gewährt und nur schüßler salze und globoli genommen auch bach.blüten und wurde eines besseren belährt. manchmal sind diese mittel einfach nicht ausreichent und man muß eine chemie keule nehmen. bei meiner letzten herz störung /problehm .bin ich zwei wochen mit masiven herzrytmus störungen rumgelaufen ,dachte auch die kann ich weg atmen / meditiren,weg philesovirn,an mir arbeiten posetiv denken . meine innere stimme drängte mich dann doch zum arzt zu gehen . Mein haus artz ,der auch Natur artz ist hat mich dann zur schnecke gemacht warum ich so lange gewartet habe damit ist nicht zu spaßen.mein herz hat von allein nicht mehr in den gewohnten tackt gefunde und brauchre hilfe.wenn unsere innere stimme uns bittet doch mal das ganze von einem arzt abklären zu lassen dann solten wir das ernst nehmen und diesen hinweis folgeleisten.das wurde aber schon oft in den durchgaben betohnt auch mal liber zum artz zu gehen.Ihr lieben ,wenn ihr das gefühl habt das es jetzt besser ist einen arzt aufzusuchen dann tut dies bitte !! manchmal wird durch diese ärze an uns gearbeitet und ihr bekommt wunderbare unterstüzung.folgt eurem herzen und eurer inneren stimme. von herzen ,Ruth

      • Angeliki schreibt:

        Liebe Ruth,

        verzeih bitte, wenn das für Dich so zu verstehen war, aber ich wollte in keinster Weise mit meinen Worten raten, nicht zum Arzt zu gehen und keine Medikamente zu nehmen, außer den homöopathischen!!!
        Dass das Herz bei längerem Bluthochdruck und Nichtbeachtung dessen größer werden kann, ist mir bewusst!
        Mein Anliegen war einfach die Analogie zu zeigen, warum immer mehr Menschen Herzprobleme bekommen. Die Zeiten sind sehr intensiv und unser Körper zeigt uns, was nicht fließt und wir bis dato wenig oder keine Beachtung geschenkt haben und wir noch verarbeiten dürfen.
        Und natürlich ist es von Seele zu Seele unterschiedlich, weil jede andere Themen hat. Bei manchen geht es schneller, bei anderen braucht es seine Zeit, weil man sich für diese Inkarnation dafür bereit erklärt hat, Themen aus der ganzen Familie, Ahnen usw. mit zu transformieren, wie auch Ulla weiter unten erwähnt!

        Wenn Deine Innere Stimme Dir einen Hinweis gibt, ist es wichtig diesen zu befolgen, denn wie wir wissen, kommt dieser Hinweis von der Höchsten Wahrheit.
        Es ist wichtig so weit es geht in einem Zustand der Harmonie zu sein/zu kommen, damit unsere Schwingung hoch ist und wir die Themen besser reinigen/transformieren können!!

        Ich wünsche Dir und Allen, dass es euch gut geht und Ihr euren Seelenplan erfüllt!!!
        Meine Liebe und Dankbarkeit für euch
        Angeliki

  8. sabine schreibt:

    liebe angeliki,
    ja, absolut.
    jedes körpersymptom ist eine glasklare aussage von der seele an unser verständnis unsere vernunft.
    DAHLKE ist da seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr weise und hat sehr viele gute bücher geschrieben. auch sein buch über den „schatten“ ist gut und wichtig.
    also aus meiner rein persönlichen erfahrung, nur meine, ist das licht der wahrheit eh im schatten, im dunkeln, genau dort wo man überhaupt nicht gerne hinsieht und hinhört und hinfühlt. dort wo es am meisten weh tut. es ist bestimmt nicht bei JEDEM so …… aber viele werden ihr licht in ihrer eigenen hölle finden. im schmerz.
    viel mut und viel disziplin und viel glaube…….
    sabine

  9. ulla schreibt:

    ja,ihr habt recht.jedes körpersymtom ist ein hinweis meiner seele,das etwas nicht stimmt.danach richte ich mich auch schon lange.aber manchmal kommt man einfach nicht drauf was die seele sagen will,weil man noch viel zu vernebelt ist.
    bei mir waren es die arterien-ich habe mein leben nicht fließen lassen.es ist eine chronische krankheit-von den ahnen übernommen.es war schwerstarbeit daran zu arbeiten,anders zu denken und zu handeln wie meine ahnen.
    der erhöhte blutdruck sagt mir-es gibt ein angestautes problem,ich setze mich unter druck.im moment ahne ich nur was es ist,aber ich werde dran arbeiten.
    ruth ist mir da schon voraus.sie schreibt locker -ich nehme betablocker,
    ich nehme auch betablocker ,gehe aber damit nicht so locker um,ich setze mich da schon wieder unter druck,will sie nicht nehmen,also ich kämpfe noch dagegen an.DANKE RUTH,für den hinweis einfach zu vertrauen.es sind manchmal so einfache hinweise die schon helfen können.
    im grunde weiß ich das auch,aber erst wenn es klick macht,kann man es auch umsetzen.
    liebe grüße ulla

    • Ruth Link schreibt:

      Liebe Ulla ! ich habe früher auch gedacht das brauch ich nicht .das schaffe ich allein mit natuer mitteln und wurde eines anderen belehrt.man hat mir getzeig wo die grenzen liegen .wir erwachten /bewusten meinen oft das wir alleine bzw das für uns alles aus dem weg gereumt wird auch was krankheiten und symtome betrift. dabei vergessen wir das wir immer noch aus fleisch und blut sind und manchmal auch auf reale ärzliche hielfe angewisen sind.warum sollen wir sie nicht nutzen wenn sie vorhanden ist und uns behilflich ist das es uns dadurch gut geht.falscher stolz nützt niemande. von herzen ,Ruth

  10. antje fischer schreibt:

    Ihr lieben alle,
    bitte nehmt keine medikamente zu euch.robert betz sagt immer: alles was schmerzt oder angst macht darf jetzt da sein.also mit liebe annehmen und sich mit seinen körper unterhalten.auch unsere organe komunizieren miteinander.entspannt euch und reinigt eure chakren mit salz und eine schöne dusche damit dunkle energie in den abfluss gespült wird.master choa kok sui (viele bücher über pranaheilung geschrieben)könnte euch viele wervolle tipps zur reinigung und selbstheilung/behandlung geben. es sind sehr wertvolle bücher.
    alles liebe antje

Schreibe eine Antwort zu ulla Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s