Der Prototyp der Neuen Menschheit

Liebe Lichtwesen,

Linda hat sehr stark persönlich mit der Transformation des Körpers zu tun, und da sie oft sehr mitgenommen ist von diesem Prozeß, weil sie es so stark wahrnimmt, habe ich sie gebeten, darüber zu schreiben.  Hier ist der sehr aufschlußreiche Text, den ich heute und morgen hier veröffentlichen werde. Ich denke, es wird alle weiterbringen, die sich noch nicht so intensiv damit beschäftigt haben, da sie selbst nicht soviel bemerken. Vielen Dank liebe Linda für diese Arbeit und ich wünsche allen Lesern viele Erkenntnisse. In Liebe von Charlotte

Viele Lichtarbeiter, welche den Seelenauftrag eines Meisters gewählt haben, befinden sich nun in der Endphase der kristallinen Verkörperung (Transmutationsprozess). Dies bedeutet, dass wir uns immer mehr ausdehnen und uns täglich, sowie nachts, neu kalibrieren und gleichzeitig noch Entgiftungsprozesse in den Organen stattfinden. Unsere Hormonsteuerung wird in Lichtsteuerung wandeln, das heißt, das neue Steuerorgan wird die Epiphyse sein. Die Organe werden über die neue DNA umgebaut und diese Umschaltungen bringen seit Anfang Oktober 2011 Belastungen, wie Hormonstörungen, Stoffwechselstörungen, Erkältungskrankheiten, Enge im Brustkorb, Druck im Kopf, Herzrasen, Atem- und Kreislaufbeschwerden, Schmerzen in allen Organ, Zahnschmerzen, sowie Probleme im Knochenapparat (Gelenkschmerzen usw.) psychische Probleme und Sehkraftveränderungen mit sich. Das heißt, wir entrümpeln immer noch zellularen und

emotionalen Schutt, welches an den Tagen der Sonneneruptionen noch verstärkt wird.

Diese Phase ist für uns und unsere Körper sehr ermüdend und ich kann nur von mir sprechen, es ist oft ein Drahtseilakt, sich mit all diesen Symptomdurchläufen in positiven Schwingungen zu halten. Wir werden uns aber in diesem Jahr immer mehr in die Entfaltung zum „vollkommenen göttlichen Menschen“ bewegen und unser Körper und unser Herz wird beginnen zu denken. Unsere Sinne werden mit jedem Symptomdurchlauf verfeinert und wir werden uns, nach allem Ballast abwerfen, wieder wohl in unseren Körpern fühlen.

Wir werden dorthin zurückkehren, wo wir ursprünglich herkamen – zu unserem Ursprung und schliessen den Kreis von Tod und Wiedergeburt. Wir gehen in eine andere Resonanz,

um uns über die Polarität von 3D hinauszubewegen. Wir werden EINS – in unseren Körpern, in unseren Chakren (Vereintes Chakra), männlich und weiblich, Licht und Dunkel – wir bewegen uns in unsere Mitte – ins Herz. Eine neue Kommunikation wird in uns entstehen, siehe oben, unsere Medialität, wie Hellfühligkeit, Hellsichtigkeit, Telepathie wird erwachen und die Liebesenergie wird vom Herzen aus fließen und es wird ein WIR-Gefühl mit allen Lebewesen erwachen – die EINHEIT in uns und im Aussen…..

Bis dahin kann gute Unterstützung für den Körper sein:

Einnahme von Mikroorganismen

Einnahme von Silicea

viel frisches Zitronenwasser trinken / Übersäuerung des Körpers vermeiden

Vitamin B 12 und B 6    /   Vitamin D  (Vitamin D3 Pharma Nord D-Pearls

Mandelmus / Cellinsaft

auf die Signale des Körpers hören (viel Schlaf, kein Stress, Bäder, Sauna, Spaziergänge                                                          liebevolle Atmosphäre, Rückzug, Fleisch schmeckt nicht                                                                       mehr)

Frequenzen ausvibrieren lassen, vertikale Atmung, Meditation

Um kurz aufzuzeigen, wo sich die meisten Menschen (nach Seelenplan) heute befinden, um die Angst vor Veränderung zu nehmen und das es heute alle Unterstützung durch die Pioniere der

Neuen Zeit, welche nun jahrelang für das Kollektiv gearbeitet und somit viel geleistet haben und auch ihr eigenes Leben hinten anstellen mußten , gibt und die heutigen Frequenzen nicht mehr so dicht sind, wie vor Jahren, dass heißt, es  geht einfacher und schneller, sich zu heilen und selbst zu erkennen, um den Aufstieg zu erleichtern und uns zu entlasten.

Morgen kommt der 2. Teil: Überschrift: “ Die Reise ins Ungewisse“

Dieser Beitrag wurde unter Lichtkörpersymptome abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Der Prototyp der Neuen Menschheit

  1. Gerald schreibt:

    Hallo ihr Lieben,

    moechte mal gerne was zu den oben im Artikel erwaenten Symtomen bzw. angelblichen Aufstiegserscheinungen beisteuern. Einen Monat bin ich jetzt in Thailand und mir geht es gesundheitlich praechtig wie schon lange nicht mehr.

    Vor dieser Reise hatte ich meistens abwechselnd ohne Unterbrechung diese Syntome wie im Artikel oben beschrieben. So ab der dritten Woche war alles wie weggeblasen, als waere ich in einen Jungbrunnen gestiegen.

    Ich bin mir sicher, dass die Ursache bzw. der Ausloeser dafuer eher durch die Verschmutzung der Umwelt u.a. durch Chemtrails etc. zu stande kommt.

    Ich rate jedem LIchtarbeiter aus Europa mal einen abstecher in tropische Regionen bzw. Chemtrailfreie Laender zu untrnehmen.

    Viele Gruesse aus Thailand von einem Lichtarbeiter,

    Gerald

    • arashspirit schreibt:

      Lieber Gerald,

      Deine Vermutung mag insofern richtig sein, dass die Symptomatik in chemtrailfreien Ländern schwächer ausfällt bzw. nach und nach ganz ausbleibt.
      Dass Du den Zusammenhang jedoch ausschließlich mit bestehenden Chemtrails und Umweltverschmutzung siehst, ist sehr gewagt und entspricht einer undifferenzierten Betrachtungsweise.
      Daher sehe ich mich verpflichtet, auch eine andere Sichtweise durch mich heranzuziehen, um einer möglichen Desinformation entgegenzutreten.
      Ich selbst habe auch ein anderes Land weit im Osten bereist, das chemtrailfrei ist. Ich möchte nicht sagen, dass ich mich hier nach einer gewissen Zeit nicht wohl gefühlt hätte, jedoch beziehe ich dieses Wohlgefühl viel mehr auf das allgemein positive Urlaubsgefühl, man entrinnt dem Alltag, sieht täglich neue Dinge, ist euphorisch, etc.
      Vor allem habe ich jedoch gespürt, dass die Energiequalität von Region zu Region unterschiedlich ist! Als ich landete, hatte ich erst einmal akutes Herzrasen und innere Unruhe, meine Atmung geriet völlig durcheinander, ich atmete nur noch flach und sehr schnell, was wahrscheinich auch das Herzrasen verursacht hatte.
      Dieser Zustand hielt 2 Tage an, und ich spielte schon mit dem Gedanken wieder abzureisen. Dann erkannte ich intuitv das Problem: Mein ganzes System war die Energien gar nicht gewohnt und konnte sie nicht aufnehmen, daher geriet meine Atmung, die ich normalerweise innerlich vollziehe („kosmische Atmung“/Pranaatmung) auch völlig durcheinander, zu meinem eigenen Schutz. Ich bat meine geistigen Helfer um Unterstützung und entsprechende Modulation meines Systems, um wieder auf gewohnte Art atmen und die Energien verankern zu können. Mein Hilferuf wurde gehört und ich erhielt die Modulation im Schlafzustand. Nach bereits 1,5 Wochen bekam ich große Sehnsucht, wieder nach Deutschland zurückzukehren, nicht etwa, weil ich Heimweh hatte o.ä., sondern weil ich intuitiv wusste, dass meine Verankerungsarbeit in Deutschland stattfinden muss, das betrifft meine, sowie die kollektive Transformationsarbeit.
      Aus dieser sehr prägenden Erfahrung ziehe ich den Rückschluss, dass wir alle uns genau dort befinden, wo wir auch sein sollen, um am besten der Quelle dienen zu können. „Deutschland ist das Herz Europas“, heißt es so schön in einer Botschaft von Jesus. Gerade hier befinden sich sehr viele kraftvolle Lichtarbeiter, die äußerst intensive Energien verankern können. Je intensiver die Energien sind, desto stärker fällt auch die Symptomatik aus! Vor allem möchte ich aber betonen, dass gerade die Lichtarbeiter aufgrund ihrer Lichtfrequenz vor Chemtrails, Umweltschmutz, etc. weitestgehend geschützt sind, damit sie ihre ohnehin sehr mühsame Arbeit verrichten können! Nicht umsonst teilt auch die GFDL regelmäßig mit, dass gerade Chemtrails soweit wie möglich neutralisiert werden und man nur noch die Kondensstreifen sieht.
      Wen es einen Lichtarbeiter intuitiv an einen bestimmten Ort auf MutterErde zieht, dann sollte er/sie diesem Ruf folgen, hält es ihn/sie trotz aller Mühseligkeiten an einem bestimmten Ort, so soll er auch diesem Ruf folgen.
      Ich persönlich sehe es als Verpflichtung an, es entspricht meinem Seelenauftrag, vorerst in Deutschland zu verbleiben. Ich bin hier, um meinen Dienst zu verrichten.
      Hier herrschen enorme, äußerst kraftvolle Transformationsenergien. Über Deutschland und Österreich befindet sich ein gewaltiges Lichtportal!

      NACH der Arbeit kommt bekanntlich das Vergnügen 🙂
      Ich danke der gesamten Lichtgemeinschaft in Deutschland und der gesamten Erdenwelt für Eure bedingungslose Hingabe, Mühe und heilige Arbeit!
      Gemeinsam bilden wir eine strahlende Lichterkette und erhellen diese Welt, bis das Werk vollbracht ist!

      In Liebe,
      Arash

      • Ruth Link schreibt:

        Lieber Arash!!! ich danke dir für den hinweis „deutschland ist das herz europas“ weiter“gerade hier befinden sich viele kraftvolle lichtarbeiter,die euserst intensive energien verankern können.je intensiver die energien desto intensiver die symtome.“das erklärt auch warum wir hier in unsern Blog von sehr intensiven transvormationen berichten können.das herz erfüllt eine der wichtigsten aufgaben im körper ohne geht nichts mehr .über tragen wir das bild ins geistige können wir doch auf uns hier in europa stolz sein.es zeigt wie wichtig unsere arbeit ist ,allein das wir hier sind .ich habe mich immer gefragt warum es mich oft so eingepätscht hat .jetzt ist mirs klar. von herzen,Ruth

      • arashspirit schreibt:

        Liebe Ruth,

        vor allem fällt mir auf, dass wir alle so verteilt sind und auf diese Weise die gesamte „Region Deutschland“ abdecken.
        Jede/r Einzelne stellt ein LichtEnergiezentrum dar und hat einen gewissen Lichtradius, so dass die Transformation allumfassend wirken und möglichst alle erreichen kann.
        Wir wirken als eine Art Transformationsbeschleuniger/-booster für uns und alle uns umgebenden Seelen.

        In Liebe,
        Arash

      • Ine schreibt:

        Ja, man sollte eben jedem das ohne zu urteieln, ohne seine Erfahrungen geniesen lassen. Wir alle sind hir um für uns, alles loszulassen was mal war….. Unsere Erfahrungen sind im JETZT. Und üfr jeden so im Moment wie er sie braucht. Altes kommt hoch, will transformiert werden. Schön, dass Gerald es an die Oberfläche für Dich bringt. Jetzt ist es transformiert.
        Lg Ine

    • Charlotte schreibt:

      Lieber Gerald,
      es gibt hier in Deutschland von der Anzahl her die meisten alten Seelen, welche transfomieren ohne Ende für viele Teile dieser Erde. Diese Seelen haben auch die Geisteskraft, mit Gottes Hilfe, diesen Chemtrails ein Ende zu setzen, indem ganz viele von ihnen sagen, es reicht, und dann visualisieren, dass der Himmel über Deutschland frei bleibt und dafür ganz viel Energie bereitstellen.

      Wir haben diese Chmetrails noch hier, weil wir immer daran denken, was wir nicht haben wollen und das auch noch mit viel Gefühl. Wenn wir aber mit viel Gefühl und Dankbarkeit uns einen blauen Himmel vorstellen, der chemtrailfrei ist und dann vor Dankbarkeit und Freude überlaufen und diese Gefühle mit allen teilen wollen, genau dann ziehen wir das an.

      Das ist unser Entwicklungsziel hier, dass wir endlich bewusst unsere Schöpferkraft zum Wohle aller einsetzen und dafür haben wir uns als Seelen hier inkarniert um genau das zu üben und immer mehr umzusetzen, denn Deutschland wird auch hier vorrausgehen mit seinen Lichtarbeitern. Vielen Dank für Deinen Kommentar, der mich dann zu diesem Kommentar brachte. In Liebe von Charlotte

  2. Ruth Link schreibt:

    Liebe Charlotte!! ich kann dem nur zustimmen .seid ich kein fleisch mehr esse (bis auf gelegntlich fisch ) geht es mir erheblich besser .ich esse auch keine wurst mehr. habe in etappen aufgehört und mich entgiftet.bis mein körper die sucht nach fleisch eingestelt hat.jedesmal wenn ich fleisch ass bekahm ich solche bauch krämpfe und den durch marsch. das war das signal damit aufzuhören.fühle mich heute lichter und leichter. von herzen,Ruth

  3. arashspirit schreibt:

    Meine Lieben,

    vor allem ist mir heute aufgefallen, dass es ein sehr harmonischer Tag ist, „ein Tag des Friedens und der Ruhe“, wie es Joe Böhe in seiner Durchsage vom 20.01.2012 für diesen Tag „prophezeit“ hat. Sehr beeindruckend, dass er so oft auf das Datum genau richtig liegt!
    Empfindet Ihr diesen Tag auch so?
    Ich hatte von Montag bis gestern als Höhepunkt eine sehr heftige Transformationsphase und fühle mich heute erstmals wie ausgewechselt, voller Kraft, Freude und Energie.
    Die letzte Tage war ich hingegen durch und durch müde und schlapp, habe sehr viel ruhen müssen. Fühlte mich wie ein alter Opa, der sich kaum noch bewegen kann 😉
    (Die Älteren von Euch, die bereits die Freude an Enkelkindern genießen dürfen, mögen sich bitte nicht angegriffen fühlen. Ich ehre und schätze Euch, dass Ihr so lange auf MutterErde durchgehalten habt und Euren so wertvollen Dienst verrichtet!)

    In Liebe,
    Arash

    • Charlotte schreibt:

      Lieber Arash,
      mir erging es ebenso, weshalb ich erst jetzt wieder so langsam zu mir komme und kaum in der Lage war, Kommentare zu beantworten. Es ist immer wieder ein Wunder für mich, dass ich trotzdem diesen Blog weiterführen kann. Dafür erhalte ich immer Energie, also ist es von Gott so gewollt!
      Danke für Deine Hinweise, in Liebe von Charlotte

      • Ine schreibt:

        Liebe Charlotte,
        Du wirst immer zur richtigen Zeit die Energie haben die Du brauchst.
        Dein Block und Du das weiß es.
        Mach einfach das, wonach Dir ist.
        Es gibt halt soviele Wesen, die unbewußt ( ich betone unbewußt )
        Dich und Deins ausbremsen oder zerstören wollen.
        Sie sind noch nicht in der Liebe wo halt allem vorangeht, was wir erkennen, annehmen, es verstehen.
        Doch auch sie sind wichtig, damit wir weiter lernen, und unseres in der Verbundenheit mit dem göttlichen jetzt mehr erkennen als je zuvor.
        Ich bin dankbar das es Dich gibt. Dankbar für alle was Du für jeden hier bringst.
        Aufwachen, erkennnen, und viel Hilfe ohne Gegenleistung. Hut ab. Vergellts Gott und er wird es auch tun.
        Nicht im außen findest Du dein Glück, nur im inneren und unter den Freunden, die mit dir sind und Deins verstehen.
        So ist es.

        Deine Ine

      • Liebe Ine,
        es ist schön zu wissen, dass Du es wertschätzt, was ich hier bringe und auch noch schreibst. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass dies immer mehr möglich wird, je mehr die Menschen bewusst werden und sich selbst lieben können. Dann kommt auch die Achtung vor dem, was andere für andere leisten, vor allem, wenn man selbst mal diese Arbeit getan hat. Ich bedanke mich bei Dir für alle Deine hingebungsvollen Kommentare, wo ich oft nicht geantwortet habe, weil ich gerade nicht so fit war, wie es des öfteren in letzter Zeit der Fall war. In Liebe zu Dir, herzlichst von Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s