Wie kommt es, dass einige frustriert sind über die Durchsagen der „GFdL“?

Liebe Lichtwesen meines Blogs,

es gibt hier einige unter uns, die früher regelmäßig die Durchsagen von „AH“ gelesen haben, wo vieles, was jetzt durch Greg Giles bekannt gegeben wird, schon mal von ihnen publiziert wurde. Doch die Durchsagen trafen nicht so ein, wie es darin verkündet wurde. Warum geschieht dies immer wieder, was dann bei neu Hinzukommenden regelmäßig zur Frustrationen führt.

Es liegt an dem Verständis, was wir in eine Durchsage hinein interpretieren. Ich  selbst sehe es als Hinweise von oben, wo wir noch Hand anlegen dürfen und vor allem als Arbeitsvorlage, wo ich schaue, was ich da bei mir selbst im Denken und Handeln ändern darf, bzw.wie ich über alles denke.

Desweiteren betrachte ich jede Durchsage als Potenzial, was so nicht eintreffen muss, weil wir durch unsere Hohen Selbst von oben her mitbestimmen, was denn nun auf der Erde wirklich sich entfalten darf und das geht immer nach Abstimmung der Menschen, die sich hier einsetzen und was Neues erschaffen zum Wohle aller.

Wenn wir als Mensch immer nur darüber nachdenken, was wir nicht haben wollen, wird genau das für uns kommen, wovor wir Angst haben, da es im Universum keine Verneinung gibt. Daher kann ich Euch nur raten, sich ab jetzt damit zu beschäftigen, wie wir alles haben wollen, wozu wir erst einmal eine Bestandsaufnahme des Ist -zustandes machen, und dann daraus unsere Wünsche formulieren, wie wir es nun in der Zukunft haben wollen für uns und zum Wohl aller. Daher bitte ich Euch, da jetzt mehr Energie dafür aufzuwenden, damit ihr aus euren alten überholten Gedankenschleifen heraustretet und was Neues kreiert,  denn jetzt ist der Zeitpunkt, um was zu ändern, wie wir es von innen her sehnen und fühlen. Bei mir selbst könnte ich soviel umstellen, doch es gibt Prioritäten, die vorgehen und so arbeite ich mich langsam vor bei meinem Änderungsprogramm. 

Daher bin ich froh, dass es jetzt auch weltweit zu Änderungen kommen wird, wo wir durch die GFdL unterstützt werden. Erwähnt bei euren Familien, dass es Außerirdische gibt, die uns immer beigestanden haben, damit wir hier noch überlebt haben, denn was von den Machthabenden bisher veranstaltet wurde, hätte schon zu mehr Toden geführt, was durch sie verhindert wurde. Das ist alles, was man seinem Umfeld mal so nebenbei erzählen kann, mehr nicht. Wenn die Außerirdischen sich dann zeigen, dann ganz ruhig bleiben und in Ruhe mit ihnen darüber reden, so als wenn es für uns normal ist. Dann werden sie sich auch keine Blöße geben wollen und ebenso reagieren. Es kommt in diesen Momenten auf uns an, wie wir reagieren, ansonsten möchte ich Euch allen meinen Kommentar von :03.03.2012 um 15:43 von heute an Herz legen.

Wenn ihr eure Familienmitglieder aufklärt, sagt ihnen, dass sie sich das alles merken sollen, was ihr Ihnen über die „GfdL“ erzählt, dass ihr keine Dikussionen führen wollt, sondern das sie es einfach im Hinterkopf behalten und dann, wenn es geschieht, seid ihr bereit, mehr darüber mit ihnen zu sprechen! Das ist alles und dann laßt sie einfach stehen und wer diskutieren will, ob das stimmt, dem sagt ihr, dass man Gedanken auch nicht sehen kann, doch sie sind real und bestimmen unser Leben!!!

Neuster Link: Ich bitte um Verbreitung der Nachrichten der “GFdL” (4.3.12

In Liebe von Charlotte in Zusammenarbeit mit Christ Michael

2. Teil von der Nachricht der GFdL vom 26.2.12

Es wurde von einem jeden von euch, unseren bewährten Lichtarbeiter verstanden, dass eure Aufgabe nicht leicht sein würde, aber das ist, warum ihr für diese Aufgabe ausgewählt wurdet. Wir wussten, ihr könnt den Job erledigen und viele haben diese Arbeit nicht nur einmal, aber viele Male zuvor schon mehrmals geschafft und wir wissen, dass ihr den Job erneut erledigen werdet.

In den Diskussionen über unseren ständigen Kampf mit diesen Dunklen, sind wir erfreut zu berichten, dass ihre Streitkräfte nach und nach immer schwächer werden, von Minute zu Minute weiter. Sie besitzen keine ihrer fortschrittlichen Waffen mehr, die einmal unseren Fortschritt verlangsamt haben, da wir sorgfältig um ihre „Minenfelder“- manövriert sind, während wir ihre Kampfjäger vereinnahmten.

Heute sind ihre gefährlichen Waffen abgebaut und wir genießen den Luxus, nach unserem Willen und Zeitplan ihre Kampfjäger zu beseitigen. Die Kräfte der Dunkelheit werden kein Problem für uns oder euch sein, wenn die Zeit kommt, für die nächste Phase unserer gemeinsamen Operation.

Wieder wollen wir deutlich machen, dass ihr nicht auf uns wartet, sondern wir auf euch und eure Fortschritte.

Wie wir gesagt haben, es wurden Verträge mit einigen von euren Medien gemacht und Nachrichten von den Verhaftungen der kriminellen Kabalen und unserer Präsenz zur Verfügung gestellt, für die Menschen euer Welt. Das wird ein Meilenstein in unserer Kampagne und ein enormer Schub für unsere gemeinsamen Bemühungen sein. Es muss euch nicht erklärt werden, wie wichtig eure Medien für diese Bemühungen sind und wir versichern euch, dass zu diesem Zeitpunkt eure Medien kooperieren werden.
Wir haben einen akribischen Plan, wie wir eurer Welt die Nachrichten über unsere Anwesenheit vermitteln und wir sehen diesen Plan in jeder Hinsicht erfolgreich ins Ziel laufen.

Wir sind genau wie ihr erregt über den weiteren Verlauf dieser Operation. Wir sehen diesen Tag herankommen und er ist sehr nahe. Wir bitten euch erneut den „Tisch zu decken“ für diese Ereignisse, damit sie sich entfalten können, indem ihr die Nachrichten über die ausstehenden Verhaftungen verbreitet und was eure Leute erwarten können, nachdem der Weg für unsere Ankunft frei gemacht wurde.
Wir sind euch so dankbar für all die schwierige Arbeit, die ihr macht und wir versichern euch, dass eure Bemühungen nicht umsonst waren, weil zusammen werden wir siegen und eine neue Erde wird von Grund auf erblühen.

Eure neue Erde wird ein Paradies sein, frei von diesen Dunklen, die systematisch alles zerstört haben, was ihr versucht habt aufzubauen. Eure neue Erde wird ein wunderschöner Garten sein, wo ihr frei eure Träume und kreativen Wünsche kultivieren könnt. Eure neue Erde wird ein Spielplatz sein auf dem alle zusammen spielen können und eure neue Erde wird ein Arbeitsplatz sein, wo ihr alle zusammen Arbeiten und eure Jobs machen könnt. Nichts wird mehr länger in eurem Weg stehen und viele von euch werden absolut erstaunt sein über den Fortschritt, der mit entsprechender Leistung, jetzt nachdem die, die euch gehindert haben beseitigt wurden.

Ihr seid frei, eure Welt so zu bauen, wie es passt und alles wird sich demokratisch entwickeln entsprechend einer fairen und rechtmäßigen Wahl. Wir werden euch beraten bei der Formation einer neuen Regierung, aber nach dieser Gründung liegt alles an euch. Dies ist eure Welt und ihr seid frei in euren Entscheidungen.

Wie auch immer, vergesst nicht, dass alles was hier in eurer Vergangenheit geschehen ist, nicht wieder zugelassen wird. Die Gräueltaten und die Gewalt waren nur im Namen der Wissenschaft erlaubt, um Wege zu finden, neue Welten in ganzen Universum zu entwerfen und zu bauen. Aber nachdem das Experiment abgeschlossen ist, wird das Meiste von dem, was passiert ist, nicht wieder zugelassen. Viel wurde von diesem Experiment und von eurem Einsatz hier gelernt und viele neue Verbindungen und Freundschaften wurden geschlossen. Die von diesem Experiment gewonnenen Informationen sind unbezahlbar und wir danken jedem von euch für eure Teilnahme in diesem großen Unterfangen.
Das gesamte Universum hat und wird weiterhin viel von dem, was hier erreicht wurde profitieren und euer Planet mit den Menschen wird als Held bejubelt werden über Äonen, für euren Dienst an der heiligen Sache der Schöpfung. Viele Modelle für andere Welten wurden von den Formen der Zivilisation eurer Geschichte geschaffen. Viele von euch werden sicher überrascht sein zu erfahren, dass historische Zivilisationen hier aus eurer Vergangenheit, auf anderen Planeten des Universums gedeihen. Was für ein wundervoller Anblick das für euch sein wird, wenn ihr die Möglichkeit habt, diese Welten zu besuchen und Zivilisationen zu entdecken, von denen ihr in euren Geschichtsbüchern gelesen habt oder Einblicke gewonnen habt durch die Ruinen ihrer architektonischen Kunstwerke.
Könnt ihr euch vorstellen, welche wunderbaren Einblicke euch erwarten, wenn ihr euch einem Planeten nähert, der nicht nur Heimat einer Lieblingszivilisation eurer dokumentierten Geschichte ist, sondern auch eure historische Lieblingszivilisation, die ihr selber in der fernen Vergangenheit erlebt habt. Das ist ein Schatz, der euch auf euren bevorstehenden Reisen erwartet.
Wir haben euch mitgeteilt, dass das Universum viele Geschenke und Überraschungen für euch bereit hält und eure Erwartungen werden nicht enttäuscht. Ihr könnt euch dessen sicher sein, weil die Heimat des Schöpfers groß ist, sie ist unendlich und sie ist prachtvoll.
Es ist nicht, wie wenn ihr euch in euer Schneckenhaus verzieht. Ihr alle habt so viele Widrigkeiten durchlaufen, weit mehr als alles, was ihr im Moment erlebt. Viele von euch wurden mit einer gegnerischen Armee konfrontiert und haben sich tapfer in gewissen Gefahren belastet. Ihr wart konfrontiert mit Naturkatastrophen und Menschheitskatastrophen und jedes Mal habt ihr euch tapfer diesen Herausforderungen gestellt.

Was hält euch heute zurück? Ein wenig Spott von anderen, die keine Ahnung vom Ganzen haben? Ist dies das Hindernis, dem ihr erlaubt euch zu hindern auf dem Weg zu eurer neuen Erde und all die Versprechungen für euch, eurer Familie, Freunden und jedem von euren Brüdern und Schwestern eurer Welt?
Realisiert heute, dass die historischen Berichte all eurer Bemühungen hier für alle kommenden zukünftigen Generationen aufbewahrt werden? Seht ihr nicht, dass die historische Aufzeichnung dessen, was ihr heute erreicht, nicht nur hier, sondern überall in diesem Weltall bewahrt wird? Wir fragen euch in dieser Zeit, welche weitere Motivation ihr benötigt ? Es wird immer diejenigen geben, die lachen und es wird immer diejenigen geben, die verschmähen, aber wir fragen euch, wo in euren aktuellen Geschichtsbücher ihre Geschichte und ihre Namen stehen. Ihr habt die Gelegenheit, Geschichte zu schreiben, was hindert euch dies zu tun?

Wir bitten in dieser Zeit jeden von euch, um einen Angriff vorwärts, um die letzte Verteidigung zu durchbrechen, die euch davon abhält zurückzufordern was ist, was immer gewesen ist, und immer rechtmäßig euer sein wird. Wollt ihr das? Werdet ihr es zurückfordern? Weil es für euch bereit steht und es erwartet eure Entscheidung und eurer Handeln.

Wir sehen euch zurückfordern, was euer ist. Das ist es, warum ihr hier seid und ihr werdet nicht mit leeren Händen nach Hause gehen. Wie lautet die Geschichte, die ihr nach eurer Rückkehr in eure Heimatwelten erzählen wollt ? Wird es eine Geschichte des Misserfolgs sein, weil ihr nicht verspottet werden wolltet? Ist das die Geschichte, die ihr mit denjenigen teilen möchtet, die eure triumphierende Rückkehr erwarten? Oder gibt es eine andere Geschichte, die ihr mit euch nach Hause bringen möchtet? Es liegt alles bei euch, und wir erwarten Eure Entscheidung.

Vielen Schlachten und Kriege wurden gekämpft und wegen der überlegenen Streitkräfte eures Feinds verloren, aber wir sagen euch, dass wir hier bei euch sind und wir halten stehend zu unserer Aufgabe und unterdrücken die Streitkräfte eures Feindes. Das ist unsere Frontlinie und wir sind erfolgreich. Wo befindet ihr euch auf euren Frontlinien? Seid ihr erfolgreich? Werdet ihr triumphieren?

Ihr seid mit der vollständigen Bewaffnung versorgt worden, die ihr braucht und eure Verstärkungen sind unterwegs, weil sich die kürzlich Erwachten den Reihen des Lichtes anschließen. Zieht euch nicht zurück und ergebt euch nie. Es ist euer Kampf, und es ist der Sieg, den ihr haben sollt.

Wir werden unsere Erkundungen eurer Feinde und eures Fortschritts fortsetzen und euch täglich Informationen unserer gemeinsamen Kampagne gegen die Dunkelheit und ihren Streitkräften weitergeben. Ihr werdet immer zu jeder Strategieänderung und jeder Phase, die wir in der gesamten Operation anfangen, auf dem neusten Stand gehalten . Setzt euren Kampf gegen diejenigen fort, die euch unterdrückt haben und die euch versklaven möchten, und wir werden unseren Kampf auf unseren Frontlinien fortsetzen. Wir werden uns nie zurückziehen, und wir werden euch nie verlassen. Wir werden gemeinsam in diesem legendären (epischen) Kampf erfolgreich sein und die Kräfte des Lichtes werden sich gegen die Kräfte der Finsternis durchsetzen. So ist es geschrieben worden. Und so soll es sein.
Wir sind die Galaktische Föderation des Lichtes.

Gechannelt durch Greg Giles
Übersetzung: Petra
http://ascensionearth2012.blogspot.com

mein neuster LINK: Viele Neuerungen als Dank anläßlich des 800. Textes! (3.3.12)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Wie kommt es, dass einige frustriert sind über die Durchsagen der „GFdL“?

  1. ulla schreibt:

    liebe charlotte
    vielleicht drückt es gil greges nicht richtig aus.es hört sich an wie kriegsgehetzte.
    natürlich wird es einen riesigen umschwung geben,aber es geht ja nicht darum,wer ist stärker,wer verliert.und das tritt bei diesen ,seinen durchsagen in den vordergrund.
    erzengel,engel,meister sind uns immer wohlgesonnen.sie haben immer eine sehr liebevolle aussprache,da muß die strenge nicht fehlen,aber immer sehr liebevoll.für mich ist es auch etwas abwegig,das daten genannt werden.ein wesen das von den dingen weiß,würde niemals ein datum nennen,weil es eben nur an uns liegt,wann etwas eintrift.und jeder von uns wird irgendwann das ziel erreichen,egal wie viele umwege wir nehmen.
    wesen,die von den dingen wissen,wissen auch ,das alles aus gott erschaffen wurde.wie sollte gott abfällig reden über seine eigene schöpfung?er weiß das alles seinen perfekten weg geht.er führt keinen krieg.
    er sagt sicher auch nicht,du und du wirst abgeholt,und du und du ,ihr müßt in der hölle schmoren.nein,das ist für mich undenkbar.
    vielleicht bin ich naiv,vielleicht habe ich aber auch genug vertrauen in gott.
    alles liebe ulla

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Ulla,
      was Du sagst ist in einigen Punkten richtig, doch manchmal drängt die Zeit, besonders wenn es Zeitfenster gibt. Für mich geht es in erster Linie darum, dass wir darüber Bescheid wissen und uns damit auseinander setzen, wenn sie dann da sind, und unsere kosmischen Familien werden sich bei uns melden, wie ich es schon in meinem Umfeld erlebt habe, dann sind wir nicht erschrocken, sondern können damit umgehen. Jeder wird seine kosmische Familie kennenlernen, wenn man den Wunsch hat. Es kommt darauf an, dass wir überhaupt wissen, was da feinstofflich sich alles um uns ereignet, wo wir selbst kaum mitbekommen. Und unter diesen Aspekt, möchte ich einfach, dass alle davon erfahren, weshalb ich es hier bringe. Vielen Dank für all Deine Kommentare, in Liebe von Charlotte

    • shambalaya schreibt:

      Liebe Ulla, ich fühle es so in der Art wie du es ansprichst.Ich weiss, die Erde steigt auf und wir dürfen mit. Naiv bedeutet einfach.Gott ist einfach und! jedes Wort enthält eine Schwingung fühlbar- Alles ist in bester Ordnung, göttliches Chaos ist das Gleiche.Einfach zurücklehnen und Vertrauen ist ein Ego- loser Weg.Gott bräuchte auch nicht so viele Worte. Ein Ton wird genügen, er ist schon in uns vernehmbar.Diese inneren Töne vermitteln dir alles Wissen, nur zuhören- sonst nichts. Jeder lebt seine eigene Wahrheit seinem momentanen Bewusstsein gemäss.
      In Respekt vor Allem /n.
      Ich lese hier vor allem der Viel- fältigkeit wegen und weil Charlotte für mich eine Spezialistin ist mir die Sonnenaktivitäten zu erklären.
      Herzensgrüße
      Ps. der Wahrheit zur Genüge: ich habe den Text nur an gefühlt, er enthält nicht meine Wahrheit. Keine Bewertung bitte nur mein Empfinden.

      • ulla schreibt:

        ich danke dir,shambalaya.
        die geistigen wesen geben dir sicherlich ratschläge,lenken dich in eine bestimmte richtung.aber niemals setzten sie dir die pistole auf die brust.
        ich fühle,du verstehst wie ich es meine.
        alles liebe ulla

  2. Bärbel schreibt:

    Die Worte und deren Inhalte, die mit meinem Sein in Frequenz schwingen, haben mich berührt und Tränen fließen lassen.
    Vor Tagen bin ich meinem Impuls gefolgt, ich habe einer Freundin angerufen und sie besucht. Thema war bei ihr Angstauflösung, den eigenen Widerstand vor den eigenen Schatten und den unsagbar vielen „Toten Seelen“, die gerade in „Massen“ umherirren, sich einzulassen und jetzt aufzulösen. Ich vernahm unendliche Lichtheerscharen um uns wahr, unsagbare strömende Liebesenergie. Stark, klar und kraftvoll. Es löste sich in kürzester Zeit. Rein aus meinem Herzen heraus, indem wir es erlaubten und uns dazu entschieden.
    Zu Hause bei mir, standen in Massen noch nicht „aufgestiegene Seelen“ bei mir in Schlange an, ich habe ganz klar gesagt, so und vor allem alleine übernehme ich das nicht als Lichtkanal, das war ein einzigstes Gedrängel.
    In meinem Vertrauen zu Alles-was-ist, der Quelle allen Seins, dem Atem des Kosmos und allen Universen, bekam ich visuell ein Geschenk: stelle Lichtkanäle überall dort auf, wo sie benötigt sind, somit alles an Schatten und Seelen, die jetzt ins Licht wollen, über diese Lichtkanäle aufsteigen. Indem ich mir diese Vorstellung erlaubte, geschah es – sofort. Ich stellte überall dort auf, wo ich innerlich Impulse bekam. Landesweit – Deutschlandweit – Weltweit. Die Lichtheerscharen sind stets dabei. Ich bedankte mich, die Lichtheerscharen bedankten sich.
    Jeden Tag lenke ich meine Gedanken aus meinem Herzen heraus zu den Lichtkanälen und freue mich, wie viele Transformationen oder Aufstiege (nur Worte…) ins Licht gehen.
    Licht und Liebe
    Bärbel

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Bärbel,
      ich bin Dir so dankbar für Deine hingebungsvolle Arbeit, welche Du für die Seelen gerade jetzt vollbringst, wodurch auch die Erde schneller aufsteigen kann. Bitte bleib daran, denn gerade jetzt ist das Zeitfenster für diese Seelen da, noch mit aufsteigen zu können. Du weißt garnicht, wie sehr diese Arbeit geschätzt wird.

      Zur Zeit haben wir die größte Gnade durch Gott Vater, wie es das noch nie gab, dass nämlich jeder mit aufsteigen kann, der es will. Nur das braucht es und so bitte ich Dich, all Deine Kraft in diese Aufgabe reinzustecken. Ich selbst kann es nicht sehen und so käme ich nicht auf diesen Gedanken, es zu tun.

      Vielen Dank für Deinen Dienst, welche Du für das Kollektiv Menschheit in Zusammenarbeit mit den göttlichen Helfern vollbringst, die erst durch unsere Mithilfe hier wirken dürfen, indem Du um Mithilfe gebeten hast.

      Der Himmel wartet immer darauf, dass wir um Mithilfe bitten und das bitte ich alle, dies immer wieder allen zu sagen. Wir erhalten soviel Hilfe wie nie zuvor, doch es bedarf dazu immer die Bitte von unserer Seite aus, damit Hilfe kommen kann, bedingt durch den freien Willen. In Liebe zu Deinem Sein herzlichst von Charlotte

  3. Pingback: Wie kommt es, dass einige frustriert sind über die Durchsagen der “GFdL”? « NEBADON

  4. ulla schreibt:

    liebe charlotte
    es ist ja auch gut das du informierst,durch welches channeling ist dabei vollkommen egal.
    für manche wird dieser ansatz vielleicht noch fehlen,um noch mehr ins vertrauen zu gehen.
    ich gehe davon aus,das wenn die richtigen kommen,wir es fühlen werden,die jenigen die dieses vertrauen nicht haben,werden verrückt werden,oder in demut niederknien,weil sie merken,das es noch so viel mehr gibt.
    es wird so oder so sehr spannend,ich freue mich.
    liebste grüße ulla

  5. Ruth Link schreibt:

    Liebe Bärbel !! ich möchte mich Charlottes dank anschliesen ! ich selber habe das talent und gabe nicht wie du . doch ich kann mich an eine zeit in meine klein kinder tagen erinner wo verstorbene seelen mich auf suchten und um hielfe baden ,den ich nicht volgeleisten konnte weil es mich übervorterte und ängstigte . du hast mein respeckt dich diser arbeit zuverfügung gestelt zu haben die einen volkommen ausfüllen kann. danke ! von herzen ,Ruth

  6. Pingback: Botschaft von der GFdL (engl.) « NEBADON

  7. Andrea schreibt:

    Liebe Charlotte,

    dass jeder sich von unterschiedlichen „Medien“ angezogen fühlt, ist natürlich und dafür gibt es ja auch so viele in dieser, unserer „Endzeit“ des Überganges. Der Eine mag AH gut finden und es als das einzig Wahre ansehen, so stellen sie sich ja auch dar… Der Andere fühlt sich bei SaLuSa, Greg Giles oder Joe Boehe (und Anderen) gut aufgehoben. Dieses vielfältige Angebot ist doch dazu da, dass noch so viele Seelen wie möglich, den Weg zu Gott als den Schöpfer finden und mit aufsteigen können. Allerdings gibt es da noch immer die ureigene Entscheidung zu berücksichtigen, die wir vor unserer Inkarnation getroffen haben und oft hier im Bewusstsein nicht mehr wissen.

    Was wir doch lernen dürfen ist, wieder auf unser Bauchgefühl zu „hören“, wieder intuitiv zu werden, dabei aber den Logo mit zu integrieren. Ich weiss noch, alles das, was ich schon vor 30 Jahren gefühlt und gelebt habe, es wurde damals zum großen Teil belächelt und ignoriert, trifft im Hier und Heute mehr und mehr ein.

    Dann möchte ich noch zu Ulla sagen, es gibt schon diese Daten, die durchgegeben werden, sogenannte Zeitfenster… Siehe die Botschaften von Joe Boehe, es trifft wirklich immer auf den Tag ein, was er Wochen vorher durchgesagt bekommt. Wenn es diese Zeitfenster nicht gäbe, gäbe es die Evolution durch sogenannte Fraktale nicht. Diese Fraktale sind errechenbar, also Zeitfenster mit einer bestimmten thematischen Energie. (Gerne bei Greg Bradden oder Drunvalo zu lesen) Klar gibt es Daten, denn so sind Planetenkonstellationen an bestimmten Daten schon vorher bekannt.

    Wir dürfen lernen, dass alles Eins ist, das Helle und das Dunkle, die Intuition und die Mathematik, Gut und Böse… Erst wir geben doch diesen Themen Namen, denn ursprünglich ist alles Eins.

    Danke liebe Charlotte für Deine Arbeit und Mühe, aber vor allen Dingen Deinen Mut, all das hier für uns zu veröffentlichen. Mut vor allem, da wir doch wissen, dass jedes im Netz ausgetauschte Wort gespeichert und irgendwann analysiert wird. Das ist mein Thema, was ich lernen darf, auch hier im Netz zu meinen Erkenntnissen zu stehen, egal welche Konsequenzen es evtl. gibt. Aber da ich ja meine, unsere Zukunft erschaffe, sehe ich uns alle friedlich miteinander in einer wunderbaren, heilen Welt.

    Namasté, Andrea

  8. elke schreibt:

    Liebe Charlotte, vielen Dank für Deine einführenden Gedanken zur Durchsage der GFdL. Sie helfen mir immer, ein geordnetes inneres Bild zur dahinterstehenden Absicht zu erlangen. Ich sehe es genauso, wie Du beschreibst. Es geht stets um das Aufzeigen der vorhandenen Potentiale und wir sind diejenigen, die diese mit unserer Energie füllen und damit manifestieren wir unsere Realität. Und der große Plan Gottes ist Harmonie und Harmonie ist Liebe. Je mehr wir unser Herz damit in Einklang bringen, umso stärker realisieren wir unser Sein in Licht und Liebe. Und jetzt ist die besondere Zeit unser Wissen darüber mit vielen noch Unwissenden zu teilen. Das ist jetzt unsere Aufgabe, denn damit vergrößern wir dieses Gedankenfeld auf der Erde. Nur so wächst das Neue und verdrängt das Alte ganz ohne Schuldzuweisung oder gar Waffen.
    Licht und Liebe Elke !

  9. sofia schreibt:

    Wenn ich in der AH hompage
    http://www.abundanthope-deutschland.de/index.php?DokID=1966
    lese, wie der Whistleblower (WB) David Crayford über diverse Leute (Neil Keenan, Ron Paul, Benjamin Fulford, David Wilcox) her zieht (in den Dreck), da kann für mich persönlich sagen: Finger weg von abundanthope (AH)

  10. sofia schreibt:

    Jetzt schreibt Greg Giles, wir sollen Zettel verteilen, überall in den Sozialnetzwerke etc. ich habe die Botschaft noch nicht ganz gelesen, da habe ich auch hier meine Entscheidung getroffen: auch von seine Botschaften Finger weg, natürlich meine ich mich, jeder entscheidet für sich selbst. So spricht die Galaktische Föderation des Lichtes nicht. Und mit solchen Aktionen könnte die ganze Esoterik Gemeinschaft ins lächerliche gebracht werden, später, wenn es ernst wird, glaubt uns dann keiner.

    • Barbara schreibt:

      Namaste.stimme dir zu..ein netter versuch der wesen des Nichtlichts..aber eben nicht für uns..wir können unserer Resonanz trauen…lg Barbara

    • Lars schreibt:

      Liebe Sofia, ( Die Weisheit )

      gut kombiniert!!!!!

      Danke für Deine Info

      Gruß Lars

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Sofia,
      es ist richtig, was Du sagst, doch bedenke, wenn es nicht die Anstöße immer wieder von der „GFdL“ und allen Lichtwesen gäbe, dieses Coaching, wo wären wir heute? Alles würde einschlafen, daher ist es gut, dass die Durchsagen kommen und jeder bei sich schaut, was für Veränderugen er/ sie in seinem Umfeld bewirkt, damit sich für alle und einem selbst was verändert und bessert.

      Es ist viel Arbeit, dieses niederzuschreiben, einzustellen und noch zu übersetzen, wofür ich allen zutiefst dankbar bin. Erst wenn man so was selbst betreibt, wie ich diesen Blog, weiß man, wieviel Arbeit darin steckt!

      So kann sich jeder jetzt aktiv einsetzen, so wie ich diesen Blog ehrenamtlich betreibe. Es geht einfach darum, dass wir nicht zuwarten, sondern selbst nach unseren inneren Vorgaben handeln, so wie ich diesen Blog von ca 11 1/2 Monaten eröffnet habe, obwohl ich dies nicht wollte, weil ich nicht das Computerwissen noch die Zeit habe es auszuprobieren. In Liebe von Charlotte

  11. plejadenfreund schreibt:

    Ich denke, die Informationen können am besten im Ganzen betrachtet werden. Dann ergibt sich durchaus eine gewisse Kohärenz, eine Geschichte, die in sich logisch bleibt. Etwas wird angekündigt, dann ergänzt oder revidiert. Wie im Leben.

    Es dient vermutlich neben den Lektionen im Denken und den Erwartungen auch der VERTRAUENSBILDUNG: wir können lernen, zu vertrauen.
    Und wer es nicht tut, bekommt später den (hilfreichen) Schock, wenn die Dinge wirklich eintreten werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s