Nr. 243 „Die Veränderung der Seele in der 5. Dimension“

Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 08.03.2012

In dem euch heute bekannten Ablauf der Inkarnation wird mit der Geburt der Körper beseelt, und diese Seele sammelt euer ganzes Leben lang Informationen, die sie abspeichert und als Summe der Erfahrungen über die gesamte Lebenszeit der Seele in sich trägt. Bei eurem Tod trennt sich die Seele vom Körper, der wieder in seine Atome zerfällt, und die Seele steigt auf in den Seelenhimmel, wo sie bis zur nächsten Inkarnation verbleibt.

Werden Seelen von Verstorbenen oder Sterbenden von den Angehörigen festgehalten und können infolge des ständigen Informationsaustausches mit den Lebenden nicht den Weg in den Seelenhimmel antreten, so verlieren sie mehr und mehr ihre Energie und bleiben im Erdfeld gefangen. Erst durch eine gezielte selbstlose Energiearbeit ist es möglich, dieser Seele die Energie zu geben, die sie dann aufsteigen lässt. (Hier könnt Ihr alle geistig Energie dafür bereit stellen)

Oftmals bestehen Seelen aus mehreren Seelenteilen, die in den verschiedensten Personen in den unterschiedlichsten Regionen des Universums  im Einsatz sind. Für die Zusammenführung dieser Seelenteile zu einer Komplettseele ist dann ein fehlendes Seelenteil eine große Behinderung.

Mit dem Aufstieg der Menschen in die 5. Dimension wird es kein Aufspalten der Seelen in bis zu 8 Seelenteile, den sogenannten Zwillingsseelen, mehr geben.

Wie schon früher gesagt, sind die Seelen der Gläubigen aus dem Seelenhimmel und auch die hängengebliebenen Seelen Gläubiger der Erde bereits in die 5. Dimension verbracht worden. Fehlende Seelenteile, die sich noch an anderen Stellen im Universum aufhalten bzw. in nicht gläubigen Menschen auf der Erde vorhanden sind, werden in nächster Zeit, spätestens nach dem Aufstieg der Gläubigen in die 5. Dimension, zusammengeführt.

Damit entsteht in der 5. Dimension in jedem Körper nur noch eine Seele, die aber alle Erfahrungen aller Seelenteile in sich trägt und damit besonders für eine Weiterentwicklung interessant ist.

War es früher interessant, an den verschiedensten Orten Informationen zu sammeln, so wird es in der 5. Dimension interessant, starke Seelen zu koppeln, zu verbinden und in der Parallelität der folgenden Entwicklung dann neue Wege und neue Abläufe zu sehen.

Ich, der Göttliche Vater, werde ganz besonders in der 5. Dimension meine Aufgabe, die ich an das „Auserwählte Volk“ gegeben habe: „Liebe, Gefühle, Emotionen“ mit einer Gruppe weiterführen können, die alle an mich, den Göttlichen Vater, glauben und die immer bereit waren, dieser Aufgabe entsprechend zu leben.

Unter Ausschaltung der Störfaktoren, die ihr Wesenheiten der Erde derzeit auf der Erde erleben müsst, wird das eine neue, wundervolle Aufgabe sein. Das „Goldene Zeitalter“ mit einer langen Lebenszeit eines jeden von euch wird dazu führen, dass Gedanken sich ganz anders manifestieren und Ideen in ganz anderen Sphären gelebt werden können. Ich, der Göttliche Vater, freue mich auf diese neue Zeit.

Seid behütet und beschützt in meiner Liebe. Wer an mich glaubt, braucht weder Tag noch Stunde des Aufstiegs zu fürchten. Der Weg eines jeden von euch ist bereitet.

Amen

siehe LINKNr.:224 „Es geht um Emotionen“

Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Nr. 243 „Die Veränderung der Seele in der 5. Dimension“

  1. kin150 schreibt:

    Es wundert mich fast ein wenig, dass diesen Text noch niemand kommentiert hat, denn wenn die Essenz daraus sich tatsächlich verwirklicht (und ich empfinde große Stimmigkeit), dann erleben wir eine wahrhaftige Revolution…

  2. Angeliki schreibt:

    Liebe Susanne,

    Du hast Recht, ich empfinde es auch als wahr und als eine revolutionäre Aussage!!
    Ein neuer Schritt in der Evolution, im Kosmos, alle Seelenanteile vereinigt in einem Körper!! …deswegen durch laufen wir auch jetzt diese Transformation.
    Allerdings, ist es bei mir z.B. so, dass ich es nicht so richtig nachempfinden kann… noch nicht. Vielleicht ist es auch noch nicht möglich, da wir momentan in andere Phasen sind und darauf der Fokus gerichtet wird/werden soll… Natürlich, erlebt es auch jeder individuell.

    Alles Liebe
    Angeliki

  3. Ine schreibt:

    Für mich wurde einiges klar, durch diese Botschaft. Normel bekomme ich am Sonntag morgen eine Meditation durch die Erzengel rein. Heute waren es Drei. Ja, drei an einem Tag.
    Und ich konnte es nicht begreifen, warum.
    Jetzt denke ich,

    War es früher interessant, an den verschiedensten Orten Informationen zu sammeln, so wird es in der 5. Dimension interessant, starke Seelen zu koppeln, zu verbinden und in der Parallelität der folgenden Entwicklung dann neue Wege und neue Abläufe zu sehen.

    Oh ja, die habe ich heute erleben dürfen.
    Und mir ist einiges jetzt beantwortet, was ich nicht begreifen konnte.
    Ich werde weiter im Vertrauen bleiben und gespannt darauf warten, was uns der Weg in die 5. Dimension noch alles bringt.
    Wunder und Licht, Liebe und ja Befreiung aus allem was wir schwer getragen haben.
    Mit Geduld und trotzdem in der Liebe es gemeistert.
    Hut ab, vor allem was wir erschaffen und geschafft haben.
    Was wir mit unserem Licht und unserem göttlichen Glauben bewegen durften und
    Dankbarkeit, das wir mit dabei sind.

    Alles Liebe und immer wieder Licht und Vertrauen
    sendet Euch

    Ine

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Ine,
      könntest Du uns mitteilen, was alle drei Erzengel Dir heute mitgeteilt haben, denn das würde micht interessieren, oder ist es nur für Dich persönlich gedacht. Vielen Dank für Deine Mitteilung, in Liebe von Charlotte

  4. Biggi Berchtold schreibt:

    Hut ab, vor allem was wir erschaffen und geschafft haben.
    @Ine
    ja wirklich, damit bin ich absolut bei Dir. Der Hyperraum ist voll mit InFORMationen der neuen konstruktiven, lebensbejahenden Matix und alle können sich daraus aus Herzenslust bedienen.
    Zu den Neuigkeiten des Channelings kann ich aus meiner Sicht nur sagen, es sind keine wirklichen Neuigkeiten, aber es tut gut, diese Tatsachen an dieser Stelle wieder lesen und zu wissen, viele von uns sind derzeit anwesend, die sich seit Äonen immer wieder in den Dienst stellen. Einen wunderschönen Montag alle zusammen Biggi http://www.gedankenschatz.de

  5. elke schreibt:

    Ihr Lieben, ich kann Euch nur aus eigener Erfahrung sagen, es ist so wahrhaftig. Ich habe es erlebt und mit Zorn versucht zu verarbeiten. Mit 15 habe ich meine Mutter verloren, und ich habe in meiner Not geschimpft und verflucht. Nichts konnte ich damals begreifen und so wiederholte sich das Drama, als ich mit 24 meinen Mann genauso krankheitsbedingt verlor. Heute bin ich doppelt Witwe und endlich habe ich begriffen, es gibt keine Zufälle, alles ist für Dich bestimmt. Und seitdem ich das weiss, kann ich alles loslassen und einfach frei sein. Es ist ein bißchen, wie die Ernte der Lebenserefahrung und die macht uns reich und frei von Vorwürfen und Belastungen, die ich früher noch mit mir trug. Jeder wird auf seine Weise und mit seinen persönlichen Erfahrungen zum Licht geführt. So ist es, und erst vor wenigen Monaten konnte ich all die lieben Seelen in Liebe loslassen. Das ist meine Erfahrung, unsere Erkenntnis, dass alles ein Spiel ist, um bedingungslose Liebe zu erkennen und zu leben.

    Licht und Liebe Elke !

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Elke,
      das sind sehr aufwühlende Erfahrungen, welche Du erlebt hast und ich bin froh, dass Du den tieferen Sinn hinter alldem verstanden hast und es auf diese Weise transformieren kannst. Ich danke Dir, dass Du uns alle daran teilhaben läßt. In Liebe zu Dir von Charlotte

  6. kin150 schreibt:

    Danke, dass ihr euch geäußert habt. Bei mir ist es folgender Abschnitt aus dem Text, der eine (mir fehlen die stimmigen Worte…) gewisse Betroffenheit ausgelöst hat:
    „Oftmals bestehen Seelen aus mehreren Seelenteilen, die in den verschiedensten Personen in den unterschiedlichsten Regionen des Universums im Einsatz sind. Für die Zusammenführung dieser Seelenteile zu einer Komplettseele ist dann ein fehlendes Seelenteil eine große Behinderung.

    Mit dem Aufstieg der Menschen in die 5. Dimension wird es kein Aufspalten der Seelen in bis zu 8 Seelenteile, den sogenannten Zwillingsseelen, mehr geben. “

    Ich kenne zwei meiner Seelengefährten (Zwillingsseele in diesem Kontext ist für mich nicht so stimmig) und beide sind auch jetzt inkarniert. Wenn nach dem Aufstieg alle Seelenanteile einer Seelengruppe in einer Person vereint sind, dann würde das bedeuten, dass mind. zwei von uns ihre Persönlichkeit aufgeben. Angenommen es pro Mensch hier im Durchschnitt ein seelengefährte ebenfalls verkörpert, dann wäre die Anzahl Menschen die mit ihrem Körper sehr gering. Jetzt kann man ja in vielen Texten lesen, dass 2012 viele Menschen gehen. Und es wird auch alles gut sein, so wie es kommen wird. Trotzdem macht mich dieser Gedanke sehr nachdenklich

    Liebe Grüße

    Susanne

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Susanne,
      es gibt eine Hauptseele zu der alle Seelensplitter kommen, wie ich es bei mir selbst erfahren habe. Wenn alle vereint sind, gibt es einem eine innere große Stärke und Gelassenheit, wie ich es immer wieder erfahren. Daher warte ab, wie es sich entfalte und lass alles los, was Du in Bezug auf Deine zwei Seelengefährten weißt, denn letztendlich wissen wir nicht, wie es wirklich sein wird, was mit ihnen geschieht. In Liebe zu Dir von Charlotte

  7. Teresa schreibt:

    Liebe Susanne, du hast recht. Ich hab diesen Gedanken schon länger in mir und hab sehr viele Varianten ím Gedanken durchgespielt. z.B. Mein starker Seelensplitter auf Planet XY sammelt seine Splitter jetzt und somit auch mich……. und viele andere Varianten eben.
    Ich glaube das was Joe Böhe sagt stimmt und ist für mich auch logisch aber es ist für mich nicht mehr so wichtig, seit ich mich mit diesen Seelensplittergedanken auseinander gesetzt habe.
    So wie es kommt wird es genau richtig sein.
    Liebe Grüße

  8. kin150 schreibt:

    @ all

    Danke für all die wunderbaren Rückmeldungen!
    Ich habe das Thema und meine Gefühle nun seit Sonntagnacht in meinem Herzen getragen und ganz langsam keimt Vorfreude auf. In meinem bisherigen Leben war das Erkennen meiner Zwillingsseele der größte, erhabenste und heiligste Moment. Und natürlich hegte die Menschenfrau, die ich auch bin, den Traum von einem Zusammenleben wie sie es kennt. 😉
    Doch das ist auch nur eine Vorstellung, eine Illusion, die ich hiermit angenommen habe, loslassen werde und zur Transformation freigebe. Tatsächlich will sich etwas Numinoses entfalten und ich spüre, dass während dieser Zeit eine innere Haltung von „dein Wille geschehe“ förderlich sein wird und werde mich dem hingeben. Die Seelenanteile, die zusammenkommen sind im kleineren Ausmaß ein großer Schritt in die Einheit. Für das, was ich dazu empfinde, fällt mir nur das Wort „Ehrfurcht“ ein…

    Habt einen wunder-vollen Tag in dieser umwälzenden segensreichen Zeit!

    Susanne

    • Teresa schreibt:

      Und das schöne an der Geschichte mit den Seelensplittern ist, das sie nicht nur diese theoretische Seite hat sondern auch eine praktische.
      Bei jedem Aha-Erlebnis, bei dem unsere Herzkraft, wieder einen großen Schritt macht, fließt diese Liebesexplosion in alle andern Seelensplitter ein. Egal wo unsere Seelensplitter auf dieser Erde leben, sie werden in solchen Momenten mit großer Liebeskraft geflutet und wer weiß was aus diesem Ereignis entsteht……….?
      Liebe Grüße
      Teresa

      • kin150 schreibt:

        Ja, liebe Teresa, unsere Liebe erreicht all unsere Seelensplitter. Das was du beschreibst, wenn ich dich richtig verstehe, das Einsammeln all unserer abgespaltenen Seelenanteile habe ich auch gründlich erlebt, teilweise bewusst erbeten. Und das hat mich als Persönlichkeit „rund“ gemacht. Was Joe Boehe beschreibt, geht weit darüber hinaus. Denn jetzt sollen 8 dieser Seelen (die einer Seelengruppe entsprechen), die ihre Seelenanteile/-splitter zusammengebracht haben oder die durch Gnade zusammengefügt worden sind, zu einer vollständig neuen Seele zusammengebracht werden. Für mich ein grandioses Geschenk des Schöpfers.
        Alles Liebe

        Susanne

  9. Dagmar schreibt:

    Ihr Lieben,

    schon immer berührt mich das „Leben unserer Seelen“. Lange Jahre durfte ich mit meinem geistigen Lehrer MyEric hier mehr erfahren, erleben und erlösen.
    Gerade in der letzten Woche wurden wieder klärende „Informationen“ gegeben.
    Es mein Wunsch, dies einmal alles zusammen zu stellen.
    Das geht es um den „Aufbau“ unserer Seelen, die Parallelitäten ohne Raum und Zeit, die Entwicklung und das Alter unserer Seelen, die Befreiung der Seele aus der Schattenwelt, die Rückholung der verlorenen Seelenanteile, die Befreiung der erdgebundenen Seelen, Besetzungen, die „grauen Zonen“ der leidenden Seelen…Es ist unermesslich.
    Ich wünsche mir, dass es schon bald so weit ist.
    Im Moment kann ich diesen Link auf den Cristallina-Blog anbieten:
    http://info.cristallina.de/blog14-aufstieg.htm
    Sobald ich mehr aufbereitet habe, stelle ich es gerne ein und gebe es auch an Charlotte.

    Von Herzen alles Liebe euch allen.
    Dagmar

  10. Dagmar schreibt:

    Ihr Lieben,

    hier noch ein Nachtrag.
    Einiges kann man auch über die neue Seelenenergiemalerei sichtbar machen und klären.
    Hier ein Link auf die Galerie, die z.Zt. auch überarbeitet wird. In Kürze werden dort noch mehr Bilder gezeigt: http://info.cristallina.de/galerie.htm

    Danke und alles Liebe
    Dagmar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s